SEGA Mega Drive Classics - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149408
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

SEGA Mega Drive Classics - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 03.12.2018 15:44

Retro ist in. Das zeigen nicht nur die vielen aktuellen Spiele, die visuell auf ein 8- oder 16-Bit-Design setzen. Auch die Nachfrage nach Mini-NES oder –SNES zeigen, dass die Spielekunst alter Schule auch in der Gegenwart Spuren hinterlassen kann. In die gleiche Kerbe möchte Sega mit den Mega Drive Classics, die nun auch auf Switch erhältlich sind, einem System des ehemaligen Hardware-Konkur...

Hier geht es zum gesamten Bericht: SEGA Mega Drive Classics - Test

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3180
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: SEGA Mega Drive Classics - Test

Beitrag von Eisenherz » 03.12.2018 17:19

"Gunstar Heroes" ist für mich einer der besten Run & Gun-Titel überhaupt.

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 901
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: SEGA Mega Drive Classics - Test

Beitrag von 4P|Jan » 03.12.2018 17:50

Eisenherz hat geschrieben:
03.12.2018 17:19
"Gunstar Heroes" ist für mich einer der besten Run & Gun-Titel überhaupt.
Echt? ich fand ihn viel zu einfach. Aber grafisch war das Spiel tatsächlich unglaublich beeindruckend - mit all den Ebenen, Explosionen, und Animationen!

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3180
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: SEGA Mega Drive Classics - Test

Beitrag von Eisenherz » 03.12.2018 18:11

4P|Jan hat geschrieben:
03.12.2018 17:50
Echt? ich fand ihn viel zu einfach. Aber grafisch war das Spiel tatsächlich unglaublich beeindruckend - mit all den Ebenen, Explosionen, und Animationen!
Ja, er war seinerzeit sicher nicht mit Contra zu vergleichen, aber gerade deswegen mochte ich den Titel. Konnte man zumindest auch in jüngeren Jahren durchspielen. :mrgreen:

Und grafisch (vor allem bezüglich der gleichzeitig sichtbaren Figuren und Effekte auf dem Bildschirm) war er dem Konkurrenten deutlich überlegen. Einer der wenigen Titel, wo der Mega Drive seinerzeit die höhere Leistung der CPU mal ausspielen konnte.

Zanzara
Beiträge: 68
Registriert: 21.01.2009 07:24
Persönliche Nachricht:

Re: SEGA Mega Drive Classics - Test

Beitrag von Zanzara » 05.12.2018 11:11

Ich brauch kein bonusmaterial oder sonstiges unnötiges zeugs. ich will nur endlich landstalker und phantasy star 4 auf einer mobilen konsole spielen und das ist mit dieser collection möglich.

johndoe-freename-100947
Beiträge: 5
Registriert: 14.09.2006 14:53
Persönliche Nachricht:

Re: SEGA Mega Drive Classics - Test

Beitrag von johndoe-freename-100947 » 05.12.2018 12:32

Lesenswerte Review. Neben den genannten (die Ecco-Reihe, Sonic & Knuckles und Sonic 3, die franchise-Sachen (besonders Aladdin)), vermisse ich noch das Action-Adventure Soleil (US: Crusader of Centy).

Dafür bekommt man natürlich hervorragende RPGs wie Shining Force 2 und Phantasy Star 4, mit Dr. Robotnik eine der besten Puyo Puyo-Umsetzungen; und mit Beyond Oasis / Story of Thor und Landstalker die anderen beiden wichtigen Action-Adventures. Also eine eigentlich hervorragende Sammlung mit ein paar dicken, schmerzlichen Lücken. Aber was will man als Retrofan auch machen? Auch auf Nintendos reichlich gefüllter Virtual Console und dem SNES Mini fehlten zahlreiche Titel ( Terranigma, das erste Harvest Moon..).

Antworten