"Konsolenkrieg" und "Konsolen gegen PC" – Exclusives, Peripherie, Kosten (Benehmt Euch!)

Hier könnt ihr euch über alles rund um Spiele unterhalten.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 6340
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: "Konsolenkrieg" und "Konsolen gegen PC" – Exclusives, Peripherie, Kosten (Benehmt Euch!)

Beitrag von Grauer_Prophet »

dx1 hat geschrieben: 14.01.2021 23:14 Ich red auch nicht von Geld, sondern davon, dass eine defekte Komponente ausgetauscht werden muss. Manchmal ist das eine Festplatte, ein Mainboard oder die Grafikkarte (PC), manchmal ein Display oder eine Tastatur (Laptop), manchmal das ganze Gerät (Konsole).

Wenn was kaputt ist, funktioniert es nicht mehr. Je mehr integriert, desto weniger instandsetzbar.

Bei mir stehen von 1993 bis heute drei defekte HDDs, ein Mainboard, zwei Grafikkarten, zwei ATX-Netzteile und das Netzteil eines TFT-Bildschirms einem kaputten Gamegear, einem Jetta, einem Golf II, Golf III und Renault Trafic gegenüber. Ist das ein Argument? Nein.
Ich versteh nicht wirklich was du damit sagen willst aber hey :mrgreen: bzw den Kontext zu meiner Aussage.
Bild

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 6340
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: "Konsolenkrieg" und "Konsolen gegen PC" – Exclusives, Peripherie, Kosten (Benehmt Euch!)

Beitrag von Grauer_Prophet »

red23 hat geschrieben: 15.01.2021 09:35 Mein letzter selbst zusammengebauter PC hat 8 Jahre gehalten. Die Graka ist mir irgendwann durchgebrannt, war aber ohnehin schon sehr veraltet also neue rein und weiter gings. Am Ende noch für 250€ verkauft. Hat sich mehr als gelohnt.
Ich hab eine Zitat Nachricht von dir und wenn ich draufklick kommt -ich hab keine Berechtigung -
Ist also nicht so das ich unhöflich bin und dich ignorieren will :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Halueth
LVL 3
241/249
94%
Beiträge: 3795
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: "Konsolenkrieg" und "Konsolen gegen PC" – Exclusives, Peripherie, Kosten (Benehmt Euch!)

Beitrag von Halueth »

Nerevar³ hat geschrieben: 15.01.2021 21:13 Meine Entscheidung steht (aktuell :ugly:). Werd mir irgendwann dieses Jahr wohl ne PS5 holen und wenn ich zufrieden bin iwann nen mittelklasse Laptop für bilbearbeitung und ausreichend für paar PC spiele wie civ und csgo.

Sollt mich shooter mit pad zocken aber zu sehr ankotzen, ich zu scharf auf SC sein oder mir cyberpunk zu schlecht aussehen, verkaufe ich das alles wieder und bau mir bei release der rtx 4000er nen mini-itx system mit dem dan case a4 und stell das zum tv. Mit geköpfter cpu und Wasserkühlung hat man da wohl die CPU Temperatur trotz des kleinen formfaktors gut im Griff. Einzige sorge, die ich noch habe, ist, dass die gpu nicht genug Luft bekommt und zum düsenjet mutiert. Aber das werd ich dann rausfinden.

Auf jeden Fall muss der riesen pc und v.a. der scheiß monitor verschwinden.
Weiß nicht, ob sich das Köpfen der CPU's noch lohnt. Bei Ryzen sowieso nicht und bei den bald kommenden Intel CPU's weiß mans logischerweise noch nicht. Ne AIO 240er reicht aber in den meisten fällen völlig, sofern du sowas in das Case bekommst. Sehe grad das Case, bekommt man da überhaupt ne WaKü unter? 😅

Wie wärs mit dem NZXT H1? AIO schon drin, dafür isses natürlich auch etwas teurer...

Edit: die Temps der GPU kann man ja mit Undervolting sicherlich in den Griff bekommen.
Zuletzt geändert von Halueth am 16.01.2021 06:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16624
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: "Konsolenkrieg" und "Konsolen gegen PC" – Exclusives, Peripherie, Kosten (Benehmt Euch!)

Beitrag von Temeter  »

Halueth hat geschrieben: 16.01.2021 06:28Wie wärs mit dem NZXT H1? AIO schon drin, dafür isses natürlich auch etwas teurer...

Edit: die Temps der GPU kann man ja mit Undervolting sicherlich in den Griff bekommen.
Ist das NZXT H1 nicht das, was bei einige Leuten in Flammen aufgegangen ist? Bissl hohe Temperaturen, wenn du mich fragst :lol:
Benutzeravatar
Halueth
LVL 3
241/249
94%
Beiträge: 3795
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: "Konsolenkrieg" und "Konsolen gegen PC" – Exclusives, Peripherie, Kosten (Benehmt Euch!)

