Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigung am Arbeitsplatz

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

QuietusLoudus
Beiträge: 2
Registriert: 26.07.2021 22:55
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von QuietusLoudus »

Erkenntnis nach 21 Seiten Thread:
Wenn ich von mir aus gern den Kinderwagen schiebe und meine Gesinnung Frauen gegenüber nicht in der Steinzeit verankert ist, darf ich Diablo noch gut finden und werde dafür nicht an den Pranger gestellt. Na dann, auf in die neue Season.
Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 9319
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von dx1 »

Cartracer hat geschrieben: 26.07.2021 23:01
dx1 hat geschrieben: 26.07.2021 22:55
Sicher nicht. Das Zitat hast Du versucht, mir unterzuschieben. Dumm gelaufen.
Refuse - Reduce - Reuse - Repair - Recycle - Rot!
If you can't do something smart, do something right.
#Konsolenlosmentalität
Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 9319
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von dx1 »

Cartracer hat geschrieben: 26.07.2021 23:01 Zuletzt geändert von Cartracer am 2021-07-26 23:02, insgesamt 1-mal geändert.
Wie gesagt …
Refuse - Reduce - Reuse - Repair - Recycle - Rot!
If you can't do something smart, do something right.
#Konsolenlosmentalität
Benutzeravatar
Tas Mania
Beiträge: 496
Registriert: 12.03.2020 20:20
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Tas Mania »

Mich kotzt diese Welt in der Form richtig an.

Keiner bekommt die Klappe auf und hängt an seinem Job wie ein Baby am Schnuller.

Das ist doch das Schöne in einem demokratischen Land, man kann seine Meinung frei äußern?

Angst am Arbeitsplatz aber dann den Mist mit nachhause nehmen und Jahre lang sich fertigmachen lassen?

Für was für wenn?

Was ist mehr wert die sh....t dollars oder meine Gesundheit?

So ein rotziger Ausbeuter Arbeitgeber, der ein F...ck auf seine Mitarbeiter gibt, ist es nicht mal wert, 1 Sekunde dort zu arbeiten.

F.... you diese scheinheilige Rhetorik von den Blizz Chefs.

Egal wer lasst euch von niemanden was gefallen, wenn Ihr anderer Meinung seit dann äußert es, Ihr habt das Recht dazu, egal woher oder welches Geschlecht Ihr habt.

Ich persöhnlich habe jeden Arbeitgeber verlassen der meine Gesundheit belastet hat und mich ungerecht behandelt hat.

Die beste entscheidung meines Lebens.

@Jörg und restliche Redaktion behandelt das Thema mal im Podcast, ich bin gespannt, wie Ihr das seht sowohl aus Chef als auch aus Mitarbeiter Sicht.

Ich hab den Eindruck, Jörg ist ein korrekter und nicht so ein W.....er Chef wie viele andere da draußen.

Ob ein 4 Players Redakteur aber aka Jörg mal die Meinung richtig gegeigt hat, das wäre auch mal spannend zu erfahren.
Zuletzt geändert von Tas Mania am 26.07.2021 23:10, insgesamt 2-mal geändert.
Cartracer
Beiträge: 131
Registriert: 31.05.2021 00:26
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Cartracer »

dx1 hat geschrieben: 26.07.2021 23:03
Cartracer hat geschrieben: 26.07.2021 23:01
dx1 hat geschrieben: 26.07.2021 22:55
Sicher nicht. Das Zitat hast Du versucht, mir unterzuschieben. Dumm gelaufen.
So wie es jetzt dasteht, ist es gemeint. Unterschieben? Ne, wieso denn, macht keinerlei Sinn.
Ich werde auch nicht persönlich (ist irgend so ne komische Forenregel), die der MOD NICHT KENNT.
Benutzeravatar
batsi84
LVL 2
92/99
92%
Beiträge: 603
Registriert: 15.02.2021 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von batsi84 »

QuietusLoudus hat geschrieben: 26.07.2021 23:02 Erkenntnis nach 21 Seiten Thread:
Wenn ich von mir aus gern den Kinderwagen schiebe und meine Gesinnung Frauen gegenüber nicht in der Steinzeit verankert ist, darf ich Diablo noch gut finden und werde dafür nicht an den Pranger gestellt. Na dann, auf in die neue Season.
Man kann auch weiterhin das Kindeswohl missachten und Frauen auf ihre Qualitäten als Hausfrau und Mutter reduzieren. Dann läuft man aber Gefahr, dass neben dem eigenen Ego kein Platz mehr für Frau und Kind ist. Und ohne Familie bleibt dann gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa*kurz Luft holen*aaaaaaaaaaaaaaaaa*hier könnte ihre Werbung stehen*aaaanaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa*mir wird schwindelig*aaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Zeit für Diablo und seine Seasons :)

