Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis und den Stromverbrauch

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis und den Stromverbrauch

Beitrag von 4P|BOT2 »

Nachdem Microsoft vor einigen Tagen verkündete, dass man die Taktrate des Grafikchips um knapp sieben Prozent erhöhen wird, hatten wir noch die Gelegenheit, dem Hersteller ein paar Fragen zu stellen.Das Gros der Hardware ist fixSo wollten wir u.a. wissen, ob Microsoft auch noch Änderungen an anderen Teilen der Hardware wie RAM, Festplatte oder Takt der CPU für möglich hält. Die Antwort: Das Modifi...

Hier geht es zur News Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis und den Stromverbrauch
Benutzeravatar
Machine Head
LVL 3
149/249
32%
Beiträge: 1231
Registriert: 25.12.2011 20:32
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Machine Head »

Der "Gegenwert" ist wirklich außergewöhnlich. Eine Erfahrung die ihresgleichen sucht. Aber leider bin ich für so viele 007 Gadgets evolutionär noch nicht bereit. :)
Cheraa
LVL 3
139/249
26%
Beiträge: 2962
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis u

Beitrag von Cheraa »

Der Gegenwert ist enrom? Also in EU wird doch die hälfte der Features eh nicht laufen wie TV und TV, nicht zu vergessen SportsTV.

Da könnte man uns doch ruhig mal 100-150€ erlassen. :lol:
Bild
Benutzeravatar
ElGrmpel
Beiträge: 242
Registriert: 04.09.2009 15:08
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis u

Beitrag von ElGrmpel »

Das "Problem" für viele ist einfach, dass dieser Gegenwert nicht gegeben ist, da die Features nicht gewollt sind. Ich brauche kein Kinect und keine Entertainment/Fernseh/Kamera Konsole, sondern einfach ein Ding zum Zocken.
Daher ist die PS4 imho , aufgrund des niedrigeren Preises und der Optionalität von einigen Features, für viele potentielle Käufer die besser Wahl.
Bild
johndoe1527797
Beiträge: 1068
Registriert: 14.11.2012 13:24
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis u

Beitrag von johndoe1527797 »

Boah, 14 Watt??? Haben die noch alle Latten im Zaun?!

Das sind 35 Euro im Jahr!!!!!
Benutzeravatar
schefei
Beiträge: 2967
Registriert: 09.12.2008 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis u

Beitrag von schefei »

14 Watt im "Lauschmodus" :lol:
Mich hätte aber der Verbrauch unter Last ehrlich gesagt mehr interessiert.
Noise
Beiträge: 323
Registriert: 04.12.2010 08:43
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Noise »

Mit anderen Worten man ist nach wie vor technisch unter der Konkurrenz aus dem Hause Sony, will aber dennoch an dem überteuerten Preis, vor allem im Hinblick auf die Ps4, festhalten.
Wenn sich jetzt noch Naughty Dog einschaltet ist für mich der Drops gelutscht, da kann MS noch so viele Forzas, Halos und Gears raushauen. :D
Benutzeravatar
mosh_
LVL 2
27/99
19%
Beiträge: 35292
Registriert: 09.04.2006 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von mosh_ »

Noise hat geschrieben:Wenn sich jetzt noch Naughty Dog einschaltet ist für mich der Drops gelutscht, da kann MS noch so viele Forzas, Halos und Gears raushauen. :D
Womit du ja alle "tauglichen" IPs von MS genannt hast :Häschen:
#PESTOUNDBIER

Bild
Benutzeravatar
JudgeMeByMyJumper
Beiträge: 1375
Registriert: 27.12.2011 18:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis u

Beitrag von JudgeMeByMyJumper »

neo6238 hat geschrieben:Boah, 14 Watt??? Haben die noch alle Latten im Zaun?!

Das sind 35 Euro im Jahr!!!!!
Also bei mir sind das 14,60 € pro Jahr.

Die wenigen Antworten bringen die interessierten Spieler nicht wirklich weiter, muss ich sagen.

Was mich aber freut, ist das 4Players überhaupt mal was journalistisches macht (statt nur News und Tests) und auch mal selbst Initiative zeigt, wie es viele US Seiten machen. Berichte, vor Ort-Eindrücke, wieder mehr Kommentare, Hintergründe wie vor einigen Jahren in einer Serie zu "Spiel-Problemen" (wie Tearing, Bugs usw.). Das ist wirklich gute Arbeit, die ich bei Euch immer vermisse. Ohne das ich jetzt hier zu vorwurfsvoll werden will, aber an diesen kleinen Ausnahmen sieht man, wie es noch besser laufen könnte. Warum also nicht mehr kritisch hinterfragen oder auch mal (positiv) vor Ort berichten von deutschen Entwicklerstudios oder ein deutsches Projekt exklusiv begleiten samt Möglichkeit kritischer Communityfragen usw. Da findet so gut wie nichts statt.
1995 GameBoy | 1998 PC | 2004 PS2 | 2006 Xbox360 | 2009 PS3 | 2013 WiiU | 2013 PS4 | 2014 XboxOne | 2015 N3DS | 2019 Wii | 2020 XBS
abcde12345
LVL 2
22/99
13%
Beiträge: 359
Registriert: 11.06.2013 00:08
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis u

Beitrag von abcde12345 »

neo6238 hat geschrieben:Boah, 14 Watt??? Haben die noch alle Latten im Zaun?!

