PC PowerPlay: Akte JoWooD #1

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

PC PowerPlay: Akte JoWooD #1

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.11.2006 10:33

Die PC PowerPlay hat jetzt den ersten Teil der "PC PowerPlay: Akte JoWooD #1

meistergigi
Beiträge: 78
Registriert: 23.10.2003 15:02
Persönliche Nachricht:

o.k.

Beitrag von meistergigi » 20.11.2006 10:33

Wiedermal meine Anerkennung, das ihr dieses Thema aufgegriffen habt. Interessantes Interview !

johndoe-freename-41063
Beiträge: 42
Registriert: 28.02.2003 19:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-41063 » 20.11.2006 10:50

das kann ja wohl nicht sein das ein Spieleentwickler einer Testzeitschrift
denn Mund vebieten will :evil: Meinungsfreiheit darfs wohl in Deutschland nicht mehr geben oder was nur weil andre Zeitschriften geschmiert werden darfs wohl noch Zeitschriften oder Webseiten geben die die wahrheit(oder nicht blind eine hohe wertung geben) schreiben das ist ja zum kotzen (da könnt ich hinfahren in die As... mal richtig schütteln)

johndoe-freename-103928
Beiträge: 4
Registriert: 20.11.2006 10:43
Persönliche Nachricht:

wunderbar....und thx

Beitrag von johndoe-freename-103928 » 20.11.2006 10:52

endlich mal ein magazin,das kritik äußert,wenn diese eben auch mehr als angemessen ist......und nicht in diesen elenden hype mit einfällt....nur weil W I R (deutschen)auch mal ein game rausbringen.....denn nur weils aus deutschen landen stammt,sagt das eh gar nix aus über qualität und so(spielspass),den ich beim gothic vorgänger schon vermisste:zudem steuerung,bugs etc...ein meiner meinung nach grauen haftes game.....und der nachfolger ist eher noch schlimmer......es gibt in der tat games,die gar keinen fun machen und schon vom 1. moment an nerven.....gothic gehört für mich dazu......gaaaaanz anders oblivion...und genau aus diesem grunde werde ich mein anderes abo eines ANDREN gamesmagazins auch kündigen:da stimmen die wertungen SELTEN bis NIE mit meiner nun mal subjektiven meinung überein...ausschließlich bei euch (und 1 anderen magazin)entsprechen die wertungen meinem bauch/game /gefühl-----dafür und für euren mut ein ultrafettes THX........... :wink:

bwort_baggins
Beiträge: 658
Registriert: 24.11.2005 13:42
Persönliche Nachricht:

Re: o.k.

Beitrag von bwort_baggins » 20.11.2006 11:10

meistergigi hat geschrieben:Wiedermal meine Anerkennung, das ihr dieses Thema aufgegriffen habt. Interessantes Interview !
Das Theam wurde von PC Powerplay aufgegriffen...nix für ungut...aber jede Seite wird davon berichten

johndoe-freename-103754
Beiträge: 9
Registriert: 15.11.2006 14:58
Persönliche Nachricht:

Re: o.k.

Beitrag von johndoe-freename-103754 » 20.11.2006 11:29

bwort_baggins hat geschrieben:
meistergigi hat geschrieben:Wiedermal meine Anerkennung, das ihr dieses Thema aufgegriffen habt. Interessantes Interview !
Das Theam wurde von PC Powerplay aufgegriffen...nix für ungut...aber jede Seite wird davon berichten
Er meinte ja wahrscheinlich auch das Thema "Kritischer Herbst" an sich, und schön zu sehen, dass es anscheinend schon die ersten Früchte trägt. Auch wenn ich mit den Wertungen von 4players nicht immer übereinstimme und meiner Meinung nach Tests tlw. doch sehr lange auf sich warten lassen haben sich die Jungs hier ein dickes, fettes Lob verdient - 2thumbsup!!!

ZappaGHost
Beiträge: 89
Registriert: 18.04.2006 15:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ZappaGHost » 20.11.2006 11:38

Egal, ob die Redaktion der PC-Powerplay im Fall von Gothic3, mit einer reißerischen Schlagzeile Ihre Verkaufszahlen steigern wollte, oder ob es eine seriöse und ehrliche journalistische Meinung ist.

Fakt ist, dass EIN Magazin am Kiosk den dreisten Versuch von Joowood/Piranha Bytes, dieses halbfertige Spiel zum Vollpreis zu verkaufen, erheblich kritisiert hat, und das ist gut so.

Schade finde ich nur, dass leider auch im Test der Powerplay die konzeptionellen Änderungen und die extremen Gamedesingschwächen von Gothic3 nicht erwähnt wurden.

Eine schwache Wertung wegen erheblicher technischer Mängel ist völlig in Ordnung, ABER Gothic3 wäre auch ohne technische Probleme höchstenfalls ein mittelmäßiges Rollenspiel.


Move,Klick,Kill und nothing to read heißt das neue Spielprinzip von Gothic3.
Ich würde mir wünschen, dass bei Gametests neue Wertungsprinzipien eingeführt werden, die auf Inhalte und ein erwachsenes Gameplay achten.
Was die Piranhas (oder besser Mike Hooge) mit Gothic3 an Gameplayänderungen eingeführt haben, ist die größte Enttäuschung seit ich Computerspiele spiele.

