Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von 4P|BOT2 » 02.06.2016 17:28

In der nächsten Woche (am 7. Juni) erscheint GTA Online: Further Adventures in Finance and Felony für Grand Theft Auto 5. Mit dem Update "Finance and Felony" machen die Spieler nach "Executives and Other Criminals" einen Sprung auf der Karriereleiter und haben die Möglichkeit, ihre Organisation weiter auszubauen und zum CEO ihres eigenen kriminellen Imperiums zu avancieren. Es ist laut Rockstar Ga...

Hier geht es zur News Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4868
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von Serious Lee » 02.06.2016 19:36

Vielleicht liegt es daran, dass ich auch im echten Leben keinen Sinn in endlosem Wachstum und gezielter Übervorteilung anderer sehe, aber das Spielziel des Updates ist mir einmal mehr nicht ganz klar. Schade, dass man die Ressourcen nicht für ein Add-On genutzt hat.
Stay calm and kick ass

Benutzeravatar
superboss
Beiträge: 5607
Registriert: 26.10.2009 17:59
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von superboss » 02.06.2016 19:49

hab zwar kein Bock auf online Action aber das klingt cool.....

abgesehen davon hatte ich eigentlich ne Vegas Addon mit casino erwartet...aber vielleicht kommt da ja noch was
momentan spiele ich....
BildBildBild












Benutzeravatar
ChrisJumper
Beiträge: 7719
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von ChrisJumper » 02.06.2016 19:57

Ich hätte auch lieber DLC-Überfälle im Episodenformat gehabt, die dann halt auch die Schärfe eines Hitman hätten. Stattdessen gibt es nur Online-Quatsch.

Wahrscheinlich wird das Game bald zum MMO.... wenn es das nicht schon längst ist. Hoffe nur das damit nicht alle anderen Rockstar Titel in den Schatten rücken, die noch hätten entwickelt werden können. Ich ahne so etwas blödes wie bei Valve hervor. Die sich plötzlich eine andere viel lukrativere Geldquelle erschlossen hatten und die Entwicklung fallen lassen wie eine heiße Kartoffel. :/

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11319
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von Xris » 03.06.2016 09:22

Ich wage mal zu behaupten das sich dafür ein Single Player GTA viel zu gut verkauft. VKZ in dieser Liga erreicht ja sonst nur CoD. Aber Add-Ons scheints dafuer nicht mehr zu geben.

Mir ist eh nicht ganz klar was an dem MP so toll ist. Mich wuerde auf allen Konsolen (Mehrheit der Spieler) schon die deutlich eingeschränkten Grafiksettings und die dennoch bescheidene Performance abschrecken. Mal davon abgesehen das ein GTA Online fuer mich so oder so keinerlei Reiz hat.

Benutzeravatar
Hans Hansemann
Beiträge: 1038
Registriert: 27.05.2009 19:58
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von Hans Hansemann » 03.06.2016 10:36

Ist schon eine riesen entäuschung das nur diese online updates gibt und keine guten single player erweiterungen. Der online modus von GTA ist gar nicht mein fall gewesen.

Benutzeravatar
Andarus
Beiträge: 613
Registriert: 13.11.2006 02:43
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von Andarus » 03.06.2016 11:02

Wer spielt den Kack eigentlich? Die bringen da seit Jahren updates, aber ich kenn keinen der den Mist spielt. Ich hab den Singleplayer durchgezockt und dann 30min in den Online Part geguckt und danach nie wieder angemacht.

Benutzeravatar
Hyeson
Beiträge: 1476
Registriert: 21.12.2012 23:53
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von Hyeson » 03.06.2016 11:10

Andarus hat geschrieben:Wer spielt den Kack eigentlich? Die bringen da seit Jahren updates, aber ich kenn keinen der den Mist spielt. Ich hab den Singleplayer durchgezockt und dann 30min in den Online Part geguckt und danach nie wieder angemacht.
Meine Frau und ich... und wir sind selten alleine online.

Marobod
Beiträge: 3399
Registriert: 22.08.2012 16:29
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von Marobod » 03.06.2016 11:41

Hyeson hat geschrieben:
Andarus hat geschrieben:Wer spielt den Kack eigentlich? Die bringen da seit Jahren updates, aber ich kenn keinen der den Mist spielt. Ich hab den Singleplayer durchgezockt und dann 30min in den Online Part geguckt und danach nie wieder angemacht.
Meine Frau und ich... und wir sind selten alleine online.
Das sind alles NPC :D

Benutzeravatar
Hyeson
Beiträge: 1476
Registriert: 21.12.2012 23:53
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von Hyeson » 03.06.2016 11:59

Marobod hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben:
Andarus hat geschrieben:Wer spielt den Kack eigentlich? Die bringen da seit Jahren updates, aber ich kenn keinen der den Mist spielt. Ich hab den Singleplayer durchgezockt und dann 30min in den Online Part geguckt und danach nie wieder angemacht.
Meine Frau und ich... und wir sind selten alleine online.
Das sind alles NPC :D
Das könnte natürlich sein. Deren KI is meistens dämlich :P

Hahle
Beiträge: 547
Registriert: 07.04.2011 12:11
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von Hahle » 03.06.2016 12:52

