PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Hier gibt es Tipps und Ratschläge für Bastler, Schrauber und Übertakter.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27578
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Chibiterasu »

Dann gute Nacht! :)
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16859
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Temeter  »

Dir auch!
Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 4544
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Captain Mumpitz »

Ob 1 oder 2 Kabel ist keine Religion, sondern von NT und GPU abhängig und in erster Linie davon, ob es sich um ein Single- oder Multirail Netzteil handelt. Und auch dann ist relevant, wieviel Power die 12v Schiene bereitstellen kann.

Pauschal sind 2 Kabel in der Regel die bessere Lösung. Bei Instabilität ist schnell eines davon wieder abgesteckt und durch das Y-Kabel ersetzt.
Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27578
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Chibiterasu »

Also bei 12V Schienen steht: 1
Also wohl Single Rail?
Die 12V liefert 63,3 Ampere.

Hoffentlich packt das Netzteil meine Karte..
Benutzeravatar
Pag
Beiträge: 304
Registriert: 01.02.2015 15:40
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Pag »

Die 12V-Anschlüsse sind im Netzteil normalerweise galvanisch verbunden.
Im Fehlerfall rauscht der Max.strom durch die eine Schiene.
Multi-Rail-NT haben den theoretischen Vorteil einer Schutzschaltung für jede Schiene, z.B. 30A pro Schiene.
Hast du 3 Schienen mit max. 30A, heißt das aber nicht, dass du 3x30A=90A verbraten könntest, wenn Max. Loadout des Netzteils bei 60A liegt. Es geht hier um Schutz verschiedener einzelner Komponenten.

Zu deinem Netzteil: Eine RTX 3080 z.B. zieht am max. Powerlimit 380W.
380W/12V=31,6A
Jetzt brauchst du nur noch den Verbrauch der restlichen Komp. zuzurechnen :-)
Alles in allem, sollte normalerweise funktionieren.

hth
Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27578
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Chibiterasu »

Also Daisychain sollte hinhauen?
Ich geh aber lieber auf Nummer sicher, glaub ich.

Ich hab eine 3060 Ti, aber ein leistungshungrigeres Modell (Asus Strix Trio)
Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 4544
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Captain Mumpitz »

Dein NT ist mehr aus nur ausreichend für die GPU, kein Thema. Einen Threadripper hast du ja nicht verbaut, wie wir schon festgestellt haben ;)

D.h. du wirst je nach CPU irgendwo bei ~400w landen.

Wie gesagt, nimm 2 Kabelstränge und sollte es wider erwarten zu Problemen kommen, klemmst du eines davon wieder ab. Aber da mach dir mal keine Sorgen.
Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27578
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Chibiterasu »

Hab jetzt zwei Kabelstränge angesteckt.
Werde heute oder morgen mit den ersten Spielen beginnen, yay!
Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27578
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Chibiterasu »

Also bis jetzt läuft alles super und leise.

Jetzt brauche ich noch Spiele, die das ausnützen können :lol:
300 FPS bei Ori 2 gefallen mir schon einmal, aber das ist vermutlich eher nix besonderes.

Witcher 3 sieht auch sehr schön aus, ist ja aber auch schon älter (da werde ich dann was mit Mods probieren).
Bald lege ich mir den Flugsimulator und Anno 1800 zu.
Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 4544
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Captain Mumpitz »

Der Flightsim läuft aber selbst auf einem 5950X mit 3090 nicht hervorragend, nur vorab. 30fps auf einem Durchschnittsrechner sind absolut normal.
Und anno ist im Lategame extrem CPU-fordernd.
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16859
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Temeter  »

Hm, ich habe jetzt die Festplatte durch die neue M2 (Kingston SA2000 1TB) ausgewechselt, aber jetzt habe ich ein neues Problem. 2 mal bereits habe ich einen Bluescreen bekommen, während ich simultan ein Spiel gespielt habe und einen Stream auf dem 2ten Bildschirm offen hatte.

Die Warnung war eine "DPC Watchdog Violation", die anscheinend uA auf Probleme mit Festplatten zurückzuführen sein kann? Treiber sind okay, ChkDsk, sfc scan habe ich schon gemacht, kein Problem.

Kann es ein Problem beim Klonen der Platte sein? Habe die HDD via Macrium auf die SSD geklont, und dann bei Datenträgerverwaltung die "Buchstaben"-Zuordnung geändert (danach HDD entfernt). Die HDD hatte bereits ein par defekte Sektoren, lief ansonsten aber.

Pagefile ist auch auf der neuen SSD.

Irgendwer eine Ahnung, woher das Problem kommt?

edit: Ein Vorschlag war, mittels einem Programm wie Snappy Driver Install mein Zeugs zu updaten. Anscheinend war, neben meinem LAN-treiber, mein Asmedia 106x SATA Controller veraltet? Hat vermutlich nichts mit M2 SSDs zu tun, aber habs trotzdem geupdatet.
Zuletzt geändert von Temeter  am 08.10.2021 23:27, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
Scorcher24_
Beiträge: 15505
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Scorcher24_ »

> Snappy Driver Install

Leute, bitte, installiert doch nicht so einen Bullshit. Einfach auf die Seite des Herstellers vom Motherboard gehen, da gibt es alle Treiber. GPU Treiber gibt es bei NVIDIA/AMD.
Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 4544
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Captain Mumpitz »

Sämtliche Treiber immer entweder beim Hersteller direkt beziehen oder alternativ von einer Seite wie computerbase, guru3d, usw.
Niemals solche Installer-Programme und so was verwenden, um Himmels Willen.

@Temeter: im Zweifelsfall Windows frisch drauf, nix Klon.
Danach den aktuellsten AMD Chipset Driver. SATA Controller usw. werden damit und auch über Windows automatisch installiert, da brauchst du nix zusätzliches. Selbiges gilt auch für den LAN driver und all den Shit.
Zuletzt geändert von Captain Mumpitz am 09.10.2021 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16859
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Temeter  »

Scorcher24_ hat geschrieben: 09.10.2021 07:10> Snappy Driver Install

Leute, bitte, installiert doch nicht so einen Bullshit. Einfach auf die Seite des Herstellers vom Motherboard gehen, da gibt es alle Treiber. GPU Treiber gibt es bei NVIDIA/AMD.
Captain Mumpitz hat geschrieben: 09.10.2021 11:18 Sämtliche Treiber immer entweder beim Hersteller direkt beziehen oder alternativ von einer Seite wie computerbase, guru3d, usw.
Niemals solche Installer-Programme und so was verwenden, um Himmels Willen.
Normalerweise nutze ich solche Dinger nicht, aber es wurde bei Heise empfohlen; dachte, das wäre eine ordentliche Seite und sollte deswegen okay sein.

Aber gut, bei eurer Reaktion wohl eher nicht. :lol:
@Temeter: im Zweifelsfall Windows frisch drauf, nix Klon.
Danach den aktuellsten AMD Chipset Driver. SATA Controller usw. werden damit und auch über Windows automatisch installiert, da brauchst du nix zusätzliches. Selbiges gilt auch für den LAN driver und all den Shit.
Geklont hatte ich übrigens nur die Daten-SSD, meine kleinere Windows-SSD ist die gleiche wie vorher.

Aber die Windows-Installation ist recht alt, und alles sogar noch auf MBR formatiert. Wenn das Problem wiederauftritt, werde ich wohl mal dran denken, alles neu zu machen, evtl danach auf Win11 upgraden.

Erstmal noch neuer Chipset Driver und alles drauf, und dann mal schauen.
Zuletzt geändert von Temeter  am 09.10.2021 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten