BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Beitrag von 4P|BOT2 » 04.09.2013 10:16

Nach der Schließung von EA Phenomic folgt Ende Oktober die Einstellung von Battleforge. Auf der offiziellen Website heißt es: "Die Entscheidung, ältere Spiele aufzugeben, ist niemals einfach. Wir hoffen, euch hat BattleForge genauso viel Freude bereitet, wie es uns bei der Entwicklung bereitet hat. Wir möchten uns recht herzlich bei all unseren leidenschaftlichen und engagierten Spielern bedanken,...

Hier geht es zur News BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23011
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Beitrag von Kajetan » 04.09.2013 10:38

Zwar könnte man jetzt sagen: "And nothing of value was lost!", aber dennoch ist es immer schade und stets sehr lehrreich, wenn ein Spiel aus kommerziellen Gründen rückstandsfrei von der Bildoberfläche verschwinden kann. Ich mein, ich kann heute noch alte C64-Spiele mit Emulatoren für zig Betriebsysteme spielen ... wer aber wird in 20 Jahren wissen, wie Online-MMO-Streaming-Spiele waren, die einfach abgeschaltet wurden? Heute interessiert das buchstäblich keine Konsumentensau, aber eines Tages werden die Leute schmerzlich feststellen müssen, dass sich ihre Kindheits- und Jugenderinnerungen in Luft aufgelöst haben. Kein wehmütiges Stöbern in alten Büchern, Brett- und Kartenspielen auf dem Dachboden. Kein spassiges Get-Together mit alten Kumpels für eine Runde Doom im Netzwerk. Nix, null, nada. Weg! Aus! Verschwunden!
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 2837
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Beitrag von just_Edu » 04.09.2013 11:05

Kajetan hat geschrieben:Zwar könnte man jetzt sagen: "And nothing of value was lost!", aber dennoch ist es immer schade und stets sehr lehrreich, wenn ein Spiel aus kommerziellen Gründen rückstandsfrei von der Bildoberfläche verschwinden kann. Ich mein, ich kann heute noch alte C64-Spiele mit Emulatoren für zig Betriebsysteme spielen ... wer aber wird in 20 Jahren wissen, wie Online-MMO-Streaming-Spiele waren, die einfach abgeschaltet wurden? Heute interessiert das buchstäblich keine Konsumentensau, aber eines Tages werden die Leute schmerzlich feststellen müssen, dass sich ihre Kindheits- und Jugenderinnerungen in Luft aufgelöst haben. Kein wehmütiges Stöbern in alten Büchern, Brett- und Kartenspielen auf dem Dachboden. Kein spassiges Get-Together mit alten Kumpels für eine Runde Doom im Netzwerk. Nix, null, nada. Weg! Aus! Verschwunden!
Traurig aber wahr.. man stelle sich die heutige WoW (oder alternativer Titel) Generation in 20 Jahren vor..
Bild

Benutzeravatar
Shard of Truth
Beiträge: 186
Registriert: 16.04.2006 16:28
Persönliche Nachricht:

Re: BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Beitrag von Shard of Truth » 04.09.2013 11:14

Kajetan hat geschrieben:Zwar könnte man jetzt sagen: "And nothing of value was lost!", [...]
Man könnte auch sagen, dass du Battleforge offensichtlich noch nie gespielt hast, wenn du hier sowas raushaust.

Benutzeravatar
|Chris|
Beiträge: 2397
Registriert: 13.02.2009 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Beitrag von |Chris| » 04.09.2013 11:16

Battleforge war überraschend gut und hatte bis zuletzt eine recht große und aktive Community, auch wenn das Spiel seit 2 Jahren von EA nur noch als cash cow betrieben wurde. Eine Grinder Promo ging bis letzten Monat immernoch für bis zu 100$ weg.

Das ganze ist ein ziemlicher Arschtritt für alle Nutzer und Kunden. Besonders da so eine Entscheidung bereits seit Monaten feststehen muss und es wurden fleißig weiter Battleforge Punkte zu lächerlich hohen Preisen auf Origin angeboten.

Benutzeravatar
Nightred
Beiträge: 883
Registriert: 01.08.2002 13:20
Persönliche Nachricht:

Re: BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Beitrag von Nightred » 04.09.2013 11:53

Mir macht das eher Sorgen in Bezug auf andere Games wie SimCity oder Simpsons auf dem iPad/iPhone in dem man auch mehrere hundert Euro versenken kann. Irgendwann sagt EA ätsch Server sind off und meine Stadt mit den Premiumgebäuden ist futsch.

Bei SimCity 2000 kann ich heute noch meine Stadt sehen, die ich damals nach der Schule auf dem 486er DX gebaut habe. ^^
Added mich:

Valve Steam: http://steamcommunity.com/id/nightred/
Microsoft Xbox LIVE!: https://live.xbox.com/de-DE/Profile?gamertag=Nachtrot
Uplay Konto: http://uplay.ubi.com/de-DE/profile/Nachtrot
Blizzard Battle.net: Nightred#2906
PlayStation Network: Nachtrot
EA Origin: Nightred

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23011
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Beitrag von Kajetan » 04.09.2013 12:08

Nightred hat geschrieben:Bei SimCity 2000 kann ich heute noch meine Stadt sehen, die ich damals nach der Schule auf dem 486er DX gebaut habe. ^^
Du elender Konsumverweigerungs-Terrorist sollst auch nicht alte Spiele zocken, sondern jeden Monat mindestens 3000 Euro in "Free"2Play-Titeln versenken. Denk doch an die armen, frierenden Kinder der sonst bettelarmen CEOs und Vorstände!
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

[Shadow_Man]
Beiträge: 1966
Registriert: 11.12.2009 03:17
Persönliche Nachricht:

Re: BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Beitrag von [Shadow_Man] » 04.09.2013 18:41

Man könnte ja einfach die Server-Files rausgeben, sodass sich die Leute eigene Server aufsetzen könnten, aber das will man ja nicht, wie im Text ja schon steht :Blauesauge:

Da zeigt sich eben, was passiert, wenn Spiele auf Server angewiesen sind. Das Gleiche wird auch irgendwann mit Sim City und Diablo 3 passieren.

Benutzeravatar
Wigggenz
Beiträge: 7222
Registriert: 08.02.2011 19:10
Persönliche Nachricht:

Re: BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Beitrag von Wigggenz » 05.09.2013 09:03

Das Spiel hat lange Zeit viel Spaß gemacht, habe auch als einziges F2P überhaupt geld hierfür ausgegeben.

Aber recht schnell war einfach kein Support mehr da. Drecksladen EA.

Benutzeravatar
mr archer
Beiträge: 10251
Registriert: 07.08.2007 10:17
Persönliche Nachricht:

Re: BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Beitrag von mr archer » 11.09.2013 20:40

Und wie dreist sie in ihrem Marketingsprech dann auch noch Bedauern heucheln. Großes Kino!
Kószdy kozow swoju brodu chwali.
[sorbisch] Jeder Ziegenbock lobt seinen Bart.

Meine Texte und Fotos http://brotlos.weebly.com


Benutzeravatar
Boesor
Beiträge: 7853
Registriert: 09.12.2009 18:49
Persönliche Nachricht:

Re: BattleForge: Betrieb wird eingestellt

Beitrag von Boesor » 11.09.2013 21:12

Standard, das ist doch keine Aufregung wert. Höflichkeit halt.

Antworten