Das sind 35 Euro im Jahr!!!!!
Wie kommst du auf 35€ im Jahr?
Wie in der Schule - ohne Rechenweg kriegst du keine Punkte. ;)
Das Internet sagt mir nämlich 1 Watt wären im Jahr 1,50€, wo 14 Watt dann 21€ ensprächen. Aber ich kenne mich da auch nicht aus.
Mandarinenjoe
Beiträge: 553
Registriert: 08.03.2010 18:57
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis u

Beitrag von Mandarinenjoe »

lol 15euro für son drecks feature wie xbox go home :P....ohne kinect wäre man im standby bestimmt bei >1 watt

aber es muss ja alles aufgezeichnet und heimlich an die nsa geschickt werden, dadurch entsteht dann dieser mistrauenerweckende stromverbrauch!!!!!!!!1
Noise
Beiträge: 323
Registriert: 04.12.2010 08:43
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Noise »

mosh_ hat geschrieben:
Noise hat geschrieben:Wenn sich jetzt noch Naughty Dog einschaltet ist für mich der Drops gelutscht, da kann MS noch so viele Forzas, Halos und Gears raushauen. :D
Womit du ja alle "tauglichen" IPs von MS genannt hast :Häschen:
Naja, zumindest fast. Titanfall habe ich vergessen, aber das spricht mich persönlich ohnehin nicht an. Der einzige Titel, der interessant war, war dieses eine kreative Projekt (Project Spark hieß es glaub ich), und das erscheint meines Wissens auch auf PC. Der Rest wurde seitens MS nur wieder in zeitexklusive Verträge oder mehr DLCs verschleudert, vielleicht lernen sie's in der übernächsten Generation. :D
Noise
Beiträge: 323
Registriert: 04.12.2010 08:43
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis u

Beitrag von Noise »

CarterCash hat geschrieben:
neo6238 hat geschrieben:Boah, 14 Watt??? Haben die noch alle Latten im Zaun?!

Das sind 35 Euro im Jahr!!!!!
Also bei mir sind das 14,60 € pro Jahr.

Die wenigen Antworten bringen die interessierten Spieler nicht wirklich weiter, muss ich sagen.

Was mich aber freut, ist das 4Players überhaupt mal was journalistisches macht (statt nur News und Tests) und auch mal selbst Initiative zeigt, wie es viele US Seiten machen. Berichte, vor Ort-Eindrücke, wieder mehr Kommentare, Hintergründe wie vor einigen Jahren in einer Serie zu "Spiel-Problemen" (wie Tearing, Bugs usw.). Das ist wirklich gute Arbeit, die ich bei Euch immer vermisse. Ohne das ich jetzt hier zu vorwurfsvoll werden will, aber an diesen kleinen Ausnahmen sieht man, wie es noch besser laufen könnte. Warum also nicht mehr kritisch hinterfragen oder auch mal (positiv) vor Ort berichten von deutschen Entwicklerstudios oder ein deutsches Projekt exklusiv begleiten samt Möglichkeit kritischer Communityfragen usw. Da findet so gut wie nichts statt.
Ich bin zwar der selben Meinung wie du, aber, ohne 4players in der Hinsicht verteidigen zu wollen, muss auch gesagt werden, dass das allgemein im deutschen Spielejournalismus Tradition hat. Ich persönlich kenne keine einzige deutsche Seite, die sowas macht. Leider.
Aber ganz egal, was 4players macht, sie haben etwas, das sonst so in der Form keine andere Spieleseite überhaupt hat: Niveau. Sowohl in Ausdruck und Intelligenz seitens der Redakteure als auch (größtenteils) seitens der Community.
Benutzeravatar
X-Live-X
LVL 2
87/99
86%
Beiträge: 1255
Registriert: 25.06.2005 18:28
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis u

Beitrag von X-Live-X »

CarterCash hat geschrieben:
neo6238 hat geschrieben:Boah, 14 Watt??? Haben die noch alle Latten im Zaun?!

Das sind 35 Euro im Jahr!!!!!
Also bei mir sind das 14,60 € pro Jahr.
Wie kommst du auf diesen Schnäpchenpreis? Bei mir wären es auch gut 35,-...
Bild
Benutzeravatar
Thefender
Beiträge: 531
Registriert: 23.03.2012 08:31
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox One: Microsoft über Hardwareänderungen, den Preis u

Beitrag von Thefender »

und team microsaft belegt den ersten platz in traumtänzerei, realitätsverlust und den "ach, unsere kunden werden schon dumm genug sein " award
Bild
Bild
Antworten