Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Wulgaru
Beiträge: 28198
Registriert: 18.03.2009 12:51
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von Wulgaru »

Ist die App denn gut?
Benutzeravatar
ISuckUSuckMore
Beiträge: 1416
Registriert: 15.02.2007 00:55
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von ISuckUSuckMore »

haja, das kann die playstation nicht..
Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 6111
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von Jazzdude »

Ich würde da jetzt mal ganz pragmatisch sagen: Wer möchte kanns gerne kaufen, wer nicht, muss es nicht :D
Bild
Benutzeravatar
Ultimatix
LVL 2
31/99
23%
Beiträge: 1374
Registriert: 09.08.2010 12:30
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von Ultimatix »

Die einzige funktionale App die ich mir auf einem Nintendo Gerät gekauft habe war die 3DS Mario Wecker App. die war ganz nice mit tollen Sounds und Musikstücken.
Und den Opera Browser Anfang der 2000er auf dem Ur DS für 40€ :ugly:
Zuletzt geändert von Ultimatix am 12.05.2021 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hamurator
LVL 3
199/249
66%
Beiträge: 784
Registriert: 20.03.2010 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von Hamurator »

Interessant wäre tatsächlich, was der Taschenrechner so kann, denn Taschenrechner ist nicht gleich Taschenrechner. Klar, wenn er nur die Grundrechenarten kann, dann ist das Ding witzlos, aber ein graphischer Taschenrechner wäre für 9 Euro durchaus ein Schnäppchen.
Ryan2k6
Beiträge: 9485
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von Ryan2k6 »

Hamurator hat geschrieben: 12.05.2021 17:45 Interessant wäre tatsächlich, was der Taschenrechner so kann, denn Taschenrechner ist nicht gleich Taschenrechner. Klar, wenn er nur die Grundrechenarten kann, dann ist das Ding witzlos, aber ein graphischer Taschenrechner wäre für 9 Euro durchaus ein Schnäppchen.
So wie er hier aussieht:
https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo ... 69081.html

Sieht es nicht nach grafischen Berechnungen aus, eher nach rein zahlenbasiertem Rechnen, wenn auch mit vielen Knöpfen.
.
Benutzeravatar
Ploksitural
LVL 2
57/99
52%
Beiträge: 374
Registriert: 23.04.2016 19:53
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von Ploksitural »

wieso wird das auf so vielen Newseiten erwähnt? Scheinen aber letzlich in der Hinsicht zumindest vieles richtig gemacht zu haben.
Benutzeravatar
Hamurator
LVL 3
199/249
66%
Beiträge: 784
Registriert: 20.03.2010 11:12
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von Hamurator »

Ploksitural hat geschrieben: 12.05.2021 20:10 wieso wird das auf so vielen Newseiten erwähnt? Scheinen aber letzlich in der Hinsicht zumindest vieles richtig gemacht zu haben.
Weil es hohes Potenzial für einen Eintrag im Kuriositätenkabinett hat.
Ryan2k6 hat geschrieben: 12.05.2021 18:31 So wie er hier aussieht:
https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo ... 69081.html

Sieht es nicht nach grafischen Berechnungen aus, eher nach rein zahlenbasiertem Rechnen, wenn auch mit vielen Knöpfen.
Hm, ja, also nur der erweiterte Standard...
GoodOldGamingTimes
LVL 2
66/99
62%
Beiträge: 545
Registriert: 23.09.2011 20:59
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von GoodOldGamingTimes »

Ploksitural hat geschrieben: 12.05.2021 20:10 wieso wird das auf so vielen Newseiten erwähnt? Scheinen aber letzlich in der Hinsicht zumindest vieles richtig gemacht zu haben.
Weil Kritik an, bzw. Dinge die Nintendo angeblich falsch macht immer gut für Klicks sind ;)
Benutzeravatar
Das Miez
Beiträge: 6356
Registriert: 23.03.2015 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von Das Miez »

Endlich mal wieder eine neue Marke von Nintendo.
Fargard
LVL 3
249/249
100%
Beiträge: 803
Registriert: 16.11.2012 15:00
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von Fargard »

Ich bin bei dem Kollegen, der feststellte, dass Herr Nintendo was dieses Internet angeht "zurückhängt" bzw. besser sein könnte.

Mobile Konsole mit "eStore" - und nix an Apps drin? Muss nicht, keine Frage, und funktioniert ja auch. Aber wenn da Video-Apps oder andere nette Sachen wären, würde das eine "auch-Mobil-Konsole" durchaus aufwerten.

Und mal von den Apps weg: "Voice-Chat" etwa: Ja nehmt die Handy-App. Joa, gut. Ich brauche es nicht, aber das geht heutzutage besser.

Dann nimmt man bei der Switch ja auch - zugegeben nicht viel - Geld fürs Online spielen und hat damals noch die "classic Games" reingeworfen - richtig viel liefert man da aber auch nicht nach, im Gegenteil, die Auswahl ist schon ziemlich schwach.

Also, was dieses Online in allen Facetten angeht, da KANN Nintendo schon mehr bringen. Müssen sie aktuell nicht unbedingt, aber schaden würde es auch nicht ;)
Benutzeravatar
Wigggenz
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 7399
Registriert: 08.02.2011 19:10
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von Wigggenz »

Das mit dem Voice-Chat über Handy hatte ich schon wieder vergessen :Blauesauge:
Das ist wirklich ziemlich dämlich gelöst.

Ansonsten joa, könnte bestimmt ein paar mehr Apps für die Switch geben, aber letzlich weiß man nicht, wer da jetzt genau sich nicht bewegen möchte bzw. darin den Nutzen nicht sieht.

Btw hab ich früher vor vielen Jahren in der Schule auch noch 20 € für nen guten alten Casio Taschenrechner bezahlt :D
yopparai
Beiträge: 17907
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von yopparai »

Ich hab den Handy-Voice-Kram vor längerer Zeit mal zum Spaß mit den Kumpels ausprobiert. Er funktioniert sogar relativ problemlos. Klick im Spiel auf Sprachchat, Handy kriegt ne Mitteilung, draufdrücken, Verbindung steht. Nur macht das halt wenig Sinn, wenn ich meine Mitspieler eh kenne und das Handy gerade ohnehin in der Hand habe, dann kann ich auch gleich eine andere Lösung nehmen, die dann nicht daran gebunden ist, ob ich im Spiel bin oder nicht.

Letztlich vermisse ich nichts, da ich nicht mit mir unbekannten Personen zocke, da macht das für mich persönlich keinen Unterschied. Handy neben mir aufs Sofa, verbinden, fertig.

Nur Spiele mit mir unbekannten Personen sind so natürlich stark erschwert. Da ich da eh nicht besonders drauf stehe, gewichte ich das halt anders. Aber ich glaube genau diese Erschwerung ist von Nintendo voll beabsichtigt, denn ein großer Teil ihrer Kunden sind nunmal Kinder. Und man hat vermutlich panische Angst vor einem PR-GAU, sollten Pädophile den Dienst für sich entdecken. Das ist ein Punkt an dem man auf jeden Fall noch arbeiten muss, um das unter einen Hut zu bekommen. Sicher für jüngere, komfortabel für alle anderen.
Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 42798
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von Levi  »

Wigggenz hat geschrieben: 14.05.2021 08:15 Das mit dem Voice-Chat über Handy hatte ich schon wieder vergessen :Blauesauge:
Das ist wirklich ziemlich dämlich gelöst.

Ansonsten joa, könnte bestimmt ein paar mehr Apps für die Switch geben, aber letzlich weiß man nicht, wer da jetzt genau sich nicht bewegen möchte bzw. darin den Nutzen nicht sieht.

Btw hab ich früher vor vielen Jahren in der Schule auch noch 20 € für nen guten alten Casio Taschenrechner bezahlt :D
Doch. Weiß man, verf.... t nochmal.

Wenn nintendo grundsätzlich etwas gegen Streaming Apps oder allgemein "nicht gaming"-Zeug hätte, gäbe es weder Youtube, hulu noch diesen Taschenrechner.
Zuletzt geändert von Levi  am 14.05.2021 08:48, insgesamt 1-mal geändert.
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild
Ryan2k6
Beiträge: 9485
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Nintendo Switch: Taschenrechner-App für knapp zehn Euro im eShop

Beitrag von Ryan2k6 »

Levi  hat geschrieben: 14.05.2021 08:47 Wenn nintendo grundsätzlich etwas gegen Streaming Apps oder allgemein "nicht gaming"-Zeug hätte, gäbe es weder Youtube, hulu noch diesen Taschenrechner.
Vielleicht haben die nur genug bezahlt? Oder hulu mit USA only sehen sie nicht als so große Konkurrenz wie netflix weltweit?

Du weißt es eben nicht, alle hier spekulieren nur, ob der Gründe. Wenn ein Nintendo-Chef 2017 sagt, man stehe in Verhandlungen und solle sich bei netflix melden, ist das doch reine PR, um zu sagen "Lasst mich damit in Ruhe".

Jeder hier kennt doch Support von solchen Dienstleistern, wenn die nicht outgesourced sind, dann sitzen da die ganz einfachen Angestellten, die dir irgendwelche Standardantworten schicken. Da kann und darf dir niemand Auskunft geben, deswegen ist dieser Vorschlag auch für den hohlen Zahn.

Hab ich es versucht? Nein. Aber ich versuche auch nicht, auf der Straße von Leuten 1.000€ zu bekommen. Obwohl man doch nur fragen müsste, um es zu wissen.
.
Antworten