Rust - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Gummirakete
LVL 1
6/9
62%
Beiträge: 212
Registriert: 12.04.2012 12:07
Persönliche Nachricht:

Re: Rust - Test

Beitrag von Gummirakete »

BMTH93 hat geschrieben: 19.02.2021 17:31 BTW: Mehr als erschreckend, wie einfach Menschen zu beeinflussen sind. Es braucht nur ein paar bekannte Streamer, die irgendein mittelmäßiges Spiel bewerben und schon ist man wieder "Mainstream"
Tja, warum wohl sind „Influencer“ so erfolgreich? Weil die Kids (und genug Erwachsene) glauben, der Verkäufer da im Werbekanal wäre ein cooler „Freund“…
Ich glaube, das Fach Medienkompetenz ist in Schulen noch nicht wirklich etabliert. ;)
AyCaramba123
LVL 2
38/99
31%
Beiträge: 207
Registriert: 24.09.2014 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Rust - Test

Beitrag von AyCaramba123 »

Gummirakete hat geschrieben: 22.02.2021 10:32
BMTH93 hat geschrieben: 19.02.2021 17:31 BTW: Mehr als erschreckend, wie einfach Menschen zu beeinflussen sind. Es braucht nur ein paar bekannte Streamer, die irgendein mittelmäßiges Spiel bewerben und schon ist man wieder "Mainstream"
Tja, warum wohl sind „Influencer“ so erfolgreich? Weil die Kids (und genug Erwachsene) glauben, der Verkäufer da im Werbekanal wäre ein cooler „Freund“…
Ich glaube, das Fach Medienkompetenz ist in Schulen noch nicht wirklich etabliert. ;)
Das ganze nennt sich "Werbung". Früher war es TV, dann die Sport-Stars und nun eben Internet-Stars. Wo ist da der Unterschied? Beeinflusst hat uns die Werbung schon immer!
Benutzeravatar
BMTH93
Beiträge: 487
Registriert: 13.11.2009 22:19
Persönliche Nachricht:

Re: Rust - Test

Beitrag von BMTH93 »

AyCaramba123 hat geschrieben: 22.02.2021 14:36
Gummirakete hat geschrieben: 22.02.2021 10:32
BMTH93 hat geschrieben: 19.02.2021 17:31 BTW: Mehr als erschreckend, wie einfach Menschen zu beeinflussen sind. Es braucht nur ein paar bekannte Streamer, die irgendein mittelmäßiges Spiel bewerben und schon ist man wieder "Mainstream"
Tja, warum wohl sind „Influencer“ so erfolgreich? Weil die Kids (und genug Erwachsene) glauben, der Verkäufer da im Werbekanal wäre ein cooler „Freund“…
Ich glaube, das Fach Medienkompetenz ist in Schulen noch nicht wirklich etabliert. ;)
Das ganze nennt sich "Werbung". Früher war es TV, dann die Sport-Stars und nun eben Internet-Stars. Wo ist da der Unterschied? Beeinflusst hat uns die Werbung schon immer!
Das was du Werbung nennst wird immer persönlicher, aufdringlicher und manipulierender. Wo da der Unterschied ist? Das sollte selbsterklärend sein.
Zuletzt geändert von BMTH93 am 22.02.2021 16:39, insgesamt 1-mal geändert.
"Savior, conqueror, hero, villain. You are all things, Eren.. and yet you are nothing. In the end, you belong to neither the light nor the darkness. You will forever stand alone."
Gummirakete
LVL 1
6/9
62%
Beiträge: 212
Registriert: 12.04.2012 12:07
Persönliche Nachricht:

Re: Rust - Test

Beitrag von Gummirakete »

AyCaramba123 hat geschrieben: 22.02.2021 14:36 Das ganze nennt sich "Werbung". Früher war es TV, dann die Sport-Stars und nun eben Internet-Stars. Wo ist da der Unterschied? Beeinflusst hat uns die Werbung schon immer!
Klassische Werbung ist komplett passiv und anonym.
Influencer jedoch sind interaktiv, beziehen die Kundschaft in ihre Show ein und leichtgläubige fühlen sich dann als Teil einer „Community“, zumal die Werbung viel subtiler wirkt.
Sie werden dann von ihrem „Star“ vielleicht sogar erwähnt oder er reagiert auf ihre Kommentare - Wow!

Vor 35 Jahren zeigte personalisierte Werbung schon einmal Wirkung, als die ersten Werbemassensendungen mit persönlicher Anrede in den Briefkästen lagen. Auch damals fühlten sich Menschen plötzlich persönlich angesprochen und damit hatte die Werbung eine ganz andere Wirkung.

Mal sehen wie lange diese neue Form der Werbung wirkt, bis die Masse die Masche durchschaut hat.
Benutzeravatar
Babelfisch
LVL 2
38/99
31%
Beiträge: 229
Registriert: 21.08.2009 16:19
Persönliche Nachricht:

Re: Rust - Test

Beitrag von Babelfisch »

DIe Gamestar beschrieb Rust vor Jahren schon treffend als den "Drecksack-Simulator".

Ich hab es dann ein halbes Jahr gespielt, aber recht schnell die öffentlichen Server gemieden (zuviele Cheater, zuviele 24/7-Zocker, die alles platt hauen) und mit einem Kumpel einen eigenen Server mit Regeln, entschärfter Loot-Progression und ausgewählter Community auf die Beine gestellt. Das war ne coole Zeit, wir haben sogar regelmäßige Events veranstaltet zB Arenen für Deathmatches gebaut oder Rätselhäuser für die Mitspieler kreiert. Ein paar Leute von damals hab ich immer noch in der Steam-Freundesliste. Nochmal spielen würde ich es aber nicht, das Grundprinzip und die sehr toxische Community ist einfach nicht mein Fall.
Zuletzt geändert von Babelfisch am 23.02.2021 14:22, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin nichts. Ich hab' nichts. Aber ich lach mich tot.
AyCaramba123
LVL 2
38/99
31%
Beiträge: 207
Registriert: 24.09.2014 12:42
Persönliche Nachricht:

Re: Rust - Test

Beitrag von AyCaramba123 »

Gummirakete hat geschrieben: 22.02.2021 21:31 Klassische Werbung ist komplett passiv und anonym.
Klassische Werbung ist doch im Webbrowser, auf Amazon, auf Google und auf dem Smartphone so personalisiert wie es nur geht. Das ist für mich heute klassische Werbung. Wer schaut denn noch TV? Die Influencer hingegen zeigen ein Produkt für Alle, egal ob gebraucht wird oder nicht. Da finde ich die erste Form der Werbung deutlich manipulierender.

Am Ende musste man früher lernen mit Werbung umzugehen und heute genauso. Gehört auch in die Schule, was Fußballprofis und Internetstars mit ihren Produktplacements und Co. verdienen und das es ein "einfaches" Geschäft ist.

Am Ende macht jede Werbung ein Produkt nur teurer...
Gummirakete
LVL 1
6/9
62%
Beiträge: 212
Registriert: 12.04.2012 12:07
Persönliche Nachricht:

Re: Rust - Test

Beitrag von Gummirakete »

Naja, unter klassischer Werbung verstehe ich halt TV, Radio, Print usw.
Einen Influencer muss man aktiv und bewusst ansehen, ein Radiospot kommt ungewollt. Da drängt das nervige Jingle schon ins Hirn, wenn man nur durch den Baumarkt läuft.
Ein an Makeup uninteressierter wird sich hingegen keinen YT-Werbekanal einer Schminktante ansehen. Alle erreichen die also nicht, sondern nur die grundsätzlich interessierten.

Ansonsten gebe ich Dir vollkommen recht. Tests zeigen auch immer wieder, dass Markenprodukte meist schlechter als Eigenmarken abscheiden. Wie manipulativ und effektiv Werbung ist, zeigt dieses Video erschreckend gut.

Ab 6:15:


Was hilft? In meinem Fall das konsequente meiden des Psychoterrors Werbung. Egal ob Linear oder im Web. Funktioniert gut, seit Jahren habe ich keinen Spot mehr gesehen oder gehört. ;)
Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 8779
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Rust - Test

Beitrag von dx1 »

Offtopic beenden, danke.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]
Benutzeravatar
Kibato
LVL 2
18/99
8%
Beiträge: 679
Registriert: 24.04.2009 10:58
Persönliche Nachricht:

Re: Rust - Test

Beitrag von Kibato »

schockbock hat geschrieben: 19.02.2021 20:11 Fällt euch nichts Besseres ein? Ich hab da z.B. einen Vorschlag: "Wer rastet, der rostet"
Ha, der Titel wäre gut gewesen :mrgreen:
Arkman
Beiträge: 1
Registriert: 24.02.2021 18:11
Persönliche Nachricht:

Re: Rust - Test

Beitrag von Arkman »

Leider kommentieren hier nur die leute, die nicht erfolgreich in rust sind und anscheind keinen ergeiz erbringen um zu überleben, ich für meinen Teil habe auf den Rustafied Servern viele schöne und lehrreiche kämpfe ums Überleben geführt und ja es ist ein 24/7 game darauf muss man sich einlassen und sich auf sein team verlassen. Aus jeden verlust wird man schlauer und macht es beim nächsten mal besser, ungefähr so würde ich das Spielprinzip deuten. Und nach 2k std rust würde ich auch sagen es ist wie ein Festival wo man sehr viel Spaß mit seinen Nachbarn haben kann.
Benutzeravatar
Pentanick
Beiträge: 364
Registriert: 02.07.2013 00:33
Persönliche Nachricht:

Re: Rust - Test

Beitrag von Pentanick »

Mein WC hat noch Klopapier für ca. einen Monat. Heute Abend werde ich zudem einige Flaschen Bier kaufen. So geht überleben! Bild
Antworten