Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Spieler reagieren verärgert

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Spieler reagieren verärgert

Beitrag von 4P|BOT2 »

Schöpfer von Modifikationen können ihre Entwicklungen ab sofort über Steam verkaufen, wie Plattformbetreiber Valve auf der offiziellen Webseite bekannt macht. Den Anfang macht eine Reihe von Mods für The Elder Scrolls 5: Skyrim. Die Bethesda-Rollenspiele gehören zu den beliebtesten durch Modifikationen erweiterte Abenteuern.Die Skyrim-Seite zeigt die neue Aufteilung des Mod-Vertriebs: Durch das Se...

Hier geht es zur News Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Spieler reagieren verärgert
Armin
Beiträge: 2667
Registriert: 30.01.2003 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von Armin »

25% :mrgreen:
Benutzeravatar
StandAloneComplex
Beiträge: 597
Registriert: 21.06.2013 13:31
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von StandAloneComplex »

Die nächste tolle Idee von Valve. Machts gut, Mods. Ich taufe euch auf den neuen Namen Indie-DLC.
Kirk22
LVL 3
146/249
30%
Beiträge: 1054
Registriert: 06.03.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von Kirk22 »

Tolle Idee, Valve! Die Community spalten und 75% davon einsacken. :roll:
Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42700
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von Levi  »

Ich könnte ja verstehen, dass die Modder verärgert wären über den "Deal" ... aber Spieler? ... Was haben die Spieler da zu melden. Als wäre es selbstverständlich, dass Modder ihre Arbeit kostenlos anderen zur Verfügung stellen ...

Das ist wie, wenn Modder in Foren angemotzt werden, wenn sie irgend eine imaginäre Timeline nicht einhalten. :roll:
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild
Benutzeravatar
Asturaetus
Beiträge: 436
Registriert: 08.03.2012 12:39
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von Asturaetus »

Das dürfte sich ziemlich destruktiv auf die Modding Szene gerade bei TES auswirken.

Wie ich gestern lesen durfte fangen schon die Ersten an ihre Mods vom Nexus runterzunehmen und im Workshop für Geld einzustellen. Klar gibt es eine Vielzahl an Mods die durchaus auch eine monetären Honorierung verdienen, aber meines erachtens sollte so etwas auf Basis von guten Willen und Spenden
ablaufen und nicht über den traditionellen Verkauf.

Dieser bringt nun eine ganze Reihe Probleme mit sich wie wahrscheinlich eine Flut billiger Cash Grabs, Diebstahl und Plagiate von Mods, sowie damit die Ganze DMCA-Problematik.

Dazu kommt wie es sich wohl nun hinsichtlich Kooperation verhält. Vorher war es Gang und Gebe mit anderen als Community an Projekten zusammen zu arbeiten, Assets anderer Mods zu verwenden, Mods zu erstellen die aufeinander aufbauen oder gegenseitig Probleme zu fixen/Funktionen zu erweitern, Compilations zu erstellen und Inkompatibilitäten zwischen den Mods zu beheben. Vieles war einfach stark miteinander verschränkt.

Jetzt werden die einzelnen Contentersteller effektiv miteinander konkurieren um Einnahmen, um Exposure - jeder für Sein Stück am Kuchen - jetzt steht das Geld im Mittelpunkt. Und da wird es noch viel böses Blut geben, gerade wenn dann die ersten Vorwürfe im Raum stehen das Teile anderer Mods verwendet weden.

Man sieht ich stehe der Entscheidung sehr kritisch gegenüber. Mal sehen wie sich das Ganze entwickelt. Ich für meinen Teil werde auf jeden Fall nicht mehr so experimentierfreudig seien was Mods angeht. Gerade wenn jedes Mal erst der Griff zur Brieftasche zwischen mir und dem ausprobieren eines Mods steht. Und damit werden wohl auch einige Sachen einfach nicht mehr die Chance erhalten die ihnen gebührt.
Zuletzt geändert von Asturaetus am 24.04.2015 08:36, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
old z3r0
Beiträge: 1529
Registriert: 05.02.2009 22:39
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von old z3r0 »

Warte nur ab, bis die ersten Stimmen laut werden, dass Modder nicht Content von anderen Moddern benutzten dürfen, ohne dafür zu bezahlen.
Gerade bei TES brauchst du bestimmte Mods, um andere zu laden, damit aich mehrere untereinander nicht in die Quere kommen.

Und wie es mit HdR-Mods und anderen Lizenzsachen aussieht... ich will gar nicht darüber nachdenken. Meistens war es Rechteinhabern ja ziemlich egal, ob Gandalf in Skyrim oder Total War rumläuft, da die Modder damit kein Geld verdienen konnten. Es würde mich nicht wundern, wenn sich das in Zunkunft ändern würde :Spuckrechts:

€: Early-Access mods :twisted:
Bild
Zuletzt geändert von old z3r0 am 24.04.2015 08:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ddd1308
LVL 2
21/99
12%
Beiträge: 2305
Registriert: 29.04.2012 21:52
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von ddd1308 »

Levi  hat geschrieben:Ich könnte ja verstehen, dass die Modder verärgert wären über den "Deal" ... aber Spieler? ... Was haben die Spieler da zu melden. Als wäre es selbstverständlich, dass Modder ihre Arbeit kostenlos anderen zur Verfügung stellen ...

Das ist wie, wenn Modder in Foren angemotzt werden, wenn sie irgend eine imaginäre Timeline nicht einhalten. :roll:
Also ich finde es schon selbstverständlich. Ich wüsste nicht, dass ich jemals für einen Mod bezahlt habe.
The Elder Scrolls Online // Warframe
Bild
Benutzeravatar
Furious Ming
Beiträge: 275
Registriert: 24.07.2012 10:17
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von Furious Ming »

Ich muss gestehen, die einzige Mod die ich jemals runtergeladen und gespielt habe war eine für TES 5 Oblivion. Nehrim oder so hieß die.
Appache hat geschrieben:gut, früher haste im alter von 9-13 jahren auch baumhäuser gebaut. heute hängt der mollige pre-teen im cod forum und hated die leute an ;)
Benutzeravatar
Raksoris
LVL 1
4/9
37%
Beiträge: 8587
Registriert: 04.02.2010 14:36
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von Raksoris »

Ein weiterer Schritt von Valves Geschäftsidee, die sich zusammen fassen lässt mit:
"Wir tuen nichts, kassieren aber kräftig Geld dafür".
Man muss sich das mal vorstellen, 75% behalten sie.
3/4 des Einkaufpreises geht an sie und nicht den Erschaffer des Contents und all das ist mit dem Haken versehen, dass falls die Modifikation aufhört zu funktionieren man geld für nichts ausgegeben hat.

Ach ja 4players anscheinend entfernt Valve Donationslinks aus Modprofilen, dass wäre doch auch mal eine News wert.
Bild
Benutzeravatar
StandAloneComplex
Beiträge: 597
Registriert: 21.06.2013 13:31
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von StandAloneComplex »

Raksoris hat geschrieben: Ach ja 4players anscheinend entfernt Valve Donationslinks aus Modprofilen, dass wäre doch auch mal eine News wert.
Steht in der News. Letzter Satz.
Rixas
Beiträge: 1734
Registriert: 08.09.2009 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von Rixas »

Finde es gibt schon mods die es durchaus Wert sind das man den Entwicklern etwas Geld dafür gibt.
Allerdings sind das eben nur ne Handvoll und wenn man einen Entwickler dafür belohnen will wäre eine freiwillige Möglichkeit, also in Form per Spende/Trinkgeld über Steam der deutlich bessere Weg.
Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42700
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von Levi  »

ddd1308 hat geschrieben:
Levi  hat geschrieben:Ich könnte ja verstehen, dass die Modder verärgert wären über den "Deal" ... aber Spieler? ... Was haben die Spieler da zu melden. Als wäre es selbstverständlich, dass Modder ihre Arbeit kostenlos anderen zur Verfügung stellen ...

Das ist wie, wenn Modder in Foren angemotzt werden, wenn sie irgend eine imaginäre Timeline nicht einhalten. :roll:
Also ich finde es schon selbstverständlich. Ich wüsste nicht, dass ich jemals für einen Mod bezahlt habe.
Und nun überlege mal, wem du es überhaupt zu verdanken hast, Mods zu erhalten. Die wachsen nicht an Bäumen.
Abgesehen bei der Realisierung von "Urheberrechts-Problematischen"-Mods haben Modder alles Recht der Welt, ein bisschen Gegenleistung zu verlangen. ... oder eben auch Gemeinnützig veranlagt zu sein, und Mods trotzdem kostenlos zur Verfügung zu stellen. Nur diese Entscheidung liegt halt bei den Erstellern. Nicht bei den Nutzern. Die Nutzer haben überhaupt kein Recht in gegenüber Moddern.

Ironischerweise ändert sich das meiner Meinung nach, wenn sie eben etwas bezahlen. ... dann müssen sich Modder auch gegenüber ihren bezahlenden Nutzern rechtfertigen ...
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild
Armin
Beiträge: 2667
Registriert: 30.01.2003 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von Armin »

Levi  hat geschrieben: Abgesehen bei der Realisierung von "Urheberrechts-Problematischen"-Mods haben Modder alles Recht der Welt, ein bisschen Gegenleistung zu verlangen.
Durch die sittenwidrigen 75% Provision wird es aber viel Gegenleistung und nur sehr wenig Ertrag fuer die Modder.
Benutzeravatar
Kibato
LVL 2
29/99
21%
Beiträge: 680
Registriert: 24.04.2009 10:58
Persönliche Nachricht:

Re: Steam: Mod-Entwickler dürfen künftig Geld verlangen - Sp

Beitrag von Kibato »

Wenn ich so extrem reich wäre wie Gaben würde ich auch darüber nachdenken wie ich noch reicher werden kann :Häschen:
Antworten