XCOM: Enemy Unknown: Ankündigung auf der gamescom

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

XCOM: Enemy Unknown: Ankündigung auf der gamescom

Beitrag von 4P|BOT2 »

Vor einigen Tagen war bereits der Name "XCOM: Enemy Within" durch die Datenbank der in Südkorea für die Altersklassifikation von Spielen zuständigen Institution getigert. Gegenüber Gamespot bestätigte 2K Games auf Anfrage, dass es am 21. August im Rahmen der gamescom 2013 eine XCOM-Ankündigung geben wird.
Ob es sich um DLC, eine größere Erweiterung oder gar ein Sequel handelt, ist nicht bekannt.XC...

Hier geht es zur News XCOM: Enemy Unknown: Ankündigung auf der gamescom
Baralin
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 1890
Registriert: 13.01.2007 14:58
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Baralin »

Manche Spiele sind einfach gut.
Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 15620
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown: Ankündigung auf der gamescom

Beitrag von Temeter  »

Ich hoffe mal sie überarbeiten ein wenig die statische Natur des Spiels und erlauben ein wenig mehr Taktik. Beim ersten mal hat das Ding ja Spaß gemacht und war spannend, aber wiederholen will ich das nicht wirklich. Da würde mich einfach die absurde Spielmechanik und der geringe Taktikanspruch zu sehr stören, jetzt, wo ich das System durchschaut habe.
Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 6037
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown: Ankündigung auf der gamescom

Beitrag von Nuracus »

Super Spiel ... habs auf dem PC geschenkt bekommen und mir vor kurzem durch PS+ geholt.
Ich war erstaunt, wie gut und bequem es sich mit Gamepad spielen ließ.

Tolles Spiel, wirklich sehr gute Neuauflage. Bin gespannt was da noch kommt.
Benutzeravatar
Tabeekam
Beiträge: 211
Registriert: 24.01.2009 12:20
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown: Ankündigung auf der gamescom

Beitrag von Tabeekam »

Mein persönlicher Liebling aus dem letzten Jahr. Hatte sicherlich seine Schwächen - Aber im Ansatz war es super und ich hab es drei Mal durchgespielt und sehr genossen. Hoffentlich ein Nachfolger, der ein letzten groben Fehler noch ausmerzt und die taktischen Möglichkeiten erhöht. Das wäre für mich wie Weihnachten.
Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 6037
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown: Ankündigung auf der gamescom

Beitrag von Nuracus »

Also was wirklich ne Verbesserung vertragen könnte ist der Kampf Interceptor gegen UFO.
Da wars bis jetzt bei mir immer entweder schwarz oder weiß.
DerGerechte
Beiträge: 465
Registriert: 04.06.2010 16:20
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown: Ankündigung auf der gamescom

Beitrag von DerGerechte »

Hoffentlich ein Nachfolger von Enemy Unknown :Hüpf:
Aber dieses Mal bitte mit mehr Tiefe bezüglich Basisbau, Forschung,Taktik und Wiederspielwert.
Und der Spielablauf sollte flotter sein. Im letzten Teil war das oft schon fast eine Folter, wenn der Gegner in Suuuuuuperzeitlupe schießt. Die Actioncam fand ich an sich super aber leider kann man die verschiedenen Variationen an einer Hand abzählen und deswegen wird das schnell langweilig und brimst den Spielfluss zum Teil extrem.
Ich fände es auch interessant wenn sie ein anderes Setting nehmen würden, wie damals unter Wasser oder auf dem Mond :mrgreen:
Benutzeravatar
Zomboli
Beiträge: 726
Registriert: 22.04.2009 23:18
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Zomboli »

Schön, da freue ich mich!
Isterio
Beiträge: 788
Registriert: 26.10.2010 06:04
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown: Ankündigung auf der gamescom

Beitrag von Isterio »

Sofern da ein neuer Titel kommt, hätte ich gerne:

- Ein Wirtschaftssystem (Kaufen von vielen nötigen Kleinigkeiten)
- Munition und Inventarmanagement
- Mehrere Basen
- Basen können angegriffen und verteidigt werden
- Längere/bessere Spielzeit/Story
- Mehr Forschung
- Mehr Sachen zum Bauen (Abwehrjäger etc.)
- Auch Kampf im All (Raumschiff/Mond/Aliendimension etc.)
- Bessere Spielmechanik (ohne dieses seltsame/unfaire Spawning-System etc.)

Kriege ich diese Dinge? Nein. Die werden dasselbe Spiel in einem neuen Kleid veröffentlichen :(


[EDIT: Ich sollte anmerken, dass ich das Spiel gut finde. Es könnte aber weit besser sein. Die Klassen mit den Skills sind nett. Das könnte man nun auch noch etwas erweitern.
Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2509
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown: Ankündigung auf der gamescom

Beitrag von Nightfire123456 »

Isterio hat geschrieben:Sofern da ein neuer Titel kommt, hätte ich gerne:

- Ein Wirtschaftssystem (Kaufen von vielen nötigen Kleinigkeiten)
- Munition und Inventarmanagement
- Mehrere Basen
- Basen können angegriffen und verteidigt werden
- Längere/bessere Spielzeit/Story
- Mehr Forschung
- Mehr Sachen zum Bauen (Abwehrjäger etc.)
- Auch Kampf im All (Raumschiff/Mond/Aliendimension etc.)
- Bessere Spielmechanik (ohne dieses seltsame/unfaire Spawning-System etc.)

Kriege ich diese Dinge? Nein. Die werden dasselbe Spiel in einem neuen Kleid veröffentlichen :(


[EDIT: Ich sollte anmerken, dass ich das Spiel gut finde. Es könnte aber weit besser sein. Die Klassen mit den Skills sind nett. Das könnte man nun auch noch etwas erweitern.

Alles wirst du bestimmt nicht bekommen, wäre ja dann ein komplett anderes Spiel aber bisher hat firaxis doch noch nie einfach ein Addon auf dem Markt gebracht was einfach nur mehr vom altbekannten bietet.
Ich denke die haben bestimmt noch das eine oder andere ass im Ärmel mit dem wir gar nicht rechnen. Immerhin war X-com ja sowas wie ein experiment wo erstmal geguckt werden musste ob die Kunden sowas heute überhaupt noch haben wollen.
56er
Beiträge: 340
Registriert: 14.08.2009 22:24
Persönliche Nachricht:

Re: XCOM: Enemy Unknown: Ankündigung auf der gamescom

Beitrag von 56er »

Temeter  hat geschrieben:Ich hoffe mal sie überarbeiten ein wenig die statische Natur des Spiels und erlauben ein wenig mehr Taktik. Beim ersten mal hat das Ding ja Spaß gemacht und war spannend, aber wiederholen will ich das nicht wirklich. Da würde mich einfach die absurde Spielmechanik und der geringe Taktikanspruch zu sehr stören, jetzt, wo ich das System durchschaut habe.
+1
faith in humanity restored!
Antworten