Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch Chef bei Nintendo ist

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch Chef bei Nintendo ist

Beitrag von 4P|BOT2 »

Michael Pachter, ein mindestens genauso oft zitierter wie kritisierter Analyst bei Wedbush Securities, versteht nicht, warum Satoru Iwata weiterhin den Chef-Posten bei Nintendo innehält. Pachter wirft ihm nicht nur vor, für den gescheiterten Start der Wii U verantwortlich zu sein, sondern auch den mobilen Markt vollkommen verschlafen zu haben. Beim "Game Monetization USA Summit" in San Francisco s...

Hier geht es zur News Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch Chef bei Nintendo ist
unknown_18
Beiträge: 26975
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch

Beitrag von unknown_18 »

So richtig schlau werde ich aus Nintendo oft auch nicht. Sie ziehen ihr Ding durch, egal ob es manchmal ziemlich Weltfremd wirkt, als würden sie nur sich selbst sehen und den Rest ignorieren. Mal gucken wie lange das noch gut geht. ^^
Benutzeravatar
SSBPummeluff
Beiträge: 1306
Registriert: 25.01.2012 22:40
Persönliche Nachricht:

Re: Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch

Beitrag von SSBPummeluff »

Pachter ist schon ne lustige Person, immer wieder ein Schmunzler wert.
elDübel
Beiträge: 5
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von elDübel »

schlauer mann...

ruck zuck kann er seinen kleinen Apothekerschrank bedienen und die Schubladen sortieren... jeder bekommt eine... :)

Schade das er was zu melden hat...
Benutzeravatar
Creepwalker
Beiträge: 972
Registriert: 27.09.2011 17:59
Persönliche Nachricht:

Re: Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch

Beitrag von Creepwalker »

Japaner eben...
Stolz gepaart mit der Weitsicht eines Maulwurfs.
Die begehen eher Seppuku, als dass sie sich dem westlichen Mobilemarkt öffnen.
Benutzeravatar
FlyingDutch
LVL 2
29/99
21%
Beiträge: 801
Registriert: 05.08.2006 13:20
Persönliche Nachricht:

Re: Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch

Beitrag von FlyingDutch »

Michael Pachter versteht ohnehin so Manches nicht.

Ich für meinen Teil bin sehr froh, dass Nintendo sich nicht nach dem allgemeinen Geschäftsgebaren richtet.
Das macht deren Spiele und Hardware wenigstens kaufbar, was man von Sony und Microsoft mittlerweile nicht mehr sagen kann. Beliebig und langweilig fällt mir zu MS und Sony nur noch ein.

Im übrigen ist es angesichts von 3DS und DS schon eine ziemlich gewagte Behauptung, dass Nintendo den Mobilmarkt verschlafen hat. Nintendo produziert wenigstens noch für Gamer und nicht für die Smartphone und Spunkgargleweewee-Masse.
Zuletzt geändert von FlyingDutch am 07.12.2013 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
Mandarinenjoe
Beiträge: 553
Registriert: 08.03.2010 18:57
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Mandarinenjoe »

ich versteh nicht, warum nintendo nicht einfach mal pleite gehen kann und die ganzen exclusives auf ms und sony aufgeteilt werden, pacman geht zu ms und der rest zu sony
Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2509
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch

Beitrag von Nightfire123456 »

Viel Ahnung hat er ja nicht gerade. Wenn Nintendo ihre Games au f dem Mobile Markt veramscht bringt das kurzfristig Geld ein zerstört aber langfristig den Wert der Marken. Man kann keine 40€ für ein Zelda Remake verlangen wenn man es für ein paar € für sein Handy bekommt. Nintendo macht es mir ihrem geschlossen System genau richtig, wer die Nintendo Marken haben will muss auch die Hardware kaufen. Sie pflegen seit Jahren ihre wichtigen Marken und verkaufen mit jedem xten Aufguß dessen was sie schon immer machen wieder Millionen von Einheiten und das ganze ist gut so weil die Spieler sich darauf verlassen können das sie das bekommen was sie wollen
Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2509
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Nightfire123456 »

Tim13332 hat geschrieben:ich versteh nicht, warum nintendo nicht einfach mal pleite gehen kann und die ganzen exclusives auf ms und sony aufgeteilt werden, pacman geht zu ms und der rest zu sony
Aua...Pacman ist eine Nintendo Marke, schon klar :roll:
Enesty
Beiträge: 379
Registriert: 12.01.2010 19:15
Persönliche Nachricht:

Re: Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch

Beitrag von Enesty »

Nightfire123456 hat geschrieben:Viel Ahnung hat er ja nicht gerade. Wenn Nintendo ihre Games au f dem Mobile Markt veramscht bringt das kurzfristig Geld ein zerstört aber langfristig den Wert der Marken. Man kann keine 40€ für ein Zelda Remake verlangen wenn man es für ein paar € für sein Handy bekommt. Nintendo macht es mir ihrem geschlossen System genau richtig, wer die Nintendo Marken haben will muss auch die Hardware kaufen. Sie pflegen seit Jahren ihre wichtigen Marken und verkaufen mit jedem xten Aufguß dessen was sie schon immer machen wieder Millionen von Einheiten und das ganze ist gut so weil die Spieler sich darauf verlassen können das sie das bekommen was sie wollen
ein paar mehr spiele für den 3DS-Shop (besonders DS und GBA) wären trotzdem nicht verkehrt. Hier verschenkt Nintendo wirklich potential.
Benutzeravatar
FlyingDutch
LVL 2
29/99
21%
Beiträge: 801
Registriert: 05.08.2006 13:20
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von FlyingDutch »

Tim13332 hat geschrieben:ich versteh nicht, warum nintendo nicht einfach mal pleite gehen kann und die ganzen exclusives auf ms und sony aufgeteilt werden, pacman geht zu ms und der rest zu sony
Zum Glück wird man darauf noch lange warten dürfen. Ich würde sogar eine hochdotierte Wette eingehen, dass eher entweder MS oder Sony auf dem Konsolenmarkt scheitern als Nintendo.
Benutzeravatar
greenelve
Moderator
Beiträge: 46855
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch

Beitrag von greenelve »

SSBPummeluff hat geschrieben:Pachter ist schon ne lustige Person, immer wieder ein Schmunzler wert.
Bei der Stelle 3-5 Dollar für Handheldspiele musste ich laut loslachen. :mrgreen: Wurde schon gesagt, Wert der Marke usw.

Mein Satz zum Thema: Pachter versteht vieles nicht. :Häschen:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: store. steampowered .com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!


Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42692
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch

Beitrag von Levi  »

Creepwalker hat geschrieben:Japaner eben...
Stolz gepaart mit der Weitsicht eines Maulwurfs.
eher der Weitsicht eines Adlers ... kurzsichtig wäre, würden sie mal schnell ins Mobil-Geschäfft zum Beispiel einsteigen ... denn da wird ja aktuell das große Geld gemacht, wenns nach den werten herren Analysten gehe. ... oder ihre Hardware übertrieben mit verlust verkaufen, nur um nen kurzen Schub zu bekommen.... oder ....


Aber hey ... Pachter knows best. (und ist der beste Beweis für das Sprichwort mit den blinden Huhn ;))
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild
Benutzeravatar
Chwanzus Longus
LVL 2
42/99
35%
Beiträge: 1999
Registriert: 07.09.2010 07:17
Persönliche Nachricht:

Re: Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch

Beitrag von Chwanzus Longus »

Nintendo soll seine Spiele auf anderen Plattformen rausbringen, um ihr Konsolengeschaeft anzukurbeln... ohne Worte....
Emulatorspieler bummsen auch Gummipuppen.
Benutzeravatar
schefei
Beiträge: 2967
Registriert: 09.12.2008 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: Michael Pachter versteht nicht, warum Satoru Iwata noch

Beitrag von schefei »

Und ich verstehe nicht wie man diese Witzfigur immer noch ernst nehmen kann.

Pachter 2009:
I think we've seen the last generation of consoles.
In der Analysten Branche wird er wohl der Einäugige unter den Blinden sein, aber trotzdem. :roll:
Antworten