Andarus hat geschrieben:Wer spielt den Kack eigentlich? Die bringen da seit Jahren updates, aber ich kenn keinen der den Mist spielt. Ich hab den Singleplayer durchgezockt und dann 30min in den Online Part geguckt und danach nie wieder angemacht.
Ich muss gestehen, nach dem damaligen Hype war ich auch ganz schön enttäuscht. Also zumindest spielerisch, was die Shooter-Mechanik betrifft. Abgesehen vom Deckungssystem hat sich das noch genauso schlecht, wie damals schon in GTA3, angefühlt. Den Online-Part hab ich mir dann gar nicht erst angesehen.

flo-rida86
Beiträge: 3807
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von flo-rida86 » 03.06.2016 12:54

sauber Rockstar weiter so scheisst weiterhin auf die wünsche der fans.

die bringen nur online updates meist auch nur um auch noch mikrotransaktionen zu pushen(siehe yachten).
abgesehen davon ist gta online alles andere als ein genuss mit diveresen cheatern/hackern.
und die wo sich noch Sachen erkaufen haben ohnehin hier ihre Vorteile.

anstatt endlich mal ein sp addon zu bringen.
den der singleplayer ist das Herzstück nicht umgedreht.

flo-rida86
Beiträge: 3807
Registriert: 14.09.2011 16:09
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von flo-rida86 » 03.06.2016 12:58

ChrisJumper hat geschrieben:Ich hätte auch lieber DLC-Überfälle im Episodenformat gehabt, die dann halt auch die Schärfe eines Hitman hätten. Stattdessen gibt es nur Online-Quatsch.

Wahrscheinlich wird das Game bald zum MMO.... wenn es das nicht schon längst ist. Hoffe nur das damit nicht alle anderen Rockstar Titel in den Schatten rücken, die noch hätten entwickelt werden können. Ich ahne so etwas blödes wie bei Valve hervor. Die sich plötzlich eine andere viel lukrativere Geldquelle erschlossen hatten und die Entwicklung fallen lassen wie eine heiße Kartoffel. :/
immerhin häufen sich die gerüchte das endlich mal ein neues red dead angekündigt wird.
Hoffnung in dieser hinsicht habe ich noch.

Benutzeravatar
Go!nes
Beiträge: 93
Registriert: 28.10.2012 22:25
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von Go!nes » 03.06.2016 13:04

flo-rida86 hat geschrieben:sauber Rockstar weiter so scheisst weiterhin auf die wünsche der fans.

die bringen nur online updates meist auch nur um auch noch mikrotransaktionen zu pushen(siehe yachten).
abgesehen davon ist gta online alles andere als ein genuss mit diveresen cheatern/hackern.
und die wo sich noch Sachen erkaufen haben ohnehin hier ihre Vorteile.

anstatt endlich mal ein sp addon zu bringen.
den der singleplayer ist das Herzstück nicht umgedreht.

Wenn die bei Rockstar sich mal wenigstens auf die Microtransaktionen konzentrieren würden! Die nehmen die ganze Sache doch nur halb ernst. Ich kenne niemanden in GTAO der sich Geld gekauft hat. Man bekommt das Zeug doch von den ganzen Hackern hinterhergeworfen... In Jeder öffentlichen Lobby sind min. 2 script kiddies und das Spiel selber hat nicht einmal eine Funktion, Spieler wegen cheats oder ähnlichem zu melden (!)

Der Kosten-nutzen Faktor ist für das große R wohl zu niedrig um was wirklich ernsthaftes zu unternehmen.
"Ich bin ein Patient! Das erwartet man von mir!"

Benutzeravatar
Hyeson
Beiträge: 1476
Registriert: 21.12.2012 23:53
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 5: GTA Online: Mit dem Update "Finance and Felony" baut man das kriminelle Imperium weiter aus

Beitrag von Hyeson » 03.06.2016 13:50

Go!nes hat geschrieben:
flo-rida86 hat geschrieben:sauber Rockstar weiter so scheisst weiterhin auf die wünsche der fans.

die bringen nur online updates meist auch nur um auch noch mikrotransaktionen zu pushen(siehe yachten).
abgesehen davon ist gta online alles andere als ein genuss mit diveresen cheatern/hackern.
und die wo sich noch Sachen erkaufen haben ohnehin hier ihre Vorteile.

anstatt endlich mal ein sp addon zu bringen.
den der singleplayer ist das Herzstück nicht umgedreht.

Wenn die bei Rockstar sich mal wenigstens auf die Microtransaktionen konzentrieren würden! Die nehmen die ganze Sache doch nur halb ernst. Ich kenne niemanden in GTAO der sich Geld gekauft hat. Man bekommt das Zeug doch von den ganzen Hackern hinterhergeworfen... In Jeder öffentlichen Lobby sind min. 2 script kiddies und das Spiel selber hat nicht einmal eine Funktion, Spieler wegen cheats oder ähnlichem zu melden (!)

Der Kosten-nutzen Faktor ist für das große R wohl zu niedrig um was wirklich ernsthaftes zu unternehmen.
Natürlich gibt's Ingame ne Funktion zum melden. Die ist nur ziemlich blöd und langsam zu erreichen:
Hauptmenü > Online > Spieler in Sitzung, dort den Spieler raussuchen, anklicken und melden... wenn der Cheater natürlich kurz vor Meldung die Session wechselt, kannst du ihn auch nicht mehr melden (doof gemacht, ja).

..abgesehen davon spiel ich auch nur noch selten in den öffentlichen Sessions... das Pack nervt tierisch.

Antworten