Am Ende ist es nur ein Appell die klassischen Rollenbilder zu hinterfragen und sich ein Bewusstsein für die eigenen Ansprüche innerhalb einer Partnerschaft zu schaffen. Nix Pranger und so.
Zuletzt geändert von batsi84 am 26.07.2021 23:25, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn man beginnt, seinem Passfoto ähnlich zu sehen, sollte man in den Urlaub fahren. (Ephraim Kishon - Israelischer Satiriker - 1924 - 2005)
QuietusLoudus
Beiträge: 2
Registriert: 26.07.2021 22:55
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von QuietusLoudus »

Sei ruhig, dein brüllender Mangel an Ironie stört mich beim anbeten meiner legendären Setteile.
Czentara
LVL 2
82/99
80%
Beiträge: 89
Registriert: 06.01.2015 17:18
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Czentara »

QuietusLoudus hat geschrieben: 26.07.2021 23:29 Sei ruhig, dein brüllender Mangel an Ironie stört mich beim anbeten meiner legendären Setteile.
Obacht! Sonst trittst du versehentlich auf den Rubin, der dir aus dem Sockel am Schwert gekullert ist.
Benutzeravatar
batsi84
LVL 2
92/99
92%
Beiträge: 603
Registriert: 15.02.2021 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von batsi84 »

Czentara hat geschrieben: 26.07.2021 23:37
QuietusLoudus hat geschrieben: 26.07.2021 23:29 Sei ruhig, dein brüllender Mangel an Ironie stört mich beim anbeten meiner legendären Setteile.
Obacht! Sonst trittst du versehentlich auf den Rubin, der dir aus dem Sockel am Schwert gekullert ist.
Der Legostein ist und bleibt der einzig wahre Endgegner :twisted:
Wenn man beginnt, seinem Passfoto ähnlich zu sehen, sollte man in den Urlaub fahren. (Ephraim Kishon - Israelischer Satiriker - 1924 - 2005)
Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 9319
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von dx1 »

Cartracer hat geschrieben: 26.07.2021 23:20 So wie es jetzt dasteht, ist es gemeint. Unterschieben? Ne, wieso denn, macht keinerlei Sinn.
Ich werde auch nicht persönlich (ist irgend so ne komische Forenregel), die der MOD NICHT KENNT.
Also sprichst Du mich damit _persönlich_ (entgegen irgend so einer komischen Forenregel, die ich nicht kenne) an? Du traust dia ja watt, ey!

Nebenbei: Der Hund macht in die Ecke, aber etwas ergibt einen Sinn. Keine Angst, dafür sperr ich Dich bestimmt nicht. Ich mach selbst zu viele Fehler bei Rechtschreibung und Zeichensetzung.

Mal ernsthaft: War das, was mich an Dietmar Wischmeyer erinnerte, Satire, advocatus diaboli, entspricht das Deiner Meinung oder was?

Falls das ganz ernst gemeint Deine Ansicht ist, und nur dann: Sagst Du Deinem Vater, er sei ein viriler Stecher (vergangener Tage) oder ein nützliches Weichei (ebenso)? Ist das genetisch oder kann man das mit Erziehung beeinflussen?
Zuletzt geändert von dx1 am 26.07.2021 23:54, insgesamt 1-mal geändert.
Refuse - Reduce - Reuse - Repair - Recycle - Rot!
If you can't do something smart, do something right.
#Konsolenlosmentalität
Cartracer
Beiträge: 131
Registriert: 31.05.2021 00:26
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Cartracer »

dx1 hat geschrieben: 26.07.2021 23:53 Mal ernsthaft: War das, was mich an Dietmar Wischmeyer erinnerte, Satire, advocatus diaboli, entspricht das Deiner Meinung oder was?
Nana. Ich bin ein ehrlicher, religiös erzogener Typ, der Ministrant und Organist war mit Idealen und dem Anspruch, die Welt zu verbessern. Mittlerweile, nachdem ich all das weitgehend abgelegt habe, aufgrund Realitätserkenntnis, bin ich zu einem misanthropischen Arschloch verkommen.
Aber ganz tief in mir drin, wenn ich die Augen schließe, wenn ich ganz fest horche, ja, da ist die allumfassende Liebe, die alles Leid von den Menschen nehmen will.