Beitrag von Halueth »

Temeter  hat geschrieben: 23.07.2021 23:23
Halueth hat geschrieben: 16.01.2021 06:28Wie wärs mit dem NZXT H1? AIO schon drin, dafür isses natürlich auch etwas teurer...

Edit: die Temps der GPU kann man ja mit Undervolting sicherlich in den Griff bekommen.
Ist das NZXT H1 nicht das, was bei einige Leuten in Flammen aufgegangen ist? Bissl hohe Temperaturen, wenn du mich fragst :lol:
Meh, das kam erst nach meiner Empfehlung zu Tage, glaub ich ^^ ich wasche meine Hände in Unschuld ;)

Zumal es mittlerweile hoffentlich eine Lösung des Problems gibt. Lag ja "nur" an dem Rizerkabel.
Benutzeravatar
Temeter 
LVL 2
36/99
29%
Beiträge: 16624
Registriert: 06.06.2007 17:19
Persönliche Nachricht:

Re: "Konsolenkrieg" und "Konsolen gegen PC" – Exclusives, Peripherie, Kosten (Benehmt Euch!)

Beitrag von Temeter  »

Halueth hat geschrieben: 23.07.2021 23:39Meh, das kam erst nach meiner Empfehlung zu Tage, glaub ich ^^ ich wasche meine Hände in Unschuld ;)

Zumal es mittlerweile hoffentlich eine Lösung des Problems gibt. Lag ja "nur" an dem Rizerkabel.
Die haben erst Plastikschrauben geschickt, das hagelte dann aber Kritik, weil jemand versehentlich Metallschrauben reindrehen könnte, daraufhin haben die ein richtig guten Riser gemacht, welchen sie zu GN&Co rausgeschickt haben, aber dann haben sie einen minderwertigen Riser zu den Leuten rausgeschickt...

Afaik wird das H1 momentan gar nicht mehr verkauft. Die Firma ist einfach bekloppt, von denen würde ich nichts kaufen.
Benutzeravatar
Halueth
LVL 3
241/249
94%
Beiträge: 3795
Registriert: 25.08.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: "Konsolenkrieg" und "Konsolen gegen PC" – Exclusives, Peripherie, Kosten (Benehmt Euch!)

Beitrag von Halueth »

Temeter  hat geschrieben: 24.07.2021 01:34
Halueth hat geschrieben: 23.07.2021 23:39Meh, das kam erst nach meiner Empfehlung zu Tage, glaub ich ^^ ich wasche meine Hände in Unschuld ;)

Zumal es mittlerweile hoffentlich eine Lösung des Problems gibt. Lag ja "nur" an dem Rizerkabel.
Die haben erst Plastikschrauben geschickt, das hagelte dann aber Kritik, weil jemand versehentlich Metallschrauben reindrehen könnte, daraufhin haben die ein richtig guten Riser gemacht, welchen sie zu GN&Co rausgeschickt haben, aber dann haben sie einen minderwertigen Riser zu den Leuten rausgeschickt...

Afaik wird das H1 momentan gar nicht mehr verkauft. Die Firma ist einfach bekloppt, von denen würde ich nichts kaufen.
Ich hab selbst auch noch nie was von NZXT gekauft. Vor einer Weile hatte ich das "Vergnügen" einen PC in eins deren Gehäuse zu stecken (Big Tower) samt AIO. Es war ein Grauß.
Ryan2k6(Danke für 20 Jahre 4p)
Beiträge: 10427
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: "Konsolenkrieg" und "Konsolen gegen PC" – Exclusives, Peripherie, Kosten (Benehmt Euch!)

Beitrag von Ryan2k6(Danke für 20 Jahre 4p) »

Triadfish hat geschrieben: 24.07.2021 10:45 Konsolen sind nur im ersten Moment billiger. Es ist tatsächlich so, dass Spiele dafür im Schnitt ne ganze Ecke teurer sind. Der Launch-Preis ist schon oft höher, außerdem werden sie später bzw. schwächer rabattiert. Du zahlst extra um Online Spielen zu können, zahlst extra für überteuerte Controller und Zubehör und v.A. aktuell für dringend nötige Speichererweiterungen.
Ja, das stimmt. Allerdings nur, wenn du Spiele immer behalten willst.

