Star Citizen: Erste Bewegtbilder vom Roberts-Projekt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149275
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Star Citizen: Erste Bewegtbilder vom Roberts-Projekt

Beitrag von 4P|BOT2 »

Vor einem Monat hatte Chris Roberts seine Rückkehr in die Spielebranche angekündigt. Der Mann, der einst Wing Commander erschuf, war nach der Leinwandadaption der Marke vor allem als Produzent im Filmbereich umtriebig gewesen. Seine Auszeit begründete er folgendermaßen: Die Technologie sei seinerzeit nicht weit genug gewesen, um seine nächsten Ideen zu verwirklichen.Das hat sich mittlerweile geänd...

Hier geht es zur News Star Citizen: Erste Bewegtbilder vom Roberts-Projekt
Caramarc
Beiträge: 1027
Registriert: 12.02.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Caramarc »

holla, da stellt sich ja spontan Wing Commander feeling ein.
Benutzeravatar
BRUT4LEXX
Beiträge: 83
Registriert: 10.08.2012 12:12
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von BRUT4LEXX »

Die Cockpit-Ansicht sieht geil aus. Da voraussichtlich ein Onlinetitel, will sich jedoch kein Interesse einstellen :-(

Und in nem halben Jahr wird enthüllt dass es F2P wird ...
NForcer
LVL 1
6/9
62%
Beiträge: 198
Registriert: 10.03.2010 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Squadron 42: Erste Bewegtbilder vom Roberts-Projekt

Beitrag von NForcer »

Na hoffentlich wird es kein Online Titel. Weil vielversprechend sieht es echt aus und das Wing Commander Gefühl war gerade beim schauen des Video's voll da. Erinnert mich faßt an eine Neuauflage von Wing Commander, vor allem gewisse gezeigte Szenen.

ICh bin schon sehr gespannt darauf.

Grüße
NF
Bild
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 25005
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Kajetan »

BRUT4LEXX hat geschrieben:Die Cockpit-Ansicht sieht geil aus. Da voraussichtlich ein Onlinetitel, will sich jedoch kein Interesse einstellen :-(
Und in nem halben Jahr wird enthüllt dass es F2P wird ...
Im Item-Shop gibts dann Munition und Atemluft für einen günstigen Preis.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
anigunner
LVL 2
51/99
46%
Beiträge: 1265
Registriert: 05.08.2002 13:01
Persönliche Nachricht:

Re: Squadron 42: Erste Bewegtbilder vom Roberts-Projekt

Beitrag von anigunner »

Wer hat denn diesen Trailer wieder zusammengeschnitten? Jede Sekunde ein Schnitt, da kriegt man ja Kopfweh bei.... :?
Der Trailer ist in meinen Augen nichts besonderes, ich bin aber auf jedenfall mal gespannt ob der gute Roberts da was brauchbares zusammenschraubt. Für ne gute Spacesim bin ich immer zu haben :)
Bambi0815
Beiträge: 5615
Registriert: 25.12.2008 15:23
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Bambi0815 »

Alter schwede wie geil. sowas von gekauft. ausser es ist ein free2pay titel. dann scheiss auf das game.
Bambi0815
Beiträge: 5615
Registriert: 25.12.2008 15:23
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Bambi0815 »

http://www.gamespot.com/shows/gamespot- ... el20121010

Live-Stream ... läuft schon paar Minuten
Talish
Beiträge: 44
Registriert: 09.08.2007 11:15
Persönliche Nachricht:

Re: Squadron 42: Erste Bewegtbilder vom Roberts-Projekt

Beitrag von Talish »

Die Schiffe die das Trägerschiff angreifen, haben schon was von Kilrathi-Schiffen. Ebenso das rote Symbol auf dem Radar erinnert einen auch stark an die Kilrathi-Schriftzeichen.
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Spunior
Beiträge: 1918
Registriert: 21.07.2005 21:19
Persönliche Nachricht:

Re: Squadron 42: Erste Bewegtbilder vom Roberts-Projekt

Beitrag von Spunior »

Update mit Namenskorrektur und Angaben zum Preismodell (Spoiler: Kein Abo oder F2P, aber Items.)
KingWutenga
Beiträge: 71
Registriert: 08.12.2006 10:00
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von KingWutenga »

Crowdfunding über die eigene Website?
Ob das so eine gute Idee ist? :-/
Rixas
Beiträge: 1735
Registriert: 08.09.2009 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Squadron 42: Erste Bewegtbilder vom Roberts-Projekt

Beitrag von Rixas »

Roberts bestätigt auch: Das Spiel ist weder F2P- noch abo-basiert, sondern wird einfach für einen bestimmten Geldbetrag verkauft. Allerdings soll es auch Items geben, die man für In-Game-Währung erwerben kann.

Also im Grunde das Guild Wars 2 Modell?
Finde ich Klasse wenn es dann auch dabei bleibt :)
KingWutenga hat geschrieben:Crowdfunding über die eigene Website?
Ob das so eine gute Idee ist? :-/
Warum nicht? hat ja bei einem Minecraft auch funktioniert, wirkliches crowdfunding aller spendet so und so viel Geld damit das und das reinkommt ist dies ja nicht
Ares101
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 908
Registriert: 08.01.2008 22:20
Persönliche Nachricht:

Re: Squadron 42: Erste Bewegtbilder vom Roberts-Projekt

Beitrag von Ares101 »

Nein GW is ja ein Online Spiel. Hier handelt es sich um ein Offline Spiel mit Offline Kampagne (da es eine Sim ist,sicher recht frei) und einem MP Modus der durchaus auf eine Persistente Welt setzen kann wie es z.B. auch bei Freelancer war.

Das man ingame Items kaufen kann heißt doch nur, Schiff aufrüsten ect. Das hat erstmal gar nix mit Itemshop oder ähnlichem zu tun. Worann alle immer denken...
Sterben... Das kann jeder... Versuchs mal mit überleben...
Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27236
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Squadron 42: Erste Bewegtbilder vom Roberts-Projekt

Beitrag von Chibiterasu »

Gut, viel sieht man ja noch nicht aber alleine schon mal die Cockpit-Ansicht sieht sehr gelungen aus. Ich hab richtig Bock drauf.
Rixas
Beiträge: 1735
Registriert: 08.09.2009 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: Squadron 42: Erste Bewegtbilder vom Roberts-Projekt

Beitrag von Rixas »

Ares101 hat geschrieben:Nein GW is ja ein Online Spiel. Hier handelt es sich um ein Offline Spiel mit Offline Kampagne (da es eine Sim ist,sicher recht frei) und einem MP Modus der durchaus auf eine Persistente Welt setzen kann wie es z.B. auch bei Freelancer war.

Er Spricht selbst von MMO und vergleiche mit Eve/GW, gibt schon paar Interviews dazu im Netz!
Also man kann sagen eher ein MMO mit Offline Kampagne.

Das man ingame Items kaufen kann heißt doch nur, Schiff aufrüsten ect. Das hat erstmal gar nix mit Itemshop oder ähnlichem zu tun. Worann alle immer denken...
Man wird diese Credits aber für echtes Geld kaufen können
Allerdings könnt ihr die Ingame-Währung Credits auch gegen echtes Geld kaufen. "Glaub mir," sagt Roberts, "ich hasse diese ganzen künstlichen Grenzen und diese Pay-to-win-Geschichten. Das Einzige, was du dir bei uns kaufen kannst, ist eine Zeitabkürzung. Und ich denke sogar darüber nach, ein Limit einzuführen, wie viel Geld du gegen Credits tauschen kannst pro Monat." Außerdem gäbe es kein "ultimatives Kampfschiff", das sich ein begüterter Echtwelt-Ausgeber mal eben kurz kaufen könne: "Der Kampf ist skillbasiert, wie in Wing Commander eben. Und wenn du ein dickes, schwer bewaffnetes Schiff hast, das meinen kleinen, flinken Jäger mit einem einzigen Schuss zerstören könnte – dann musst du mich immer noch treffen!"
Antworten