Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Kuttelfisch
Beiträge: 598
Registriert: 24.01.2017 16:07
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Kuttelfisch » 28.05.2019 18:29

Vielleicht wegen dem matchmaking? Das Zentrum des MP ist ja Vs.
Steam: kuttentroll
PSN: Kuttentroll
Nintendo-ID: Kuttentroll

yopparai
Beiträge: 14359
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 28.05.2019 18:45

Wir werden sehen. Irgendwelche Gründe würden sich sicher finden lassen - wenn es denn stimmt. Idiotisch wäre es aber trotzdem, denn das wär schon so ein Spiel, dass ich eher mit Freunden als mit Randoms spielen würde.

Aber wie gesagt. Abwarten.

Edit: Abwarten ist vorbei. Hat sich nicht gelohnt.


Absolut idiotisch. Mir fehlen die Worte.

Benutzeravatar
Kuttelfisch
Beiträge: 598
Registriert: 24.01.2017 16:07
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Kuttelfisch » 29.05.2019 14:24

Kein Highspeed. Was waren denn die Gedanken unseres dementen Onkel Nintendo?

Am liebsten wäre mir ja irgendeine art splitscreen für den VS. der hätte das Potenzial ein Dauerbrenner zu werden 🙄
Steam: kuttentroll
PSN: Kuttentroll
Nintendo-ID: Kuttentroll

yopparai
Beiträge: 14359
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 29.05.2019 14:37

Splitscreen in nem Platformer?

Ich krieg gerade Flashbacks zu Sonic 2 im Interlacemodus... ^^

Normaler MP an einem Gerät ist ja immerhin möglich. Nur Online, das ist alles irgendwie wieder zu neumodisch.

Ich bin mir ganz sicher, dass es irgendeine hanebüchene Begründung dafür im Hause Nintendo gibt, und ich würde wirklich was drum geben die zu hören. Allein für den Unterhaltungswert.

Astorek86
Beiträge: 1418
Registriert: 23.09.2012 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Astorek86 » 29.05.2019 18:23

Nintendos Begründung liegt an den Leaderboards.

Jap, die Leaderboards... Weil es ja auch keine andere Möglichkeit gibt, etwas anderes als Leaderboards in Online-Spielen zu nutzen... ähm...


... Ich verstehs auch nicht...

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2972
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Krulemuk » 29.05.2019 18:52

Das ist so typisch Nintendo :D

Mister Blue
Beiträge: 534
Registriert: 01.09.2018 07:04
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Mister Blue » 30.05.2019 05:10

Mir würde eher das mit dem zwangsvorausgesetzten Online-Abo für die Level-Tauschgeschichte sauer aufstoßen. Denn bisher ist mir noch nicht so viel untergekommen, was ich würde online spielen wollen. Bis auf euch, kenne ich offline eigentlich nur einen mit Switch, der praktischerweise nur 200 Meter weiter wohnt.

yopparai
Beiträge: 14359
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 31.05.2019 07:11



Ähhhm... ja...

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8591
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Der Chris » 31.05.2019 09:46

Ich warte erst noch den Test von 4P ab. :ugly:
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

"Story in a game is like a story in a porn movie. It's expected to be there, but it's not that important."
- John Carmack

yopparai
Beiträge: 14359
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 31.05.2019 10:04

Der Chris hat geschrieben:
31.05.2019 09:46
Ich warte erst noch den Test von 4P ab. :ugly:
Das sowieso. Bevor ich die heftigen Begleitkosten eines Downloads eingehe.

Benutzeravatar
qpadrat
Beiträge: 3217
Registriert: 24.03.2006 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von qpadrat » 07.06.2019 21:38

Xenoblade 2 hat sich 1,73 Mio mal verkauft:
http://gamrconnect.vgchartz.com/thread.php?id=240311
Bild

yopparai
Beiträge: 14359
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von yopparai » 07.06.2019 23:52

qpadrat hat geschrieben:
07.06.2019 21:38
Xenoblade 2 hat sich 1,73 Mio mal verkauft:
http://gamrconnect.vgchartz.com/thread.php?id=240311
Und das verdient wie ich finde. Nette Steigerung ggü. den Vorgängern.

Btw., im Resetera-Thread dazu hab ich was gefunden. Da hat einer das zugrundeliegende Interview durch Google-Translate gejagt, und das ist dabei rausgekommen: https://www.resetera.com/threads/monoli ... t-21545811

Offensichtlich hat die Produktion des nächsten Teils der Reihe vor 10 Monaten begonnen, und da sie immer mit den Karten anfangen und Story und Charaktere danach in die Welt pflanzen sind die Maps wohl quasi schon fertig. Originelle Designphilosophie, aber wer die Spiele kennt, den sollte das nicht überraschen, denn das merkt man ihnen an. Die Maps sind quasi der Hauptcharakter der Spiele.

Ich glaub ich werd mir das Interview morgen auch nochmal genauer anschauen.

Passt fast schon in den Ankündigungs-/Gerüchte-Thread...

Benutzeravatar
La_Pulga
Beiträge: 867
Registriert: 25.01.2008 06:59
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von La_Pulga » 08.06.2019 01:09

1,73 Mio...freut mich sehr, dass das als großer Erfolg gewertet wird. Von der Qualität des Spiels ausgehend, hätte es das 3-4 fache verdient. Aber solang es dafür reicht, weitere Nachfolger zu entwickeln, soll es mir recht sein.
"Ich hab viel Geld für Frauen, schnelle Autos und Alkohol ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."

Nintendo-ID: flo_1988

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11465
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von Xris » 08.06.2019 01:15

La_Pulga hat geschrieben:
08.06.2019 01:09
1,73 Mio...freut mich sehr, dass das als großer Erfolg gewertet wird. Von der Qualität des Spiels ausgehend, hätte es das 3-4 fache verdient. Aber solang es dafür reicht, weitere Nachfolger zu entwickeln, soll es mir recht sein.
Fuer ein JRPG das sich nicht FF oder Dragon Quest schimpft ist das doch auch stattlich?Persona 5 hat mit über 2,7 Millionen auch überrascht. Und man darf hier nicht vergessen das deutlich mehr PS4 Konsolen im Umlauf sind.

Hänge zur Zeit immer noch an Xenoblade 2. Find das KS ziemlich zäh am Anfang. Und der Anfang ist lang... Ansonsten aber wie immer grandios. Von mir aus können sie sich mit Teil 3 noch Zeit lassen. :ugly:

Benutzeravatar
La_Pulga
Beiträge: 867
Registriert: 25.01.2008 06:59
Persönliche Nachricht:

Re: Was gibts neues? 10 Jahre Jubiläums-Switch Edition

Beitrag von La_Pulga » 08.06.2019 01:21

Absolut, das ist eine stattliche Zahl gar keine Frage. Ich meine ja nur, dass es ein für mich phänomenal gutes Spiel ist, auch wenn es Ecken und Kanten hat. Andere Reißbrett Spiele mit Millionen Marketing Maschinerie verkaufen die 5-10 fache Stückzahl und das ist einfach schade. Monolith hätte einfach noch mehr verdient.
"Ich hab viel Geld für Frauen, schnelle Autos und Alkohol ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst."

Nintendo-ID: flo_1988

Antworten