Denn sobald man Gebrauchtmarkt einbezieht sieht das deutlich anders aus. Ich hatte mir letztes Jahr ne PS4Pro geliehen, FF7R gebraucht gekauft, durchgespielt und wieder verkauft. Der Spaß hat mich 5€ gekostet, kurz nach Release. Versuch das mal auf PC. ;)
.
Benutzeravatar
Flux Capacitor
LVL 2
32/99
24%
Beiträge: 2710
Registriert: 20.09.2016 12:49
Persönliche Nachricht:

Re: Die PlayStation 5 hat sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft

Beitrag von Flux Capacitor »

Antimuffin hat geschrieben: 29.07.2021 10:21
Elden@Ring hat geschrieben: 28.07.2021 20:30 War zu erwarten, ein natürlicher Prozess, die bessere Hardware setzt sich durch.
Ja mei, dann müsste die Xbox Series X sich öfter verkaufen als die PS5.
Er meint den PC, welcher über die Verkaufszahlen der Konsolen nur schmunzeln kann. 6 oder 10 Milliönchen und schon drehen die Fanlager wieder am Rad. 🤣
i am not crazy, i just dont give a fuck! (Night of the Comet - 1984)
Antimuffin
LVL 2
35/99
28%
Beiträge: 1152
Registriert: 27.04.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Die PlayStation 5 hat sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft

Beitrag von Antimuffin »

Flux Capacitor hat geschrieben: 29.07.2021 10:30 Er meint den PC, welcher über die Verkaufszahlen der Konsolen nur schmunzeln kann. 6 oder 10 Milliönchen und schon drehen die Fanlager wieder am Rad. 🤣
Ich besitze nicht mal eine der beiden Konsolen. Zeig mir mal eine PC Marke, die sich in 9 Monaten 10 Millionen mal verkauft hat. Dell? Alienware? Aldi-PC?

Die Switch hat sich ebenfalls rasend schnell verkauft. Die Menge ist hoch, aber den Schmarrn den EldenRing verzählt konnte ich so nicht stehen lassen.
Zuletzt geändert von Antimuffin am 29.07.2021 10:48, insgesamt 1-mal geändert.
Ryan2k6(Danke für 20 Jahre 4p)
Beiträge: 10427
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Die PlayStation 5 hat sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft

Beitrag von Ryan2k6(Danke für 20 Jahre 4p) »

Antimuffin hat geschrieben: 29.07.2021 10:47 Ich besitze nicht mal eine der beiden Konsolen. Zeig mir mal eine PC Marke, die sich in 9 Monaten 10 Millionen mal verkauft hat. Dell? Alienware? Aldi-PC?
However, it still managed to ship over 9 million standalone graphics processors for desktops throughout the quarter, which is its best result in two years. We do not know the share of Nvidia's Ampere GPUs in its shipments in Q4 2020, but previously the company indicated that it was draining its Turing inventory for a couple of quarters, so the GeForce RTX 30-series was probably sold in noticeable quantities in Q4.
Die Marke nvidia läuft ganz gut. ;)
.
Antimuffin
LVL 2
35/99
28%
Beiträge: 1152
Registriert: 27.04.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Die PlayStation 5 hat sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft

Beitrag von Antimuffin »

Ryan2k6 hat geschrieben: 29.07.2021 11:02
Antimuffin hat geschrieben: 29.07.2021 10:47 Ich besitze nicht mal eine der beiden Konsolen. Zeig mir mal eine PC Marke, die sich in 9 Monaten 10 Millionen mal verkauft hat. Dell? Alienware? Aldi-PC?
However, it still managed to ship over 9 million standalone graphics processors for desktops throughout the quarter, which is its best result in two years. We do not know the share of Nvidia's Ampere GPUs in its shipments in Q4 2020, but previously the company indicated that it was draining its Turing inventory for a couple of quarters, so the GeForce RTX 30-series was probably sold in noticeable quantities in Q4.
Die Marke nvidia läuft ganz gut. ;)
Konsolen sind quasi Komplett-Mini-PCs und werden als Konsolen verkauft und besitzen mehr Komponenten als nur ein Grafikprozessor.

Dass Nvidia Erfolg mit ihrer GPU hat stützt nicht die These, dass PCs sich besser verkaufen als Konsolen.
Grafikprozessor ist nicht gleich PC. Ich hoffe du verstehst was ich meine. Aldi z.b. verkauft Komplett-PCs, Dell und Alienware ebenfalls. Deswegen habe ich diese genannt und nicht Nvidia oder AMD. Komplett PCs konkurrieren eher mit Konsolen, als All-in-one Systeme.
Zuletzt geändert von Antimuffin am 29.07.2021 14:13, insgesamt 1-mal geändert.
Ritahr
Beiträge: 19
Registriert: 28.09.2018 10:11
Persönliche Nachricht:

Re: Die PlayStation 5 hat sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft

Beitrag von Ritahr »

Antimuffin hat geschrieben: 29.07.2021 14:13 Konsolen sind quasi Komplett-Mini-PCs und werden als Konsolen verkauft und besitzen mehr Komponenten als nur ein Grafikprozessor.

Dass Nvidia Erfolg mit ihrer GPU hat stützt nicht die These, dass PCs sich besser verkaufen als Konsolen.
Grafikprozessor ist nicht gleich PC. Ich hoffe du verstehst was ich meine. Aldi z.b. verkauft Komplett-PCs, Dell und Alienware ebenfalls. Deswegen habe ich diese genannt und nicht Nvidia oder AMD. Komplett PCs konkurrieren eher mit Konsolen, als All-in-one Systeme.
Aha. Weil PCler bekanntermaßen berühmt dafür sind, alle paar Jahre den Deckel des Mülleimers zu öffnen, ihren PC zu entsorgen und sich dann auf den Weg zu Aldi machen, um sich einen neuen PC zu kaufen.

Da hast du den Nagel aber voll auf den Kopf getroffen, genau so läuft das in 99% der Fälle ab. :lol:
Ryan2k6(Danke für 20 Jahre 4p)
Beiträge: 10427
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: Die PlayStation 5 hat sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft

Beitrag von Ryan2k6(Danke für 20 Jahre 4p) »

Antimuffin hat geschrieben: 29.07.2021 14:13 Dass Nvidia Erfolg mit ihrer GPU hat stützt nicht die These, dass PCs sich besser verkaufen als Konsolen.
Grafikprozessor ist nicht gleich PC. Ich hoffe du verstehst was ich meine. Aldi z.b. verkauft Komplett-PCs, Dell und Alienware ebenfalls. Deswegen habe ich diese genannt und nicht Nvidia oder AMD. Komplett PCs konkurrieren eher mit Konsolen, als All-in-one Systeme.
Das liegt aber nur daran, dass du bei Konsolen immer einen neuen Kasten kaufen musst. Beim PC ist ne neue GPU genau das gleiche wie sonst ne neue Konsole, mit dem Unterschied, dass es immer AK gibt.

Von meiner 1060 auf die 3070 war auch locker ein NextGen Sprung.

Von daher, doch, die GPU Verkäufe sind ne ganz gute Analogie, denn am PC musst du eben nicht immer alles neu kaufen.
.
Antimuffin
LVL 2
35/99
28%
Beiträge: 1152
Registriert: 27.04.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Die PlayStation 5 hat sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft

Beitrag von Antimuffin »

Ritahr hat geschrieben: 29.07.2021 15:18
Antimuffin hat geschrieben: 29.07.2021 14:13 Konsolen sind quasi Komplett-Mini-PCs und werden als Konsolen verkauft und besitzen mehr Komponenten als nur ein Grafikprozessor.

Dass Nvidia Erfolg mit ihrer GPU hat stützt nicht die These, dass PCs sich besser verkaufen als Konsolen.
Grafikprozessor ist nicht gleich PC. Ich hoffe du verstehst was ich meine. Aldi z.b. verkauft Komplett-PCs, Dell und Alienware ebenfalls. Deswegen habe ich diese genannt und nicht Nvidia oder AMD. Komplett PCs konkurrieren eher mit Konsolen, als All-in-one Systeme.
Aha. Weil PCler bekanntermaßen berühmt dafür sind, alle paar Jahre den Deckel des Mülleimers zu öffnen, ihren PC zu entsorgen und sich dann auf den Weg zu Aldi machen, um sich einen neuen PC zu kaufen.

Da hast du den Nagel aber voll auf den Kopf getroffen, genau so läuft das in 99% der Fälle ab. :lol:
Ich weiß überhaupt nicht wie du auf so eine Schlussfolgerung gekommen bist. Ich weiß nicht mal so recht wie ich auf so einen dämlichen Kommentar antworten soll.

Welche Zielgruppe wird mit Komplett PCs angesprochen? Welche Zielgruppe wird von Konsolen angesprochen?

Ganz sicher nicht diejenigen, die einen Komplett PC bereits besitzen (oder sich einen zusammengebaut haben) oder eine Konsole besitzen.

Es werden Leute angesprochen, die noch keinen besitzen. Die sich nicht mit Zusammenbasteln auseinandersetzen wollen, sprich die Masse, die nicht mal, oder im seltenen Fall, oberflächliche IT Kenntnisse besitzen. Konsolen haben überhaupt ihre Marktlücke entdeckt, weil nicht jeder Ottonormalverbraucher das Wissen oder Lust hat, sich einen PC zusammenzustellen.

Nur weil eine GPU sich oft verkauft ist das nicht gleichzusetzen mit einer ganzen Konsole, die quasi ein Komplett-Mini-PC ist. Oder reicht eine GPU allein aus um ein Spiel zu spielen? Warum glaubst du gab es überhaupt die Steam Machines, die dann auch untergegangen sind? Das waren die besten Gegenpendanten zu den Konsolen und haben keine Käufer finden können.
Zuletzt geändert von Antimuffin am 29.07.2021 20:16, insgesamt 3-mal geändert.
Antworten