Seite 2 von 5

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 06.05.2016 14:22
von Warslon
Jeder heult rum und am Ende kauft es doch wieder jeder. Ich für meinen Teil bin sehr gespannt.

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 06.05.2016 14:31
von BigEl_nobody
Also wenn sie seperat MW1 anbieten würden für einen angemessen Preis dann würde ich es mir tatächlich überlegen.
Hab sehr angenehme Erinnerungen an den Titel und den Multiplayer damals zu Tode gezockt (mit Freunden und nem kleinen Clan-Trupp. Ich bin nachher nur noch mit ner schallgedämpften M9 rumgerannt :lol: ), wär einfach nochmal schön die Nostalgiebrille aufzusetzen 8)

Aber dafür werde ich mir definitiv nicht diesen neuen Schmarn holen. Black Ops 3 war mein erstes CoD nach MW1 und es war ganz ordentlich, aber mehr auch nicht.

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 06.05.2016 15:47
von 4lpak4
Eirulan hat geschrieben:Ich denke, ein Großteil der Dislikes hat weniger mit Infinite Warfare zu tun, sondern eher damit, dass man das MW Remaster nicht separat verkauft...
Wir wissen doch eh alle wo das endet:
3 Monate nach Launch von COD:IW heißt es: "Wir lieben unsere treuen Kunden, deshalb soll jeder der möchte MWRemaster kaufen - äh... spielen können: Ab morgen ist im PSN/Marketplace/Steam MWRemaster für jeden zwei Wochen lang zum super Sonderpreis von 19,99 erhältlich, nach diesen zwei Wochen kann es noch zum Standardpreis von 29,99 bezogen werden. Vorbesteller von COD:IW_2_ erhalten 50% Rabatt!".

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 06.05.2016 15:56
von Hokurn
4lpak4 hat geschrieben:
Eirulan hat geschrieben:Ich denke, ein Großteil der Dislikes hat weniger mit Infinite Warfare zu tun, sondern eher damit, dass man das MW Remaster nicht separat verkauft...
Wir wissen doch eh alle wo das endet:
3 Monate nach Launch von COD:IW heißt es: "Wir lieben unsere treuen Kunden, deshalb soll jeder der möchte MWRemaster kaufen - äh... spielen können: Ab morgen ist im PSN/Marketplace/Steam MWRemaster für jeden zwei Wochen lang zum super Sonderpreis von 19,99 erhältlich, nach diesen zwei Wochen kann es noch zum Standardpreis von 29,99 bezogen werden. Vorbesteller von COD:IW_2_ erhalten 50% Rabatt!".
Ok für 20€ bin ich dabei. ;D

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 06.05.2016 16:46
von lAmbdA
Mhhh. Ich glaube die Millionen spieler wollen alles außer Innovation. Die sind alle vor ein paar iterationen abgehauen. Ich glaube die wollen einfach mehr. Verstehe eh nivht, warum CoD nivht schon längst f2p ist mit den gewohnten map packs und jährlichen "big sp bundles". Erstens könnte man ein bis zwei studios dediziert daran arbeiten lassen an Stelle von 5 und man würde die Spieler sehr viel mehr binden, bzw weniger die online community spalten. Das MW Remake ist dahingehend imo ziemlich unklug, aber gut, hab eh keine hohe Meinung von Activisions Management, daher überraschts mich nivht wirklich.

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 06.05.2016 17:06
von JCD
die leute sind halt total weich im kopf, " macht nochmal das gleiche wie vorher" und danach sagen sie dann wieder" macht ncohmal das gleiche wie vorher"

zum glück bringen sie mal bissel frischen wind in die geschichte und gekauft wird es trotzdem wie jedes mal und neue spieler kommen vielleicht hinzu.

ich finde das neue cod endlich mal wieder interessant, was nciht heißt das es gut wird oder das andere meine meinung teilen müssen oder sollen aber jedes mal der schrei nachd em selben gleichen mist, unverständlich.

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 06.05.2016 17:52
von Jazzdude
Irgendwie finde ich die rasenden und permanenten Kritiken an CoD fast jämmerlicher als die uninspiriertheit der Serie. Man könnte fast meinen, dass einer mit einer Waffe hinter dem Rücken der Gamer stehen würde und einen Zwingen die Serie zu kaufen. Das tut jedoch niemand.

Ich hab mir Black Ops 3 als erste CoD seit MW2 (gebraucht) und CoD 2 gekauft. Hatte und habe so viel Spaß im Multiplayer und Zombiemodus, dass ich auch den Seasonpass gekauft habe und weit mehr als 100 Stunden drin versenkt habe. Damit hat sich das Thema CoD aber jetzt auch erstmal für die nächsten Jahre erledigt. Ich mag den Spielfluss in Blops 3, die Karten und die Modi. Brauch' ich das Ganze jetzt nochmal in einem neuen CoD von vorne? Nein! Auch nicht im nächsten CoD, und dem danach. Gleiches gilt für Wrestlingspiele und teils sogar für Spiele wie Fallout 4.

Deswegen bin ich der Serie auch "nicht böse" (wenn man so etwas überhaupt irgendwie sagen kann). Blops 3 wird gespielt, der Rest ignoriert.

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 06.05.2016 18:33
von Temeter 
Wenn ich mir den Thread hier gerade so anschaue...

Sind wir jetzt vom Kritisieren von CoD zum Kritisieren von Kritikern von CoD übergegangen?

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 06.05.2016 18:57
von BigEl_nobody
Temeter  hat geschrieben:Wenn ich mir den Thread hier gerade so anschaue...

Sind wir jetzt vom Kritisieren von CoD zum Kritisieren von Kritikern von CoD übergegangen?
Das ist der pseudo "Anti-Mainstream" Mainstream :lol:

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 06.05.2016 20:57
von DitDit
ich tippe mw hd wird es irgendwann auf jedenfall seperat zu kaufen geben aber erstmal will man ja alle mitnehmen die mw haben wollen aber iw nicht und auch nicht warten können und dann die 80 tacken dafür raushauen.

also alles gewohnt beim alten. hätte mich auch gewundert wenn "actiwillmehrgeldvision" entscheidungen gefällt hätten die nicht mit gewinnmaximierung zu tun haben

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 06.05.2016 22:35
von matrixalex
"Die Anzahl der Vorbestellungen von Infinite Warfare sei jedenfalls schon sehr hoch und kein Call-of-Duty-Trailer hätte bisher mehr "Likes pro Aufruf" erhalten." aber nur wegen MW Remasted version, oder denkt er wirklich jemand will sein IW wirklich spielen :-?

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 07.05.2016 01:32
von Temeter 
Btw, ist die Antwort nicht eigentlich einfach? Da muss man nur mal zurückschauen, zu Zeiten von MW1 und auch noch 2 war CoD ein Marktfüherer, massiver Innovator, der ganze Genres vorran - und in den Ruin (rip RTS) >_> - trieb.

Jetzt ist es seelenlose Massenware, die sich gut verkauft, aber nur noch gerade aktuellen Themen und anderen Spielen hinterherrennt. Activision hat vermutlich gar nicht die Struktur, irgendwelche Innovation zuzulassen. Und warum auch, solange es sich halbwegs verkauft? Die Serie wird vermutlich zu Tode gemolken, im klassisch industriellen Stil.

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 07.05.2016 02:21
von Xris
Furchtbares Marketinggesabel. Wo war irgend ein CoD Schlauch in den letzten Jahren kreativ? Und nein ich glaube nicht das sich der durchschnittliche "CoD Konsument" Innovation wünscht. Mann wechselt doch nur das Setting weil sich die jährlichen Updates sonst zu sehr ähneln würden.
Man könnte fast meinen, dass einer mit einer Waffe hinter dem Rücken der Gamer stehen würde und einen Zwingen die Serie zu kaufen. Das tut jedoch niemand.

Du hast mir soeben die Augen geöffnet! Mich zwingt ja keiner CoD zu kaufen! Es gibt ja sooo viele Alternativen im Genre die kein bischen wie CoD und ganz bestimmt nicht iwie vok CoD inspiriert sind.

Das Argument hat genauso einen Hut wie das Gegenargument. Für mich ist das komplette Genre gestorben. Soweit das Auge reicht nur noch MP Shooter mit nem schlauchigen Moohuhn SP von bestenfalls 6 Stunden Spieldauer. Die Ausnahmen bestätigen die Regel und sind idR von Indies entwickelt.

Das Gegenwart Setting kann ich übrigens schon seit MW1 nicht mehr sehen.
und in den Ruin (rip RTS)
Hab ich was verpasst? Willst du auf Starcraft hinaus?

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 07.05.2016 05:53
von Temeter 
Xris hat geschrieben:Hab ich was verpasst? Willst du auf Starcraft hinaus?
Ne, allgemein hat CoD um MW1 herum einen massiven Trend in Richtung Konsolen, Zugänglichkeit (inder Form von Dumbing Down) und schnelle Aktion verursacht, der das RTS Genre praktisch gekillt hat. Hatte halt nicht ins zwanghafte Marketing der Publisher gepasst, die ja generell den PC ohne Not plötzlich völlig ignoriert hatten.

Bis ~2007 kamen massig RTS wie Supreme Commander, Company of Heroes, Dawn of War, CnC3, Rise of Legends, World in Conflict, Earth 2160, etc raus. Das RTS Genre war diverser als so ziemlich jedes andere und hat massig grandiose Titel am Fließband produziert. Nur direkt danach kam plötzlich so gut wie nichts mehr.

Re: Call of Duty: Infinite Warfare - Zu futuristisch? Modern Warfare Remastered beliebter als Infinite Warfare? Activisi

Verfasst: 07.05.2016 13:02
von CryTharsis
Xris hat geschrieben:Mann wechselt doch nur das Setting weil sich die jährlichen Updates sonst zu sehr ähneln würden.
Und so ist es eben nicht (mehr). Die Verkaufszahlen und das feedback zu AW und besonders BLOPS 3 haben gezeigt, dass Innovationen (im COD-Kontext) sehr gut ankommen.