3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien auf ehrliche Verkäufe zu untersuchen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien auf ehrliche Verkäufe zu untersuchen

Beitrag von 4P|BOT2 »

Die (berühmt berüchtigten) chinesischen Software-Piraten 3DM werden ein Jahr lang keine Singleplayer-Spiele mehr knacken, erklärte "Bird Sister", die Frontfrau des Release-Teams, im eigenen Blog (via Torrentfreak). Nach eigenen Angaben wollen sie in diesem Zeitraum herausfinden, welche Auswirkungen diese "Cracking-Pause" auf die "ehrlichen" Spiele-Verkäufe hat und ob überhaupt irgendwas nachgewies...

Hier geht es zur News 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien auf ehrliche Verkäufe zu untersuchen
Benutzeravatar
sabienchen.banned
LVL 6
1153/1999
15%
Beiträge: 11352
Registriert: 03.11.2012 18:37
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von sabienchen.banned »

würden sich alle "Knacker" für zumindest 6 Monate dran beteiligen wäre es ganz witzig... so liests sich irgendwie mehr als sei es ihnen heute schon zu aufwendig den Kopierschutz zu knacken... ^.^'
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild
Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 48604
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von hydro skunk 420 »

Diese Aktion bringt doch in keinster Weise ein repräsentatives Ergebnis hervor. Völlig unnötige Geschichte.
Mach mit!

4Players Dirt Rally Competition:
https://forum.4pforen.4players.de/viewt ... 3&t=463165
Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 46874
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von greenelve »

Was? Es ist doch im Internet schon immer faktisch erwiesen, dass es keine negativen Auswirkungen hat und Piraterie deswegen vollkommen ok ist, ganz ohne schlechtes Gewissen irgendeiner Art. Warum können sich die Cracker nicht einfach ans Internet halten? :ugly:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!


Benutzeravatar
ISuckUSuckMore
Beiträge: 1317
Registriert: 15.02.2007 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von ISuckUSuckMore »

sabienchen hat geschrieben:würden sich alle "Knacker" für zumindest 6 Monate dran beteiligen wäre es ganz witzig... so liests sich irgendwie mehr als sei es ihnen heute schon zu aufwendig den Kopierschutz zu knacken... ^.^'
Muhaha
lusti0
Beiträge: 128
Registriert: 01.06.2014 21:19
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von lusti0 »

Wie hat sich den Just Cause 3 verkauft? Oder der neue Tomb Raider ? Beide nicht geknackt. Was ich bis jetzt gesehen habe nicht besonders gut. Wer ist jetzt schuld? Die bösen Raubkopieren können es nicht sein :D
Benutzeravatar
sabienchen.banned
LVL 6
1153/1999
15%
Beiträge: 11352
Registriert: 03.11.2012 18:37
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von sabienchen.banned »

greenelve hat geschrieben:Was? Es ist doch im Internet schon immer faktisch erwiesen, dass es keine negativen Auswirkungen hat und Piraterie deswegen vollkommen ok ist, ganz ohne schlechtes Gewissen irgendeiner Art. Warum können sich die Cracker nicht einfach ans Internet halten? :ugly:
weil dein Sarkasmus dann auf alle Fälle net mehr berechtigt wäre.. :Häschen:
Die machen das FÜR DICH.. :wink:
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild
Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 46874
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von greenelve »

sabienchen hat geschrieben:
greenelve hat geschrieben:Was? Es ist doch im Internet schon immer faktisch erwiesen, dass es keine negativen Auswirkungen hat und Piraterie deswegen vollkommen ok ist, ganz ohne schlechtes Gewissen irgendeiner Art. Warum können sich die Cracker nicht einfach ans Internet halten? :ugly:
weil dein Sarkasmus dann auf alle Fälle net mehr berechtigt wäre.. :Häschen:
Die machen das FÜR DICH.. :wink:
Nur damit du sarkastisch sein kannst...die ganze Welt dreht sich nur um DICH. ;) :Häschen:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!


