Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149386
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von 4P|BOT2 » 07.03.2019 16:35

Hideo Kojima muss einräumen, dass er für die Fertigstellung von Death Stranding mehr Zeit benötigt, als er ursprünglich geplant hat. Das hat der Spieldesigner und Vater der Metal-Gear-Reihe laut DualShockers im Rahmen eines Radio-Interviews zugegeben, bei dem der japanische Sender J-Wave in der Sendung Trume Time and Tide diverse Künstler über ihre Arbeit befragten."Wir müssen diverse Kompromisse ...

Hier geht es zur News Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Benutzeravatar
R_eQuiEm
Beiträge: 11023
Registriert: 01.04.2007 15:43
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von R_eQuiEm » 07.03.2019 16:41

Hört sich an als ob es eher für die PS5 erscheinen wird.
"Bei uns gibt es ein Sprichwort: Wenn ein Problem gelöst werden kann, ist es sinnlos sich darüber Gedanken zu machen. Wenn es nicht gelöst werden kann, ist denken auch nicht gut."

GodWar
Beiträge: 67
Registriert: 02.08.2007 20:56
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von GodWar » 07.03.2019 16:42

Soll sich ruhig Zeit lassen... Der Kerl weiß was er macht und ich hoffe und glaube, dass er was großes erschafft!

Benutzeravatar
Klemmer
Beiträge: 672
Registriert: 16.06.2010 17:16
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von Klemmer » 07.03.2019 17:11

Stellt euch mal das MGS 5 vor, das wir bekommen hätten, wenn er es hätte zuende entwickeln können... von daher ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre, scheißegal. Wenn rund und umfangreich wird, bin ich dabei!
Wieso wollen Sie einen kleinen Bruder?
- Sag nicht "aus Rache"! Sag nicht "aus Rache"!
- Aus Rache!
- So, das wars. Ich bin weg!

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 1991
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von winkekatze » 07.03.2019 17:13

Wie überraschend :)

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 1854
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von mafuba » 07.03.2019 17:13

Das ist nun wahrlich keine Überraschung. :D

Hauptsache die Qualität stimmt - ich kann warten

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 8527
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von Raskir » 07.03.2019 17:34

Wird dann wohl Quartal 1 2020 werden tipp ich mal. Schade, hatte auf einen Release in diesem Jahr gehofft :(
Mal sehen ob Sony dann überhaupt neben Days Gone in dem Jahr was großes releasen wird.
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Kolelaser
Beiträge: 314
Registriert: 19.01.2018 23:33
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von Kolelaser » 07.03.2019 17:42

Ein Kojima Spiel ohne lange Wartezeit ist kein Kojima Spiel. Gebt den Mann Zeit das wir die PS4 Community das Meisterwerk bekommen das wir verdienen und alle PC und Boner wieder neidisch rüber gucken. Danke Sony Danke Kojima .. Nächsten Monat kommt ja noch Days Gone. Und dann steht noch das neue Jahundertwerk von Naughty Dog an. Kann es kaum erwarten. Die PS4 wird sich mit einen absoluten Knall verabschieden und dann mit der PS 5 direkt wieder die Marktherrschaft an sich reisen. Xbone ist quasi tot so das man seinen billigen Pass schon bald auf die Switch bringt. Damit man auch dort paar Deppen findet die für Shovelware und Schrott monatlich Geld nach Redmond überweisen.
Zuletzt geändert von Kolelaser am 07.03.2019 17:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8101
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von Der Chris » 07.03.2019 17:44

winkekatze hat geschrieben:
07.03.2019 17:13
Wie überraschend :)
Mein erster Gedanke war irgendwie auch, dass hier wieder Cpt Obvious am Start sein muss. :P Man konnte halt echt schon dran fühlen...so wenig Gameplay wie da bisher gezeigt wurde, war mir eigentlich klar, dass die Sache noch lange nicht soweit ist. Ich würd mich nichtmal auf die PS4 als Plattform festlegen wollen und auch 2020 würde ich erst offiziell bestätigen lassen bevor ich anfange irgendwelche Schlüsse zu ziehen.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Xbox One: Forza Motorsport 7, Forza Horizon 4
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Benutzeravatar
traceon
Beiträge: 1203
Registriert: 30.05.2007 10:59
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von traceon » 07.03.2019 17:50

Klemmer hat geschrieben:
07.03.2019 17:11
Stellt euch mal das MGS 5 vor, das wir bekommen hätten, wenn er es hätte zuende entwickeln können... (...)
Hätten wir es denn dann schon bekommen? ;)

Benutzeravatar
Pommern
Beiträge: 1284
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von Pommern » 07.03.2019 17:59

Na Hauptsache vor Äonen schon angekündigt und zig nixsagende Trailer gemacht. Muss ja irgendwie im Gespräch bleiben.
Zuletzt geändert von Pommern am 07.03.2019 17:59, insgesamt 1-mal geändert.

Kolelaser
Beiträge: 314
Registriert: 19.01.2018 23:33
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von Kolelaser » 07.03.2019 17:59

Der Chris hat geschrieben:
07.03.2019 17:44
winkekatze hat geschrieben:
07.03.2019 17:13
Wie überraschend :)
Mein erster Gedanke war irgendwie auch, dass hier wieder Cpt Obvious am Start sein muss. :P Man konnte halt echt schon dran fühlen...so wenig Gameplay wie da bisher gezeigt wurde, war mir eigentlich klar, dass die Sache noch lange nicht soweit ist. Ich würd mich nichtmal auf die PS4 als Plattform festlegen wollen und auch 2020 würde ich erst offiziell bestätigen lassen bevor ich anfange irgendwelche Schlüsse zu ziehen.
ist halt kein Ubicrap oder cod Spiel von der Stange. Jedes geniale Spiel braucht soviel Zeit als wäre sowas Kojima Only. Wie lang war God of War in Entwicklung ? Witcher 3 ? Persona 5 ? Uncharted 4 ? Red Dead 2 ? usw

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1568
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von Xyt4n » 07.03.2019 18:03

Nimm dir so viel Zeit wie du brauchst! Große Sachen brauchen viel Zeit! Und das was er macht ist Kunst und nicht ein Konsumprodukt, was mit Budget X zur Zeit Y kommen soll und dann von Z konsumiert wird
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, Detroit, Life is Strange, Polybius, XCOM 2
Wanted: Death Stranding, Cyberpunk 2077, Scorn
Looking For: Super Mario 64 Remake, JSRF Port / Nachfolger

Benutzeravatar
thormente
Beiträge: 541
Registriert: 03.11.2017 16:15
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von thormente » 07.03.2019 18:32

Überraschend wäre es, wenn DS tatsächlich noch 2019 erscheinen würde.

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 8101
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Death Stranding: Kojima benötigt mehr Zeit als ursprünglich gedacht

Beitrag von Der Chris » 07.03.2019 18:48

Kolelaser hat geschrieben:
07.03.2019 17:59
Der Chris hat geschrieben:
07.03.2019 17:44
winkekatze hat geschrieben:
07.03.2019 17:13
Wie überraschend :)
Mein erster Gedanke war irgendwie auch, dass hier wieder Cpt Obvious am Start sein muss. :P Man konnte halt echt schon dran fühlen...so wenig Gameplay wie da bisher gezeigt wurde, war mir eigentlich klar, dass die Sache noch lange nicht soweit ist. Ich würd mich nichtmal auf die PS4 als Plattform festlegen wollen und auch 2020 würde ich erst offiziell bestätigen lassen bevor ich anfange irgendwelche Schlüsse zu ziehen.
ist halt kein Ubicrap oder cod Spiel von der Stange. Jedes geniale Spiel braucht soviel Zeit als wäre sowas Kojima Only. Wie lang war God of War in Entwicklung ? Witcher 3 ? Persona 5 ? Uncharted 4 ? Red Dead 2 ? usw
Hab ich was dagegen gesagt? Ich halte ehrlich gesagt nichts von Kojima und ich sehe auch sein Genie nicht, außer dass er gameplayseitig echt mal ein paar ganz geile Sachen gemacht hat. Dass er teilweise mit Größen wie David Lynch verglichen wird (warum auch immer) ist für mich der blanke Hohn. Aber auch als jemand der das alles nur bedingt versteht, seh ich natürlich auch völlig wertungsfrei, dass Death Stranding kein Spiel von der Stange ist. Natürlich braucht das Zeit. Aber deswegen sag ich auch, dass ich mir da einen Releasezeitraum bestätigen lassen würde, bevor ich mir Hoffnungen mache. Dafür wird schon zu lange rumgeteased und nichts von Substanz gezeigt.

Nur so früh anzufangen dieses Spiel zu teasen war echt gelinde gesagt mindestens lächerlich. Wann haben wir den ersten Trailer gesehen E3 2017 oder schon 2016? Für ein Spiel das mit Glück vielleicht mal 2020 rauskommt.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Xbox One: Forza Motorsport 7, Forza Horizon 4
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Antworten