Medal of Honor: Iranische Medien manipulieren Spielszenen zu Realaufnahmen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Medal of Honor: Iranische Medien manipulieren Spielszenen zu Realaufnahmen

Beitrag von 4P|BOT2 »

Die TV-Medien im Iran haben es mit der Realität als Primärquelle etwas lockerer gesehen und ein Spiel dafür missbraucht, als in Beiträgen gezeigt wurde, wie Hisbollah-Kommandeure angeblich Kämpfer des Islamischen Staates (IS) mit Scharfschützen erfolgreich eliminieren. Bei den gezeigten Aufnahmen handelte es sich um Spielszenen aus dem Shooter Medal of Honor, den Electronic Arts und Danger Close Games / DICE im Jahr 2010 einschließlich der besagten Sniper-Sequenz veröffentlichten...

Hie geht es zur News http://www.4players.de/4players.php/spi ... wecke.html
TherealMorrich
Beiträge: 236
Registriert: 07.12.2012 19:17
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien halten Spielszenen für real

Beitrag von TherealMorrich »

"Als Propaganda missbraucht"?

Und ich dachte immer, dass diese Spiele generell Propaganda wären...
Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 46865
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien halten Spielszenen für real

Beitrag von greenelve »

Tja, das ist die Frage, Irrtum wie in anderen Ländern, ua. Deutschland, geschehen oder doch bewusste Täuschung zwecks Propaganda. Wobei das ein Vorgehen ist, welches man sonst aus Nordkorea kennt.
Aber ich schätze wir werden es nie genau wissen.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!


Benutzeravatar
MrLetiso
LVL 3
242/249
95%
Beiträge: 7475
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien halten Spielszenen für real

Beitrag von MrLetiso »

greenelve hat geschrieben:Tja, das ist die Frage, Irrtum wie in anderen Ländern, ua. Deutschland, geschehen oder doch bewusste Täuschung zwecks Propaganda. Wobei das ein Vorgehen ist, welches man sonst aus Nordkorea kennt.
Aber ich schätze wir werden es nie genau wissen.
Wenn ich das richtig lese, wurden die Szenen durch Unschärfe etc. nachbearbeitet - wie könnte man dann nicht von Vorsatz ausgehen.
Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 46865
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien halten Spielszenen für real

Beitrag von greenelve »

MrLetiso hat geschrieben: Wenn ich das richtig lese, wurden die Szenen durch Unschärfe etc. nachbearbeitet - wie könnte man dann nicht von Vorsatz ausgehen.
Weil....die Nachricht schon woanders halb aufgeschnappt und daher auch hier den Artikel nicht gelesen.

Diese Momente, wenn man dabei auffliegt. :oops: ^^x
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!


Benutzeravatar
muecke-the-lietz
Beiträge: 5887
Registriert: 08.12.2005 13:08
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien halten Spielszenen für real

Beitrag von muecke-the-lietz »

Ist schon ein sehr dreistes Stück - und auch traurig, wenn man sieht, was aus seinem Hobby gemacht wird. Aber das sind wohl die Konsequenzen davon, wenn man denn unbedingt realistisch anmutenden Shooter in aktuellen Kriegsszenarien inszenieren muss. Ist halt irgendwie ein Bumerang, der da gerade zurück kommt und zeigt, dass Spiele dieser Art eben doch in geopolitischer Hinsicht nicht ganz unbedenklich sind.
Bild
patmaro
LVL 2
11/99
1%
Beiträge: 160
Registriert: 02.12.2013 22:22
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien halten Spielszenen für real

Beitrag von patmaro »

haha. Ich finds so lustig, dass da kaum Platz für Empörung darüber bleibt. - Was dann doch eher bitter ist.
Slayer123
Beiträge: 434
Registriert: 07.05.2010 15:30
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien halten Spielszenen für real

Beitrag von Slayer123 »

man kann ja kaum noch was glauben, wenn es aus staatlich beeinflussten medien kommt, ohne es persönlich gesehn oder miterlebt zu haben. ich erinnere mich noch an das youtube-kriegsvideo, das bei der tagesschau für verschiedene kriege missbraucht wurde. natürlich mit ein paar jahren abstand dazwischen ;)
selbst wenn sowas kein vorsatz der redakteure ist, hat das absolut nichts mit journalismus zu tun sondern ist reines nachplappern von vorgegebenen informationen. sowas muss ich mir halt nicht auch noch freiwillig geben, wenn ich schon gezwungen werde, dafür zu zahlen ;)
Benutzeravatar
Lebensmittelspekulant
Beiträge: 1725
Registriert: 04.04.2013 10:35
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien halten Spielszenen für real

Beitrag von Lebensmittelspekulant »

Das ist eine Inspiration!

Ich würde gerne die Sportschau übernehmen und mithilfe von Szenen aus Fifa und Pes mir angenehmere Bundesliga-Ergebnisse herbeimanipulieren. :)
Nicht auf Lebensmittel spekulieren ;)
Benutzeravatar
MannyCalavera
Beiträge: 1228
Registriert: 07.07.2014 13:57
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien halten Spielszenen für real

Beitrag von MannyCalavera »

Lebensmittelspekulant hat geschrieben:Das ist eine Inspiration!

Ich würde gerne die Sportschau übernehmen und mithilfe von Szenen aus Fifa und Pes mir angenehmere Bundesliga-Ergebnisse herbeimanipulieren. :)
Also ich kann nur für Fifa sprechen, aber zumindest da würde das nicht funktionieren. Gerade die 16er Version ist so meilenweit von tatsächlichem Fussball entfernt.. Seien es Animation, passspiel oder sonst was.. Das würde sofort auffliegen :mrgreen:
GreenAlien
Beiträge: 36
Registriert: 02.12.2012 13:01
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien halten Spielszenen für real

Beitrag von GreenAlien »

greenelve hat geschrieben:Tja, das ist die Frage, Irrtum wie in anderen Ländern, ua. Deutschland, geschehen oder doch bewusste Täuschung zwecks Propaganda. Wobei das ein Vorgehen ist, welches man sonst aus Nordkorea kennt.
Aber ich schätze wir werden es nie genau wissen.
Du glaubst, dass das bei uns Irrtümer sind? Das ist etwas naiv, die Nato-Kriegs-Propaganda läuft hier­zu­lan­de auf Hochtouren.
Benutzeravatar
Lebensmittelspekulant
Beiträge: 1725
Registriert: 04.04.2013 10:35
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien halten Spielszenen für real

Beitrag von Lebensmittelspekulant »

@Manny
Muss man halt mit echten Spielszenen mischen. Es würde oft reichen eine einzige Torszene reinzuschneiden, um ein ganz anderes Punktergebnis herbeizuzaubern :)

Ich garantiere, dies wird sicherlich nicht jedem auffallen. Rentner haben schon ein paar Grafikgenerationen zuvor ein echtes Fußballspiel nicht von einem Videospiel unterscheiden können (ich wette für manche würde sogar Bildmaterial aus Rocket League ausreichen). Du argumentierst nur aus der Sicht von jemanden, der sowieso seit Jahren in seinem Alltag an Spielgrafik gewöhnt ist :P

Als verantwortlicher Sportschauchef würde ich jede übrige Kritik an meiner Sendung in die Nazi- und Bayernecke verweisen. In diesen Schubladen will niemand stecken :mrgreen:
Nicht auf Lebensmittel spekulieren ;)
Benutzeravatar
3nfant 7errible
Beiträge: 5160
Registriert: 19.09.2007 12:45
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien manipulieren Spielszenen zu Realaufnahmen

Beitrag von 3nfant 7errible »

Das mit den Szenen aus nem Videospiel mag vielleicht was neues sein, aber ansonsten sind die auch nicht schlimmer als westl. Medien >.>
owly_owl
Beiträge: 21
Registriert: 20.11.2007 12:19
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien manipulieren Spielszenen zu Realaufnahmen

Beitrag von owly_owl »

Scipione hat geschrieben:Das mit den Szenen aus nem Videospiel mag vielleicht was neues sein, aber ansonsten sind die auch nicht schlimmer als westl. Medien >.>
Du bist aus Sachsen, stimmts?
Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 46865
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Medal of Honor: Iranische Medien halten Spielszenen für real

Beitrag von greenelve »

GreenAlien hat geschrieben:
greenelve hat geschrieben:Tja, das ist die Frage, Irrtum wie in anderen Ländern, ua. Deutschland, geschehen oder doch bewusste Täuschung zwecks Propaganda. Wobei das ein Vorgehen ist, welches man sonst aus Nordkorea kennt.
Aber ich schätze wir werden es nie genau wissen.
Du glaubst, dass das bei uns Irrtümer sind? Das ist etwas naiv, die Nato-Kriegs-Propaganda läuft hier­zu­lan­de auf Hochtouren.
Ich meinte Fifaszenen, die hier mal bei einem Medium für echt gehalten wurden.


Aber klar, Nato-Kriegs-Propaganda läuft natürlich auch. Hab ich in der Nicht-Lügenpresse gehört. Wo auch sonst. >.> Und endlich wieder Nato-Krieg, Dänemark hat ohnehin viel zu viel Frieden. <.<
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!


Antworten