Advance Wars 1 2: Re-Boot Camp - Neuauflagen der Taktikspiele für Switch angekündigt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
qpadrat
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 3757
Registriert: 24.03.2006 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Advance Wars 1 2: Re-Boot Camp - Neuauflagen der Taktikspiele für Switch angekündigt

Beitrag von qpadrat »

casanoffi hat geschrieben: 17.06.2021 16:25
qpadrat hat geschrieben: 17.06.2021 09:52 Ich habe die GBA Originale zu Hause rumliegen, möchte aber nach und nach alles abstoßen, sodass ich hoffentlich möglichst viele Spiele auf einer Plattform vereinige. Wenn es die Möglichkeit nicht gibt behalte ich meine GBA Versionen, ansonsten verkauf ich sie.
Wenn Du sogar noch die Schachteln dafür haben solltest, bekommst dafür ganz gutes Geld auf ebay.
Ich hab mir keine aufgehoben, nur noch Module für meine GBA-Titel, aber die geb ich nicht her ^^
Ab GBA war ich so klug jede Pappe aufzubewahren :D Beim GB wurden die noch weggeschmissen...
GoodOldGamingTimes
LVL 2
66/99
62%
Beiträge: 562
Registriert: 23.09.2011 20:59
Persönliche Nachricht:

Re: Advance Wars 1 2: Re-Boot Camp - Neuauflagen der Taktikspiele für Switch angekündigt

Beitrag von GoodOldGamingTimes »

Kuttelfisch hat geschrieben: 16.06.2021 00:23 Fire Emblem war nie so der richtige Ersatz für mich...dafür waren beide Spiele für mich zu unterschiedlich. ^^ Aber jo... nach dem Flopp des letztens teils hat sich Nintendo vermutlich ähnliches gedacht. ;-)

(mir wäre aber ein Fire Emblem weniger und dafür überhaupt ein Advance Wars auf dem 3DS tausendmal lieber gewesen^^)

Mir haben die Wars-Spiele auch immer besser gefallen als Fire Emblem.

Könnte eventuell daran liegen das ich großer Battle Isle Fan bin :mrgreen:
Ryan2k6
Beiträge: 10008
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Advance Wars 1 2: Re-Boot Camp - Neuauflagen der Taktikspiele für Switch angekündigt

Beitrag von Ryan2k6 »

Oh, das sieht nach schöner entspannter Taktik aus ohne zig Tabellen zu wälzen.
.
Bussiebaer
LVL 4
402/499
61%
Beiträge: 715
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Advance Wars 1 2: Re-Boot Camp - Neuauflagen der Taktikspiele für Switch angekündigt

Beitrag von Bussiebaer »

Khorneblume hat geschrieben: 17.06.2021 17:04Welchen hast du denn? GBA SP mit AGS101?
Dachte ich eigentlich. Hab gerade nochmal nachgesehen, ich habe AGS001. Hab das Gerät gebraucht gekauft, wusste nicht daß es da unterschiedliche Beleuchtung gibt. Dann halte ich mal die Augen nach einem AGS101 offen, denn so macht das Spielen nicht wirklich Spaß. Der Hauptgrund, warum ich den GBA bisher selten genutzt habe.

Kannst dir mit dem Vergleichsvideo selbst ein Bild machen, der Unterschied ist gewaltig.
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 4673
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Advance Wars 1 2: Re-Boot Camp - Neuauflagen der Taktikspiele für Switch angekündigt

Beitrag von Khorneblume »

Bussiebaer hat geschrieben: 18.06.2021 09:16
Khorneblume hat geschrieben: 17.06.2021 17:04Welchen hast du denn? GBA SP mit AGS101?
Dachte ich eigentlich. Hab gerade nochmal nachgesehen, ich habe AGS001. Hab das Gerät gebraucht gekauft, wusste nicht daß es da unterschiedliche Beleuchtung gibt. Dann halte ich mal die Augen nach einem AGS101 offen, denn so macht das Spielen nicht wirklich Spaß. Der Hauptgrund, warum ich den GBA bisher selten genutzt habe.
Haha. Danke. Ich kenne den Unterschied. Habe selber einen umgebauten GBA, der hat ein IPS LCD. Kann man theoretisch auch selbst umbauen. LCD und passendes Gehäuse kosten knapp 50€ bei Funnyplaying in China.

Hatte lange einen AGS101 gesucht, war aber nicht bereit bis zu 150 Euro zu zahlen. Außerdem schwindeln sehr viele Anbieter und man bekommt trotzdem einen AGS001. Der große Nachteil ist auch der eingebaute Akku des SP. Daher bevorzuge ich doch den Standard GBA.
Falls Du Tipps brauchst, einfach mal anschreiben, oder ein Thema im Unterforum DS/GBA aufmachen. Ich schätze für Retro Spieler und Sammler ist das durchaus interessant.
Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11743
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Advance Wars 1 2: Re-Boot Camp - Neuauflagen der Taktikspiele für Switch angekündigt

Beitrag von casanoffi »

Bussiebaer hat geschrieben: 17.06.2021 16:58 Mein GBA hat selbst mit Beleuchtung ein recht dunkles Bild, keine Ahnung ob das normal ist. Würde ja als Ersatz auf den Analogue Pocket warten, aber der scheint so schnell nicht zu kommen :-(
Ja, die Originalen GBAs sind, je nach Zustand, vollkommen überteuert.
Selbst die, die aussehen, als wäre man mit dem Panzer drübergefahren, sind unverschämt teuer.
Da kauft Du Dir am besten gleich einen Bausatz für ein neues Gehäuse und nen neuen Akku dazu und versuchst Dich daran, das Ding halbwegs wieder hübsch aussehen zu lassen und ne Mords Fummelei mit den Scharnieren ist es auch ^^


Ich empfehle Dir, schau auf eBay nach einem "Gameboy Macro".
Das ist ein umgebauter DS Lite (nur der untere Korpus, ohne obere Klappe), auf dem man die GBA-Module spielen kann.

Die liegen super in der Hand, der Akku hält ewig (weil ja nur noch ein Display vorhanden ist) und das Display ist super hell und farbenfroh.
Dagegen stinkt das des GBA (selbst das bessere vom AGS101) so ziemlich ab.

Der Style ist halt etwas speziell und hin und wieder gibt es keine Audioausgabe.
Sind halt alle "custom made" - aber deshalb auch normalerweise recht günstig (meist so um die 40 Euro).
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.
Antworten