Der Friede sei mit dir und hab eine gute Nacht! :)
Benutzeravatar
batsi84
LVL 2
92/99
92%
Beiträge: 603
Registriert: 15.02.2021 17:31
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von batsi84 »

Cartracer hat geschrieben: 27.07.2021 00:27
dx1 hat geschrieben: 26.07.2021 23:53 Mal ernsthaft: War das, was mich an Dietmar Wischmeyer erinnerte, Satire, advocatus diaboli, entspricht das Deiner Meinung oder was?
Nana. Ich bin ein ehrlicher, religiös erzogener Typ, der Ministrant und Organist war mit Idealen und dem Anspruch, die Welt zu verbessern. Mittlerweile, nachdem ich all das weitgehend abgelegt habe, aufgrund Realitätserkenntnis, bin ich zu einem misanthropischen Arschloch verkommen.
Aber ganz tief in mir drin, wenn ich die Augen schließe, wenn ich ganz fest horche, ja, da ist die allumfassende Liebe, die alles Leid von den Menschen nehmen will.

Der Friede sei mit dir und hab eine gute Nacht! :)
Kurz gesagt: Deine Romantik ist an der Realität gescheitert und jetzt verstirbst du an deinem eigenen Zynismus.
Wenn man beginnt, seinem Passfoto ähnlich zu sehen, sollte man in den Urlaub fahren. (Ephraim Kishon - Israelischer Satiriker - 1924 - 2005)
Cartracer
Beiträge: 131
Registriert: 31.05.2021 00:26
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Cartracer »

batsi84 hat geschrieben: 27.07.2021 00:36 Kurz gesagt: Deine Romantik ist an der Realität gescheitert und jetzt verstirbst du an deinem eigenen Zynismus.
Na ja weißt du, immer dann, wenn man Dinge zu ernst nimmt, scheitert man.
Mittlerweile nehme ich so einiges nicht mehr ernst, da lebt es sich viel einfacher. Aber bitte keine Trübsal, von Versterben kann keine Rede sein, dazu hab ich einfach zu viel materiellen Wohlstand, mit dem ich mir das Leben auf dumme, primitive, aber sehr angenehme Weise schön machen kann. :D
Duck Slayer
LVL 2
34/99
26%
Beiträge: 119
Registriert: 25.02.2021 16:14
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von Duck Slayer »

Also echt Respekt was sich über die 22 Seiten alles so eingebracht hat, kaum denkt man alles mal gelesen zu haben kommt was neues erstaunliches😂 schon leicht erschütternd.
Um aber auch man was zu den Thema zu sagen: Richtig scheiße von Blizzard! Sowas sollte und dürfte eigentlich nicht mehr gesehen. Ich hoffe das am Ende die ganzen übergreifer bekommen was sie verdienen. Nur hab ich das Gefühl das sich, wenn das ganze vorbei ist, bei Blizzard kaum was geändert haben wird....was eine Schande wäre.
Benutzeravatar
SirDotaLot
Beiträge: 146
Registriert: 20.02.2020 23:03
Persönliche Nachricht:

Re: Klage gegen Activision Blizzard erhebt schwere Vorwürfe: Toxische Unternehmenskultur, Diskriminierung und Belästigun

Beitrag von SirDotaLot »

Duck Slayer hat geschrieben: 27.07.2021 01:38 Also echt Respekt was sich über die 22 Seiten alles so eingebracht hat, kaum denkt man alles mal gelesen zu haben kommt was neues erstaunliches😂 schon leicht erschütternd.
Jeder Thread mit buzzwords ala: "Toxische Unternehmenskultur, weißer alter Mann, Frau ungerecht, Diskriminierung" eskalieren komplett. Dagagen ist die Nummer hier der kleine trotzige Bruder:in :Häschen:

Edit: Sind auch immer die gleichen die in Streitlaune reinkommen. Achte mal drauf beim nächsten mal.
Zuletzt geändert von SirDotaLot am 27.07.2021 08:12, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten