Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes - Kickstarter des klassischen Japan-Rollenspiels ehemaliger Suikoden-Macher gestartet

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 1545
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes - Kickstarter des klassischen Japan-Rollenspiels ehemaliger Suikoden-Macher gestar

Beitrag von Khorneblume » Gestern 08:49

cM0 hat geschrieben:
01.08.2020 21:40
Khorneblume hat geschrieben:
01.08.2020 21:06
Meine Rede. 8)
Das klingt, als wärst du auch dabei? Um dir die Entscheidung noch leichter zu machen und deine Frage von der vorherigen Seite zu beantworten: Du musst dich im Moment noch auf keine Plattform festlegen, sondern dich nur zwischen digitaler und physischer Version entscheiden.
Ich kenne es von anderen Projekten so, dass man später eine Mail kriegt und sich dann erst entscheiden muss. Bei Divinity: Original Sin 2 wurde ich etwa ein Jahr vor Release informiert, dass ich mir ab dann einen Steamkey beantragen konnte, aber ich bin mir relativ sicher, dass man die Entscheidung auch später treffen konnte.
Hab zwar noch nicht gebakert, bin aber sicher dabei. Wie ist das eigentlich bei physischer Version und Versand bei Kickstarter? Gibt man die Adresse erst an wenn es wirklich soweit ist? Weil kann sein das ich die nächsten 1-2 Jahre in eine andere Wohnung umziehe. Steamkey wäre natürlich easy going. Hab daher schon überlegt ob nicht sogar physisch digital Sinn macht. Haben will ich das Game in jedem Fall. :D

Benutzeravatar
cM0
Beiträge: 2932
Registriert: 30.08.2009 22:58
Persönliche Nachricht:

Re: Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes - Kickstarter des klassischen Japan-Rollenspiels ehemaliger Suikoden-Macher gestar

Beitrag von cM0 » Gestern 12:11

Khorneblume hat geschrieben:
Gestern 08:49
Hab zwar noch nicht gebakert, bin aber sicher dabei. Wie ist das eigentlich bei physischer Version und Versand bei Kickstarter? Gibt man die Adresse erst an wenn es wirklich soweit ist? Weil kann sein das ich die nächsten 1-2 Jahre in eine andere Wohnung umziehe. Steamkey wäre natürlich easy going. Hab daher schon überlegt ob nicht sogar physisch digital Sinn macht. Haben will ich das Game in jedem Fall. :D
Das weiß ich ehrlich gesagt nicht, da ich mir aufgrund von Platzmangel im Regal seit einigen Jahren eigentlich immer digitale Versionen kaufe. Zumindest bei PC Versionen. Dafür ist mein Regal zur Hälfte mit Konsolentiteln aus dieser und der letzten Gen gefüllt :D
Ich habe aber das hier gefunden: https://help.kickstarter.com/hc/en-us/a ... formation-

Kurz und knapp: Kickstarter bietet die Option die Adresse zu ändern, überlässt die Entscheidung dies anzubieten, aber den Entwicklern. Ich vermute, dass die meisten Entwickler dies anbieten, denn in mehreren Jahren bis zum Release, kann viel passieren. Mit einem Steamkey wärst du wohl auf der sicheren Seite. Die digitale Version ist auch etwas günstiger.
PCler & Multikonsolero - Warum auf ein System festlegen und gute Spiele verpassen?

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 1545
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes - Kickstarter des klassischen Japan-Rollenspiels ehemaliger Suikoden-Macher gestar

Beitrag von Khorneblume » Gestern 12:25

cM0 hat geschrieben:
Gestern 12:11
Khorneblume hat geschrieben:
Gestern 08:49
Hab zwar noch nicht gebakert, bin aber sicher dabei. Wie ist das eigentlich bei physischer Version und Versand bei Kickstarter? Gibt man die Adresse erst an wenn es wirklich soweit ist? Weil kann sein das ich die nächsten 1-2 Jahre in eine andere Wohnung umziehe. Steamkey wäre natürlich easy going. Hab daher schon überlegt ob nicht sogar physisch digital Sinn macht. Haben will ich das Game in jedem Fall. :D
Das weiß ich ehrlich gesagt nicht, da ich mir aufgrund von Platzmangel im Regal seit einigen Jahren eigentlich immer digitale Versionen kaufe. Zumindest bei PC Versionen. Dafür ist mein Regal zur Hälfte mit Konsolentiteln aus dieser und der letzten Gen gefüllt :D
Ich habe aber das hier gefunden: https://help.kickstarter.com/hc/en-us/a ... formation-

Kurz und knapp: Kickstarter bietet die Option die Adresse zu ändern, überlässt die Entscheidung dies anzubieten, aber den Entwicklern. Ich vermute, dass die meisten Entwickler dies anbieten, denn in mehreren Jahren bis zum Release, kann viel passieren. Mit einem Steamkey wärst du wohl auf der sicheren Seite. Die digitale Version ist auch etwas günstiger.
Ja, Danke. Werde eindeutig in den Steam Key investieren. Da habe ich dann wenigstens eine gewisse Sicherheit. Falls das Spiel dann sowieso nochmal physisch erscheint, kann ich mir das Teil noch als Sammlerstück separat besorgen. :)

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 3063
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Re: Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes - Kickstarter des klassischen Japan-Rollenspiels ehemaliger Suikoden-Macher gestar

Beitrag von just_Edu » Heute 11:50

Khorneblume hat geschrieben:
Gestern 12:25

...
Generell gibts ne Abfrage, die bis zu einer kurz vorher angekündigten Deadline offen für Änderungen ist. Meist 3-4 Wochen vor Release wird diese dann final geschlossen. War bisher bei allen 9 von mir unterstützten Projekten so.
Bild

Antworten