Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von 4P|BOT2 »

Fallout 3 erschien in Deutschland bekanntlich in einer angepassten Version mit deutlich reduzierter Gewaltdarstellung. So gab es weder explodierende Köpfe noch abtrennbare Köperteile. Die internationale Version des Rollenspiels, in der diese Effekte enthalten waren, wurde daraufhin von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) indiziert. Und diese Indizierung wird am 26. Februar 201...

Hier geht es zur News Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert
Liesel Weppen
LVL 1
5/9
50%
Beiträge: 4776
Registriert: 30.09.2014 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von Liesel Weppen »

Cool, krieg ich dann via Steam auch ein "Update", was mir FO3 uncut macht?
Benutzeravatar
ziegenbock
LVL 3
128/249
18%
Beiträge: 1261
Registriert: 11.12.2009 05:28
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von ziegenbock »

Liesel Weppen hat geschrieben:Cool, krieg ich dann via Steam auch ein "Update", was mir FO3 uncut macht?
Das würde mich auch interessieren.
Benutzeravatar
moimoi
LVL 3
163/249
42%
Beiträge: 2028
Registriert: 18.09.2014 14:03
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von moimoi »

Es wäre schön, wenn Bethesda die PC-Version nachträglich mit einem Patch versorgen könnte, um die entfernten Effekte wieder zu implementieren. Ich habe mir vor ein paar Jahren via Steam Sale die deutsche Version der GOTY für unter 4€ geholt und nicht mehr an die Kürzungen gedacht... Das Spiel hat aber auch ohne Gore von Anfang bis Ende Spaß gemacht.
.
Benutzeravatar
NewRaven
Beiträge: 2020
Registriert: 08.12.2006 04:15
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von NewRaven »

Solange man diese Uncut-Version dann auch hier kaufen kann. Ich hab noch die alte GfWL-Version mit den einzeln zugekauften DLCs, weil es halt die AT-Uncut-Version war. Und obwohl das Spiel bei Steam teilweise für 5 EUR als GotY verschleudert wurde und obwohl ich es mittlerweile hasse, Game-DVDs rumliegen zu haben und obwohl mein aktueller PC nicht mal mehr ein eingebautes optisches Laufwerk hat, hab ich das Spiel genau aus diesem Grund nie nochmal gekauft. Ein Patch für Besitzer der (digitalen) Versionen wäre natürlich ebenfalls nett.
Hier könnte Ihre Werbung stehen...
Benutzeravatar
MrLetiso
LVL 4
255/499
2%
Beiträge: 7481
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von MrLetiso »

bvrst hat geschrieben:Es wäre schön, wenn Bethesda die PC-Version nachträglich mit einem Patch versorgen könnte, um die entfernten Effekte wieder zu implementieren. Ich habe mir vor ein paar Jahren via Steam Sale die deutsche Version der GOTY für unter 4€ geholt und nicht mehr an die Kürzungen gedacht... Das Spiel hat aber auch ohne Gore von Anfang bis Ende Spaß gemacht.
Schön wäre auch ein Patch, der das Spiel unter Win8 + Co. ohne komplizierte Verrenkungen spielbar machen würde.
Benutzeravatar
moimoi
LVL 3
163/249
42%
Beiträge: 2028
Registriert: 18.09.2014 14:03
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von moimoi »

MrLetiso hat geschrieben: Schön wäre auch ein Patch, der das Spiel unter Win8 + Co. ohne komplizierte Verrenkungen spielbar machen würde.
Das wünsche ich mir für so einige Titel. Mittlerweile hoffe ich, dass Call of Duty 2 via Gog erscheint, da ich hier auf Windows 7 bereits Probleme hatte und Windows 10 hat daran nichts geändert...

Fallout 3 macht mir komischerweise keine Probleme, trotz Windows 10 und einem PC, der eigentlich nicht für das Spielen geeignet ist und auch nicht dafür gekauft wurde.
.
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 24703
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von Kajetan »