Benutzeravatar
sabienchen.banned
LVL 6
1153/1999
15%
Beiträge: 11352
Registriert: 03.11.2012 18:37
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von sabienchen.banned »

greenelve hat geschrieben:Nur damit du sarkastisch sein kannst...die ganze Welt dreht sich nur um DICH. ;) :Häschen:
..Kann ich so unterschreiben.. :Hüpf:
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild
johndoe1197293
Beiträge: 21953
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von johndoe1197293 »

Na die sind ja drollig: haben zunehmend Schwierigkeiten neue Releases zu knacken, also legen sie eine Pause im Namen der Wissenschaft ein. :lol:
Benutzeravatar
old z3r0
Beiträge: 1529
Registriert: 05.02.2009 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von old z3r0 »

lusti0 hat geschrieben:Wie hat sich den Just Cause 3 verkauft? Oder der neue Tomb Raider ? Beide nicht geknackt. Was ich bis jetzt gesehen habe nicht besonders gut. Wer ist jetzt schuld? Die bösen Raubkopieren können es nicht sein :D
Keine Sorge, ein neuer Sündenbock wird sicher schnell wieder gefunden sein. Kann ja nicht sein das ein Spiel sich schlecht verkauft, und der einzige Grund dafür das Spiel selbst sein könnte :wink:
Zinssm
LVL 2
19/99
10%
Beiträge: 1546
Registriert: 13.05.2010 17:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Zinssm »

Evtl merken die Jungs so das es schöner ist ohne Kriminalität zu leben?!
Kickstarter?Niemals!!! :)
Gamer seit 1978
Zitat eines Users:

Nur Tomb Raider werde ich so nicht weiter spielen, ohne mich. Es ist nicht mein Problem das mir dabei schlecht wird, !
"
Shurkien
Beiträge: 140
Registriert: 13.07.2009 17:16
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von Shurkien »

Selbst große Magazine wie 4Players schreiben immernoch das Denuvo ein Kopierschutz sei, das ist aber nicht der Fall.

Es ist ein Anti-tamper, kein Koperschutz. Ich bitte um Berichtigung.
das von dem Kopierschutz der Denuvo Software Solutions GmbH geschützt wird
https://en.wikipedia.org/wiki/Anti-tamper_software
Benutzeravatar
sabienchen.banned
LVL 6
1153/1999
15%
Beiträge: 11352
Registriert: 03.11.2012 18:37
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von sabienchen.banned »

Shurkien hat geschrieben:Selbst große Magazine wie 4Players schreiben immernoch das Denuvo ein Kopierschutz sei, das ist aber nicht der Fall.

Es ist ein Anti-tamper, kein Koperschutz. Ich bitte um Berichtigung.
das von dem Kopierschutz der Denuvo Software Solutions GmbH geschützt wird
https://en.wikipedia.org/wiki/Anti-tamper_software
...Denuvo schützt ein SoftwareProdukt u.a. davor, dass der Ursprungscode ausgelesen und verändert wird.
Ein aushebeln von DRM Maßnahmen wird dadurch erschwert.
Damit erfüllt Denuvo die Aufgabe eines Kopierschutzes, denn es schützt die Software davor illegal kopiert zu werden..:wink:

Aber unrecht hast du natürlich nicht, denn ein Denuvo geschütztes Produkt, das keinen anderen Kopierschutz (bspw. DRM) integriert hat, wird nach meinem Verständnis nicht "kopiergeschützt".
Bild
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
Bild
Benutzeravatar
Mr.H3artBe4t
Beiträge: 186
Registriert: 28.01.2013 09:28
Persönliche Nachricht:

Re: 3DM: Chinesische Software-Piraten stoppen das Knacken von Singleplayer-Spielen, um die Auswirkungen von Raubkopien a

Beitrag von Mr.H3artBe4t »

Mich würden aber wirklich mal die Verkaufszahlen der nicht geknackten Spiele interessieren. Es gibt ja einige. Fifa 16, RotTR, JC3. Hat jemand mal paar Verkaufszahlen? Wenn ich mal so raten dürfte, würde ich schreiben, dass es keine signifikanten unterschiede zur gecrackten Spiele geben wird. Mal sehen ob die ''Raubkopier- Vorboten der Apokalypse- Mörder'' doch so schädlich sind für die Industrie.
Antworten