PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Hier gibt es Tipps und Ratschläge für Bastler, Schrauber und Übertakter.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 9319
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von dx1 »

Captain Mumpitz hat geschrieben: 02.09.2021 20:33 Infinity Cache gehört zu Big Navi, was du meinst ist also Infinity Fabric.
Danke, hatte ich aber schon korrigiert. Das Forum kann nur kein "gestrichen" darstellen.
Refuse - Reduce - Reuse - Repair - Recycle - Rot!
If you can't do something smart, do something right.
#Konsolenlosmentalität
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16627
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Temeter  »

Captain Mumpitz hat geschrieben: 02.09.2021 19:35Einfach ein paar aktuelle Beispiele:
Tarkov, Warzone, Anno 1800, Hunt, Kingdom Come Deliverance, Metro Exodus, Total War.
Teilweise sinds bis zu 51% Unterschied.

Sobald es eine Generationsablösung oder Abverkauf gibt, schnall ich mir einen 5600x oder 5800x auf's Brett.
51% wäre natürlich heftig. Aber wie gesagt, abseits von Tarkov habe ich eigentlich kein Problem.

Nur wie du sagst, wenns mal einen guten Abverkauf gibt, ist es das vielleicht wert. Meinen jetzigen 2600 habe ich ja auch für 115€ gekriegt, IIRC war das ein Preisverfall, weil gerade die 3000er rauskamen. Der kostet mittlerweile wieder mehr; wobei er natürlich auch nicht mehr hergestellt wird.
dx1 hat geschrieben: 02.09.2021 19:59 Ich hab einen 3900x mit 4×8 GiB DDR4-3600 Crucial Ballistix Gaming (zwei Zweierkits, die in keiner Kompatibilitätsliste standen) auf MSI Prestige X570 Creation. Das System meinte auch "2133 oder nix boot", bis ich ~~den~~ die infinity ~~cache~~ fabric händisch auf 1800 MHz "übertaktet" habe. Ja, das war in einem der OC-Menüs. Ist auch Dual-Channel, wie es sein soll.

Vielleicht klappt das ja mit den älteren Kombis auch …
Übertakten macht mir immer ein bisschen Angst falls da mal was kaputtgeht. Habe atm nicht allzuviel Geld zur Verfügung, deswegen versuche ich ja alle Ausgaben zu optimieren. :Blauesauge:
Zuletzt geändert von Temeter  am 02.09.2021 21:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 9319
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von dx1 »

Es ist ja bei mir kein Übertakten, sondern das manuelle Einstellen dessen, was die Automatik machen würde, wenn sie nicht so zimperlich oder doof wäre.
Refuse - Reduce - Reuse - Repair - Recycle - Rot!
If you can't do something smart, do something right.
#Konsolenlosmentalität
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16627
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Temeter  »

Oh, sehe gerade das du von runtertakten gesprochen hast! Da hätte ich kein Problem mit; bei mir wäre es aber eher die Steckplätze hochtakten, die nicht für 3000mhz geignet sind^^
Zuletzt geändert von Temeter  am 03.09.2021 00:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Halueth
LVL 3
241/249
94%
Beiträge: 3799
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Halueth »

XMP kann bei Vollbestückung schon funktionieren. Hab ein MSI Gaming Edge Wifi X570 Board und 4x 8Gb 3200Mhz Trident Z RGB Ram. Wurde von Anfang an so erkannt mit XMP-Profil und läuft bis jetzt ohne Probleme. Erst mit einem 3600er und nun mit einem 5800X.

Leider "nur" CL 16. Bei 3200Mhz wäre CL14 schon besser gewesen, aber ich bin auch zu faul da mal manuell Hand an zu legen und der Performancegewinn wäre wohl auch nicht so extrem.

Edit:
Temeter hat geschrieben: 03.09.2021 00:02 Oh, sehe gerade das du von runtertakten gesprochen hast! Da hätte ich kein Problem mit; bei mir wäre es aber eher die Steckplätze hochtakten, die nicht für 3000mhz geignet sind^^
Er hat nicht "runtergetaktet" er hat nur das Infinity Fabric händisch auf die Spezifikationen des Rams angepasst. Der Ram läuft dann genau wie das Infinity Fabric mit 1800Mhz. Beim Ram wird aber immer die doppelte Geschwindigkeit angegeben, weil er ja 2x pro Zyklus Signale empfangen/ senden kann...kanns nicht besser erklären. Jedenfalls hat dx1 nichts "übertaktet" nur weil er das Inifinity Fabric auf 1800Mhz gesetzt hat. Das sollte eig das XMP automatisch machen, aber je nach Board - Ram - Konstellation kann es da eben auch zu Unstimmigkeiten kommen und man muss manuell Hand an legen.

Theoretisch wäre noch mehr drin, also man könnte den Ram noch höher takten, müsste dann aber auch das (den?) Infinity Fabric mit anpassen. Soll der Ram mit 3800Mhz laufen, muss das IF mit 1900Mhz laufen. (Zusätzlich natürlich zur eventuell nötigen höheren Spannung, etc.)

