Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Cheraa
Beiträge: 2525
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von Cheraa » 24.06.2016 07:05

Wie die Geier hier und wofür? Spiel 1.500, welches nicht begonnen oder abgeschlossen wird?
Bild

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von Stalkingwolf » 24.06.2016 07:22

adlerfront hat geschrieben:Über 12.000 Spiele...wie soll man als Gelegenheitsnutzer bei dieser Plattform noch durchblicken?
gar nicht.
Ich habe kapituliert bei Steam. Seit dem Redesign finde ich auch nichts mehr und mir wird nur Unsinn vorgeschlagen.
Die Tags werden inflationär genutzt und stimmen vorne und hinten nicht mehr.

Steam ist das Gegenteil vom MS Store. Da findet man auch nichts mehr, das hat aber andere Gründe :lol:

Hätte ja nicht gedacht das ich das mal sagen würde, aber der PSN Store ist aktuell der beste Store
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
_Semper_
Beiträge: 1432
Registriert: 06.10.2009 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von _Semper_ » 24.06.2016 08:49

Tugy hat geschrieben:souls kam vor 2 Monaten, sei froh 25% zu kriegen!
huehuehue. schöne kondition der publisher, die im digitalen, accountgebundenen markt konsolenpreise durchgesetzt haben. 60€ zu release ohne weiterverkauf - früher gab's das für 45€ im handel. und oh wunder, das sind genau die 25%. ich kann da nix von sale erkennen, eher handelsübliche preise, an denen der publisher immer noch bedeutend mehr verdient als damals. aber kauf' ruhig überteuerten mist.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von Stalkingwolf » 24.06.2016 09:00

Selbst die PC Version kostet aktuell 52,99 bei Amazon.
wenn dir das noch zu teuer ist, dann warte 1 Jahr.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Lumilicious
Beiträge: 4815
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von Lumilicious » 24.06.2016 09:24

Chaos on Deponia
Goodbye Deponia
Reus
Valdis Story
Rogue Legacy
Hotline Miami 2
Killer is Dead
Transistor
Metal Gear Rising
Magicite
Ys VI
Broforce
Punch Club (hab Ich bisher nur die Android Version gehabt)
Hero Defense Haunted Island
Salt and Sanctuary (naja, war eher vollpreis)
Stories Path of Destinies

Cladun X2
(welches endlich mal im Angebot war!) Davon hab Ich die PSP Version schon, aber wollte es auch aufm PC haben.

Witcher 3 Season Pass
Ich habe gehofft das der im Angebot sein wird. War wohl nix, möchte aber endlich mal die Erweiterungen spielen. >.<

Mehr oder weniger konnte Ich das meiste für unter 5€ bekommen, hat sich für mich gelohnt. Sollte mir für die nächsten 3-6 Monate reichen.

Benutzeravatar
_Semper_
Beiträge: 1432
Registriert: 06.10.2009 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von _Semper_ » 24.06.2016 09:35

Stalkingwolf hat geschrieben:Selbst die PC Version kostet aktuell 52,99 bei Amazon.
wenn dir das noch zu teuer ist, dann warte 1 Jahr.
und was hat das mit dem preisgefüge auf steam gemein? 45€ sind übrigens günstiger als 53€. und im retail gibt's ja mittlerweile auch nur noch den steamcode in der pappschachtel.
60€ sind jedenfalls in meinen augen viel zu teuer für ein unendlich zu vervielfältigendes produkt, welches nach dem kauf exakt nichts mehr wert ist.

Benutzeravatar
Mirabai
Beiträge: 4521
Registriert: 23.02.2010 09:57
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von Mirabai » 24.06.2016 10:29

Oder, man kauft den Key online für 29,99€. Niemand bezahlt die Steampreise und der Summer Sale, ist schon lange nicht mehr zu gebrauchen, weil es die meisten Spieler dauerhaft wesentlich günstiger bekommt.
Steam | PSN | Nintendo Network ID | Xbox Live: Mirabai

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von Stalkingwolf » 24.06.2016 10:53

_Semper_ hat geschrieben:
Stalkingwolf hat geschrieben:Selbst die PC Version kostet aktuell 52,99 bei Amazon.
wenn dir das noch zu teuer ist, dann warte 1 Jahr.
und was hat das mit dem preisgefüge auf steam gemein? 45€ sind übrigens günstiger als 53€. und im retail gibt's ja mittlerweile auch nur noch den steamcode in der pappschachtel.
60€ sind jedenfalls in meinen augen viel zu teuer für ein unendlich zu vervielfältigendes produkt, welches nach dem kauf exakt nichts mehr wert ist.
d.h dir ist die Arbeit der Entwickler nichts Wert?
Ich hoffe die Leute urteilen über deine Arbeit genau so.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23034
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von Kajetan » 24.06.2016 11:10

Stalkingwolf hat geschrieben:d.h dir ist die Arbeit der Entwickler nichts Wert?
Ahhh, selektive Wahrnehmung for teh win! :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

DitDit
Beiträge: 1342
Registriert: 12.06.2013 19:52
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von DitDit » 24.06.2016 11:28

Ich hab mir jetzt mal Dark Souls 3, Doom und Shadow Complex gegönnt.
Insgesamt 90€
Da ich die Spiele eh schon vor 2 Wochen zum Vollpreis für mich kaufen wollte und das mich dann eher 135€ gekostet hätte und ich 2 Wochen gewartet habe habe ich für mich persönlich gespart.

Die Preise sind für mich selber auch völlig vertretbar. Ich kann mir das locker leisten und für mein Hobby und für meine Unterhaltung ist mir das soviel Wert.

Ich finde wir haben es eh gut und sind total verwöhnt durch die ganzen Sales und das große Angebot. Andere Hobbys sind nicht so günstig wie zocken.

Benutzeravatar
NoCrySoN
Beiträge: 2012
Registriert: 08.05.2012 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von NoCrySoN » 24.06.2016 11:36

Ich würde ja gerne etwas kaufen, jedoch spinnt mal wieder paypal:

"Ihr Kauf konnte nicht abgeschlossen werden.
Die Zahlungsautorisierung ist fehlgeschlagen. Bitte wählen Sie eine andere Zahlungsmethode."


Kennt jemand das Problem? Vor einigen Wochen ging noch alles problemlos....

Benutzeravatar
Lumilicious
Beiträge: 4815
Registriert: 05.07.2010 05:30
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von Lumilicious » 24.06.2016 11:49

NoCrySoN hat geschrieben:Ich würde ja gerne etwas kaufen, jedoch spinnt mal wieder paypal:

"Ihr Kauf konnte nicht abgeschlossen werden.
Die Zahlungsautorisierung ist fehlgeschlagen. Bitte wählen Sie eine andere Zahlungsmethode."


Kennt jemand das Problem? Vor einigen Wochen ging noch alles problemlos....
Ich hatte das gestern Abend vermehrt. Das ging dann bis zu "Ihre Zahlung wurde abgewiesen. Bitte setzen sie sich bla bla bla", oder auch gut war "Sie haben in letzter Zeit zu viele Einkäufe getätigt", das war direkt die erste Message.

Ich denke mal das Paypal da Sicherheitssysteme im Gang hat die den einkommenden Traffic von Steam etwas blockieren, damit die Server mit den ganzen Anfragen hinterherkommen können.

ronny_83
Beiträge: 8694
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von ronny_83 » 24.06.2016 11:50

Hab mir einfach mal Steam Link + Steam Controller gekauft, da ich eh schon sehr lange damit gerechnet habe. Und trotz 10€ Versandkosten immer noch 30€ gegenüber Einzelkauf gespart. Cool.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von Stalkingwolf » 24.06.2016 11:55

Kajetan hat geschrieben:
Stalkingwolf hat geschrieben:d.h dir ist die Arbeit der Entwickler nichts Wert?
Ahhh, selektive Wahrnehmung for teh win! :)
was heißt selektiv? Er hat doch klar geschrieben das er für endlos kopierbare Inhalte nicht so viel zahlen will.
Damit entwertet er das Produkt und die Arbeit.

nur weil etwas endlos kopierbar ist, bedeutet es nicht das es so oft gekauft wird, das es die Kosten deckt.
und nur darum geht es wenn ich als Hersteller den Preis festlege.
Wenn es 100€ kostet, dann kostet es eben 100€. Entweder ich kaufe es oder lasse es sein.
Wenn er dann 25% Rabatt gibt, dann ist das seine Sache.

Wenn ihr euch schon bei Computerspielen so auftregt, sage ich euch lieber nicht wie Möbel kalkuliert sind.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 10335
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Virtueller Sommerschlussverkauf: Summer Sale 2016 gestartet

Beitrag von casanoffi » 24.06.2016 12:06

Obscura_Nox hat geschrieben:
DitDit hat geschrieben:
Obscura_Nox hat geschrieben: Falls ja, wäre das richtig traurig. Erbärmliche 25% auf Dark Souls 3.
ja man voll erbärmlich und so. wie können sie es wagen ein Spiel das erst vor 2 Monaten rausgekommen nicht für -90% anzubieten. solche penner aber auch.
90% erwartet niemand. Aber 30-40% schon eher - Doom 4 ist ja auch um 40% reduziert.
Ich war davon überzeugt, dass Dein erster Post sarkastisch gemeint war :Blauesauge:

Es wurde ja bereits erwähnt, Dark Souls 3 verkauft sich einfach noch zu gut, um hier mit einem Hammer-Sale das Geschöft ankurbeln zu müssen.
Womlglich verhält sich das bei Doom 4 ja anders :wink:

greenelve hat geschrieben:
Obscura_Nox hat geschrieben:Dark Souls 2 war ja sehr enttäuschend. Hoffe der Teil ist besser.
Dark Souls 3 ist massiv besser als 2 und kommt in Regionen von Dark Souls 1.
Wobei ich ganz ehrlich sagen muss, dass man den (für mich persönlich) größten Fehler aus dem 2. Teil fast 1:1 übernommen hat: Teleport-Lagerfeuer inkl. der Zeitverschwendung durch das permanente Hin- und Her-Hüpfen, um sich im "HQ" aufleveln zu können.

Und genau genommen macht das in meinen Augen sogar der oft verschmähte 2. Teil besser, weil hier der zentrale Knotenpunkt Majula direkt mit der Welt verbunden ist. Der Firelink Shrine ist da vollkommen abgekapselt.

Mag sein, dass ich da mit einem tränenden Auge auf Majula schaue, weil ist dort von der gesamten Atmosphäre bis heute unglaublich beeindruckt bin. Das rauschen des Windes und der Meeresgischt, die unter den Klippen zu vernehmen ist, alles begleitet von traumhaften Glockchenklängen ^^
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Antworten