HILFE! MMOGA hat mir benutzten code gesendet!

Hier geht es um alles rund um Microsofts Konsole.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
FCBarçelona
Beiträge: 204
Registriert: 29.07.2008 18:24
Persönliche Nachricht:

Re: HILFE! MMOGA hat mir benutzten code gesendet!

Beitrag von FCBarçelona » 12.09.2012 14:13

Abgesehen davon das ich nie wieder was in nem keystore kaufe, welcher ist den dein keystore des Vertrauens?
Was passiert wenn ich microsoft eine E-mail schreibe und wegen den Bann frage?

Benutzeravatar
PanzerGrenadiere
Beiträge: 10677
Registriert: 27.08.2009 16:49
Persönliche Nachricht:

Re: HILFE! MMOGA hat mir benutzten code gesendet!

Beitrag von PanzerGrenadiere » 12.09.2012 14:16

FCBarçelona hat geschrieben:Abgesehen davon das ich nie wieder was in nem keystore kaufe, welcher ist den dein keystore des Vertrauens?
Was passiert wenn ich microsoft eine E-mail schreibe und wegen den Bann frage?
lass es.

einen link zu meinem keystore hab ich dir per pn geschickt. ich zahle auch per sofortüberweisung und kann mich auch da nicht beklagen.


Benutzeravatar
FCBarçelona
Beiträge: 204
Registriert: 29.07.2008 18:24
Persönliche Nachricht:

Re: HILFE! MMOGA hat mir benutzten code gesendet!

Beitrag von FCBarçelona » 12.09.2012 14:31

Wie sicher ist den Sofortüberweisung überhaupt? Ich habe schon bei vielen seriösen Shops (und damit meine ich wirklich seriöse Shops) damit gezahlt und da konnte ich mich nicht beklagen. Nur mache ich mir jetzt extreme Sorgen was diese Typen mit meinen Bankdaten anfangen... :?

mfg

Benutzeravatar
sourcOr
Beiträge: 12865
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: HILFE! MMOGA hat mir benutzten code gesendet!

Beitrag von sourcOr » 12.09.2012 15:43

Ich hab da damals regelmäßig meine Codes gekauft und 0 Probleme mit denen gehabt. Bin erst umgesattelt, als sie die normale Überweiseung nicht mehr angeboten haben..

Einfach das nächste mal bei ebay kaufen, ist eh billiger und macht weniger Stress. Aber ich schätze das hat auch seine Tücken :Blauesauge:

Sofortüberweisung ist genauso seriös wie PayPal und der andere Krams auch. Die "Typen" werden nichts unanständiges mit deinen Bankdaten machen und können es auch garnicht.

Benutzeravatar
Modern Day Cowboy
Beiträge: 2716
Registriert: 09.09.2008 14:56
Persönliche Nachricht:

Re: HILFE! MMOGA hat mir benutzten code gesendet!

Beitrag von Modern Day Cowboy » 14.09.2012 21:44

Das nächste Mal: Zuerst WOT Bewertungen durchgehen (Gratis Add-On für Firefox und co), dann kaufen... http://www.mywot.com/en/scorecard/mmoga.de
www.last.fm/user/Zaphbot
Xbox One PS4: ZaphC137

Benutzeravatar
FCBarçelona
Beiträge: 204
Registriert: 29.07.2008 18:24
Persönliche Nachricht:

Re: HILFE! MMOGA hat mir benutzten code gesendet!

Beitrag von FCBarçelona » 15.09.2012 17:04

Ich sage euch Leute mittlerweile bin ich schon so sauer auf den Kackladen! Gestern schrieb ich mal wieder den Support an wo mein Code bleibt. Antwort: Ich soll ihnen eine E-Mail mit dem Screenshot von Microsoft machen wo die GENAUE Zeit der einlösung vom code steht.
Dann habe ich denen erklären müssen das ich als käufer nicht mehr möglichkeiten habe und ihnen das schon am mittwoch gesendet habe.
Antwort: ich soll geduldig warten, das key team kümmert sich drum.
Fällt euch noch was ein was ich tun kann, damit ich noch meinen Code bekomme? Mittlerweile halte ich es schon fast für unmöglich.... :(

mfg

Benutzeravatar
saxxon.de
Beiträge: 3709
Registriert: 29.03.2004 18:43
Persönliche Nachricht:

Re: HILFE! MMOGA hat mir benutzten code gesendet!

