Die 3DS-Lebensende-Must-Have-Liste

Hier geht es um alles rund um Nintendos neuen 3D-Handheld.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 22361
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Die 3DS-Lebensende-Must-Have-Liste

Beitrag von E-G »

Inspiriert vom anderen Thread, hier nun der Startschuss.

Hier mal eben die Regeln:
1) Jeder darf 10 Spiele nach eigener Präferenz geordnet welche für sie/ihn die besten des Systems darstellen
2) Diese Auswahl muss begründet sein, einfache Listen werden Ignoriert
3) Der Platz in diesen Reihungen entspricht 1-10 Punkten. Diese werden dann von mir addiert um hier drunter dann die vollständige total nicht-subjektive Must-Have-Liste zu erstellen.
4) Diese Must-Have Liste werde ich zunächst auf 20 Plätze beschränken.
5) Ich werde mich bemühen
a) die liste einigermaßen aktuell zu halten und
b) diese "mini-reviews" bzw Meinungen die ich von jedem Beitragenden erwarte unter den entsprechenden Listenplätzen zu Verlinken, sodass man nicht den ganzen Thread durchblättern muss wenn einen etwas bestimmtes interessiert.
6) DS-Spiele sind bis auf weiteres ausgeschlossen (außer eine klare Mehrheit spricht sich dezidiert dafür aus)
7) Import-Titel sind erlaubt, es muss jedoch gekennzeichnet werden woher man diese Importieren muss

3DS Must-Have-Liste

1. :D
2. :)
3. :(
4. :o
5. 8O
6. :?
7. 8)
8. :lol:
9. :x
10. :P
11. :oops:
12. :cry:
12. :evil:
13. :twisted:
14. :roll:
15. ;)
16. :|
17. :mrgreen:
18. :biggrin:
19. :Häschen:
20. :Vaterschlumpf:

Ich hoffe mal auf rege Beteilgung

(ich werde meine eigene Liste erst in einigen Tagen schreiben wenn ich mehr Zeit habe)
Zuletzt geändert von E-G am 30.04.2021 15:25, insgesamt 1-mal geändert.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012
Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 34170
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Die 3DS-Lebensende-Must-Have-Liste

Beitrag von JesusOfCool »

10... uff
Ich hab grade mal 18 3DS Spiele
Was ist mit Spielen die zwar für den 3DS erschienen sind, von denen ich aber nicht die 3DS Variante gespielt hab?
Ich merk einfach mal in runden Klammern an auf welchem System ich das gespielt hab. Wenn dir die nicht passen, dann lass sie weg und rücke auf ^^

1. The Legend of Zelda - Ocarina of Time (N64, GC)
Ich bin mir nicht sicher ob das wirklich eine Begründung braucht. Es ist Ocarina of Time. Für manche das beste Spiel aller Zeiten, für viele das beste aller (3D) Zelda Spiele, zu denen auch ich gehöre. Das kann auch die optionale Vereinfachung durch die Hilfe der Shieka-Steine nicht ändern.

2. Kid Icarus: Uprising
Ein großartiges Comeback eines Underdogs. Ich hab es nicht einfach nur einmal durchgespielt sondern alle Missionen noch auf höheren Schwierigkeitsgraden. Der ist ja recht dynamisch. Alles gesammelt hab ich zwar nicht, aber das ist ja auch Wahnsinn. Suboptimale Bodensteuerung hin oder her, für mich ist es großartig.

3. Mario & Luigi Dream Team Bros.
Als JRPG unkonventiell, der Reihe treu geblieben aber mit neuen Gameplay-Elementen die sich gut einfügen. Ganz allgemein würde ich sagen, dass jeder JRPG Fan zumindest einen Teil der Serie gespielt haben sollte und der Teil für den 3DS ist eben dieser.

4. Radiant Historia (DS)
Zwar hab ich das nur auf dem DS gespielt und es ist lange her, aber mir sind die gute Story und das gute Gameplay gut in Erinnerung geblieben. Für Zeitreisefans wie mich ein absoluter Must-Have Titel.

