Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149389
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Beitrag von 4P|BOT2 » 11.05.2016 14:36

Disney hat das Vertrauen in die Sparte der "Toys-to-life"-Produkte verloren - das berichtet Venturebeat.com in Bezugnahme auf den offiziellen Blog Disneyinteractive.com. Aus diesem Grund werde die mit Spielzeugfiguren verknüpfte Videospielserie Disney Infinity eingestellt und ihr Entwickler Avalanche Software geschlossen. Statt selbst Konsolenspiele zu entwickeln, wolle man in Zukunft nur noch Liz...

Hier geht es zur News Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Benutzeravatar
DaedaliusRE
Beiträge: 181
Registriert: 26.11.2009 01:06
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Beitrag von DaedaliusRE » 11.05.2016 15:11

Und damit heißt es erst ein mal Schluss mit ordentlichen Toys-to-life Spaß für mich. Die Amiibos sind für mich viel zu nutzlos in Spielen als dass ich auch nur eine Figur davon haben wollen würde, Skylanders ist mit seiner "Lauf immer durch die selben Levels mit verschiedenen Charakteren"-Devise absolut nicht meins und dieses Lego Zeugs...naja...siehe Skylanders. Reizt mich absolut nicht.

schade : (

Baralin
Beiträge: 1867
Registriert: 13.01.2007 14:58
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Beitrag von Baralin » 11.05.2016 15:26

Äh, wat? Ich dachte, bei Toys-2-life rollt der Rubel! O.o
Ich warte auf: Beyond Good & Evil 2, Star Citizen

Meine größten Enttäuschungen:
Stalker, GTA IV, Nintendo, Resident Evil IV, Journey, The Last of Us

Benutzeravatar
Mr-Red-M
Beiträge: 715
Registriert: 21.10.2009 15:59
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Beitrag von Mr-Red-M » 11.05.2016 15:31

Nicht schön für Avalanche.
Aber jetzt muss der Egoist noch kurz raus....
Ist von den Jungs und Mädels nicht auch Just Cause und Mad Max?
Wehe, es wird kein neues Just Cause kommen!!!

DaRkn3ss2011
Beiträge: 105
Registriert: 23.09.2011 12:48
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Beitrag von DaRkn3ss2011 » 11.05.2016 15:32

Mr-Red-M hat geschrieben:Nicht schön für Avalanche.
Aber jetzt muss der Egoist noch kurz raus....
Ist von den Jungs und Mädels nicht auch Just Cause und Mad Max?
Wehe, es wird kein neues Just Cause kommen!!!
nein nein
Disney: Avalanche Software
https://en.wikipedia.org/wiki/Avalanche_Software
Just Cause: Avalanche Studios
https://en.wikipedia.org/wiki/Avalanche_Studios

ChrisJumper
Beiträge: 7345
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Beitrag von ChrisJumper » 11.05.2016 15:42

Sehr schade!
Aber ich muss gestehen das dieses Toy-2-Life mich auch nicht fesselt oder ich unserem Nachwuchs kaufen würde. Warum?

Folgendes Problem: Ich halte Spielfiguren für besser, so wie wir die in der Kindheit hatten. Bei Videospielen sollte ein Anreiz da sein das man nicht zu lange, spielen muss aber eine schöne Zeit hat. Ich finde hier die Lego-Spiele viel besser oder die ganze Mario-Ecke bei Nintendo.

Disney Infinity machte einen guten Eindruck und ich wollte das immer wieder auch mal ausprobieren, habe das dann aber doch nie gemacht weil auf mich dieses Toy-2-Life Konzept immer wirkt wie DLC-Schrott und zerhackte Spiele.

Warum nicht mal wieder Qualitäts-Spiele machen, die lediglich Anlehnungen an das Disney-Welt Ding sind, wie Kingdom Hearts oder die Lego-Spiele mit eigener Story?

Es gibt nicht mehr so dieses Spiel zum Film-Konzept oder wenn nur, dann halt seltsam Umgesetzt. Das finde ich schade. Gibt doch so viele Studios die super vormachen wie es aussehen kann, Beispielsweise EAs Unrival oder Ubisofts, Carton-Assassians-Creet, Rayman oder Child of Light.

Die Designer sind Disney doch nicht davon gelaufen oder gibt es nur noch hässliches Render-2.0 Trickfilm-Desaster?

Dabei wäre so viel Bedarf nach einem neuen Disney Club, einem Peter Lustig oder weitere Filmen... dachte jetzt wo Disney die Gender-Geschichte aufgebrochen hat, findet man wieder mehr Innovation... bitte macht wieder weniger Kommerz und mehr mit Seele(!), ich fand Disney immer klasse weil es wie das A-Team oder MacGyver....

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5724
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Beitrag von Nuracus » 11.05.2016 16:01

Baralin hat geschrieben:Äh, wat? Ich dachte, bei Toys-2-life rollt der Rubel! O.o
Dazu sind die Preise in letzter Zeit zu sehr in den Keller gegangen. Mein Bruder war vor kurzem in Holland im Urlaub und hat sich ein ganzes Set inkl. zusätzlichen Figuren zum Spottpreis geholt. Auf Angebotsseiten häufen sich die verschiedenen T2L-Spiele und Zubehörsets auch.

Benutzeravatar
Hans_Wurst80
Beiträge: 852
Registriert: 10.01.2008 13:36
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Beitrag von Hans_Wurst80 » 12.05.2016 07:49

ChrisJumper hat geschrieben:Aber ich muss gestehen das dieses Toy-2-Life mich auch nicht fesselt
Wie kannst Du das wissen wenn Du es noch nie probiert hast? :| Erst ausprobieren, dann urteilen.
ChrisJumper hat geschrieben:Disney Infinity machte einen guten Eindruck und ich wollte das immer wieder auch mal ausprobieren, habe das dann aber doch nie gemacht weil auf mich dieses Toy-2-Life Konzept immer wirkt wie DLC-Schrott und zerhackte Spiele.
Ich war ursprünglich auch skeptisch diesbezüglich. Dann aber haben wir letztes Weihnachten das 1.0 Starterset geschenkt bekommen und nach kurzer Eingewöhnung hat uns das System doch ziemlich gepackt. Aus den drei mitgelieferten Figuren wurden schnell mehr, und das obwohl ich DLC im Allgemeinen äußerst skeptisch gegenüber stehe. Aber die Figuren an sich sehen toll aus, sind sehr liebevoll gestaltet und eine Bereicherung nicht nur für das Spiel, sondern auch jeden Setzkasten oder gar die Schrankwand. Ich würde jedenfalls lieber wieder eine DI-Figur kaufen, ganz gleich ob 1.0 oder 3.0, ehe ich mir einen amiibo hole... und ich sage das als treue Nintendoseele mit Wii U und New 3DS.

Die Playsets sind für uns sehr spaßig und bieten für Groß und Klein harmlos-nette Abenteuer, quasi die Filmwelten zum nachspielen. Der Umfang geht voll in Ordnung, lässt man sich darauf ein hat man genug zu tun um einige Zeit bei der Stange zu bleiben. Die Toybox ist vor allem was für meine Kinder. Dort können sie sich richtig austoben und bauen was das Zeug hält. Die "Zutaten" wiederum spielt man in den Playsets frei, so dass alles doch ganz gut ineinander greift.

Ich persönlich finde Disneys Entscheidung schade und knallhart gegenüber der Kundschaft. Einzig positiv ist nun hoffentlich, dass die Preise sinken und die Sachen günstig zu haben sein werden. Oder es tritt das Gegenteil ein und aufgrund der nun begrenzten Menge werden die Dinger zu Sammlerstücken mit saftigen Beträgen. Wir werden sehen.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8165
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Beitrag von Stalkingwolf » 12.05.2016 08:07

Wollte mir vor 2-3 Monaten was kaufen und der große Kritikpunkt an Infinity war das man nicht mit jeder Figur überall spielen konnte. Man war zu eingeschränkt und evtl war daher das ganze auch nicht so erfolgreich wie erhofft.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
Mr-Red-M
Beiträge: 715
Registriert: 21.10.2009 15:59
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Beitrag von Mr-Red-M » 12.05.2016 08:33

DaRkn3ss2011 hat geschrieben:
Mr-Red-M hat geschrieben:Nicht schön für Avalanche.
Aber jetzt muss der Egoist noch kurz raus....
Ist von den Jungs und Mädels nicht auch Just Cause und Mad Max?
Wehe, es wird kein neues Just Cause kommen!!!
nein nein
Disney: Avalanche Software
https://en.wikipedia.org/wiki/Avalanche_Software
Just Cause: Avalanche Studios
https://en.wikipedia.org/wiki/Avalanche_Studios
Puhh, vielen Dank noch!!!
Das beruhigt mein Gemüt ordentlich, hatte schon die schlimmsten Befürchtungen.
Also, Danke !!!

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24714
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Beitrag von Chibiterasu » 12.05.2016 12:38

Das ist eigentlich wirklich überraschend...
Amiibos und LEGO Dimensions scheinen ja immer noch sehr gut zu laufen - dachte das wäre bei Disney Infinity nicht anders. Also wenn die nicht mehr damit weiter kommen, schaut es langfristig für den Rest wohl auch nicht so rosig aus.

Mir persönlich egal - aber dass zb Nintendo bei ca. 100 veröffentlichten Amiibos noch kein richtiges spezialisiertes Spiel dafür hat, ist ja dann schon blöd wenn der Hype schon wieder abflaut.

ChrisJumper
Beiträge: 7345
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Disney Infinity: Wird eingestellt und Entwickler Avalanche Software geschlossen

Beitrag von ChrisJumper » 12.05.2016 14:58

Hans_Wurst80 hat geschrieben: Wie kannst Du das wissen wenn Du es noch nie probiert hast? :| Erst ausprobieren, dann urteilen.
Hmm auch wieder wahr. Wenn mir das mal auf dem Flohmarkt oder in den Niederlanden begegnet.. ;D

Antworten