PlayStation Classic - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

PlayStation Classic - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.12.2018 11:48

Mit dem NES und SNES Mini hat Nintendo eine neue Retro-Welle ausgelöst, auf der mittlerweile auch viele andere Hersteller mitreiten wollen. So auch Sony, wo man mit der PlayStation Classic die erste Konsole würdigen und deren prägende Spiele wieder aufleben lassen will. Wir haben die PlayStation im Mini-Format ausprobiert und schildern im Test unsere Eindrücke von der Verarbeitung, der Spieleauswa...

Hier geht es zum gesamten Bericht: PlayStation Classic - Test

Caramarc
Beiträge: 917
Registriert: 12.02.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Caramarc » 12.12.2018 11:55

Eindeutig ein Kandidat für die Enttäuschung der Jahres.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2523
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Ryo Hazuki » 12.12.2018 12:17

Das deckt sich mit dem was ich sonst so gelesen habe. Sehr witzig fand ich das hier:

Playstation Classic: SNES Mini liefert gemoddet bessere Leistung in Ridge Racer :rofl::joy:

http://www.pcgameshardware.de/PlayStati ... r-1271173/

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10443
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Todesglubsch » 12.12.2018 12:30

Caramarc hat geschrieben:
12.12.2018 11:55
Eindeutig ein Kandidat für die Enttäuschung der Jahres.
Hm. Damit etwas enttäuschend sein kann, muss man doch erst höhere Erwartungen gehabt haben?
Aber bei der PSC waren die Erwartungen doch schon seit Ankündigung ziemlich gedämpft?

Ryan2k6
Beiträge: 2694
Registriert: 23.12.2007 19:02
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Ryan2k6 » 12.12.2018 12:34

Todesglubsch hat geschrieben:
12.12.2018 12:30
Caramarc hat geschrieben:
12.12.2018 11:55
Eindeutig ein Kandidat für die Enttäuschung der Jahres.
Hm. Damit etwas enttäuschend sein kann, muss man doch erst höhere Erwartungen gehabt haben?
Aber bei der PSC waren die Erwartungen doch schon seit Ankündigung ziemlich gedämpft?
Eigentlich erst, mit Veröffentlichung der Spiele Liste. Davor hatte man durchaus große Erwartungen.

Bild

Benutzeravatar
Veldrin
Beiträge: 3119
Registriert: 04.12.2013 03:54
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Veldrin » 12.12.2018 12:46

Also ist man doch besser dran, wenn man den Emulator selber auf seinen PC installiert, dann hat man auch alle Einstellungsmöglichkeiten, kann sowohl NTSC- und PAL-Roms seines Lieblingsspiels mounten und quasi jeden erdenklichen Controller anschließen. Aber dann könnte Sony ja nicht erneut abkassieren. Als PC-Spieler kann ich da nur den Kopf schütteln. Hoffentlich kauft sich den Mist niemand und lässt sich nicht von Sony ausnehmen. Die Spiele an sich sind ja scheinbar nicht mal ansatzweise überarbeitet worden. Alternativ auch einfach die verstaubte Playstation 1 aus dem Keller holen.
Zuletzt geändert von Veldrin am 12.12.2018 12:48, insgesamt 1-mal geändert.
Die 4players-Kicktipp-Bundesligatipprunde zur Saison 2018/2019 ist eröffnet! Willst auch du der Tipprunde joinen, dann klick hier zum Forenpost oder benutz den Direktlink.

Benutzeravatar
Silesia
Beiträge: 432
Registriert: 07.07.2006 15:08
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Silesia » 12.12.2018 12:47

Seite 2, Absatz vier fehlt das Resident Evil bei der Director's Cut-Erwähnung. :)
Bild

Sheepwars3
Beiträge: 130
Registriert: 22.04.2016 17:12
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Sheepwars3 » 12.12.2018 12:50

Todesglubsch hat geschrieben:
12.12.2018 12:30
Caramarc hat geschrieben:
12.12.2018 11:55
Eindeutig ein Kandidat für die Enttäuschung der Jahres.
Hm. Damit etwas enttäuschend sein kann, muss man doch erst höhere Erwartungen gehabt haben?
Aber bei der PSC waren die Erwartungen doch schon seit Ankündigung ziemlich gedämpft?
Anfangs war die Euphorie da. Aber mit jeder weiteren News, so mein Gefühl, sank die Vorfreude aufs Gerät Als Eurogamer dann das erste Review brachte (noch vor DF), war die Stimmung endgültig am Boden. Was die Spieleauswahl angeht, fehlen eindeutig Highlights. Stattdessen sowas wie Rainbow Six, das irgendwie schwerlich als PS1-Erlebnis zu fassen ist.

Kirk22
Beiträge: 806
Registriert: 06.03.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Kirk22 » 12.12.2018 12:51

Immerhin lässt sich das Ding, wie schon die beiden Nintendo-Konsolen, leicht hacken.

Benutzeravatar
Poolparty93
Beiträge: 441
Registriert: 10.12.2018 10:40
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Poolparty93 » 12.12.2018 12:53

Sony hat es sich wohl etwas zu einfach vorgestellt, den hippen Retro-Nerds das schnelle Geld aus den Taschen zu ziehen.

