PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Hier gibt es Tipps und Ratschläge für Bastler, Schrauber und Übertakter.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 18065
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Temeter  »

Die Windows-Funktionalität macht echt keinen Unterschied zwischen SSDs. Wie gesagt, ich hatte auch den Extremfall zuvor, eine 250GB Windows SSD mit QLC Speicher und ohne Cache. Zumindest beim Händeln größerer Daten war die aber sehr schnell überfordert, da macht es einen Unterschied. Besser als eine HDD aber allemal.

Ich bin ehrlich gesagt aber sehr froh, HDDs aus meinem Rechner verbannt zu haben. Alleine schon die Lautstärke ist so ein gewaltiger Unterschied. Plötzlich lärmt nichts mehr.

M2 SSDs sind außerdem sehr angenehm, weil weniger Kabel. :D
Zuletzt geändert von Temeter  am 24.06.2022 15:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Solid Sn4ke
Beiträge: 275
Registriert: 21.01.2009 01:33
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Solid Sn4ke »

Frohes neues Jahr, an alle.

Bezüglich des aktuellen NVIDIA Threads, ist mir in den Sinn gekommen, meinen Rechner mit einer "neueren" GPU aufzurüsten.
Meine Kiste ist knapp 3 Jahre alt und aktuell ist dort eine "2070 Super" drin.
Meine plumpe Frage, mangels meiner Kenntnis: Würd eine 3060 oder 3070 vollkommen reichen?
Habe beim oben besagten NVIDIA Thread gelesen, dass die neueren Modelle, neben dem Preis, der viel zu hoch ist, auch viel zu viel Energie fressen und zu "wenig" fürs Geld bieten.

Schöne Grüße :)
Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 18065
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Temeter  »

Die 2070 Super dürfte im Durchschnitt ähnlich oder schneller als die 3060 sein. 3070 ist dann nur ein bisschen
darüber.

Du hast eine Karte, die mit modernen Spielen super zurechtkommen sollte, solange du nicht unbedingt 4K oder RT brauchst (und dafür ist eine 3060 auch oft zu lahm). IMO lohnt sich das Aufrüsten überhaupt nicht, solange du nicht gerade Probleme in einem speziellen Titel hast.

Da müsste es schon eine 4070 Ti oder so für eine sinnvolle Verbesserung sein, aber die Dinger sind immer noch lächerlich teuer. Wenn wir Glück haben, werden solche Karten bald wie Blei in den Regalen liegen bleiben, und dann kann man mal schauen.
Zuletzt geändert von Temeter  am 05.01.2023 15:07, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
TheSoulcollector
Beiträge: 1405
Registriert: 22.10.2013 07:26
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von TheSoulcollector »

Mit einer 2070S würde ich nicht upgraden. Da muss es eigentlich schon mindestens eine 3080 oder besser sein. Wenn du so viel Geld ausgeben möchtest, dann bitte. Aber ich würde auf jeden Fall noch warten, was die neuen Karten (4070 und 4060Ti) so können. Aber wahrscheinlich kannst du mit der Karte auch noch warten bis die 50xx Generation erscheint.

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Solid Sn4ke
Beiträge: 275
Registriert: 21.01.2009 01:33
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Solid Sn4ke »

Alles klar, dann werde ich noch ein Weilchen warten. So dringend ist es auch nicht. War einer dieser spontanen Impulse, die man hin und wieder verspürt.
Ich danke euch vielmals.
Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 6886
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von schockbock »

Kurze Frage:

Passen die

https://www.mindfactory.de/product_info ... ml#reviews

hier rein

https://www.mindfactory.de/product_info ... 83482.html

in Verbindung mit einem

https://www.mindfactory.de/product_info ... 80727.html

?

Also... natürlich PASSEN sie. Die Frage zielt eher darauf ab, ob ich irgendwas beachten muss bei der zu erreichenden Geschwindigkeit und/oder dem Einstellen des XMP-Profils etc.

Danke.
Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 4446
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Halueth »

schockbock hat geschrieben: 09.02.2023 00:51 Kurze Frage:

Passen die

https://www.mindfactory.de/product_info ... ml#reviews

hier rein

https://www.mindfactory.de/product_info ... 83482.html

in Verbindung mit einem

https://www.mindfactory.de/product_info ... 80727.html

?

Also... natürlich PASSEN sie. Die Frage zielt eher darauf ab, ob ich irgendwas beachten muss bei der zu erreichenden Geschwindigkeit und/oder dem Einstellen des XMP-Profils etc.

Danke.
Dürfte keine Probleme geben. Einbauen, XMP-Profil im BIOS aktivieren fertig.

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob evtl. vorher ein Biosupdate nötig sein sollte...
Benutzeravatar
Temeter 
Beiträge: 18065
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Temeter  »

Beim Mind Factory kannst du IIRC dafür bezahlen, dass sie dir das Bios updaten.
Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 6886
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von schockbock »

Mainboard und CPU sind schon gekauft und eingebaut - übrigens ohne dass ein BIOS-Update nötig war. Was nun noch fehlt, ist adäquater RAM.

Ich frage, weil in diversen 1-Stern-Rezensionen von Problemen mit den Riegeln zu lesen ist. Und auf der Website von G Skill ist mein Board halt nicht unter den unterstützten aufgeführt.

Also seid ihr sicher, dass ich den RAM verbauen kann? Bzw. habt ihr Tipps, worauf ich achten sollte oder worüber ich mich im Vorfeld informieren sollte?

Danke.
Benutzeravatar
Halueth
Beiträge: 4446
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Halueth »

schockbock hat geschrieben: 09.02.2023 13:50 Mainboard und CPU sind schon gekauft und eingebaut - übrigens ohne dass ein BIOS-Update nötig war. Was nun noch fehlt, ist adäquater RAM.

Ich frage, weil in diversen 1-Stern-Rezensionen von Problemen mit den Riegeln zu lesen ist. Und auf der Website von G Skill ist mein Board halt nicht unter den unterstützten aufgeführt.

Also seid ihr sicher, dass ich den RAM verbauen kann? Bzw. habt ihr Tipps, worauf ich achten sollte oder worüber ich mich im Vorfeld informieren sollte?

Danke.
Wenn du dir unsicher bist, dann schau halt welcher RAM vom Boardhersteller unterstützt wird und kauf dann solchen. Ich kann nur sagen, dass mein RAM (GSkill Trident Z RGB) auch zum Zeitpunkt meines PC-Bauens nicht vom Boardhersteller unterstützt wurde. Zumindest nicht in exakt dieser Konfiguration. Aber es läuft.

Bevor ich dir aber sage: "jo kauf den, wird schon passen" rate ich dir lieber, dich an die Herstellerangaben zu halten. Den Schuh, dass es am Ende nämlich doch nicht klappt, zieh ich mir lieber nicht an ;)

Funktonieren müsste es dennoch, so krass restriktiv wie vlt. früher mal sind die Herstellerangaben eigentlich nicht mehr. Aber es kann dennoch immer mal wieder zu Problemen kommen, wenn man sich nicht dran hält.
Benutzeravatar
schockbock
Beiträge: 6886
Registriert: 12.02.2012 13:14
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von schockbock »

Nee, alles gut, Schuhe anziehen dürfen sich Leute hier nur freiwillig.

Aber ich hab nun bei dem hier zugegriffen:

https://www.galaxus.de/de/s1/product/co ... er=2705624

Dauert zwar ein paar Tage länger, aber ich hab's nicht eilig.

Der Grund ist, dass MF so dermaßen im Nachgang der Bestellung abkassiert - mit Level Gold und Versandkosten, die sich übrigens auch durch Midnight-Shopping nicht (mehr) umgehen lassen -, dass ich bei dem G Skill-RAM im Endeffekt mehr bezahlt hätte als mich der Corsair hier kostet. Und obendrauf gibt's noch ein wenig Bling, gegen den ich nie was einzuwenden hab. :slight_smile:

Tja, hoffen wir mal, dass hiermit alles hinhaut.
Antworten