PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Raksoris
Beiträge: 8545
Registriert: 04.02.2010 14:36
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von Raksoris » 16.09.2020 09:12

Kann die News verstehen nachdem sie gesehen haben wie gut Microsoft aufgestellt ist. Diese Generation hatten sie Glück weil Microsoft auf falsche Pferd gesetzt hat und Nintendo mit der WII U einen Griff ins Klo gelandet hat
Bild

LucasWolf
Beiträge: 473
Registriert: 12.06.2016 01:19
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von LucasWolf » 16.09.2020 09:23

Was sich hier manche für Sorgen machen, ist schon extrem abenteuerlich.
Sony wird euch heute Abend schon den Preis geben.
ÜBERRASCHUNG. 😴

Wann soll es denn sonst passieren, nächstes Jahr?

Ich freue mich jedenfalls wahnsinnig auf die Show und hoffe auf paar Überraschungen in Sachen Games. Neues Uncharted geht ja auch seit paar Jahren und jetzt erneut, durch die Gerüchteküche. Allein damit wäre ich schon glücklich genug.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 3176
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von mafuba » 16.09.2020 09:26

Sony: "Die Informationen, die Bloomberg geliefert hat, sind falsch."

Yay - Vielleicht wird es doch was mit der Ps5 zum release :D

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 2344
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von Khorneblume » 16.09.2020 09:36

mafuba hat geschrieben:
16.09.2020 09:26
Sony: "Die Informationen, die Bloomberg geliefert hat, sind falsch."

Yay - Vielleicht wird es doch was mit der Ps5 zum release :D
Eigentlich wäre nur Bloombergs Schlussfolgerung falsch.

"While we do not release details related to manufacturing, the information provided by Bloomberg is false. We have not changed the production number for PlayStation 5 since the start of mass production."

Die Chip Probleme wurden ja nicht dementiert sondern nur der Part das angeblich die Produktion verringert würde, was sie laut Sony nicht tut. Macht ja auch keinen Sinn, wenn man die anderen Komponenten produziert. Ob Sony dann aber die Konsolen alle ausliefern kann steht auf einem völlig anderen Blatt. Das werden sie natürlich ausgerechnet am Tag ihrer großen PR Show nicht in Frage stellen. Insofern erwartbares Dementi. ;)

chrische5
Beiträge: 943
Registriert: 01.12.2011 14:38
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von chrische5 » 16.09.2020 09:42

Hallo

Die Series x wird sicher verfügbar sein...

Christoph

LucasWolf
Beiträge: 473
Registriert: 12.06.2016 01:19
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von LucasWolf » 16.09.2020 10:06

Khorneblume hat geschrieben:
16.09.2020 09:36
mafuba hat geschrieben:
16.09.2020 09:26
Sony: "Die Informationen, die Bloomberg geliefert hat, sind falsch."

Yay - Vielleicht wird es doch was mit der Ps5 zum release :D
Eigentlich wäre nur Bloombergs Schlussfolgerung falsch.

"While we do not release details related to manufacturing, the information provided by Bloomberg is false. We have not changed the production number for PlayStation 5 since the start of mass production."

Die Chip Probleme wurden ja nicht dementiert sondern nur der Part das angeblich die Produktion verringert würde, was sie laut Sony nicht tut. Macht ja auch keinen Sinn, wenn man die anderen Komponenten produziert. Ob Sony dann aber die Konsolen alle ausliefern kann steht auf einem völlig anderen Blatt. Das werden sie natürlich ausgerechnet am Tag ihrer großen PR Show nicht in Frage stellen. Insofern erwartbares Dementi. ;)
Da kann ja einer seine "Schadenfreude" kaum mehr verbergen, falls an all diesen Gerüchten denn auch nur irgendwas was wahres dran ist. Na ich wünsche dir viel Erfolg. Aber bitte nicht vom Hocker fallen, sobald du dann neben der Xbox S und X auch PS5 Einheiten im Media Markt oder Saturn siehst, gegen Ende des Jahres. Fürs weitere Vorgehen würde sich für dich doch eine Reise in die Lager von Sony anbieten und dann schauste der Produktion mal über die Schultern.

Und heute Abend 22 Uhr einschalten nicht vergessen. 😊

Benutzeravatar
Bachstail
Beiträge: 4110
Registriert: 14.10.2016 10:53
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von Bachstail » 16.09.2020 10:31

Was hat das mit "Schadenfreude" zu tun ?

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 2344
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von Khorneblume » 16.09.2020 10:36

Bachstail hat geschrieben:
16.09.2020 10:31
Was hat das mit "Schadenfreude" zu tun ?
Füttere nicht den Troll.

LucasWolf
Beiträge: 473
Registriert: 12.06.2016 01:19
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von LucasWolf » 16.09.2020 10:38

Bachstail hat geschrieben:
16.09.2020 10:31
Was hat das mit "Schadenfreude" zu tun ?
Ich verstehe halt nicht, warum man einzig und alleine auf solche news setzt. Mittlerweile dürfte doch nun so oder so klar sein, dass man seine PS5 schon rechtzeitig bekommen wird. Ob nun 11 Mio oder 15 Mio mal ausgelassen.