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2705
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Pioneer82 » 12.12.2018 12:56

Hätten die wenigstens nen eigenen Emulator verwendet statt dem Open Source Ding. :/
Habs noch rechtzeitig storniert.
Ich werds mir irgendwann holen wenn das Ding billiger wird und von der Community zurechtgehackt ist.

Sheepwars3
Beiträge: 130
Registriert: 22.04.2016 17:12
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Sheepwars3 » 12.12.2018 13:00

Pioneer82 hat geschrieben:
12.12.2018 12:56
Hätten die wenigstens nen eigenen Emulator verwendet statt dem Open Source Ding. :/
Habs noch rechtzeitig storniert.
Ich werds mir irgendwann holen wenn das Ding billiger wird und von der Community zurechtgehackt ist.
Was mich auch wundert. Denn sie hätten schlicht die Vita-Basis nutzen können. Zwar war PSTV auch ein ziemlicher Flop, aber wäre eine solide Ausgangsbasis gewesen, um eine feine Retrokonsole auf die Beine zu stellen. Tja, aber so: This is for the payers.

Benutzeravatar
diggaloo
Beiträge: 280
Registriert: 25.09.2009 19:50
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von diggaloo » 12.12.2018 13:15

Ich kann zur Performance nichts sagen, da ich die PS Classic nicht besitze, aber bei der Spieleauswahl muss man immer in Betracht ziehen, dass es bei vielen nicht vorhandenen Spielen wahrscheinlich um lizenzrechtliche Dinge ging. Da müsste man genaueres wissen, um sich ein Urteil zu erlauben. Ich kann mir vorstellen, dass Sony sich die Spieleauswahl sicherlich anders gewünscht hat. Manches wäre vielleicht mit mehr Geldeinsatz ermöglicht worden. Man weiß es nicht...
PlayStation? Xbox? Nintendo? Ich verstehe das Fanboygejammer nicht, denn ich hab' sie alle^^

Benutzeravatar
TGEmilio
Beiträge: 422
Registriert: 03.12.2011 16:06
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von TGEmilio » 12.12.2018 13:29

Man kann ja sagen was man will bzgl. der ganzen Mini Konsolen aber Sony hat hier wirklich das Schlechteste Gesamtbild von allen abgegeben.

Bis auf das schicke Gehäuse ist es hier wohl wirklich in allen Belangen weit hinter den Erwartungen geblieben:

- Controller erster Generation ohne Rumble und Analogsticks
- 9 von 20 Spielen in PAL, für mich das K.O. Kriterium
- RESI DC... brauch man nix drüber verlieren...
- Spieleauswahl. Da lässt sich natürlich streiten, aber ein Tony Hawks, Driver, ein Crash Bandicoot und und und. DAS waren doch eher die Meilensteine auf der PS One anstelle eines Rainbow Six?!? Zumal es kein Mensch mehr mit einem alten 3D Shooter am TV aushält... Ich will - so sehr ich GoldenEye und Perfect Dark auf dem N64 geliebt habe - das heute nicht mehr sehen! Hier ist es natürlich bei einer Mini Konsole heute einfacher, weil die 2D Spiele zeitloser geblieben sind, jedoch könnte ich 15 Titel nennen, die mir, meine Freunde und vielen anderen Zeitgenossen der damaligen Ära mehr zugesagt hätten. Nichts desto trotz ist die Spieleauswahl immer eine Geschmackssache...
- 4:3 Format schön und gut, so war das damals halt, aber warum schwarze Balken? Selbst auf dem Super Gameboy gab es damals schon Abhilfe!

Man meint gerade, dass die einem Praktikanten die Arbeit und Entscheidungen überlassen haben und selbst hier will ich niemanden zu Nahe treten! Ich hab den C64 mini, den Atari mini und beide Nintendo Mini Konsolen + noch 2 Stück, welche ich mir aus Japan mitgebracht habe (famicom limited edition und famicom). Ich bin ehrlich, bei den meisten ging es mir fast um den "Haben-Will" Faktor und bespielt werden die sehr selten, aber ich habe mich bei der ps classic bewusst dagegen entschieden.

Benutzeravatar
Grunz Grunz
Beiträge: 375
Registriert: 19.09.2015 15:27
Persönliche Nachricht:

Re: PlayStation Classic - Test

Beitrag von Grunz Grunz » 12.12.2018 13:42

Das Testergebnis "ausreichend" ist ja durchaus authentisch, denn die PS1 war seinerzeit doch auch nur "ausreichend", gemessen an der Konkurrenz (PC, N64).
Ebenso "ausreichend" daher wohl auch die mitgelieferte Spieleauswahl der Mini-Kiste, bei der ich außer FF7 und GTA nichts mehr freiwillig anfassen würde. Insofern umso bedauerlicher, dass ausgerechnet GTA nicht gut läuft.
Zuletzt geändert von Grunz Grunz am 12.12.2018 13:43, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten