Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom Cover entfernt?

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom Cover entfernt?

Beitrag von 4P|BOT2 »

Nachdem zuletzt Snakes japanischer Synchronsprecher das Aus von Kojima Productions verkündet hatte, sind jetzt erneut Auswüchse des vermeintlichen Streits zwischen Hideo Kojima und Konami (wir berichteten, mehrfach) zum Vorschein gekommen: Bei NeoGAF sind nämlich Bilder des angeblich finalen US-Covers von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain aufgetaucht, die zwei entscheidenende Merkmale vermisse...

Hier geht es zur News Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom Cover entfernt?
Benutzeravatar
JCD_Bionicman
Beiträge: 739
Registriert: 24.03.2014 19:32
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von JCD_Bionicman »

Ich habe Kojima immer für einen der größten Schwätzer dieser Branche gehalten, aber er ist und bleibt Schöpfer und Herz der Serie. Wenn Konami seine Arbeit nun auf diese erbärmliche, beschämende Art durch den Kakao zieht, muss ich mir ernsthaft überlegen, das Spiel im Regal stehen zu lassen.
Benutzeravatar
ShinmenTakezo
Beiträge: 5320
Registriert: 29.07.2004 23:04
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von ShinmenTakezo »

Die Spiele sind Top, mich langweilt nur dieser infantile japanische oder Kojima Humor (z.B. Johnny), außerdem sind die sexuellen Anspielungen dann doch immer sehr daneben (zoom auf die Brüste oder Hintern der Frauen), ohne diese Momente wären die MGS Spiele um einiges besser...jedenfalls würden sie mir sehr viel besser gefallen.

Gruß
Zuletzt geändert von ShinmenTakezo am 14.07.2015 11:07, insgesamt 2-mal geändert.
Jankiesnnae
Beiträge: 364
Registriert: 29.06.2015 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von Jankiesnnae »

TaLLa hat geschrieben:Die Japaner mit ihrem antiken Ehrgefühl wirken nach außen einfach nur armselig. Hier wäre das die Arbeit, auch nach Streit noch zu ehren und Kojima vorscheinlich als Trademark zu verwenden, ihm dadurch aber auch die Früchte seiner Arbeit anzuerkennen. In Japan soll man sich nach Streit am Besten das Katana in den Wanst rammen. Man kann echt hoffen, dass die Kultur mal erwachsen wird.

Aber immerhin wahren sie ihr Gesicht, auch wenn sie das Unternehmen hinrichten, da die Konsumenten wohl alle auf Kojimas Seite sind. :lol:
Aber echt ! Wird Zeit das die vorbildliche und fortschrittliche Europäische Herrenrasse den anderen Kulturen mal wieder zeigt wo der Hammer hängt. Entweder man lebt wie wir oder man ist Antik und zurück geblieben. Wann gibt es endlich die nächste Inquisition. Wird Zeit.
JCD_Bionicman hat geschrieben:Ich habe Kojima immer für einen der größten Schwätzer dieser Branche gehalten, aber er ist und bleibt Schöpfer und Herz der Serie. Wenn Konami seine Arbeit nun auf diese erbärmliche, beschämende Art durch den Kakao zieht, muss ich mir ernsthaft überlegen, das Spiel im Regal stehen zu lassen.

Und was bist du ? Der größte Troll im 4P Forum ?
Benutzeravatar
MrLetiso
LVL 4
288/499
15%
Beiträge: 7496
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von MrLetiso »

Kindergarten.
Jankiesnnae hat geschrieben:Und was bist du ? Der größte Troll im 4P Forum ?
Diese Ehre gebührt denke ich nur Dir allein :ugly:
Benutzeravatar
StandAloneComplex
Beiträge: 597
Registriert: 21.06.2013 13:31
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von StandAloneComplex »

Peinlich. Unprofessionell. Konami.
Benutzeravatar
breakibuu
Beiträge: 2022
Registriert: 19.07.2008 11:22
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von breakibuu »

Kojima tut echt gut daran gerade Ruhe zu bewahren und Größe zu zeigen, während der Vorstand einer Multimillionen Dollar Firma ein absolut lächerliches Verhalten an den Tag legt.
johndoe1044785
Beiträge: 10421
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von johndoe1044785 »

MrLetiso hat geschrieben:...

glashaus und so...

@breakibuu: seine zukunft ist gesichert und er kann auf rückhalt bauen imho, es gäbe einige miesere ausgangslagen. er braucht sich nun wirklich keinen kopf zu machen.
Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 11475
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von SethSteiner »

Abgesehen davon, dass es ziemlich ungehörig wäre, wenn Kojima Logo und Name fehlt, wer hat sich denn diesen Schriftzug ausgedacht? Das kann man ja gar nicht richtig lesen und der Kopf sieht ach echt doof aus. Mir fehlt auch irgendwie Yoji Shinkawas Artstyle.
Benutzeravatar
DonDonat
LVL 3
102/249
1%
Beiträge: 6771
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von DonDonat »

breakibuu hat geschrieben:Kojima tut echt gut daran gerade Ruhe zu bewahren und Größe zu zeigen, während der Vorstand einer Multimillionen Dollar Firma ein absolut lächerliches Verhalten an den Tag legt.
Der Meinung bin ich auch, wenn die Entfernung seines Mitwirkens denn zum Schluss wirklich eintritt.
Kojima selbst ist ja bisher zumindest eher still gewesen was den Konflikt mit Konami betrifft.
Klar darf er nichts internes an die Öffentlichkeit bringen, aber auch das hat Grenzen....