MrLetiso hat geschrieben:
bvrst hat geschrieben:Es wäre schön, wenn Bethesda die PC-Version nachträglich mit einem Patch versorgen könnte, um die entfernten Effekte wieder zu implementieren. Ich habe mir vor ein paar Jahren via Steam Sale die deutsche Version der GOTY für unter 4€ geholt und nicht mehr an die Kürzungen gedacht... Das Spiel hat aber auch ohne Gore von Anfang bis Ende Spaß gemacht.
Schön wäre auch ein Patch, der das Spiel unter Win8 + Co. ohne komplizierte Verrenkungen spielbar machen würde.
Grade wollte ich genau das schreiben, danke! :)
Ja, wäre klasse. Uncut machen ist ja schon lange kein Problem mehr, aber die ständigen Crashes auf allem, was neuer als W7 ist, gehn auf keine Brahminhaut.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Arzila
Beiträge: 259
Registriert: 13.09.2007 10:16
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von Arzila »

bvrst hat geschrieben:
MrLetiso hat geschrieben: Schön wäre auch ein Patch, der das Spiel unter Win8 + Co. ohne komplizierte Verrenkungen spielbar machen würde.
Das wünsche ich mir für so einige Titel. Mittlerweile hoffe ich, dass Call of Duty 2 via Gog erscheint, da ich hier auf Windows 7 bereits Probleme hatte und Windows 10 hat daran nichts geändert...

Fallout 3 macht mir komischerweise keine Probleme, trotz Windows 10 und einem PC, der eigentlich nicht für das Spielen geeignet ist und auch nicht dafür gekauft wurde.

Also bei mir läuft cod2 ohne probleme Gekauft mit win7 allerdings in Steam (läuft mit win8 und win 10 immer noch ohne probleme)
Benutzeravatar
moimoi
LVL 3
163/249
42%
Beiträge: 2028
Registriert: 18.09.2014 14:03
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von moimoi »

fourplay661111 hat geschrieben:
bvrst hat geschrieben:
MrLetiso hat geschrieben: Schön wäre auch ein Patch, der das Spiel unter Win8 + Co. ohne komplizierte Verrenkungen spielbar machen würde.
Das wünsche ich mir für so einige Titel. Mittlerweile hoffe ich, dass Call of Duty 2 via Gog erscheint, da ich hier auf Windows 7 bereits Probleme hatte und Windows 10 hat daran nichts geändert...

Fallout 3 macht mir komischerweise keine Probleme, trotz Windows 10 und einem PC, der eigentlich nicht für das Spielen geeignet ist und auch nicht dafür gekauft wurde.

Also bei mir läuft cod2 ohne probleme Gekauft mit win7 allerdings in Steam (läuft mit win8 und win 10 immer noch ohne probleme)
Ich habe die DVD-Version von 2005, wobei ich die selben Probleme auf 2 Rechnern habe (X6 1055T + HD6870 + Win 10 Pro und Xeon 3550 + Quadro 2000 + Win 10 Pro). Letzterer ist mein Haupt-PC, wo zumindest ältere Spiele und fast alles mit Source blendend läuft, aber den habe ich nicht zum spielen gekauft. Beim ersten Rechner kann ich das aber nicht nachvollziehen. Vielleicht schaue ich mir die Steam-Version mal an, wenn diese in einem Sale sehr wenig kostet.
.
Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11563
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von casanoffi »

Kajetan hat geschrieben:
MrLetiso hat geschrieben:Schön wäre auch ein Patch, der das Spiel unter Win8 + Co. ohne komplizierte Verrenkungen spielbar machen würde.
Grade wollte ich genau das schreiben, danke! :)
Ja, wäre klasse. Uncut machen ist ja schon lange kein Problem mehr, aber die ständigen Crashes auf allem, was neuer als W7 ist, gehn auf keine Brahminhaut.
Dann noch der DRM-freie Vertrieb über GOG und ich bin dabei :D
Ich weiß, ich weiß, kleiner Finger, ganze Hand, und so...
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.
Benutzeravatar
Leonardo Da Vinci
Beiträge: 756
Registriert: 13.11.2014 08:41
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von Leonardo Da Vinci »

@topic: schön, allerdings würde mich mal interessieren wie das zustande kommt! dann dürften doch auch bald mal bullettime, äh storm, borderlands 1, fear 2 und 3, dead island, left 4 dead 1+2 etc. mal langsam freigegeben werden...
Zuletzt geändert von Leonardo Da Vinci am 12.02.2016 19:12, insgesamt 1-mal geändert.
warum xbox one & ps4 scheisse sind! alle games auf platte installieren und für multiplayer zahlen? wtf! sollten konsolen nicht anders als pc's sein!? da kommt mir doch erstmal n neues laptop inne hütte! :lach:
btw. crysis (2007) war next-gen! heutzutage wird man nur noch mit old-gen titeln zugeschmissen.
wann ist aus sex, drugs & rock'n roll eigentlich veganismus, lactose-intoleranz und helene-fischer geworden?
besitzer von, muss doch jetzt auch mal reichen:
desktop pc's x 2; laptops x 2; amiga 500 x 2; snes; mega drive; dreamcast; xbox 360 x 2; ps3 x 2; netzwerkhub inc. 8 anschlüsse... hab ich was vergessen... dum-di-dum, who's the king & who's dumb??? :banane:
ich lieeeebee meine signatur, ihr auch? :waah:
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 13849
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von Todesglubsch »

Leonardo Da Vinci hat geschrieben:@topic: schön, allerdings würde mich mal interessieren wie das zustande kommt! dann dürften doch auch bald mal bullettime, äh storm, borderlands 1, fear 2 und 3 etc. mal langsam freigegeben werden...
Ne Verjährung findet ja in der Regel erst nach zehn Jahren statt. ich gehe mal davon aus, dass Bethesda hier aktiv eine Listenstreichung und Nachprüfung beantragt hat. Vermutlich mit dem durchgewunkenen Fallout 4 und der ebenfalls ungeschnittenen New Vegas GOTY-Edition in der Hand.

2k ist sich für ne Nachprüfung von BL1 wohl zu schade - und WB bei F2 und 3 erst recht.
Bei Bulletstorm wäre EA am Zug und HÄTTE sich Bulletstorm vielleicht besser verkauft, gäbe es vielleicht ne Chance. Aber so? Nope.
Benutzeravatar
Leonardo Da Vinci
Beiträge: 756
Registriert: 13.11.2014 08:41
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von Leonardo Da Vinci »

Todesglubsch hat geschrieben:
Leonardo Da Vinci hat geschrieben:@topic: schön, allerdings würde mich mal interessieren wie das zustande kommt! dann dürften doch auch bald mal bullettime, äh storm, borderlands 1, fear 2 und 3 etc. mal langsam freigegeben werden...
Ne Verjährung findet ja in der Regel erst nach zehn Jahren statt. ich gehe mal davon aus, dass Bethesda hier aktiv eine Listenstreichung und Nachprüfung beantragt hat. Vermutlich mit dem durchgewunkenen Fallout 4 und der ebenfalls ungeschnittenen New Vegas GOTY-Edition in der Hand.

2k ist sich für ne Nachprüfung von BL1 wohl zu schade - und WB bei F2 und 3 erst recht.
Bei Bulletstorm wäre EA am Zug und HÄTTE sich Bulletstorm vielleicht besser verkauft, gäbe es vielleicht ne Chance. Aber so? Nope.
war den post noch am editieren, haste auch ne theorie zu left 4 dead und dead island?
warum xbox one & ps4 scheisse sind! alle games auf platte installieren und für multiplayer zahlen? wtf! sollten konsolen nicht anders als pc's sein!? da kommt mir doch erstmal n neues laptop inne hütte! :lach:
btw. crysis (2007) war next-gen! heutzutage wird man nur noch mit old-gen titeln zugeschmissen.
wann ist aus sex, drugs & rock'n roll eigentlich veganismus, lactose-intoleranz und helene-fischer geworden?
besitzer von, muss doch jetzt auch mal reichen:
desktop pc's x 2; laptops x 2; amiga 500 x 2; snes; mega drive; dreamcast; xbox 360 x 2; ps3 x 2; netzwerkhub inc. 8 anschlüsse... hab ich was vergessen... dum-di-dum, who's the king & who's dumb??? :banane:
ich lieeeebee meine signatur, ihr auch? :waah:
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 24703
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Fallout 3: Internationale Version ist bald nicht mehr indiziert

Beitrag von Kajetan »

Leonardo Da Vinci hat geschrieben:@topic: schön, allerdings würde mich mal interessieren wie das zustande kommt! dann dürften doch auch bald mal bullettime, äh storm, borderlands 1, fear 2 und 3 etc. mal langsam freigegeben werden...
Ich vermute, mal ganz wüst ins Blaue hinein spekuliert, dass Bethesda als Rechteinhaber eine Neuprüfung beantragt hat. Denn von sich aus nimmt die BPjM meines Wissens keine Neueinstufung vor, nur auf Antrag und nach Ablauf der üblichen Indizierungsfrist.

Edit: Zwei Dumme, ein Gedanke :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Antworten