5. Professor Layton und die Maske der Wunder
Ich tu mir ja ein bisschen schwer die Layton Teile in einer Rangliste zu sortieren, aber soweit ich mich erinnere hat mir die Story bei diesem Teil besser gefallen als beim anderen 3DS Teil. Dass ausgerechnet ich, als jemand der mit Point & Click Adventures überhaupt nichts anfangen kann, überhaupt ein solches Spiel in diese Liste aufnimmt sollte schon Grund genug sein zu erkennen warum es diesen Platz verdient hat. Für andere Spiele dieser Art mag es vielleicht nicht herausragend sein, aber ich bin auch immer mehr auf die Rätsel abgefahren als auf den Rest des Spiels.
Man könnte auch sagen das Vermächtnis von Aslant ist besser, aber das ist auch einfach der letzte Teil der Serie mit dem meisten Content.

6. Pokemon Sonne/Mond
Da ich die Ultra Editionen nicht gespielt habe, sind es eben diese. Warum nicht ORAS? Weil einerseits SM einsteigerfreundlicher ist und andererseits weil es mehr neue Funktionen enthält. Der Hilferuf wilder Pokemon bietet eigene Herausforderungen und es ist auch nicht so einfach wie ORAS. Außerdem wurde das alte Konzept mit den Orden über den Haufen geworfen. Für den Mut gibts Pluspunkte. An den neuen Pokemon hab ich auch nichts auszusetzen, ORAS hat hingegen nichtmal neue, ist ja nur ein Remake, wenngleich auch ein sehr gutes (bis auf das Balancing).

7. Tales of the Abyss
Als jemand der alle Hauptreihentitel der Tales of Serie gespielt hat muss das einfach in dieser Liste vorhanden sein. Es ist zwar über Strecken ein wenig zäh und das Balancing ist etwas mies, aber insgesamt trotzdem ein gutes Spiel.

8. The Legend of Zelda - A Link between Worlds
Was, wieso nur auf Platz 8? Naja, ich bin nicht so der große 2D Zelda Fan. Wahrscheinlich konnte es mich auch deshalb nicht so weit begeistern alle Muscheln oder was das war zu sammeln... bei weitem nicht. Ich hab es recht minimalistisch durchgespielt und hatte viel Spaß dabei, aber das wars dann auch.

9. Luigi's Mansion 2
Sicher der schwächste Teil der Serie aber eben immer noch Luigi's Mansion. Im Bereich Comedy-Horror gibt es wohl nichts vergleichbares. Wobei, eigentlich kenn ich ganz generell nichts vergleichbares was Gameplay anbelangt.

10. Super Mario 3D Land
Der Vorgänger zum großartigen 3D World. Im Gegensatz zu den bis dahin erschienen 3D Marios hat dieses alt-bekannte Spielelemente aus den 2D Spielen genommen und erfolgreich in 3D umgesetzt. Abgesehen davon gibt es gute Spielereien mit dem 3D Bildschirm. Allerdings hab ich es ein wenig kurz in Erinnerung und wie man an 3D World erkennen kann, sehr viel verschenktes Potential.


Okay, das waren 10.
Bei so Ranglisten tu ich mir schon schwer das einzuordnen, vor allem wenn es schon so lange her ist, dass ich mich mit diesen Spielen beschäftigt habe. Ansonsten hab ich mich mehr an Genres angelehnt. Deshalb ist Tales of the Abyss auch so weit oben und deshalb ist auch Metroid nicht in der Liste. 2D Plattformer haben es bei mir einfach nicht leicht :ugly:.
Ich hab auch von jeder Serie nur einen Teil gelistet falls es mehrere Teile der Serie am 3DS gibt die ich gespielt hab.
Bild
Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 22361
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Die 3DS-Lebensende-Must-Have-Liste

Beitrag von E-G »

Ich mit meinen ~80 3ds spielen tu mir da wohl schon etwas schwerer... hab sie gerade erst mal auf eine ungeordnete top 15 herunter gebrochen... von da an wirds schwer :/
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012
Benutzeravatar
qpadrat
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 3762
Registriert: 24.03.2006 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Die 3DS-Lebensende-Must-Have-Liste

Beitrag von qpadrat »

Ich habe schon drüber nachgedacht, aber so richtig viele Titel sind nicht bei mir hängen geblieben. Beim DS sähe das anders aus, das Teil hatte echt viel herausragendes Zeug.

Vllt beteilige ich mich auch noch, muss mal weiter nachdenken.
Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 22361
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Die 3DS-Lebensende-Must-Have-Liste

Beitrag von E-G »

So, hab mich auf nen Kompromiss geeinigt und nur 1 Spiel pro Serie für mich zugelassen. Das machte es etwas einfacher.
Und weil mein Ranking aufeinander aufbaut, zumindest Teilweise das ganze als Countdown!

10. Airport Hero Haneda with JAL IMPORT
Alternativen: Airport Hero Kansai, Airport Hero Narita, Airport Hero Naha, etc

Ein absoluter Zufallsfund anno 2013 in einem "Trader" in Akihabara. Hab es damals nur mitgenommen weil ich noch 2000 yen übrig hatte aber... wow. Das war es sowas von Wert und die Serie hat mich seitdem auch nicht mehr losgelassen.
Airport Hero ist ein Flughafen Simulator, man spielt "einen" Fluglotsen, aber eigentlich "steuert" man den gesamten Tower, und die verschiedenen Funkkanäle die man auf einem Flughafen so braucht: incoming Fliegern eine Landebahn zuweisen, sie nach der Landung an ihre Parkposition lotsen, bzw im Umkehrschluss outgoing Flieger vom Boarding sicher zur Landebahn bringen und sie auf die Reise schicken. Was irgendwie langweilig klingt ist ungelogen eines der Spaßigsten Managementspiele die ich je spielen durfte.
Auch wenn Kansai der beliebteste Teil ist, fand ich den Haneda-Teil wegen dem Layout und den Missionen am Besten. Wer aber eine wirkliche Herausforderung sucht, sollte sich Naha ansehen, 1 Landebahn, wenig Platz, viel Betrieb ;)
Leider kam keiner der Teile je in Europa raus. Ein paar wurden offenbar für den US e-shop lokalisiert, und die Japanischen Titel sind inzwischen absurd teuer. Ich bin ja niemand, der Piraterie gutheißt... aber in diesem Fall :roll:

9. Codename S.T.E.A.M.
Alternativen: ?

Aus irgendeinem Grund haftet dem Spiel ein ziemlich schlechtes Image an, welches offenbar nur darauf zu basieren scheint dass es sich nicht allzu gut verkauft hat - an der Qualität des Spiels selbst kann es wohl kaum liegen denn das ist Bombe.
Ums kurz zu machen: Codename S.T.E.A.M. ist ein Strategiespiel im Stiel von Xcom, Valkyria Chronicles und co. Es ist in einem etwas fragwürdigem Steam-Punk Setting angesiedelt und handelt vom Kampf gegen generische Aliens, soweit die Negativpunkte. Jedoch ist es, so wie verwandte Serien einfach der Hammer wenn es erst mal klickt (und das kann unter Umständen dauern bis man mehrere Charaktere hat - denn jeder von denen spielt sich anders, und am Ende, so vermute ich zumindest ist wohl kaum jemand bei dem Ursprünglichen Duo geblieben. Die Story war vielleicht zum vergessen, aber das Gameplay war bis zum Ende hin Top.
Technisch war das Spiel seinerzeit auf dem 3DS einfach unfassbar, komplexe 3d Welten mit vielen Details, guter Optik und alles Butterweich.
All das führte dazu, dass ich es nach dem Durchspielen sogar nochmals durchgespielt habe, um alle Boni jeder Mission zu sammeln. Was könnte mehr für ein Spiel sprechen?

8. Shin Megami Tensei: Soul Hackers
Alternativen: Shin Megami Tensei 4: Apocalypse; Shin Megami Tensei: Strange Journey, Shin Megami Tensei 4

Dies war die erste schwere Entscheidung, denn ich liebte sowohl Soul Hackers als auch Apocalypse und Strange Journey. Jeder der Titel hat etwas besonderes an sich: Apocalypse hat "endlich" den Spagat zu Persona geschaft und serviert ein deutlich einsteigerfreundlicheres und zugänglicheres SMT, Strange Journey war einfach nur Visionär in seiner ungeschönten Konsum- und Gesellschaftskritik, so sehr, dass das Remake das originale Ende verändern musste weil es wohl ein wenig zu viel Realität für manch Zartbeseitete bot... und dann war da noch Soul Hackers, vermutlich in vielen Aspekten der schwächste Vertreter der Reihe auf dem 3DS weil es sich quasi um einen 1:1 Sega Saturn Port handelte und sich entsprechend "alt" anfühlte. Warum also gerade dieser Teil?
Weil es ein Cyberpunk-Feuchttraum war und die Atmosphäre mich einfach dazu gezwungen hat :(. Einfach opening video auf youtube schauen, wenn das gezeigte nicht zusagt ist man mit einem der andern Beiden besser aufgehoben. Jedoch allein die tatsache, dass man ein quasi unmodifiziertes Saturn-Spiel zu spielen bekommt ist bereits etwas besonderes, wenn dieses obendrein auch noch gut ist, dann ist das mehr als überzeugend.

7. Monster Hunter 4 IMPORT
Alternativen: Monster Hunter 4 Ultimate/G, Monster Hunter 3 Ultimate, Monster Hunter Generations

Wenn man allein die Spielzeit als Kriterium nehmen würde, müsste das Spiel eigentlich auf Platz 2 sein. Und einige werden sich sicher fragen warum 4 Vanilla und nicht Ultimate/G, welches mehr von allem hatte und lokalisiert wurde. Das ist wohl eher subjektiv, aber es lag einfach daran, dass ich mit 4 Vanilla mehr Spaß hatte als mit Ultimate. Das wiederum lag zum einen daran, dass ich in 4 eine großartige fixe Gruppe hatte, dass 4 Vanilla selbst schon von Haus aus so viel Content drin hatte dass man kaum noch mehr haben wollen würde, dass es quasi-G-Rank-Monster gab ohne aber G-Rank-Gear zu bieten, somit ist es wohl auch das herausfordernste Monster Hunter und allgemein war es meiner Meinung nach einfach das rundere Produkt - 4U fühlte sich irgendwie "angeklebt" an. Und zuallerletzt lag es in meinem Fall auch stark daran, dass ich bereits so viel 4 gespielt hatte dass sich als 4U herauskam schon ein wenig eine Müdigkeit breitmachte.
Allen andern Empfehle ich natürlich 4 Ultimate oder 3 Ultimate weil es wohl nie wieder einen Teil mit tauchen geben wird, und damit auch einiges verloren ging :(

6. The Great Ace Attorney IMPORT
Alternativen: Ace Attorney 1.2.3., Ace Attorney 5, Ace Attorney 6, Layton Vs. Wright

Was kann man noch sagen was noch nicht über die Serie gesagt wurde? Ace Attorney ist ja inzwischen so etwas wie ein Wahrzeichen des DS und 3DS. Es ist zwar nicht einfach die Serie Neulingen schmackhaft zu machen, darum hier mein Rat: nicht lange überlegen, einfach so wie ich damals eine der viele Optionen kaufen und testen!
Persönlich fand ich den Great Ace Attorney am besten, der hat es nur leider nie zu uns geschafft, über Gründe kann man nur spekulieren. Manche sagen es wäre das "zu japanische Setting", aber die haben wohl das Spiel nicht gespielt, denn 90% davon Spielen in London. In der Story begleitet man einen Jungen Anwalt aus dem Japan der Meiji-Zeit auf seiner Reise nach London um dort zu lernen wie man ein zivilisierter Mensch und echter Anwalt wird, überspitzt gesagt.
Und das ist es meiner Meinung nach auch, warum das Spiel nicht lokalisiert wurde: Shu Takumi, der Schöpfer der Serie der für diesen Teil zurückkehrte nimmt sich kein Blatt vor den Mund und das Spiel thematisiert Rassismus, Erniedrigung und Diskriminierung bis aufs Blut. Es ist echt schwer die Stimmung des Spiels zu vermitteln und es ist verdammt schade, dass Capcom sich nie heran-gewagt hat es zu versuchen.
Man kann nur auf einen Switch Port hoffen... zusammen mit Teil 2