Nun ja, nur um mal ein Gegenargument einzuwerfen, da wir alle (einschließlich mir) ja gerne dazu neigen den bösen Großkonzernen den schwarzen Peter zuzuschieben:
Was wenn Kojima gegen Konami gepöbelt?
Wenn Kojima intern sich einfach so verhalten hat das es für das Unternehmen einfach nicht tragbar war ihn weiter zu beschäftigen bzw. seine "Firma" einfach nicht auf die Anweisungen von "oben" gehandelt hat?
Danach müsste eine Firma nunmal Konsequenzen ziehen...

Nun ja, ich für meinen Teil glaube da zwar nicht dran, aber unmöglich wäre es nicht.
Außerdem haben wir was diesen Fall angeht viel zu wenig Informationen um hier einwandfrei sagen zu können wer der "Gute" und wer der "Böse" ist.


Aber unabhängig von dem was passieren wird: ich freu mich auf MGS5 und werde es mir vermutlich auch zum Release für PC holen :)
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(
Antimuffin
LVL 2
34/99
26%
Beiträge: 1024
Registriert: 27.04.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von Antimuffin »

SethSteiner hat geschrieben:wer hat sich denn diesen Schriftzug ausgedacht?
Meinst den Spieletitel? Am Anfang hieß es nur The Phantom Pain und es hatte einen sehr speziellen Schriftzug, daher gab es Spekulationen um was es für ein Spiel sich handelt. Das Metal Gear Solid wurde dann später enthüllt. Das war ziemlich genial. Es ist ein bisschen schwer zulesen, durch die rote Farbe, aber es passt schon ziemlich.

http://metalarcade.net/wp-content/uploa ... 5-Logo.jpg

So sah es am Anfang aus.
Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 11475
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von SethSteiner »

Genial XD Das war ja vorher noch schlimmer, wer kommt denn auf so eine Idee?
johndoe1044785
Beiträge: 10421
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von johndoe1044785 »

muss wohl subjektives empfinden sein, ich finde es schick :)
Zuletzt geändert von johndoe1044785 am 14.07.2015 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
StandAloneComplex
Beiträge: 597
Registriert: 21.06.2013 13:31
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von StandAloneComplex »

DonDonat hat geschrieben: Was wenn Kojima gegen Konami gepöbelt?
Selbst wenn es so gewesen wäre, hat Konami das ganze höchst unprofessionell abgewickelt. Die Namensentfernung (sollte es denn wirklich so passieren), obwohl bei allen anderen Teilen mit Kojimas Namen geworben wurde, ist einfach kindisch.
Egal, was zwischen beiden vorgefallen sein mag und wer "die Schuld" trägt, die Trennung läuft in der Außendarstellung einfach ziemlich mies ab. Und das liegt nicht an Kojima. Wie du ja auch schreibst verhält er sich erstaunlich ruhig. Nach so vielen Jahren verdienter Zusammenarbeit, nach dem Hype um P.T. und noch vor Veröffentlichung von MGSV, hätte Konami als großer Konzern doch besonnener reagieren sollen.

Edit: Dabei fällt mir ein: Ganz großes Kino wäre es natürlich wenn Kojima selbst seinen Namen hat entfernen lassen. Zuzutrauen wäre es ihm ganz locker.
Benutzeravatar
xionlloyd
Beiträge: 355
Registriert: 04.05.2009 21:56
Persönliche Nachricht:

Re: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain: Kojima-Bezüge vom

Beitrag von xionlloyd »

DonDonat hat geschrieben:
Nun ja, nur um mal ein Gegenargument einzuwerfen, da wir alle (einschließlich mir) ja gerne dazu neigen den bösen Großkonzernen den schwarzen Peter zuzuschieben:
Was wenn Kojima gegen Konami gepöbelt?
Wenn Kojima intern sich einfach so verhalten hat das es für das Unternehmen einfach nicht tragbar war ihn weiter zu beschäftigen bzw. seine "Firma" einfach nicht auf die Anweisungen von "oben" gehandelt hat?
Danach müsste eine Firma nunmal Konsequenzen ziehen...

Nun ja, ich für meinen Teil glaube da zwar nicht dran, aber unmöglich wäre es nicht.
Außerdem haben wir was diesen Fall angeht viel zu wenig Informationen um hier einwandfrei sagen zu können wer der "Gute" und wer der "Böse" ist.
Aber auch in so einem Fall wäre das meiner Meinung nach kein Grund, so mit ihm und vor allen Dingen dem, was er geleistet und geschaffen hat umzugehen. Stichwort: No-Kojima-Patch-Gedanken (Gibt's den jetzt inzwischen eigentlich tatsächlich?), das Entfernen seines Namens aus den Commercials oder jetzt evtl. dies.
I'm not saying video games can bring the world closer together. But if video games have taught me anything, it's the hope that we never fight a space war against South Korea.

Bild

Bild
Antworten