Der Sweet Spot bei der 3000er Ryzen Reihe liegt aber glaube ich bei 3600Mhz mit Cl14. Kann aber je nach CPU höher liegen (ich hatte nur nen 3600er, kann also sein, dass der Sweet Spot für den Ramtakt bei einem 3900X auch höher liegt).

PS: steht das echt so in der Bedienungsanleitung des Boards, dass A1 und B1 für andere Taktraten, als A2 und B2 geeignet ist? Ich mein es ist sicher kein Quadchannel-Board, aber das ist meins auch nicht. Finde es nur interessant, dass das von den Taktraten dennoch anders sein soll.
Zuletzt geändert von Halueth am 03.09.2021 08:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 4487
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Captain Mumpitz »

@Halueth: du hast aber ein X570er. Bei Zen3 und entsprechendem Board funktioniert Vollbestückung - bei Zen und Zen2 ist eher davon abzuraten. Die erste Generation Ryzen war mit RAM noch recht zickig, das galt auch für Zen+. Ab Zen2 wurde es besser, aber auch dort fährt man mit Dual Channel noch immer am besten.

Und ich glaube, Temeter meint, dass laut Manual A2 und B2 für XMP vorgesehen sind, und er setzt XMP mit mehr Takt gleich.
Dass verschiedene Slots mit unterschiedlichen Taktraten angesprochen würden wär mir komplett neu und hätt ich definitiv noch nie gehört.
Benutzeravatar
Halueth
LVL 3
241/249
94%
Beiträge: 3799
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Halueth »

Ich hab das mit meinem X570 Board nur erwähnt, weil dx1 meinte, dass er auch mit seinem X570 Board das Problem hat, bei einer Vollbestückung kein XMP aktiveren zu können. Das hatte mich halt nur gewundert, aber wie ich schon geschrieben hab ist da auch viel abhängig von der Kombination von Board, Ram und CPU.

Das mit den unterschiedlichen Taktraten bei den Slots ist mir eben auch neu, deswegen die Frage an Temeter, ob das wirklich so direkt in den Board Spezifikationen drin steht. Mir ist allerdings auch neu, dass nur bestimmte Slots XMP-unterstützen, aber das kann ich mir widerrum gut vorstellen, hab es bis jetzt allerdings noch nicht selbst erlebt, oder gehört. Hatte bisher auch immer nur 2 Riegel im Dualchannel. War mir aber dann zu teuer von 2x8 auf 2x16Gb zu wechseln, als einfach nochmal 2x8 dazu zu kaufen.

Dualchannel ist sowieso besser als Vollbestückung bei einem Board, welches nichtmal Quadchannel unterstützt. Aber mei, es is wie es is.
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16627
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Temeter  »

Ich seh schon, ich bin der Materie nicht super vertraut. XMP selbst wurde mir als "Übertakten" erlärt, weils halt über den 2133mhz (oder so) Standard von DDR4 hinausgeht; ist ja praktisch Factory-OC.

Es ist im Grunde nicht, dass Slot A1/B1 kein XMP unterstützen, sondern eher, dass Slots eine begrenzte Geschwindigkeit unterstützen. Den Eindruck habe ich zumindestens von der Tabelle im Mainboard-Manual; habs mal gegoogelt, R5 2600 ist Pinnacle Ridge:

Bild

Sieht man ja, dass in A2/B2 mehr Geschwindigkeit unterstützt wird, und bei 4 Slots noch weniger unterstützt wird. KA ob mein Speicher Single oder Double Rank ist, den Unterschied habe ich gestern erst gelernt. :Blauesauge:

Mit 3000er-Sticks in A1/B1 und XMP aktiviert wollte das Board IIRC gar nicht starten, ich glaube ich bin teils nicht mal ins Bios gekommen? Ohne XMP oder einfach A2/B2 funktionieren aber. Wie gesagt, war für mich auch das erste mal, dass mir so ein Problem begegnet ist.

Wobei diese Nummern auch arg niedrig sind, das müsste ja Dual-Channel Geschwindigkeit sein. Technisch gesehen wäre mein 3000mhz Speicher wohl außerhalb der Spezifikation? :ugly:
Zuletzt geändert von Temeter  am 03.09.2021 10:49, insgesamt 8-mal geändert.
Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 4487
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Captain Mumpitz »

Die Tabelle richtet sich nach Single und Dual Rank. Wie du siehst unterscheidet sich nicht der Takt nach A1/B1 sowie A2/B2, sondern nach SR, DR und 2x oder 4x Bestückung.

2x DR läuft somit im Standard mit 2400MHz, 2x SR bei 2667.
DR ist aber besser für XMP geeignet. Welche Taktraten mit XMP drin liegen, wird dir im Handbuch nie erläutert, weil dies keine garantierten Taktraten sind.

Darum: wenn du XMP deaktivierst, landest du wahrscheinlich bei 2400MHz.
Bei Vollbestückung mit SR wären es 2133 und mit DR 1866.