5. Etrian Odyssey 4
Alternative: Etrian Odyssey 5, Etrian Odyssey Nexus, Etrian Odyssey Untold, Etrian Odyssey Untold 2

Ein weiteres Genre das mit dem DS im Handheldsektor erstarkt ist und mit dem 3DS seinen Höhepunkt erreicht hat. Ursprünglich eher Nische erfreute sich Teil 4 der Etrian Odyssey Reihe erstaunlich großer Beliebtheit - und das zurecht! Das Spiel brachte viele Neuerung und Verbesserungen zum Old School rogue-like dungeon crawling, allen voran die neue große World Map welche nun nicht nur schmückendes Beiwerk war sondern alternative Dungeons für Sidequests etc bot. Generell ist jeder Teil der Etrian Odyssey Reihe empfehlenswert und auf dem 3DS kann man erfreulicherweise alle Teile bis auf Teil 3 in neuem Glanz genießen. Anfängern würde ich jedoch Teil 4 empfehlen, solche die die Reihe gern so erleben wollen wie sie ursprünglich gedacht war werden ihre Freude mit Untold haben. Und echten Massochisten lege ich Untold 2 ans Herz, und alle, die mehr Wert auf Story legen und es ein wenig einfacher wollen können sich Teil 5 ansehen.
Alles in allem Unterscheiden sich die Spiele im Kern nicht viel: Man erforscht mit einer Gruppe aus selbst-kreierten Abenteurern eine Dungeon in welchem man (je nach Teil) immer weiter in den Untergrund vordringt, oder den Weltenbaum Yggdrasil hochklettert. Dabei findet auf dem oberen Bildschirm die Action statt, während der Untere dazu genutzt wird eine eigene Dungeonmap zu zeichen, sprich wie damals Stift und Papier, nur hier eben digital. Darüber hinaus ist das Spiel auch noch Bockschwer (solang man es nicht auf Einfach stellt), und Tod bedeutet Fortschrittsverlust bis zum letzten Speicherpunkt zurück. Klingt mühsam, aber bisher hatte ich kein anderes Spiel gefunden welches so eindrucksvoll einen Überlebensinstinkt simulieren kann. Für RPG-Fans und Dungeon Crawler Fans eine absolute Empfehlung, alle anderen sollten auf jeden Fall zumindest der Demo eine chance geben!

4. Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia
Alternative: Fire Emblem Awakening, Fire Emblem Fates

Die Auswahl an guten Strategietiteln am 3DS ist erstaunlich hoch, und Fire Emblem trägt da klar seinen Teil bei. Auch wenn die Meisten wohl Awakening als das rundeste Gesamtpaket oder Fates Conquest für das Gameplay bevorzugen, mochte ich Echoes am liebsten - nicht nur weil das Gameplay eine echte Abwechslung zur übrigen Serie darstellte (vor allem das Dungeon crawling hätte ich gern in nem neuen Teil wieder), sondern auch weil die Story mal ausnahmsweise nicht komplett zum vergessen war, und die Worldmap mit den 2 Gruppen einfach Spaß machte. Dazu kam noch eine tolle präsentation inklusive hervoragendem Soundtrack. Dir wirkliche Schwäche ist wohl das eigentliche gameplay, welches sich recht einfach ausnutzen lässt, und auch sonst nicht ganz den strategischen Tiefgang bietet den man sonst von der Serie gewohnt ist.
Neulingen würde ich darum zum Einstieg eher zu Fates raten, Conquest für die, die einfach nur viel Content wollen, und Echoes für die, die mehr wert auf Story und Atmosphere legen.

3. Beyond the Labyrinth IMPORT
Alternativen: Etrian Odyssey Reihe, Mystery Dungeon Reihe

Wieder ein Dungeon crawler... langsam fällt mir ein gewisser Trend in meiner Liste auf...
Beyond the Labyrinth war quasi ein Launchtitel in Japan und eines der letzten "echten" Spiele die Konami herausbrachte bevor sie sich aus dem Ernstzunehmenden gamingbereich zurückgezogen hatten. Deswegen schaffte es das Spiel wohl auch nie zu uns - und das ist echt eine schande, denn so etwas einzigartiges hab ich bisher selten gesehen. Von der Ferne betrachtet ist das Spiel eigentlich nichts besonderes - ein weiterer Dungeoncrawler mit simplem Stein-Schere-Papier Kampsystem. Aber die Art, wie die Story aufgebaut ist, ist einzigartig. Das Spiel startet als ein ganz anderes Spiel, eine online-multiplayer session in einem Oldschool dungeon crawler, wo sich 4 unbekannte treffen und eine Party formen. Plötzlich hat das Spiel einen Bug, und ihr Spiel wird in eine andere Welt transportiert wo sie von einem Mädel angesprochen werden, welche in einem Dungeon festsitzt. Warum ist sie dort? was ist passiert? gehört das alles zum ursprünglichen Spiel? man weiß es nicht. Man begleitet fortan das Mädel auf ihrem Weg durch den Dungeon, steuert sie aber nicht sondern einen unbekannten Mechanismus von dem man nie erfährt wie er eigentlich aussieht (zusammen mit den andern 3 Onlinebekannten). Die story wird dabei fast ausschließlich durch Monologe des Mädels und dem Gruppenchat vorangetrieben - wobei das Mädel diesen Chat offensichtlich nicht lesen kann, es gibt also keine direkte kommunikation. Während dem Spiel werden die 4 unbekannten Freunde und... nun, das Ende ist einfach Bittersüß.
Ich würde wirklich empfehlen sich auf Youtube mal die ersten paar Spielminuten anzusehen um zu verstehen was ich meine. Allerdings ist das Spiel leider überhaupt nicht importfreundlich, da ohne Sprachkenntnisse eigentlich nichts übrig bleibt außer einem (atmospherisch durchaus dichten) generischem Dungeoncrawler.

2. Daigasso Band Brothers P IMPORT
Alternativen: Eigentlich keine

ginge es nach der reinen Spielzeit wäre dieser Titel die Unangefochtene Nummer 1, und liese alle 3 Monster Hunter Spiele weit hinter sich im Staub zurück. Bei Band Brothers P handelt es sich um den Nachfolger zum original Band Brothers welches damals am DS in Europa als "Jam with the Band" erschienen war. Und wenn jemand wie ich, der mit Rythmus- und Musikspielen eher wenig am Hut hat es irgendwie fertigbring jenseits der 500 Stunden in dieses Spiel zu stecken... ich glaube das spricht für sich.
Wie schon beim original geht es hier nicht darum guitarhero style ein paar knöpfe im Rythmus zu drücken sondern man übernimmt 1 Instrument eines gewählten Songs, und das vollkommen - insgesammt hat man die Kontrolle über 2 Oktaven, was in den meisten Fällen klar ausreicht, in allen anderen schummelt das Spiel ein wenig. Alleine mag das wenig motivierend sein, hat man aber mal eine fixe "Band" an Leuten mit denen man die Gelegenheit hat regelmäßig Online (!) zu spielen, gibt es kaum was unterhaltsameres für Stunden.
Die verfügbaren Songs stammen zum großteil aus der Community, und wurden mit dem Integrierten Song editor erstellt (ja, ich hab selbst auch einige beigetragen). Da das Spiel Japan-exklusiv war und ist, könnte man die genre-auswahl als eher einseitig sehen, so stammen 90% der Titel entweder aus dem Jpop oder aus Spielen.
Das Spiel erfordert eigentlich kaum bis keine Japanischkenntnisse, ist also äußerst importfreundlich und ein absolter Tipp. Ich würde mich über neute Bandmitglieder freuen :P

