Welches game habt ihr zuletzt durchgezockt ?

Hier könnt ihr euch über alles rund um Spiele unterhalten.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

bealefay
Beiträge: 1
Registriert: 06.02.2020 07:32
Persönliche Nachricht:

Re: Welches game habt ihr zuletzt durchgezockt ?

Beitrag von bealefay » 06.02.2020 09:09

es war Mosaic

aRkedos
Beiträge: 17
Registriert: 14.02.2020 17:30
Persönliche Nachricht:

Re: Welches game habt ihr zuletzt durchgezockt ?

Beitrag von aRkedos » 14.02.2020 17:49

Ich habe endlich einen Makel meiner Spielerkarriere beseitigt und den ersten Teil von Resident Evil im HD remaster auf der Playstation 4 beendet. Sehr cooles Spiel auch wenn ich nur das denkbar schlechteste Ende erreicht habe. Werde noch einen Durchlauf angehen und versuchen eines der "besseren".

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12490
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Welches game habt ihr zuletzt durchgezockt ?

Beitrag von LePie » 15.02.2020 11:29

Titan Quest Ragnarök
Insgesamt ein passables Add-on und wesentlich leichter als Immortal Throne. Ob ich mir auch Atlantis zulege, weiß ich allerdings nicht, denn einige technische Macken haben mich schon genervt:
- Wenn Items droppen, darf man immer erst warten, bis diese physikalisch korrekt auf den Boden gepurzelt sind, ehe man sie aufheben kann, was den Spielfluss unangenehm ausbremst. Kennt ihr diese Szene mit dem Kreisel am Ende von Inception? In etwa so ergeht es mir auch immer wieder, wenn etwas droppt, weil ich erstmal nicht weiß, ob es "richtig" gedroppt ist und ich deshalb nix sehe, weil es nur grau oder weiß ist und dadurch vom Lootfilter ausgeblendet wird, oder ob es noch nicht ganz physikalisch korrekt zu Ende purzeln durfte.
- Gegner können sich schneller bewegen als viele meiner Projektile, Angriffsanimationen sind generell zu langsam, und selbst wenn das Projektil etwas optisch eigentlich treffen sollte, scheint die Hitbox das nicht zu registrieren.
- Performance und Optimierung sind lausig, die betagte Engine scheint moderne GPUs und Mehrkernprozessoren nicht wirklich gut nutzen zu können. In einigen Gebieten stürzt die Framerate auch ohne ersichtlichen Grund ab.
- Diverse Bugs gab es auch, so sind z.B. gerade in Ragnarök ein paar mal für Quests wichtige NPCs verschwunden oder man konnte nicht mit diesen interagieren. Zum Glück waren diese Fehler nicht schwerwiegend, denn man konnte sie beheben, indem man ins Hauptmenü zurückkehrte und den Spielstand neu ludt.

THQ Nordic sollte das Entwicklen von Add-ons zu TQ imho auch sein lassen, denn das technische Grundgerüst ist mittlerweile einfach schon zu betagt, und stattdessen lieber einen Nachfolger rausbringen. Mit Grim Dawn hätten sie auch eine ganz gut modernisierte Vorlage.
Zuletzt geändert von LePie am 16.02.2020 13:18, insgesamt 7-mal geändert.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Captain Mumpitz
Beiträge: 3928
Registriert: 09.12.2009 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: Welches game habt ihr zuletzt durchgezockt ?

Beitrag von Captain Mumpitz » 17.02.2020 21:23

Metro 2033 Redux

Anno dazumals nur angespielt, irgendwann umsonst bei Epic geholt und nun im Zuge der "Exodus" Aktion durchgespielt.
War ganz in Ordnung, auch wenn mich einzelne Abschnitte (Bibliothek, Schlussspurt) genervt hatten.
Mal sehen was "Last Light" so bringt...

Benutzeravatar
moimoi
Beiträge: 1934
Registriert: 18.09.2014 14:03
Persönliche Nachricht:

Re: Welches game habt ihr zuletzt durchgezockt ?

Beitrag von moimoi » 21.02.2020 19:07

Bild


Devil May Cry 5 (PS4 Pro)


Es ist schon eine ganze Weile her, das ich ein Devil May Cry gespielt habe. Genau genommen, habe ich seit dem ursprünglichen Release des vierten Teils für die PS3. Am Anfang habe ich mich mit den ganzen Combos ein wenig schwer getan, aber nach ein bisschen Einarbeitung, klappt alles ganz ordentlich und man haut ziemlich fette Angriffe raus.

Die Charaktere sind erneut schön überzogen und machen mir persönlich Spaß. Die Handlung brauchst jedoch bis zum letzten Drittel um in Fahrt zu kommen. Das hat mich aufgrund des Gameplays weniger gestört, als ich angenommen hatte. Auf eine Fortsetzung hierzu würde ich mich freuen, vor allem, wenn man für die Nebencharaktere ein bisschen mehr Freiraum einräumen würde.


Nach vielen Stunden mit Astral Chain hat mich die Grafik auch ziemlich aus den Socken gehauen. Das Spiel sieht toll aus, auch wenn die Welt ein wenig statisch wirkt.
All the truths I believed, Covered me in falsehoods. Oh ah In the midst of the darkness, like a ray of light, You took my hand, I follow you.

Antworten