Simpel! ^^
Zuletzt geändert von Captain Mumpitz am 03.09.2021 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16627
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Temeter  »

Oh ja, jetzt versteh ichs :lol:

Ich habe gerade das Blättchen von meinem eigenen B450-Pro4 Mainboard gefunden, und das schaut etwas anders aus (vilelleicht wegen modernerer Firmware/Bios oder so). Bei mir sagt es tatsächlich "non-XMP memory frequency support". Mein Pinnacle Ridge ist tatsächlich mit "2993 mhz" gelistet, sei es SR oder DR, solange nur 2 DIMMs installiert sind. Bei 4 Dims mit SR ist sogar 2993mhz gelistet!

Das passt also zu dem, was du sagst. Problem ist, das widerum passt nicht ganz zu meinen Erfahrungen. Ohne XMP zu aktivieren, liefen meine DIMMs aber entweder mit 2133mhz oder 2400mhz. Definitiv nicht mit 2993mhz, dafür war XMP notwendig.

Und wie gesagt, mit DIMMs in A1/B1 und XMP aktiviert startete mein Rechner überhaupt nicht.
Zuletzt geändert von Temeter  am 03.09.2021 11:51, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Halueth
LVL 3
241/249
94%
Beiträge: 3799
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Halueth »

Ohne XMP hast du glaub bei jedem Board standardmäsig niedrigere Taktraten. Bei mir wärs auch 2400Mhz. Das sind die Taktraten, die die CPU-Hersteller offiziell unterstützen. Alles darüber wird als "übertakten" bezeichnet. Deshalb kannst du bei einem Board mit Intel-Sockel auch nur bei den Hochpreisigen Overclockingboards überhaupt den Ram höher takten und bei allen Boards ohne Z-Chipsatz kannst du XMP glaub gar nicht aktvieren. Also ja das aktivieren eines XMP-Profiles kann man als Übertakten bezeichnen. Geil jetzt bin ich voll der Overclocker :D der8auer sollte sich in Acht nehmen ^^

Da ist AMD spendabler, da kann man auf so ziemlich allen Boards XMP aktivieren.

Dafür kann man theoretisch mit einer Intel-CPU höhere Speichertaktraten erreichen, bzw. dieser besser nutzen.

Aber Ryzen-CPU profiteren insgesamt dennoch besser von einer höheren Speichertaktrate. Nur begrenzt eben das Infinity Fabric hier, weil das nicht so hoch kommt, als dass es Sinn macht den Ram dann mit - keine Ahnung - sagen wir mal 5000Mhz zu betreiben
Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 9319
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von dx1 »

Die Daten von XMP kann man sich ja im BIOS/UEFI anzeigen lassen, auf der Verpackung sind sie auch oft zu finden, weil sie Teil der Werbung sind. Notfalls in der Tabelle beim Hersteller gucken oder mit CPU-Z, HWInfo …

Und die Werte einfach mal eintragen, wenn XMP nicht will.
Refuse - Reduce - Reuse - Repair - Recycle - Rot!
If you can't do something smart, do something right.
#Konsolenlosmentalität
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16627
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Temeter  »

Wtf es gibt Intel Boards, bei denen du nicht XMP nutzen kannst... dann kannst du ja den Großteil des DDR4 Rams nicht richtig benutzen :lol:

Habe jetzt erst gesehen, dass CPU-Z unter SPD eine sozialdemokratische Arbeiterp... ähm ich mein nähere Infos zum Speicher angibt, wusste ich gar nicht!

Schätze mal, 2132mhz ist praktisch die Standardgeschwindigkeit des Speichers, solange er nicht XMP'd wird? Das erklärt, warum er genau auf die Geschwndigkeit gekommen ist.

Bild

Ist außerdem Single Rank, schätze mal deswegen war er so billig. Da wäre ich fast neugierig, ob 4x das Modul funktionieren würde? Aber wäre natürlich keine billige Wette (das Model ist 32€ @8GB), und wenn nur A1/B1 bereits nicht gefunkt hat...
Zuletzt geändert von Temeter  am 03.09.2021 13:16, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 4487
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Captain Mumpitz »

SPD und die Deutsch Demokratische Republik.. passt doch!

1066MHz in double data rate = 2132MHz. Rischtisch.
Für mehr, brauchst du XMP. Wenn das nicht will, musst du die Taktraten manuell im BIOS anpassen. Allerdings hast du Samsung B-Dies auf den Riegeln, also sollte XMP machbar sein, solange die Riegel in A2 und B2 stecken.

Wende dich mal an die beiden Threads von CB die ich dir auf der letzten Seite verlinkt hatte.
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16627
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: PC-Empfehlungs und Aufrüst Thread

Beitrag von Temeter  »

Verdammt, jetzt habe ich glatt vergessen, was SPD bedeutet. Naja, hätte schlechtere Verwechslungen geben können :lol:

Aber gut, ich glaube ich lasse die beiden Sticks jetzt erstmal mit ihren 16GB/3000mhz. Muss halt ausreichen. Immerhin weiß ich jetzt, was und wie aufrüsten Sinn machen würde.
Zuletzt geändert von Temeter  am 03.09.2021 14:26, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten