Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

yopparai
Beiträge: 14537
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 21.09.2019 14:30

X fand ich auch schon ziemlich schlecht. War viel zu linear. Im Prinzip war XIII nur die logische Fortführung.

Generell ist FF für mich ziemlich Hit&Miss. Was ich ihnen aber hoch anrechne ist, dass sie mit ihrer IP viel experimentieren. Macht auch nicht jeder.

Mister Blue
Beiträge: 565
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Mister Blue » 21.09.2019 17:15

Ich kenne bisher immer noch keinen einzigen Teil. Nur Blue Dragon, das wohl von nem Ex-FFler war.

Benutzeravatar
Zero7
Beiträge: 1201
Registriert: 20.09.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Zero7 » 21.09.2019 22:59

FFX bricht in der 2. Hälfte/ letzten Drittel einfach komplett auseinander. Habe es erst dieses Jahr gespielt.
Die Linearität hat mich absurderweise erst nach dem Spielen gestört, ist aber idT ein starker Kritikpunkt.

Benutzeravatar
TheGandoable
Beiträge: 2724
Registriert: 08.01.2008 01:25
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von TheGandoable » 23.09.2019 16:00

https://www.eurogamer.de/articles/2019- ... -zu-senken

News aus der Parallel Welt... So Viel kann der Plastik Schrott doch gar nicht Wert sein...

Und noch ein brauchbarer Test..

https://www.eurogamer.de/articles/2019- ... eld-gaming
Wii (U)/3DS/Switch(XBox 360/One/Playstation 3/4/PC


Praktisch denken, Särge schenken!



Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 21740
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von E-G » 23.09.2019 16:49

wollte schon fragen ob die ein brauchbares forum haben zum migrieren... aber das ist ja komplett tot.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012

yopparai
Beiträge: 14537
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 25.09.2019 13:38

Ich hoffe das kommt in den Westen und 4p muss das testen: http://www.nintendolife.com/news/2019/0 ... cing_wheel

Benutzeravatar
Alanthir
Beiträge: 743
Registriert: 17.02.2014 07:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Alanthir » 25.09.2019 13:57

Die Deluxe Variante finde ich sogar recht schick. Ich bin ja nu kein Racing Fan, aber für Mario Kart und die ein zwei anderen Spiele wo ich das nutzen könnte würde ich mir das eventuell sogar zulegen.
Bild
Bild
Bild

yopparai
Beiträge: 14537
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 25.09.2019 14:00

Wär mir zu teuer für ein Rad ohne Force Feedback und praktisch ohne Software. Und ich sag mal MK spielt sich schon ganz gut mit Pad.

Wobei mir gerade auffällt: Ist Gas/Bremse mit den Pedalen dann analog? Kann MK das überhaupt? Und warum sollte man überhaupt bremsen in MK? :thinking:

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 33274
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von JesusOfCool » 25.09.2019 14:22

im 200cc modus ist bremsen notwendig.

ronny_83
Beiträge: 8712
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von ronny_83 » 25.09.2019 14:54

Bremsen ich auch im Battle-Modus sinnvoll, um schnelle U-Turns zu machen. Wo steht, dass es kein Force Feedback hat? Wäre natürlich schade. Ansonsten sieht es recht ok aus.

yopparai
Beiträge: 14537
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 25.09.2019 15:09

ronny_83 hat geschrieben:
25.09.2019 14:54
Wo steht, dass es kein Force Feedback hat? Wäre natürlich schade. Ansonsten sieht es recht ok aus.
Die Frage hätte ich andersrum gestellt: Wo steht, dass es FF hat? Bei dem Preis wär ich da höchst skeptisch.

Ich würde mich da auch tatsächlich sehr wundern, denn bislang dürfte keine Software existieren, die FF unterstützt.

Edit: Im Playasia-Listing steht auch nix davon, von daher...

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8663
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Der Chris » 25.09.2019 16:31

Ich wittere da eine potenzielle Kuriosität, die sich originalverpackt in 10 Jahren nochmal zu abartigsten Preisen verticken lässt. :P

Aber ja, ich will auch unbedingt den 4P Test dazu haben. Damit wär eigentlich schon viel gewonnen. Bevorzugt möchte ich eigentlich den Test zu der "kleinen" Variante sehen.

Was analog Gasgeben/Bremsen angeht: Ich würd da nochmal gegenchecken wie MK8 das mit dem R-Stick handhabt. Ggf geht das halt auch jetzt schon. Ich bin mir nicht komplett sicher, weil ich das nur mal kurz so gespielt und dann liegen gelassen hab, weil es sich krampfig spielt.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

Benutzeravatar
Machine Head
Beiträge: 1040
Registriert: 25.12.2011 20:32
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Machine Head » 26.09.2019 18:54

Die beiden CIV VI Addons kommen im November im Bundle für 50€. Freue ich mich sehr drauf. Ebenso erscheint eine Retailversion vom gestern veröffentlichten Northgard. Auch hier große Freude meinerseits.
Solche Spiele finden hier aber nicht sonderlichen Anklang, oder?

Benutzeravatar
qpadrat
Beiträge: 3240
Registriert: 24.03.2006 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von qpadrat » 26.09.2019 19:21

Ich find ja frech, dass Switchler 10 € mehr für die Addons zahlen müssen...
Bild

Benutzeravatar
Machine Head
Beiträge: 1040
Registriert: 25.12.2011 20:32
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Machine Head » 26.09.2019 20:00

Mh? Die Addons kosten doch überall gleich.

Antworten