Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149386
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.09.2015 11:04

In der Produktdatenbank des südafrikanischen Händlers Raru ist The Bioshock Collection für PlayStation 4 und Xbox One aufgetaucht. Die noch nicht angekündigte Sammlung soll BioShock, BioShock 2 und BioShock Infinite umfassen und am 27. November 2015 erscheinen. Die Entwicklung dieser Sammlung hat Publisher 2K Games bisher nicht offiziell bestätigt. Der südafrikanische Händler hatte bereits im März...

Hier geht es zur News Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Benutzeravatar
padi3
Beiträge: 1553
Registriert: 24.12.2011 00:42
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von padi3 » 20.09.2015 11:33

ich habs gewusst. hol ich mir, und jemand anderer freut sich über geschenke für die ps3.

edit: es wäre aber noch angebracht zu sagen, dass Bio1 so wie der dritte teil steuerbar sein müsste: also gleichzeitige nutzung von Plasmid und waffe ermöglichen.
Zuletzt geändert von padi3 am 20.09.2015 11:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sarkasmus
Beiträge: 3337
Registriert: 06.11.2009 00:05
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von Sarkasmus » 20.09.2015 11:37

Wenn die Sammlung auch alle DLCs hat wird die Sammlung gekauft.
Für mich hatten die Bioshock Spiele, grade die ersten beiden, eine sehr dichte Atmosphäre und die Story war mMn auch qualitativ recht weit über den Durchschnittsshooterbrei.
Bild

Benutzeravatar
Finsterfrost
Beiträge: 1841
Registriert: 27.04.2014 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von Finsterfrost » 20.09.2015 12:08

Bioshock ist absolut top, aber schon wieder 'ne Remaster/Remake/Collection Box? :roll:
Wenn es für Besitzer der Spiele wenigstens einen Preisnachlass geben würde. Da zahlt man 40-60€ für 1080p, welches in der letzen Gen noch was für grafikgeile PC Nerds war.
Zuletzt geändert von Finsterfrost am 20.09.2015 12:11, insgesamt 1-mal geändert.
PS4Nation hat geschrieben:ändert sich nichts an der wahrheit. den die bestimmt die echten gewinner und verlierer.
die wahrheit ist ne feste konstante kuhboy. daran wirst du und sonst keiner was ändern können

Benutzeravatar
The_Outlaw
Beiträge: 1517
Registriert: 17.10.2007 20:45
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von The_Outlaw » 20.09.2015 12:11

Kommt sehr auf Preis und Umsetzung an, dann würde ich vielleicht darüber nachdenken. Bioshock 1 und 2 sind zwei der sehr wenigen neueren Spiele, die ich so alle 2 Jahre immer wieder mal durchspiele. Teil 1 für das Erlebnis, Teil 2 für das optimierte Kämpfen.

Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von Bedameister » 20.09.2015 12:16

Oh ja bitte bitte bitte bitte. Is sowas von gekauft. Mein Traum würde wahr werden.
Aber wehe Burial at Sea ist nicht dabei, dann rast ich aus.

Benutzeravatar
Newo
Beiträge: 6797
Registriert: 29.11.2007 16:54
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von Newo » 20.09.2015 12:20

Ich passe, da ich die Spiele jederzeit verfügbar auf dem PC habe. Außerdem muss ich mir nicht jedes Spiel der letzten Jahre ein zweites Mal anschaffen nur weils aufgehübscht wurde.
Außerdem kommen ja noch genügend neue Spiele auf den Markt ;)
Bild

positive Flohmarkt-Bewertung: S. 400, 401, 404 (2x), 457, 514.

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2606
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von Pioneer82 » 20.09.2015 12:28

Hmm fand Bioshock nicht so toll. Steck beim ersten immer noch in der Mitte fest weil ich mich nicht motivieren kann es zuende zu spielen. Mehr als solide wars für mich nicht.

johndoe1703458
Beiträge: 2762
Registriert: 08.12.2013 21:50
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von johndoe1703458 » 20.09.2015 12:31

Darauf habe ich gewartet. Hole ich mir irgendwann auf alle Fälle.
Jetzt noch bitte die Mass Effect Trilogy mit allen DLCs.

