Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter als Xbox One

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter als Xbox One

Beitrag von 4P|BOT2 »

Während die Hardware-Verkaufszahlen sowohl im Vergleich zum abgeschlossenen Weihnachtsgeschäft als auch gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres sanken, wurden im Januar 2015 wieder mehr PS4- als Xbox-One-Konsolen verkauft. GamesIndustry und DualShockers bereiten die aktuellen Zahlen des Marktforschungsinstituts NPD Group wieder.Nachdem Microsoft dank aggressivem Marketing etwas Rückstand auf So...

Hier geht es zur News Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter als Xbox One
Das_lachende_Auge
Beiträge: 1304
Registriert: 11.12.2014 10:17
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von Das_lachende_Auge »

Oha, und das obwohl die Xbox ja jetzt so richtig durchstarten sollte. Weil einen Monat auf Platz eins, weil man den Preis reduziert zeigt ja deutlich, dass eine Konsole die beliebtere ist...

Bild
Bild
Benutzeravatar
DARK-THREAT
LVL 2
21/99
12%
Beiträge: 10619
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von DARK-THREAT »

Januar...
Werden in andere Monate noch weniger Elektrogeräte gekauft? Ich glaube nicht.

(weniger Spielereleases, weniger Angebote, weniger Geld in der eigenen Tasche, November-Dezember hat man das Gerät seiner Wahl geholt),


Edit:
Anhand der Schätzungen von VGChartz:

Januar:
PS4 - 0,27 Mio
XBO - 0,26 Mio

Dezember:
PS4 - 0,96 Mio
XBO - 1,16 Mio

November:
PS4 - 0,87 Mio
XBO - 1,27 Mio
Zuletzt geändert von DARK-THREAT am 13.02.2015 08:20, insgesamt 1-mal geändert.
XBOX Series X | Switch Lite | Pocophone F1
Benutzeravatar
Erdbeermännchen
Beiträge: 2359
Registriert: 29.07.2014 20:42
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von Erdbeermännchen »

DARK-THREAT hat geschrieben:Januar...
Werden in andere Monate noch weniger Elektrogeräte gekauft? Ich glaube nicht.

(weniger Spielereleases, weniger Angebote, weniger Geld in der eigenen Tasche, November-Dezember hat man das Gerät seiner Wahl geholt),
Über dich kann ich doch nur lachen! Rede du dir die Welt nur weiter schön!
Und wenn es denn Ende Februar heißt das die One aufgrund des aggressiven Preiskampfs wieder leicht die Nase vorne hat was erzählst du uns dann???
Ich kann ja nachvollziehen wenn du deine One so liebst dass du sie so "verteidigst" aber was du hier ablieferst, egal in welchem Thread gegen die One, ist doch echt gequirlte S...! Sorry
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte!
Benutzeravatar
DARK-THREAT
LVL 2
21/99
12%
Beiträge: 10619
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von DARK-THREAT »

Erdbeermännchen hat geschrieben: Über dich kann ich doch nur lachen! Rede du dir die Welt nur weiter schön!
Und wenn es denn Ende Februar heißt das die One aufgrund des aggressiven Preiskampfs wieder leicht die Nase vorne hat was erzählst du uns dann???
Siehe mein Edit. Die PS4 lag wohl geschätzte 10'000 Einheiten im Januar in der USA vorne.
Und ja, das hat etwas damit zu tun, dass in den ersten 2 Wochen die Konsole wieder teurer war.

Im Februar-März wird sich die PS4 gut absetzen durch die kommenden beiden großen Exklusivtitel. Eventuell gleich viel wie die XBO in den USA. Hier oder in Asien ist die PS4 sowieso Nummer 1 und das wird sich eher nicht ändern (weil viele Leute auch jetzt ihren Freundeskreis nach kaufen - was ich zwar Blödsinnig finde, aber es passiert).


Nur weil ich aktuell nur eine XBO habe (eine PS4 folgt wohl in den kommenden Wochen), darf ich mich doch zu solchen News äußern, und sie hinterfragen?
XBOX Series X | Switch Lite | Pocophone F1
Benutzeravatar
Erdbeermännchen
Beiträge: 2359
Registriert: 29.07.2014 20:42
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von Erdbeermännchen »

DARK-THREAT hat geschrieben:
Siehe mein Edit. Die PS4 lag wohl geschätzte 10'000 Einheiten im Januar in der USA vorne.
Und ja, das hat etwas damit zu tun, dass in den ersten 2 Wochen die Konsole wieder teurer war.

Im Februar-März wird sich die PS4 gut absetzen durch die kommenden beiden großen Exklusivtitel. Eventuell gleich viel wie die XBO in den SUA oder in Asien ist die PS4 sowieso Nummer 1 und das wird sich eher nicht ändern (weil viele Leute auch jetzt ihren Freundeskreis nach kaufen - was ich zwar Blödsinnig finde, aber es passiert).
Und warum findest du das blödsinnig? Spiele tauschen/teilen/borgen geht nun einmal leichter wenn jeder die gleiche Konsole besitzt. Ebenso hat es auch beim online spielen seine Vorteile. Und deine aufgezeigten zahlen unterstützen doch nur die Aussage das es aufgrund des Preiskampfes zu so hohen Absätzen kam. Denn genau in den aufgezeigten Monaten vielen die Preise für die one extrem!
Zuletzt geändert von Erdbeermännchen am 13.02.2015 08:35, insgesamt 1-mal geändert.
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte!
johndoe1044785
Beiträge: 10421
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von johndoe1044785 »

was genau findest du "blödsinnig"? kam jetzt für mich nicht so klar rüber.
Benutzeravatar
DARK-THREAT
LVL 2
21/99
12%
Beiträge: 10619
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von DARK-THREAT »

Flextastic hat geschrieben:was genau findest du "blödsinnig"? kam jetzt für mich nicht so klar rüber.
Weil ich mein Zeug (egal ob nun Konsole, Kleidung, Essen, Autos...) aus meiner Überzeugung kaufe und nicht weil meine Freunde und Bekannte daran Interesse haben.
Vor allem beim Thema Videospiele hatte mein Freundeskreis nie die gleichen Dinger. Ich hatte zB die Sega MS II, N64, PS2, 360. Ein Kumpel dafür die NES, SNES, PS1, Gamecube und PS3. So kam man zu "allen" möglichen Spielen, für die man sich interessiert hat und hatte keinen Zwang auf eine Plattform zu gehen.
In meinem privaten Freundeskreis gibt's so gut wie keine 360 oder XBO. Multiplayer zocke ich dennoch online, da ich da auch einen Kreis habe (und auch schon persönlich kennengelernt hab).

Ich kaufe auch keine Justin Bieber CDs, weil das zig Millionen auch kaufen. Und meine Playstation 4 in Spe (weil ich The Order richtig interessant finde), wird so oder so eine Offlinekonsole. Ich renne keine Massen hinterher und habe eine eigene Meinung, die ich nun mal wiedergebe (dafür sind Internetforen da).
XBOX Series X | Switch Lite | Pocophone F1
Benutzeravatar
Erdbeermännchen
Beiträge: 2359
Registriert: 29.07.2014 20:42
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von Erdbeermännchen »

DARK-THREAT hat geschrieben:
Flextastic hat geschrieben:was genau findest du "blödsinnig"? kam jetzt für mich nicht so klar rüber.
Weil ich mein Zeug (egal ob nun Konsole, Kleidung, Essen, Autos...) aus meiner Überzeugung kaufe und nicht weil meine Freunde und Bekannte daran Interesse haben.
Vor allem beim Thema Videospiele hatte mein Freundeskreis nie die gleichen Dinger. Ich hatte zB die Sega MS II, N64, PS2, 360. Ein Kumpel dafür die NES, SNES, PS1, Gamecube und PS3. So kam man zu "allen" möglichen Spielen, für die man sich interessiert hat und hatte keinen Zwang auf eine Plattform zu gehen.
In meinem privaten Freundeskreis gibt's so gut wie keine 360 oder XBO. Multiplayer zocke ich dennoch online, da ich da auch einen Kreis habe (und auch schon persönlich kennengelernt hab).

Ich kaufe auch keine Justin Bieber CDs, weil das zig Millionen auch kaufen. Und meine Playstation 4 in Spe (weil ich The Order richtig interessant finde), wird so oder so eine Offlinekonsole. Ich renne keine Massen hinterher und habe eine eigene Meinung, die ich nun mal wiedergebe (dafür sind Internetforen da).
Sorry aber bei soviel Blödsinn wird mir übel!!!!
Ich hab dir oben schon geschrieben was es noch für Vorteile haben kann die selben Systeme zu besitzen! Oder sind wir alles nur Mitläufer???
Übrigens hängen Käufe, egal von was , bei mir immer von mehreren Faktoren ab! Pro und contra wird gegeneinander abgewogen und eine Verbreitung einer Konsole im Freundeskreis ist für mich ein großes pro! Du kannst also unbesorgt sein! Ich trage weder die gleichen Klamotten wie meine Freunde und wir fahren auch nicht die selben Autos! Ok mit der Musik das kann Stimmen denn wir haben fast alle den selben Musikgeschmack!
Du solltest dich in Pippi Langstrumpf umbenennen!
Zuletzt geändert von Erdbeermännchen am 13.02.2015 08:54, insgesamt 1-mal geändert.
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte!
johndoe1044785
Beiträge: 10421
Registriert: 09.08.2010 12:33
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von johndoe1044785 »

DARK-THREAT hat geschrieben:
Flextastic hat geschrieben:was genau findest du "blödsinnig"? kam jetzt für mich nicht so klar rüber.
Weil ich mein Zeug (egal ob nun Konsole, Kleidung, Essen, Autos...) aus meiner Überzeugung kaufe und nicht weil meine Freunde und Bekannte daran Interesse haben.
Vor allem beim Thema Videospiele hatte mein Freundeskreis nie die gleichen Dinger. Ich hatte zB die Sega MS II, N64, PS2, 360. Ein Kumpel dafür die NES, SNES, PS1, Gamecube und PS3. So kam man zu "allen" möglichen Spielen, für die man sich interessiert hat und hatte keinen Zwang auf eine Plattform zu gehen.
In meinem privaten Freundeskreis gibt's so gut wie keine 360 oder XBO. Multiplayer zocke ich dennoch online, da ich da auch einen Kreis habe (und auch schon persönlich kennengelernt hab).

Ich kaufe auch keine Justin Bieber CDs, weil das zig Millionen auch kaufen. Und meine Playstation 4 in Spe (weil ich The Order richtig interessant finde), wird so oder so eine Offlinekonsole. Ich renne keine Massen hinterher und habe eine eigene Meinung, die ich nun mal wiedergebe (dafür sind Internetforen da).

interessant.
Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 10727
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von Leon-x »

Muss man denn echt wieder beleidigend werden?

DARK-THREAT gibt doch offen zu sich für eine Seite mehr zu begeistern und aus welchen Gründen. Er wird aber nie beleidigend in seiner Überzeugung.

Komplett neutral ist doch eh kein Mensch. Der Eine mag es sich ein bisschen mehr zurechtbiegen als der Andere. Nur kann man sich über die Links und Zahlen die er postet unterhalten und muss nicht zustimmen.
Zuletzt geändert von Leon-x am 13.02.2015 08:59, insgesamt 2-mal geändert.
-PC
-Playstation 5
-Nintendo Switch
-Xbox Series X
Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 11112
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von Eirulan »

Gratulation an Techland; Ich gönne Ihnen den Verkaufserfolg sehr.
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Bild
Benutzeravatar
DARK-THREAT
LVL 2
21/99
12%
Beiträge: 10619
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von DARK-THREAT »

Erdbeermännchen hat geschrieben: Sorry aber bei soviel Blödsinn wird mir übel!!!!
Ich hab dir oben schon geschrieben was es noch für Vorteile haben kann die selben Systeme zu besitzen! Oder sind wir alles nur Mitläufer???
Du solltest dich in Pippi Langstrumpf umbenennen!
Es hat die Vorteile, dass man sich die Spiele ausleihen kann (außer der Publisher hat etwas dagegen, bei Multiplayer) oder man kann mit seinen engen Freunden zusammen zocken. Ja, das sind die Vorteile davon und das bestreite ich doch nicht.

Nur solltest du nicht die Vorteile eben auch die Exklusivspiele der "anderen Seite" ignorieren. Das deutlich größere Portfolio ist mMn dem Tausch von Spielen vor zu ziehen. Aber da kann jeder eine andere Meinung haben. Ich als Multiplattformer habe lieber mehrere Plattformen, um das Beste des Besten zu haben.

