Rock of Ages 3: Make & Break für PC, PS4, Switch und Xbox One angekündigt

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Rock of Ages 3: Make & Break für PC, PS4, Switch und Xbox One angekündigt

Beitrag von 4P|BOT2 »

Rock of Ages 3: Make & Break ist für PC, PlayStation 4, Switch und Xbox One angekündigt worden. Das Spiel von ACE Team, Giant Monkey Robot und Modus Games soll Anfang 2020 erscheinen. Auch im dritten Teil soll die Mischung aus Tower-Defense und Arcade-Action beibehalten werden. In Make & Break versuchen Spieler gegnerische Burgen durch riesige (steuerbare) Felsen niederzureißen, während sie gleich...

Hier geht es zur News Rock of Ages 3: Make & Break für PC, PS4, Switch und Xbox One angekündigt
Benutzeravatar
mafuba
LVL 3
221/249
81%
Beiträge: 3439
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Rock of Ages 3: Make & Break für PC, PS4, Switch und Xbox One angekündigt

Beitrag von mafuba »

Den 2. Nicht gespielt aber der Erste Teil hatte einen abgefahrenen Humor :lol:
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 13872
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Rock of Ages 3: Make & Break für PC, PS4, Switch und Xbox One angekündigt

Beitrag von Todesglubsch »

mafuba hat geschrieben: 15.08.2019 19:28 Den 2. Nicht gespielt aber der Erste Teil hatte einen abgefahrenen Humor :lol:
Hat sich beim zweiten nicht groß geändert. Schade nur, dass er relativ kurz war.

Aber wie ich sehe hat sich beim dritten Teil der Publisher geändert. Mh. Wollte Atlus nicht mehr? Oder stieg AceTeam aus? Wir werden es nie erfahren. .... oder SEGA wollte nichts mehr mit ihnen zu tun haben,
Benutzeravatar
HellToKitty
Beiträge: 1769
Registriert: 10.10.2008 18:42
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Rock of Ages 3: Make & Break für PC, PS4, Switch und Xbox One angekündigt

Beitrag von HellToKitty »

Todesglubsch hat geschrieben: 15.08.2019 22:30 oder SEGA wollte nichts mehr mit ihnen zu tun haben,
Dann wollen wir auch nichts mehr mit denen zu tun haben :lol:

Ich mochte den Scherenschnitt-Quatsch der beiden ersten Teile. Spiele wo man Kugeln rollen kann haben seit jeher eine faszinierende Anziehungskraft auf mich. Sei es nun der Marbel Madness-Automat gewesen, mit dessen Trackball man als sechsjähriger auch ohne Kleingeld viel Spaß haben konnte, oder Spiele wie Monkey Ball oder das geniale Katamari. Ich liebe Kugeln und hätte ich Alufolie, würde ich daraus sicherlich sauber polierte und symmetrisch perfekte Sphären basteln. Gäbe es einen Mistkäfer-Simulator - Ich würde ihn spielen.
Antworten