Benutzeravatar
KING_BAZONG
Beiträge: 2435
Registriert: 05.12.2005 00:46
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von KING_BAZONG » 20.09.2015 12:32

Schon wieder olle Kamellen neu aufgelegt. So langsam hat das Ding einen Bart.....
Donaldismus hat nichts mit Donald zu tun.
Der Donaldismus gehört zu Deutschland.
Maximilian ist ein friedlicher Roboter.

Benutzeravatar
GamePrince
Beiträge: 14810
Registriert: 19.06.2006 17:29
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von GamePrince » 20.09.2015 12:50

Ohja bitte ... Darauf warte ich schon so lange!!!
Bin auch kein Fan von den ganzen Remastered-Editionen, aber die Bioshock-Reihe will ich unbedingt auf meiner XONE haben ... Hoffe nur die motzen die Games auch ordentlicha auf - nicht so wie die Dishonored Definitive Edition, welche total billig aussieht.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von Hokurn » 20.09.2015 13:09

Hab vor Jahren mal Bioshock 1 angespielt. Nachdem ich letztes Jahr Bioshock Infinite gespielt habe kann ich mir vorstellen, dass ich den anderen beiden nochmal ne Chance geben könnte. Für nen 20er wäre ich dabei. ;)

Thorsten76
Beiträge: 47
Registriert: 13.03.2013 11:02
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von Thorsten76 » 20.09.2015 13:52

Wäre eine Box die ich mir auch kaufen würde als Bioshock Fanboy. Allerdings glaub ich nicht so recht daran das das Gerücht stimmen wird, da Bioshock1 und Infinite auf der Liste der Abwärtskombatiblen Spiele der One stehen. Natürlich gibt es noch die PS4, aber warum solch eine Freigabe wenn man mehr absahnen könnte. Sieht man ja auch z.B. bei Borderlands...Teil 1 Abwärtskombatibel, Teil 2 bitte neu kaufen. Achs so ...und bitte kein X-Bone ist eh scheiße Gelaber, bin zu alt für so eine Kinderkacke.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2406
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von Ryo Hazuki » 20.09.2015 14:00

Finsterfrost hat geschrieben:Bioshock ist absolut top, aber schon wieder 'ne Remaster/Remake/Collection Box? :roll:
Wenn es für Besitzer der Spiele wenigstens einen Preisnachlass geben würde. Da zahlt man 40-60€ für 1080p, welches in der letzen Gen noch was für grafikgeile PC Nerds war.
Joa, also ich habs auf Steam., Mir damals ne GraKa dazu gekauft. Infinity war schon sehr gut. Aber jetzt schon wieder ne Remaster Box von etwas? Oh Mann. Dark Souls 2 hab ich mir gekauft, okay war kein wirkliches Remaster, das fordert mich zur Zeit, Halo MC Edit gekauft wegen Halo 4 weil nie gespielt. - aber soll man jetzt für jedes Spiel das man schon hatte, oder das man damals nicht spielte, noch einmal Geld ausgeben?

Selbst wenn man sich das locker leisten kann, seh ich das dann doch nicht wirklich ein. Für Fans & Jene die die Teile nicht kennen sicher eine Überlegung aber mir reichts dann doch so langsam mit den Sprüngen in meine Spielevergangenheit ...

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 7377
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Gerücht: The Bioshock Collection für PS4 und Xbox One in Entwicklung

Beitrag von Hokurn » 20.09.2015 14:02

Sind die DLCs eigentlich auch iwie abwärtskompatibel?

Allein dafür würde ich das Gesamtwerk nochmal spielen, weil ich in der letzten Gen eh alles an DLCs ignoriert habe bis auf 2,3 Stück. Also wären für mich alle DLCs und Teil 1+2 neu. ;)
Trotzdem gibts für ein altes Spiel keinen Vollpreis.

Antworten