SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von 4P|BOT2 »

Die Wegfindung der Fahrzeuge in SimCity ist neben dem initalen Serverprobleme eine der Hauptbaustellen: Nervige Staus können wesentliche Abläufe im Stadtalltag blockieren.Nachdem Guillaume Pierre vor zwei Tagen die grundsätzliche Funktionsweise erläutert hatte, meldet sich jetzt Stone Librande zu Wort. Man habe im Vorfeld der Veröffentlichung viele Szenarien getestet, letztendlich seien die Möglic...

Hier geht es zur News SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung
kakihara
Beiträge: 77
Registriert: 29.02.2012 21:29
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von kakihara »

Dann kannman aber auch gleich drauf scheissen und z b wenn nen stau ist einfach mehr autos darstellen, dafür aber viel größere städte und viel mehr sims. wenn das sowieso alles so unrealistisch ist dann kannmans auch lassen.
Popobawa
Beiträge: 217
Registriert: 27.01.2010 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von Popobawa »

Wer hätte das gedacht, nein nein nein. Solche Profis haben garantiert keinen billigen Algorithmus aus Wikipedia genommenen. Nächstes mal nicht nach Indien outsourcen....
Benutzeravatar
DancingDan
Moderator
Beiträge: 19359
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von DancingDan »

Hacks sind keine Mods?
Dann soll er beides bitte definieren. Beides kann doch Software verändern oder nicht?
doitmax123
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2007 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von doitmax123 »

Zumindest mal ein Schritt in die richtige Richtung. Sie tun wenigstens etwas. Warum so etwas, wie mit den Staus und dem falschen Pathfinding jedoch nicht sofort beim Betatest aufgefallen ist, bleibt mir weiterhin schleierhaft. Gab es da keine Staus und auch keine Feuer? :roll:
DancingDan hat geschrieben:Hacks sind keine Mods?
Dann soll er beides bitte definieren. Beides kann doch Software verändern oder nicht?
Mod => Änderung / Verbesserung bzw. Erweiterung am Spiel, um einen Mehrwert im Spielerlebniss zu erhalten.

Hack => Änderung am Spiel oder der Technik des Spiels, um Features, Leistungen oder Funktionen freizuschalten bzw. um hard- oder softwareseitigen Einschränkung zu umgehen.

Das sehe ich schon einen gewissen Unterschied :!:
Zuletzt geändert von doitmax123 am 15.03.2013 10:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 16573
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von dOpesen »

doitmax123 hat geschrieben:Warum so etwas, wie mit den Staus und dem falschen Pathfinding jedoch nicht sofort beim Betatest aufgefallen ist, bleibt mir weiterhin schleierhaft.
wer sagt denn, dass sich simcity genau gerade jetzt nicht in einer server-stress-test-offenen-bezahl-beta-phase befindet?

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)
Benutzeravatar
Kant ist tot!
Beiträge: 1790
Registriert: 06.12.2011 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von Kant ist tot! »

Da kann ich dem vorangegangenen Kommentar nur beipflichten. Solche Sachen müssen zwangsläufig in der Testphase auffallen und korrigirt werden. Da leidet die Qualität einfach unter einer zu kurzen Beta-Phase. In letzter Zeit wird so vieles unfertig released und dann nachher gepatcht. Grundlegend ist das bei Multiplayergeschichten ja auch gut, wenn nachher noch am Balancing usw. gefeilt wird. Aber solche Sachen müssen einfach vor Release halbwegs funktionieren...
Benutzeravatar
TheAntic
Beiträge: 56
Registriert: 13.06.2007 21:58
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von TheAntic »

Und täglich grüßt ... :D Jeden Tag eine neue SimCity News.

Ist schon interessant, wie indirekt die ganzen, groß rausposaunten Worte vor Release als laues Lüftchen hingestellt werden. So nach dem Motto "Naja, wir konnten es doch gar nicht so genau machen – das hätte doch viel zu viel zei zum programmieren verschlungen und würde doch gar nicht laufen!"
letztendlich seien die Möglichkeiten (und damit: potenzielle Problemherde) natürlich endlos
.. und deswegen hat man die simpelste und stupideste Methode gewählt und die großen Versprechen und Ankündigungen somit in den Dreck gezogen...

Und wenn Staus unvermeidbar sind (was ja durchaus logisch ist) und man das ja auch vorher wusste und gesehen hat, ist da wirklich KEINEM aufgefallen, das die ganzen Kranken-, Polizei- und Feuerwehrwagen in den Staus feststecken, sodass man nachpatchen muss, dass diese mit aktivierter Sirene vorbeikommen? Kann mir auch keiner erzählen, dass niemand der Beta-Tester das denen geschrieben hat ^^
Ich kann das doch nicht so programmieren, dass die Sims IMMER den kürzesten Weg nehmen ohne ihnen bei Staus eine logische Alternative zu geben.

Auch dieses Statement ist so hohl ey. Wie gesagt, man prahlt von wegen man kann quasi den Lebensweg der Sims verfolgen udn dann sagen, dass solche Konstante wie Namen, Geschlecht, fester Wohnort, fester Arbeitsplatz nicht reinprogrammiert wurden. Aber Geld, Happyness, Bildung – das ist doch paradox! Es ergibt doch keinen Sinn, wenn Sim Holger Schmidt einen Uniabschluss hat und dann mal im Atomkraftwerk, dann im Tante Emma Laden und am nächsten Tag bei der Mülldeponie arbeitet und mal im Nobeltower und dann in der Trailerpark-Schabracke wohnt. Da hat man echt einen tollen Kompromiss gefunden! ^^
Die Erklärungen und Statements machen es ECHT nicht besser, sondern eigentlich stellenweise nur lächerlicher. Ich verspreche doch auch niemandem ein luxoriöses 5-Gänge Menü und serviere dann Dosensuppe, mit der Begründung, dass ich nicht viel Zeit hatte und ja eigentlich nicht so gut kochen kann usw. ^^
Bild
Ragnar1986
Beiträge: 102
Registriert: 01.12.2010 01:02
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von Ragnar1986 »

doitmax123 hat geschrieben:
Mod => Gewollte Änderung am Spiel zur Verbesserung / Erweiterung des Spielerlebnisses

Hack => Ungewollte Änderung am Spiel oder der Technik des Spiels, um vom Publisher nicht gewünschte Features, Leistungen oder Funktionen freizuschalten bzw. um hard- oder softwareseitigen Einschränkung zu umgehen.

Das sehe ich schon einen gewissen Unterschied :!:
Aber kann man diese Begriffe auch auf SimCity anwenden? Man muss ja online sein, um Rechenleistung auszulagern. Wenn es eine Möglichkeit gibt diese Leistung auch offline zu verfügung zu stellen, sollte das "eigentlich" in beidem interesse sein.
Und ausserdem: Widescreen Mods für alte 4:3 Spiele sind auch keine Hacks, laut deiner Definition aber schon. Wenn man das Modifizieren von SimCity aber dahintreibt den DRM zu umgehen ist das ein klarer Hack. Über die Regionen hinaus Städte bauen zu können ist ein tolles Feature einer Mod.
Zuletzt geändert von Ragnar1986 am 15.03.2013 09:32, insgesamt 1-mal geändert.

Bild
Bild
Benutzeravatar
brent
Beiträge: 2672
Registriert: 02.03.2012 11:18
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von brent »

doitmax123 hat geschrieben:
Mod => Gewollte Änderung am Spiel zur Verbesserung / Erweiterung des Spielerlebnisses

Hack => Ungewollte Änderung am Spiel oder der Technik des Spiels, um vom Publisher nicht gewünschte Features, Leistungen oder Funktionen freizuschalten bzw. um hard- oder softwareseitigen Einschränkung zu umgehen.

Das sehe ich schon einen gewissen Unterschied :!:
Hinsichtlich EAs Gebahren gleichzusetzen. Mods sind genauso ungewollt, zumindest von EA.
EzzelMezzel
Beiträge: 24
Registriert: 17.06.2009 17:48
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von EzzelMezzel »

Also die Staus sind schon böse und dass diese einfach nur durch schlampige Programmierung herrühren ist einfach nur lachhaft, was ich aber viel schlimmer finde ist, dass kein einziges Blaulichtfahrzeug vorrangberechtigt ist. Ich meine wo fernab jeglicher Realität muss man leben, damit einem nicht auffällt, dass in der wahren Welt Fahrzeuge mit Blaulicht nicht an roten Ampeln halten oder sich im Stau einfach einreihen?
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass den Entwicklern dieses Verhalten der Fahrzeuge einfach durchgegangen ist, vielmehr denke ich, dass die das wissen aber keinen schimmer haben, wie sie das mit ihren ja anscheinend nicht ganz ausgereiften Programmierfähigkeiten beheben können.
Benutzeravatar
brent
Beiträge: 2672
Registriert: 02.03.2012 11:18
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von brent »

EzzelMezzel hat geschrieben:Also die Staus sind schon böse und dass diese einfach nur durch schlampige Programmierung herrühren ist einfach nur lachhaft, was ich aber viel schlimmer finde ist, dass kein einziges Blaulichtfahrzeug vorrangberechtigt ist. Ich meine wo fernab jeglicher Realität muss man leben, damit einem nicht auffällt, dass in der wahren Welt Fahrzeuge mit Blaulicht nicht an roten Ampeln halten oder sich im Stau einfach einreihen?
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass den Entwicklern dieses Verhalten der Fahrzeuge einfach durchgegangen ist, vielmehr denke ich, dass die das wissen aber keinen schimmer haben, wie sie das mit ihren ja anscheinend nicht ganz ausgereiften Programmierfähigkeiten beheben können.
Nö, die wollten den Schrott einfach nur auf den Markt werfen, werden schon genug blöde kaufen. Imageschäden kann EA ja nicht befürchten, tiefer sinkt man ja nicht.
doitmax123
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2007 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von doitmax123 »

Ging ja auch mehr um eine Grundsätzlich Definition eines Mods/Hacks. Ich will ja hier niemanden in Schutz nehmen oder irgendetwas rechtfertigen, was EA da wieder einmal verbrochen hat. :) Was EA als Mod und was als Hack bezeichnet, wird in dem Statement leider nicht erwähnt. Daher ist das eh nur reine Spekulation, was erlaubt ist und was nicht.

Die Nutzungsbedingungen kann man sicher wieder drehen und wenden, wie es EA gefällt, damit man alles irgendwie verbieten kann.
leifman hat geschrieben:
doitmax123 hat geschrieben:Warum so etwas, wie mit den Staus und dem falschen Pathfinding jedoch nicht sofort beim Betatest aufgefallen ist, bleibt mir weiterhin schleierhaft.
wer sagt denn, dass sich simcity genau gerade jetzt nicht in einer server-stress-test-offenen-bezahl-beta-phase befindet?

greetingz
Da mag auch was wahres dran sein, nur war die Beta-Phase im Prinzip ja eigentlich lang genug. Man hat jetzt ebenfalls nach 1-2 Tagen schon Meldungen über schlechtes Pathfinding erhalten. Das hätte dann in der "Beta-Phase" ebenfalls schnell auffallen müssen. Oder man hat es schlichtweg ignoriert, weil es ja der Verkaufsstart und somit die Umsatzzahlen aus Q1 2013 versaut hätte, wenn man nochmals das Verkehrssystem hätte überdenken müssen. :mrgreen:
EzzelMezzel
Beiträge: 24
Registriert: 17.06.2009 17:48
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von EzzelMezzel »

Ja und das ist echt schade, denn das Spiel macht schon Laune und ich wünsche mir schon sehnlichst den Tag herbei an dem die ganzen Bugs und Fehlprogrammierungen rausgepatcht sind denn dann wird das Spiel sehr gut werden (auch wenn dann immernoch die winzigen Areale bleiben). Dennoch bin ich im Moment sehr froh dass ich nur 21€ über Origin India dafür bezahlt habe. Bei dem deutschen Vollpreis würde ich glaube ich weniger gelassen reagieren.
Benutzeravatar
Homer-Sapiens
Beiträge: 1533
Registriert: 04.01.2010 21:32
Persönliche Nachricht:

Re: SimCity: Maxis feilt an der Wegfindung

Beitrag von Homer-Sapiens »

Die sollen aber nicht nur die Wegfindung sondern auch die Auslöser für erhöhtes Verkehrsaufkommen überarbeiten.

Gestern machte ich Bekanntschaft mit meinem ersten städtischen Flughafen. Morgens um (keine Ahnung wann die Sims munter werden und sich auf den Weg machen) wurden meine Straßen plötzlich überschwemmt von unzähligen Taxen die alle Richtung Flughafen drängten. Ich würd schätzen, etwa die gesamten Straßenzüge in dem Kartenviertel in dem der FH steht waren voll mit denen. Das da nach kürzester Zeit nichts mehr ging kann man sich vorstellen.
Aber um das Chaos perfekt zu machen, wenn der FH sein Fluggastlimit erreicht hat drehen die Mist-Taxen um und nehmen Kurs auf die Autobahn, verstopfen dann also weiterhin die gesamte Stadt, diesmal nur in die andere Richtung. Dann kommt es rund um der Stadtein- und ausfahrt zum absoluten Kollaps.

Wie man sowas bei den Tests übersehen kann ist mir ein Rätsel... aber vieles in SimCity ist ja noch ein Rätsel.
Antworten