Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von 4P|BOT2 »

Am 4. Juni 2014 machen die "Eyepet“-Erfinder von Spiral House mit Pets vier Hunde zu den Protagonisten des Spiels. Wie schon Nintendogs soll auch Pets, das von Sony vertrieben wird, Besitzer der PS Vita zur virtuellen Tierpflege animieren. Neben dem bloßen Füttern und Spielen können auch Orte wie Minen und Wälder erkundet werden. Schätze die auf der Erkundungstour gefunden werden, schalten w...

Hier geht es zur News Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita
Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 6022
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Jazzdude »

Ergibt Sinn. Wer geht denn nicht mit seinem Hund in Minen gassi?
Benutzeravatar
DarkX3ll
LVL 2
97/99
97%
Beiträge: 944
Registriert: 02.04.2009 19:53
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von DarkX3ll »

Wow endlich der Exklusiv Titel das die Vita auf einer Ebene mit 3DS hieven wird. Das wird der Verkaufsschlager, überall wird man nur noch von diesem Spiel reden. Man kann mit irgendwelchen Shithead Dogs durch Bullshit Aktionen interagieren. In your Face Nintendo.
Ich werde das Spiel vorbestellen und mich jetzt schon vor Saturn anstellen. Danke Sony. Die Hardcore Fans können mit dem xten PSP, PS2 Port abgespeist werden, lasst uns doch unsere Ressourcen für in neue Hund und Katze Spiele stecken. Ich wette die Zielgruppe ist auf der Vita schon vorhanden, das wird weg gehen wie warme Semmeln.
Zuletzt geändert von DarkX3ll am 07.04.2014 21:35, insgesamt 3-mal geändert.
7 Positive Bewertungen
Seite 102,113,143,144,177,414, 524
Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42696
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von Levi  »

Kein Shiba - kein Kauf :ugly:
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild
Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 6022
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von Jazzdude »

DarkX3ll hat geschrieben:Wow endlich der Exklusiv Titel das die Vita auf einer Ebene mit 3DS hieven wird. Das wird der Verkaufsschlager, überall wird man nur noch von diesem Spiel reden. Man kann mit irgendwelchen Shithead Dogs durch Bullshit Aktionen interagieren. In your Face Nintendo.
Ich werde das Spiel vorbestellen und mich jetzt schon vor Saturn anstellen. Danke Sony. Die Hardcore Fans können mit dem xten PSP, PS2 Port abgespeist werden, lasst uns doch unsere Ressourcen für in neue Hund und Katze Spiele stecken. Ich wette die Zielgruppe ist auf der Vita schon vorhanden, das wird weg gehen wie warme Semmeln.
Du wirst lachen, aber solche Spiele sind Verkaufsschlager!

Und wenn dadurch neue Vitas verkauft werden und dadurch wiederum mehr Exklusives produziert wird, warum nicht :D
Bild
Benutzeravatar
SpikeX1
LVL 2
62/99
58%
Beiträge: 1307
Registriert: 03.02.2012 13:13
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von SpikeX1 »

 Levi hat geschrieben:Kein Shiba - kein Kauf :ugly:
Kauf dir lieber einen echten Shiba. :D
Got a problem? Salt and burn it.

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42696
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von Levi  »

Spike vs Zombies hat geschrieben:
 Levi hat geschrieben:Kein Shiba - kein Kauf :ugly:
Kauf dir lieber einen echten Shiba. :D
Ein Echter reicht schon ... :ugly: ...


Wäre nur interessant gewesen, hätten sie auch ner Shiba-Tauglichen Persönlichkeit verpasst :D

"Wat? Da Rein? ... ohne mich." (und dreht um)
"Wat? Den Fummel soll ich anziehen? ... Steck ihn dir sonst wo hin"
"Wat? Du willst nen Lob? ... Lob lieber mich! ... denn ich bin AWESOME!"
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild
Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von crewmate »

Besuch Düsseldorf, levi.
Und sag mir, wenn du den japanischen Spiele laden gefunden hast.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96
Benutzeravatar
Kuttentroll
Beiträge: 1235
Registriert: 12.09.2007 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von Kuttentroll »

Japanischer Spieleladen? Meinst du den "Buchladen" auf der Immermannstr.? Wenn ja, sollte ich mal nach feierabend reingehen xD
Steam: kuttentroll
Nintendo ID: Kuttentroll
XBox - live: Kuttentroll
3DS Freundescode: 1504-7052-9873
Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von crewmate »

Ich war einmal da, als wir mit der Klasse Körperwelten besucht haben. Ich bin aber nur mit einem Set Ess Stäbchen nach hause gegangen.
Wie Volker Pipers schon sagte,
ist das eine absolute ParallelGesellschaft, die irgendwie jeder an erkennt. Es soll ja sogar japanische Zeugen Jehova geben :ugly:
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96
Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42696
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von Levi  »

a) Düsseldorf und Gegend meide ich nach möglichkeit :P
b) .... Warum Oo?
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild
nawarI
LVL 2
71/99
68%
Beiträge: 3253
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von nawarI »

Ich schätze ich bin in der falschen Zielgruppe. Ich verstehe auch nicht, dass sich Nintendogs so gut verkauft. Sowas hätte ich schon als Kind keines zweiten Blickes gewürdigt.

Leute mit Kindern sollten dies vielleicht im Auge behalten. So ne olle Vita mit dem SPiel ist aber auf Dauer auf jeden Fall billiger als ein echtes Haustier. Dann muss auch kein armer Goldfisch dran glauben, wenn man seinem Kind zum ersten mal Verantwortung übermitteln möchte. Und die Viehcher kann man recht leicht wiederbeleben, indem man den Akku wieder auflädt. Weniger Rumgeheule = weniger Stress.
Die Bälger geben dann ruhe und man selber hat seine Heimkonsolen und kann ungestört spielen.
Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42696
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von Levi  »

nawarI hat geschrieben:Weniger Rumgeheule = weniger Stress.
Als Jemand der in seiner Jugend nen Tamagotchi mit Wackelkontakt hatte, möchte ich da beharlich widersprechen .... Oh Mensch, was hab ich rumgeflennt XD
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild
nawarI
LVL 2
71/99
68%
Beiträge: 3253
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von nawarI »

 Levi hat geschrieben:
nawarI hat geschrieben:Weniger Rumgeheule = weniger Stress.
Als Jemand der in seiner Jugend nen Tamagotchi mit Wackelkontakt hatte, möchte ich da beharlich widersprechen .... Oh Mensch, was hab ich rumgeflennt XD
Ich hoffe doch, dass es einfacher ist so ein Vita-Pet am Leben zu erhalten, oder nicht?
Meine Emotionale Bindung zu unseren Tamagotchi war nie besonders hoch, weil sie kaum mehr als ein paar Stunden überlebt haben. Vielleicht interessiere ich mich deswegen auch nicht für Pets und die Nintendogs?
Außerdem hab ich das Gegenteil von einem grünen Daumen: ich hab keine Ahnung wie die vier Pflanzen, die ich in meiner Wohung halte, seit mehr als vier Jahren überlebt haben. Ich habs mal geschafft einen Drachenbaum innerhalb einer halben Stunde zu töten, weil er anscheinend keine Klimaanlagen mag. Im Büro weigere ich ich auch mich um die Pfanzen zu kümmern, weil ich für deren Niedergang verantwortlich sein möchte.
Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

Beitrag von crewmate »

Kakteen und Aloe Vera. Unkaputtbar!
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96
Antworten