Evoland 2: Nachfolger zum Spielhistorie-Abenteuer angekündigt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Evoland 2: Nachfolger zum Spielhistorie-Abenteuer angekündigt

Beitrag von 4P|BOT2 » 02.09.2014 18:26

Der französische Entwickler Shiro Games hat heute das Sequel zu seinem Indie-Spiel Evoland angekündigt. Evoland 2: A Slight Case of Spacetime Continuum Disorder lautet der komplette Titel des Abenteuers, das im 2. Quartal 2015 für PC erscheinen soll. Der Held reist darin erneut durch die Videospiel-Geschichte. Während Evoland sich auf die Evolution der Action-Adventures und Rollenspiele beschränkt...

Hier geht es zur News Evoland 2: Nachfolger zum Spielhistorie-Abenteuer angekündigt

Benutzeravatar
Newo
Beiträge: 6805
Registriert: 29.11.2007 16:54
Persönliche Nachricht:

Re: Evoland 2: Nachfolger zum Spielhistorie-Abenteuer angekü

Beitrag von Newo » 02.09.2014 19:05

Auch Teil 2 werde ich mir holen, da es ein kleines feines Spiel ist, auch wenn der SPieleaspekt dünn bleibt, es aber trotzdem schön zu sehen ist, wie sich die Spiele verändert haben :)
Bild

positive Flohmarkt-Bewertung: S. 400, 401, 404 (2x), 457, 514.

viciousCB
Beiträge: 126
Registriert: 16.04.2010 19:20
Persönliche Nachricht:

Re: Evoland 2: Nachfolger zum Spielhistorie-Abenteuer angekü

Beitrag von viciousCB » 02.09.2014 20:08

An den ersten Teil hab ich gute Erinnerungen...nicht unbedingt weil das Spiel so toll war, sondern weil man es wunderbar verglitchen konnte, wenn man entsprechende Kisten nicht eingesammelt hat. :o
Mit Freunden haben wir uns nur mit den absolut nötigen Kisten bis zum Tempel durchgeglitcht...dann gings leider nicht weiter.
Schade...wir hatten selten so viel Spaß bei einem Spiel! :Hüpf: :Hüpf: :Hüpf: :Hüpf:

War aber schon ein Erlebnis, der Bildschirm hat falsch gescrollt, man konnte sich in eigentlich unpassierbare Gebiete glitchen (und über Wasser laufen), die Kamera war komplett falsch, die ganze Grafik war (auch in 3D) von einem 16 Bit Raster durchzogen, die Musik war ein einziges Gewimmer, ein Endboss ist zweimal hintereinander gespawned, Schlafen in der Stadt hat einen durch die Gegend teleportiert, Soundeffekte waren ungefähr 100mal so laut wie der rest und klangen wie MissingNo...Super!

Antworten