Beitrag von saxxon.de » 15.09.2012 17:42

Ich hab keine Ahnung, wie Sofortüberweisung.de funktioniert, aber wenn du eine normale Banküberweisung machst, kannst du denen auch sagen, sie sollen das Geld zurück buchen. Vielleicht geht das in deinem Fall ja auch. Ich würd's mal ausprobieren.

Falls MMOGA sich melden sollten weil du angeblich die Bezahlung zurückgezogen hast, die ganze Sache beim Verbraucherschutz vorlegen. Die basteln dir dann daraus einen netten Brief an MMOGAs Rechtsabteilung und dann wird das schon.

Ich hatte mal ähnliche Probleme mit einer unseriösen Firma. Da ging es auch darum dass ich eine Leistung bezahlt hatte, die nicht geliefert worden war und die wollten sich dann auch retten indem sie mich von einem Support zum anderen geschickt haben. Irgendwann hatte ich die Nase voll, hab den ganzen Schriftverkehr beim Verbraucherschutz vorgelegt, daraufhin haben die einen sehr ernsten Brief an die Firma geschrieben und kurz darauf: Prompte Lieferung.
"The saloon doors stopped swinging /
The piano player stopped playing /
In the shadows / I could hear Archaic Spanish phrases /
The preacher stood up from his table; in his right hand he held a bible /
And in his left, the business end of a Winchester rifle"
Clutch - A Quick Death in Texas


Benutzeravatar
claudiaca
Beiträge: 2285
Registriert: 13.03.2007 13:44
Persönliche Nachricht:

Re: HILFE! MMOGA hat mir benutzten code gesendet!

Beitrag von claudiaca » 15.09.2012 18:10

saxxon.de hat geschrieben:aber wenn du eine normale Banküberweisung machst, kannst du denen auch sagen, sie sollen das Geld zurück buchen. Vielleicht geht das in deinem Fall ja auch. Ich würd's mal ausprobieren.
Lastschriften lassen sich zurückbuchen, Überweisungen nicht.
Oh my glob, LUMP OFF!

studio-kiel
Beiträge: 9
Registriert: 19.11.2006 14:21
Persönliche Nachricht:

Re: HILFE! MMOGA hat mir benutzten code gesendet!

Beitrag von studio-kiel » 07.01.2020 16:49

PanzerGrenadiere hat geschrieben:
11.09.2012 23:00
hahahahaha :lach:

mmoga ist imo sowas von nicht vertrauenswürdig und ich würde microsoft oder irgendeinem anderen support NIE sagen, dass ich das in einem keystore gekauft habe. ich hatte ein einziges mal ein kleineres problem und die haben mir auch sofort gesagt, dass ich das auf keinen fall erwähnen soll. ms anschreiben und abwarten. kann sein, das ms ein bild von dem code + kassenbeleg oder so sehen will (wegen echtheit), was du natürlich nicht hast, dann sollte (hoffentlich) mmoga dir einen neuen code zukommen lassen.
selten so einen bullshit gelesen **EPIC FACEPALM** sowas passiert selbst, wenn du bei amazon oder sonstwem kaufst.

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 6050
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: HILFE! MMOGA hat mir benutzten code gesendet!

Beitrag von dx1 » 07.01.2020 16:55

studio-kiel hat geschrieben:
07.01.2020 16:49
selten so einen bullshit gelesen
Aber gut, dass Du nach über sieben Jahren drauf gestoßen bist.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Antworten