Insofern sehe ich da keinen Grund zur Panik. Flüge für die PS5 Lieferung sind auch gebucht. Irgendwelche Probleme, die bei Produktionen aller Art tagtäglich auftreten können, sollten da für uns keine Rolle spielen.

Wäre es was größeres und hätte es weitreichende Folgen, würde Sony eh informieren müssen.

@Khornblume: Bezeichnungen als "Troll" bitte unterlassen. Ich antworte auf deine Beiträge und dies darf ich.

Benutzeravatar
Panikradio
Beiträge: 828
Registriert: 15.08.2012 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von Panikradio » 16.09.2020 11:11

Das Dementi war in meinen Augen ebenso erwartbar wie die News selbst, gerade einen Tag vor dem Showcase.

Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 2344
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von Khorneblume » 16.09.2020 11:11

LucasWolf hat geschrieben:
16.09.2020 10:38
Ich verstehe halt nicht, warum man einzig und alleine auf solche news setzt.
Was für News denn? 4Players berichtet was über Nachrichtenagenturen reinkommt.

LucasWolf hat geschrieben:
16.09.2020 10:38
@Khornblume: Bezeichnungen als "Troll" bitte unterlassen. Ich antworte auf deine Beiträge und dies darf ich.
Dann habe ich ja Glück. Kann mir ebenso meinen Teil zu ständigen Beschimpfungen wie Schadenfreude oder angeblicher Hetze denken. Ja, ich darf dies.

Es hat auch niemand hier irgendwas behauptet. Es sind eben Gerüchte und über diese kann man sprechen. Wenn es sogar eine News von 4Players dazu gibt, warum nicht? Wenn Du meinst Du kannst das alles besser, ziehe Dein eigenes Magazin auf. Viel Erfolg dabei!

Benutzeravatar
Efraim Långstrump
Beiträge: 1554
Registriert: 23.10.2018 18:17
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von Efraim Långstrump » 16.09.2020 11:14

LucasWolf hat geschrieben:
16.09.2020 10:38
....
Du schreibst in jeden Xbox-Thread immer und immer wieder die gleiche Leier, bis Dich ein Mod an die goldenen Regeln erinnert.
Und nun wunderst Du Dich, dass Du als Troll abgestempelt wirst?
Ich wünschte, Du würdest mit soviel "Schadenfreude" wie Khorneblume schreiben, das würde um einiges angenehmer sein.

LucasWolf
Beiträge: 473
Registriert: 12.06.2016 01:19
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von LucasWolf » 16.09.2020 11:30

Ich meine ganz im speziellen, solange es von Sony keine klare Aussage gibt, die diese und ähnliche News bestätigen, haben solche News für mich keinerlei Wert.

Jetzt wird also sogar schon ein Dementi von Sony als unwahr angesehen? Was kommt als nächstes? Sony gibt heute Abend den Release Day bekannt und dann zweifelt ihr daran auch? Oder wie darf ich es mir vorstellen?

Bin auf jeden Fall auf die Kommentare nach der Show gespannt. 😇

Bis dahin.
Zuletzt geändert von LucasWolf am 16.09.2020 11:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 3176
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von mafuba » 16.09.2020 12:00

Khorneblume hat geschrieben:
16.09.2020 09:36
mafuba hat geschrieben:
16.09.2020 09:26
Sony: "Die Informationen, die Bloomberg geliefert hat, sind falsch."
Yay - Vielleicht wird es doch was mit der Ps5 zum release :D
Eigentlich wäre nur Bloombergs Schlussfolgerung falsch.
Darum geht es doch. Also werden wie geplant "mehr" Konsolen zum Release verfügbar sein.

Meine Schlussfolgerung: die Chancen eine zu bekommen steigt.

Benutzeravatar
Markhelm
Beiträge: 589
Registriert: 26.09.2019 10:14
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation 5: Sony musste Produktion angeblich deutlich kürzen

Beitrag von Markhelm » 16.09.2020 12:35

LucasWolf hat geschrieben:
16.09.2020 09:23
Was sich hier manche für Sorgen machen, ist schon extrem abenteuerlich.
Sony wird euch heute Abend schon den Preis geben.
ÜBERRASCHUNG. 😴

Wann soll es denn sonst passieren, nächstes Jahr?

Ich freue mich jedenfalls wahnsinnig auf die Show und hoffe auf paar Überraschungen in Sachen Games. Neues Uncharted geht ja auch seit paar Jahren und jetzt erneut, durch die Gerüchteküche. Allein damit wäre ich schon glücklich genug.
Oh je. Wollen die wirklich Uncharted weiter melken?! Das wär ja wirklich unterwältigend, aber die Fanboys feiern natürlich alles ab, was da heute so erzählt wird. Egal welcher Preis usw...

Antworten