Und ja, man sah oder sieht es doch in seiner Schulzeit, dass Mitläuferschaft nur Menschlich ist. Sei es bei Markenklamotten, bei der Entwicklung der Sprache (Jugendsprache), bei dem Mobbing von Mitmenschen (war bei uns in der Schule nicht so, da wir auf einem Dorf waren) oder eben bei Videospiele. Viele Leute sind wirklich nur Mitläufer, die sich keine eigene Meinung bilden können/wollen.
XBOX Series X | Switch Lite | Pocophone F1
Benutzeravatar
Erdbeermännchen
Beiträge: 2359
Registriert: 29.07.2014 20:42
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von Erdbeermännchen »

DARK-THREAT hat geschrieben:
Erdbeermännchen hat geschrieben: Sorry aber bei soviel Blödsinn wird mir übel!!!!
Ich hab dir oben schon geschrieben was es noch für Vorteile haben kann die selben Systeme zu besitzen! Oder sind wir alles nur Mitläufer???
Du solltest dich in Pippi Langstrumpf umbenennen!
Es hat die Vorteile, dass man sich die Spiele ausleihen kann (außer der Publisher hat etwas dagegen, bei Multiplayer) oder man kann mit seinen engen Freunden zusammen zocken. Ja, das sind die Vorteile davon und das bestreite ich doch nicht.

Nur solltest du nicht die Vorteile eben auch die Exklusivspiele der "anderen Seite" ignorieren. Das deutlich größere Portfolio ist mMn dem Tausch von Spielen vor zu ziehen. Aber da kann jeder eine andere Meinung haben. Ich als Multiplattformer habe lieber mehrere Plattformen, um das Beste des Besten zu haben.

Und ja, man sah oder sieht es doch in seiner Schulzeit, dass Mitläuferschaft nur Menschlich ist. Sei es bei Markenklamotten, bei der Entwicklung der Sprache (Jugendsprache), bei dem Mobbing von Mitmenschen (war bei uns in der Schule nicht so, da wir auf einem Dorf waren) oder eben bei Videospiele. Viele Leute sind wirklich nur Mitläufer, die sich keine eigene Meinung bilden können/wollen.
Nur weil man die Selbe Konsole besitzt wie seine Freunde wird man doch noch nicht zum Mitläufer! Ich bin ein Riesen Fussballfan, wie viele meiner Freunde und Mio. Menschen auf der Welt auch, bin ich deswegen Mitläufer? Nach deinem Verständnis ja oder?
Witzig dAs du jetzt wieder mit den exklusiven um die Ecke kommst! Die Diskussion hat ja vor wenigen Tagen schon nichts gebracht. Meiner Meinung nach rechtfertigen die momentanen angekündigten exklusiven den Kauf einer bestimmten Konsole noch nicht!
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte!
TheGamer-X
Beiträge: 409
Registriert: 12.08.2014 09:28
Persönliche Nachricht:

Re: Verkaufscharts: USA - PlayStation 4 im Januar beliebter

Beitrag von TheGamer-X »

DARK-THREAT hat geschrieben:
Flextastic hat geschrieben:was genau findest du "blödsinnig"? kam jetzt für mich nicht so klar rüber.
Weil ich mein Zeug (egal ob nun Konsole, Kleidung, Essen, Autos...) aus meiner Überzeugung kaufe und nicht weil meine Freunde und Bekannte daran Interesse haben.
Vor allem beim Thema Videospiele hatte mein Freundeskreis nie die gleichen Dinger. Ich hatte zB die Sega MS II, N64, PS2, 360. Ein Kumpel dafür die NES, SNES, PS1, Gamecube und PS3. So kam man zu "allen" möglichen Spielen, für die man sich interessiert hat und hatte keinen Zwang auf eine Plattform zu gehen.
In meinem privaten Freundeskreis gibt's so gut wie keine 360 oder XBO. Multiplayer zocke ich dennoch online, da ich da auch einen Kreis habe (und auch schon persönlich kennengelernt hab).

Ich kaufe auch keine Justin Bieber CDs, weil das zig Millionen auch kaufen. Und meine Playstation 4 in Spe (weil ich The Order richtig interessant finde), wird so oder so eine Offlinekonsole. Ich renne keine Massen hinterher und habe eine eigene Meinung, die ich nun mal wiedergebe (dafür sind Internetforen da).

ja ich finde solche Menschen auch furchtbar. Einer machts vor, alle machen es nach.
Das ist der Grund warum 99% aller Mädels heute gleich aussehen ... schwarze Leggins... geglättete Haare .... und komische Turnschuhe ...
Die wenigsten machen sich heutzutage noch Gedanken warum sie etwas tun, solange es genug andere auch tun
Antworten