PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncharted-Remastered-Trilogie

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncharted-Remastered-Trilogie

Beitrag von 4P|BOT2 »

Die Gerüchteküche rund um ein Remake der Uncharted-Trilogie für PlayStation 4 wird derzeit weiter angeheizt. Tamaki von Unseen64 erklärte via Twitter, dass er zahlreiche Details zur E3 2015 wissen würde und dazu würde auch gehören, dass eine Uncharted-Remastered-Version für PS4 in Entwicklung sei. Er schreibt, dass dies keine große Überraschung sei und die Remake-Sammlung wohl den Platz einnehmen ...

Hier geht es zur News PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncharted-Remastered-Trilogie
Benutzeravatar
Bedameister
Beiträge: 19413
Registriert: 22.02.2009 20:25
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von Bedameister »

Und der nächste Thread in dem sich Leute über Remaster beschweren können :Häschen:
Benutzeravatar
Squallie
LVL 2
27/99
19%
Beiträge: 176
Registriert: 29.02.2008 14:43
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von Squallie »

Und das zu Recht. Es hat fast den Anschein, als würde die neue Konsolengeneration nur für Remakes, Remasters und Definite Editions herhalten dürfen.
Zuletzt geändert von Squallie am 25.05.2015 15:57, insgesamt 1-mal geändert.
F: Was hatten die Challenger und Tschernobyl gemeinsam ? A: Die Vorabversion des Pentiums.
USERNAME_1444466
Beiträge: 142
Registriert: 22.05.2004 01:37
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von USERNAME_1444466 »

von jedem spiel mit 2 oder 3 teilen, wo aktuell ein nachfolger für die neuen konsolen entsteht, wird es ein remake geben. alleine weil die publisher im glauben sind, dass da draussen leute sind die wegen der story her von teil 1 anfangen und evtl. ein teil verpasst haben.
Benutzeravatar
Squallie
LVL 2
27/99
19%
Beiträge: 176
Registriert: 29.02.2008 14:43
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von Squallie »

Ich glaube kaum, dass sich die Entwickler, bzw. Publisher über so etwas Gedanken machen. Denen geht es doch nur darum, mit möglichst geringen Mitteln einen großen Gewinn einzufahren. Und dafür eignen sich Remasters hervorragend.
F: Was hatten die Challenger und Tschernobyl gemeinsam ? A: Die Vorabversion des Pentiums.
Benutzeravatar
DerSnake
LVL 3
131/249
20%
Beiträge: 3552
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von DerSnake »

Squallie hat geschrieben:Und das zu Recht. Es hat fast den Anschein, als würde die neue Konsolengeneration nur für Remakes, Remasters und Definite Editions herhalten dürfen.
1+ da gibt es nicht hinzufügen.

Ich bin ja generell nicht gegen Remaster Spielen. Von mir aus hätten sie diese in in 2-3 Jahren raus hauenkönnen wenn viele PS3 Spiele wirklich schon alt sind.

Aber das hier ist einfach zu viel des guten. Man lässt die abwärtskompatibel weg und nun nutzt man diese aus um mit den ganzen Game snoch mal abkassieren zu können.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)
johndoe1703458
Beiträge: 2762
Registriert: 08.12.2013 21:50
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von johndoe1703458 »

Ja, es wird zurecht eine Uncharted-Trilogie geben; da muss ich euch zustimmen. :P
Benutzeravatar
Cry0n
Beiträge: 364
Registriert: 08.05.2007 10:33
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von Cry0n »

Sn@keEater hat geschrieben:
Squallie hat geschrieben:Und das zu Recht. Es hat fast den Anschein, als würde die neue Konsolengeneration nur für Remakes, Remasters und Definite Editions herhalten dürfen.
1+ da gibt es nicht hinzufügen.

Ich bin ja generell nicht gegen Remaster Spielen. Von mir aus hätten sie diese in in 2-3 Jahren raus hauenkönnen wenn viele PS3 Spiele wirklich schon alt sind.

Aber das hier ist einfach zu viel des guten. Man lässt die abwärtskompatibel weg und nun nutzt man diese aus um mit den ganzen Game snoch mal abkassieren zu können.
Stimme absolut zu, leider.

Die Anzahl der "Neuentwicklungen" ist relativ gering. Ich habe die PS3 und sehe momentan kaum Gründe, auf die PS4 umzusteigen, dafür gibt es noch zu wenige Titel, vor allem wenn man die PS3 bzw. andere Konsolen oder einen PC hat...
Benutzeravatar
Nightmare King Grimm
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 3557
Registriert: 27.11.2012 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von Nightmare King Grimm »

:roll:
Bild
Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 3779
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von cM0 »

Nunja, das wäre immerhin etwas was ich mir zulegen würde, wenn der Preis stimmt. Generell bin ich aber auch für mehr neue Spiele als für massig Remastered-Editionen von Spielen der letzten Gen. Wenn die Entwickler sich wenigstens mal hinsetzen und z. B. PS1 Games überarbeiten würden... Aber das wäre natürlich zu umständlich da man diese quasi komplett neu erstellen müsste.
PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?
Heimdall182
Beiträge: 261
Registriert: 16.09.2011 19:05
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von Heimdall182 »

Ich möchte hier keine Fanboykeule auspacken, da das prinzipiell jedes Remastered Zeug betrifft, aber wenn man ein wirklich älteres Spiel komplett auflegt wie MS es mit Halo 1 und 2 gemacht sehe ich das ein. Da wird wirklich ein komplett überarbeitetes Spiel geboten was schon einiges an Jahren auf dem Buckel hat. Aber nur die Auflösung hoch drehen, FPS auf 60 bringen und vielleicht mal die Beleuchtung minimal optimieren ist da kein Kaufgrund. Und das bei jedem Publisher.
Und wer sagt man muss es ja nicht kaufen und soll daher nicht meckern der hat schon Recht, aber die Studios die sich mit den Remastered-Editionen beschäftigen könnten auch neue Spiele entwickeln.
Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5191
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von Alter Sack »

Die wird ja sowas von gekauft... :D
Seppel21
LVL 3
187/249
58%
Beiträge: 1036
Registriert: 21.11.2014 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von Seppel21 »

Ich freue mich darauf und werde sie kaufen. Die vielen Remakes sind ein Grund mehr sich eine PS4 anzuschaffen.
unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von unknown_18 »

Ich denke wenn es genug neue Spiele gäbe, würde nicht so viel über Remakes gemeckert, denn Remakes von Titeln einer älteren Konsole sind ja erst mal grundsätzlich nichts schlechtes. Zum einen muss diese Niemand kaufen, zum anderen können so solche Titel in hübscher nachgeholt werden und Fans bekommen den Titel noch mal mit besserer Technik.

Sobald man aber den Eindruck hat es kommen mehr Remakes als neue Titel, wird zurecht gemeckert, denn die Zeit, die die Entwickler in Remakes stecken, scheint eindeutig zu viel zu sein und wäre in neuen Titeln besser aufgehoben.
Benutzeravatar
Nightmare King Grimm
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 3557
Registriert: 27.11.2012 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 4 - Gerücht: Weitere Hinweise auf eine Uncha

Beitrag von Nightmare King Grimm »

Balmung hat geschrieben: Sobald man aber den Eindruck hat es kommen mehr Remakes als neue Titel, wird zurecht gemeckert, denn die Zeit, die die Entwickler in Remakes stecken, scheint eindeutig zu viel zu sein und wäre in neuen Titeln besser aufgehoben.
Nur gehen 'Eindrücke' und die Realität gerne mal auseinander...
Bild
Antworten