1. Culdcept Revolt
Alternativen: Culdcept (Import)

Dieser eine Tag an dem ich durch Akihabara wanderte muss wohl Schicksal gewesen sein, denn an jenem Tag kaufte ich nicht nur das oben genannte Airport Hero sondern auch das "original" 3DS Culdcept - ein weitere absoluter Glücksgriff wie sich später herausstellen sollte.
Culdcept ist im Grunde Magic the Gathering meets Monopoly. die Spieler wandern auf einem Spielbrett welches Unterschiedliche Felder bietet die man mit einem Monster in seinem Deck für sich beanspruchen kann. Decks baut man aus verschiedenen Karten, welche man, wie es bei Sammelkarten üblich ist, quasi aus Boosterpacks bekommt. Dabei gibt es nicht nur Monsterkarten sondern auch defensive, offensive, zauber und einiges mehr, welche dabei helfen felder zu verteidigen oder zu erobern. Landet ein Spieler auf einem fremden Feld muss er entsprechend des Feldwertes den Besitzer bezahlen. Die Karten sind dabei so großartig balanciert, dass es eigentlich nicht möglich ist ein unschlagbares Deck zu bauen. Das Culdcept Revolt bietet ebenso einen Online modus und wurde im Gegensatz zu seinem Vorgänger auch in Europa veröffentlicht. Sollte jemand die Chance haben es zu einem vernünftigen Preis zu ergattern kann ich eigentlich nur empfehlen zuzuschlagen. In anbetracht dessen was man hier für sein Geld geboten bekommt würde ich bis zu 60€ als durchaus angemessen betrachten.
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012
Bussiebaer
LVL 4
402/499
61%
Beiträge: 718
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Die 3DS-Lebensende-Must-Have-Liste

Beitrag von Bussiebaer »

E-G hat geschrieben: 05.05.2021 15:25 6. The Great Ace Attorney IMPORT
Alternativen: Ace Attorney 1.2.3., Ace Attorney 5, Ace Attorney 6, Layton Vs. Wright

Man kann nur auf einen Switch Port hoffen... zusammen mit Teil 2
Ab 27.7.21 sollte es mit dem Hoffen vorbei sein :-D
https://www.4players.de/4players.php/sp ... witch.html

Ich muss in einer ruhigen Stunde mal schauen, ob ich überhaupt 10 Spiele zusammenbringe. Der 3DS führte bisher eher ein Schattendasein, vor allem die Layton- und Phoenix-Wright-Spiele habe ich darauf gespielt. Mal prüfen was sich noch in der Gamerkiste findet...
Benutzeravatar
E-G
Beiträge: 22361
Registriert: 24.06.2006 08:23
Persönliche Nachricht:

Re: Die 3DS-Lebensende-Must-Have-Liste

Beitrag von E-G »

oh.... ganz übersehen oO
na dann bin ich mal gespannt wie das umgesetzt wurde... jetzt ist nur die Frage, ob ich mir dann überhaupt noch teil 2 für den 3ds holen sollte.. aber der vollständigkeit wegen sollte ich eigentlich schon
[img]http://img253.imageshack.us/img253/4290/xenobanner3.jpg[/img]
Wii Besitzer sind bereits seit über 3 Jahren Ehrlicher und Aktueller Informiert :Daumenlinks: viewtopic.php?t=38131 :Daumenlinks:
Die LAST GEN begann für PSWii60 am 18.11.2012
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 4750
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Die 3DS-Lebensende-Must-Have-Liste

Beitrag von Khorneblume »

E-G hat geschrieben: 30.04.2021 14:40 Inspiriert vom anderen Thread, hier nun der Startschuss.
Danke. Finde ich schön das der 3DS noch etwas Liebe bekommt.

Dann mache ich mal mit. :)


10. Attack of the Friday Monsters
Leider ein reiner Download Titel. Ein wunderschönes, leider etwas kurzes Adventure mit Schwerpunkt auf Kaijus und Sammelkarten. Man rennt durch die kleine, japanische Gemeinde, löst einfache Aufgaben und fordert seine Freunde zum Duell. Eins der meiner Meinung nach besten Level5 Games.

09. Stella Glow
Richtig gutes Taktik RPG mit Visual Novel Elementen. Es hat zwar mitunter so seine Längen, kann dafür aber mit richtig tollen Dialogen und Story auffahren. Eigentlich ein Musthave für jeden Fan solcher Titel.

08. Kirby: Planet Robobot
Eines der besten Kirby Spiele meiner Meinung nach. Schon die 3D Einbindung sieht einfach fantastisch aus und bei der Abwechslung bekommt man jede Menge geboten. Ein einfach nur tolles Games.

07. Shinobi
Auch wenn ich es vermutlich niemals durchschaffen werde, ist das wirklich ein Fest für Augen und Hände. Beinharte 2D Action mit knallharten Kämpfen um Ninja Gaiden Stil oder bockschwere Sprung- und Geschicklichkeitseinlagen, wo nur ein Fehltritt den sofortigen Tod bedeutet. Die Grafik und das Gameplay sind jedenfalls erste Sahne.

06. Ever Oasis
Wunderschönes Zelda like Adventure mit toller Spielewelt und angenehmen Gameplay. Genau das richtige Spiel für Zwischendurch.

05. Shin Megami Tensei 4: Apocalypse
Wie E-G schon schrieb, machen die verbesserte Zugänglichkeit und Schwierigkeitsgrad das Spiel endlich für Jedermann genießbar. Dazu ist die Story einfach packend und man hat richtig Spaß sich durch das apokalyptische Tokyo zu schlagen.

04. Virtues Last Reward
Ein fantastisches Visual Novel mit Puzzle Elementen. Allein technisch sicher eins der besten 3DS Spiele. Story und Spannung alleine sind hier Programm.

03. Radiant Historia Perfect Chronology
Setze ich allein deswegen nur auf den dritten Platz weil ein paar Änderungen zum DS unnötig waren und außerdem kein 3D Effekt geboten wird. Ist übrigens auch wirklich das einzige Spiel das ich hier ohne 3D aufführe. Meiner Meinung nach eins der, wenn nicht sogar das beste RPG aller Zeiten.

02. Legend of Zelda: A Link between Worlds
Eine perfekte Neuinterpretation des SNES Zeldas. Allein die Freiheit bei der Abarbeitung der Dungeons ist eine fantastische Idee, genau so wie der Ideenreichtum wieder mal überzeugt. Obendrein ist es noch wesentlich zugänglicher als die letzten Handheld Zeldas.

01. Fire Emblem Echoes: Shadow of Valentia
Auch wenn es ein Remake war. Das Spiel rockt. Tolle 3D Effekte. Grandiose Grafik. Noch bessere Kämpfe und Spannung und eine herrlich schöne Story voller Wendungen, machen dies meiner Meinung nach zum besten Spiel für den 3DS. :D


Honorable Mentions:

- The Denpa Men 1-3
Wahnsinnig gute und verrückte Rollenspiel Reihe. Leider nur als Download.

- Devil Survivor 2 Record Breaker
Super Strategie-RPG Mix im Shin Megami Universum. Allerdings "nur" ein DS Port.

- Donkey Kong Country Returns
Bockschweres Affen-Spektakel für Leute denen Yooka Laylee Impossible Lair nicht schwer genug war.

- Codename S.t.e.a.m
Wahnsinnig gutes Runden-Strategie Spiel im Valkyria Chronicles Design.

- Dragon Quest VIII
Das vermutlich beste DQ, voll in 3D - besser als die PS2 Version.
Antworten