Offworld Trading Company: Wirtschaftliche Marseroberung gestartet

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Offworld Trading Company: Wirtschaftliche Marseroberung gestartet

Beitrag von 4P|BOT2 »

Nach mehr als einem Jahr in der Early-Access-Phase ist Offworld Trading Company für PC erschienen (Stores: Steam, Stardock). Die Standard Edition kostet 39,99 Euro (Rabatt bis zum 16. Mai: 29,99 Euro). Die Deluxe Edition mit dem DLC-Paket Almanac, einem weiteren Karten-Paket, dem Soundtrack von Christopher Tin und einem weiteren Key kostet 59,99 Euro (Rabatt bis zum 16. Mai: 39,59 Euro). In dem Ec...

Hier geht es zur News Offworld Trading Company: Wirtschaftliche Marseroberung gestartet
Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 4022
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: Offworld Trading Company: Wirtschaftliche Marseroberung gestartet

Beitrag von sphinx2k »

Ich hab es ein paar Stunden gespielt und es ist auf jeden Fall mal Interessant seine Gegner Finanziell zu besiegen. Für das was es ist macht es seine Sache auch gut. Es hat wie ich finde etwas von einem Brettspiel von den Mechaniken, nur eben in Echtzeit.
Allerdings hätte ich mir etwas anderes erhofft, etwas längere Verarbeitungswege und generell Warenketten.
Gut das hätte es natürlich wieder langatmiger gemacht so ist es ein etwas anderes Multiplayer Spiel das seine Berechtigung hat.
Liesel Weppen
LVL 1
4/9
37%
Beiträge: 4773
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Offworld Trading Company: Wirtschaftliche Marseroberung gestartet

Beitrag von Liesel Weppen »

sphinx2k hat geschrieben:und es ist auf jeden Fall mal Interessant seine Gegner Finanziell zu besiegen.
Naja, wie mans nimmt. Ich bin jetzt nicht so der große Kriegsherr, ich spiele auch z.B. Civilization eigentlich immer auf Wirtschaftssieg, "Krieg" Ist da für mich meist nur Verteidigung, ausser ich bin technologisch meilenweit vorraus, dann greif ich auch mal an.
Auch zahlreiche andere Spiele gewinnt man eher finanziell/wirtschaftlich. Anno ist auch so ein Fall, ich hab in der ganzen Reihe noch nie wirklich Krieg geführt.
sphinx2k hat geschrieben: Allerdings hätte ich mir etwas anderes erhofft, etwas längere Verarbeitungswege und generell Warenketten.
Gut das hätte es natürlich wieder langatmiger gemacht so ist es ein etwas anderes Multiplayer Spiel das seine Berechtigung hat.
Ich habs zwar nicht gespielt, aber bin vor einigen Wochen schonmal drübergestolpert. Hab mir dann diverse Tests durchgelesen, Videos angeguckt, etc, und fand es daher schon so "flach", dass ich von einem Kauf auch wieder abgekommen bin.
Benutzeravatar
sphinx2k
Beiträge: 4022
Registriert: 24.03.2010 11:16
Persönliche Nachricht:

Re: Offworld Trading Company: Wirtschaftliche Marseroberung gestartet

Beitrag von sphinx2k »

Liesel Weppen hat geschrieben:
sphinx2k hat geschrieben:und es ist auf jeden Fall mal Interessant seine Gegner Finanziell zu besiegen.
Naja, wie mans nimmt. Ich bin jetzt nicht so der große Kriegsherr, ich spiele auch z.B. Civilization eigentlich immer auf Wirtschaftssieg, "Krieg" Ist da für mich meist nur Verteidigung, ausser ich bin technologisch meilenweit vorraus, dann greif ich auch mal an.
Auch zahlreiche andere Spiele gewinnt man eher finanziell/wirtschaftlich. Anno ist auch so ein Fall, ich hab in der ganzen Reihe noch nie wirklich Krieg geführt.
Sicherlich richtig, aber auch Spiele wie Civ haben das Problem das wenn einen einer angreift muss man sich verteidigen. Dort ist leider Krieg die Ultimative Lösung. Auch ein Anno, eine Belagerung eines wichtigen Hafens nimmt einen schon so aus dem Spiel das man keine Chance mehr hat überhaupt Schiffe zur Verteidigung zu bauen.

Also Jain gegen den Computer kann man viel machen wo einen ein Menschlicher Spieler einfach wegputzt. Leider!
sphinx2k hat geschrieben: Allerdings hätte ich mir etwas anderes erhofft, etwas längere Verarbeitungswege und generell Warenketten.
Gut das hätte es natürlich wieder langatmiger gemacht so ist es ein etwas anderes Multiplayer Spiel das seine Berechtigung hat.
Ich habs zwar nicht gespielt, aber bin vor einigen Wochen schonmal drübergestolpert. Hab mir dann diverse Tests durchgelesen, Videos angeguckt, etc, und fand es daher schon so "flach", dass ich von einem Kauf auch wieder abgekommen bin.
Es lohnt sich da mal Spiele auf Youtube anzuschauen. Auch auf dem Offiziellen Kanal gibt es einige Videos von Partien, und da geht es schon recht gut ab. Mit hier einen Sicherheitstrupp Positonieren damit der einen möglichen Anschlag der Gegner auf dieses Feld verhindert. Dort eine Unterirdische Bombe sprengen damit das Rohstofffeld eine Qualitätsstufe schlechter wird. Geht gut rund muss ich sagen.
Ich denke das "flache" sorgt bei mir einfach dafür das es sich sehr schnell abnutzt. Klar man muss auf jeder Map eine etwas andere Taktik fahren, aber trotzdem wird es sich IMO recht schnell wiederholen was man macht.
Armin
Beiträge: 2667
Registriert: 30.01.2003 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Offworld Trading Company: Wirtschaftliche Marseroberung gestartet

Beitrag von Armin »

Ich finds ziemlich gut. Beste Wisim seit langem (ok das heisst nicht viel). Aber wenigstens mal was originelles.
Antworten