Die Powerplay hat es nun selbst in der Hand sich im Markt der Kinderheftchen ein Alleinstelllungsmerkmal zu verdienen, und einen Spielejournalismus für ältere Erwachsene anzubieten.
Eine fundierte und kritische Auseinandersetzung mit der Branche und ihren Produkten zu recherchieren und eine ernsthafte Alternative zum unkritischen Hypejournalismus der Konkurenz zu sein.

johndoe-freename-103754
Beiträge: 9
Registriert: 15.11.2006 14:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-103754 » 20.11.2006 11:46

das große Problem in der Branche ist ja, dass es aus mehreren Gründen kaum möglich ist, kritische Tests zu äußern. Abgesehen von den Softwarefirmen im Hintergrund reagieren meist jüngere Leser ja schon fast beleidigt, wenn bei einem Game die Nachteile geschrieben werden bzw. es nicht über 85% erhält. Ich war ja selbst auch nicht anders als ich jünger war, kann mich noch gut erinnern immer die PC-Games am Liebsten gelesen zu haben weil die sehr viele 90 + Wertungen hatten und ich mich dann schon richtig auf das Game freuen konnte.

johndoe-freename-94897
Beiträge: 1885
Registriert: 14.04.2006 14:08
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-94897 » 20.11.2006 11:51

Sehr interessant, ich nehme an, bei 4Players ging ein aehnlicher Anruf vom gleichen Publisher ein. Solch ein Idiot. Anscheinend begreift der nicht, von welchem Geld seine Firma lebt.
Auch wenn man die Haende in den Schoss legt, brauch man nicht untaetig sein.

RueDIGGER
Beiträge: 338
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von RueDIGGER » 20.11.2006 12:05

Ich verteidige ungern den Bild-artigen Journalismus der PC Powerplay, aber:

MEHR DAVON!

Nur durch einen solchen Trubel und die Extreme sind Publisher dazu zu bewegen endlich bugfreie und spielbare Spiele auf den Markt zu bringen anstelle eines halbgaren, verfrühten Bugbreis. Als bestes Beispiel ist EA mit dem neuen Battlefield zu nennen, die ja scheinbar aus dem BF2-Bugfest gelernt zu haben scheinen.
NEUES PROFIL: Tony

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23043
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Kajetan » 20.11.2006 12:26

Pesttod hat geschrieben:Sehr interessant, ich nehme an, bei 4Players ging ein aehnlicher Anruf vom gleichen Publisher ein. Solch ein Idiot. Anscheinend begreift der nicht, von welchem Geld seine Firma lebt.
Dochdoch, der hat sehr wohl begriffen, von welchem Geld seine Firma lebt. Vom Geld der Käufer, die vom Hype und eigenen Wunschvorstellungen geblendet wie die Lemminge Gothic 3 gekauft haben.

Eine Presse, die Hype-Titeln den Hype entreisst und zeigt, dass der Kaiser nackt ist und KEINE neuen Kleider anhat, ist in den Augen der Publisher nicht wirklich so gerne gesehen.

johndoe-freename-103928
Beiträge: 4
Registriert: 20.11.2006 10:43
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-103928 » 20.11.2006 13:22

hehe.warum nicht einfach mal ein jedes game vor einem evtl. kauf aus der videothek umme ecke ausleihen,um zusehen,in wieweit ankündigungen/wunschvorstellungen mit dem endprodukt noch hand in hand gehen....das ersparte mir 2 von 3 games im schnitt......und andere games wie dark messiha om@m lassen sich bequem 2 mal an einem wochende durch zoggen.....bei so wenig fun für soviel geld sollte der weniger solvente kunde eben schlau werden......(ganze regale voller games,die ich kaum länger als einige std spielte sagen mir:SPAR dein geld)
:Affe: :Affe: :Affe:

LostSceletoN
Beiträge: 31
Registriert: 28.07.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Beitrag von LostSceletoN » 20.11.2006 13:52

Soviel dann wohl zum Thema "fiktiver Text" bei dem ersten Beitrag 4Players zum "Kritischen Herbst".
Naja konnt sich ja fast jeder selbst denken.
Ansonsten zum Thema: einfach nur dreist, mehr fällt mir dazu spontan nicht ein.

MfG
Lost

johndoe-freename-94897
Beiträge: 1885
Registriert: 14.04.2006 14:08
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-94897 » 20.11.2006 14:39

Katejan@

Wusst ich doch, dass so ein Kommentar darauf kaeme. Das geht nur einmal gut, danach machen die Leute einen grossen Bogen, oder beschnuppern erstmal aus der Distanz. Ich haette mich am meisten ueber einen Live-Mitschnitt des Gespraeches gefreut und vermutlich totgelacht. Normalerweise sollten saemtliche Gothic 3 Kunden, die sich verarscht fuehlen den Knallkopf anrufen und ebenso blosstellen.
Auch wenn man die Haende in den Schoss legt, brauch man nicht untaetig sein.

johndoe-freename-43228
Beiträge: 81
Registriert: 03.04.2003 17:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-43228 » 20.11.2006 14:57

Ein Skandal seitens JoWood und Piranhas. Ab sofort werde ich darauf achten, Produkte von JoWooD bzw. Piranhas nicht mehr zu erwerben, ich werde die Produkte dieser Firma wenn möglich meiden.

Antworten