GRIP: Combat Racing - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.11.2018 13:54

Wer es damals verpasst hat: Rollcage gehört mitsamt seinem Nachfolger zu den besten Rennspielen seiner Art! Denn als es noch guter Stil war, zu Elektro-Beats mit Schallgeschwindigkeit über futuristische Pisten zu brettern, machte Rollcage nicht nur die Straße befahrbar, sondern auch Wände, Decken, Felsen und was sich sonst noch an der Strecke befand. Und GRIP: Combat Racing ist nicht weniger als d...

Hier geht es zum gesamten Bericht: GRIP: Combat Racing - Test

Benutzeravatar
Pantsu
Beiträge: 95
Registriert: 01.06.2018 13:41
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von Pantsu » 05.11.2018 19:06

Ein moderner Racer mit geilem DnB-Soundtrack und fetten Wummen, dass ich das noch erleben darf!

Benutzeravatar
LouisLoiselle
Beiträge: 649
Registriert: 12.12.2009 20:14
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von LouisLoiselle » 05.11.2018 19:29

Erinnert mich nicht nur an das erwähnte Rollcage, sondern auch an Dethkarz, meinen wohl liebsten Funracer aller Zeiten.
"Wahrlich, ich sage euch: Ich hab eine Fledermaus in meinem Glockenturm"
Der Joker, Batman 1989
Bild

ronny_83
Beiträge: 7518
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von ronny_83 » 05.11.2018 19:39

Hatte mich eigentlich gefreut, aber schon erahnt, dass die Switchumsetzung nicht mal solide wird. Schade, aber so kauf ich es nicht.

Benutzeravatar
BigEl_nobody
Beiträge: 1436
Registriert: 11.02.2015 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von BigEl_nobody » 05.11.2018 20:01

Sehr schön! Hatte das Spiel mal vor Jahren auf dem Radar. Jetzt wo es rauskommt wirds wohl gekauft :Hüpf:
Stelle zum Verkauf (Bei Interesse: Flohmarkt Threads oder PN)
WiiU Pro Controller (inkl. USB Ladekabel & Wireless WiiU Pro Controller Adapter für PC USB)
[WiiU] - Super Smash 4U; Bayonetta 1&2; Tekken TT2
[3DS] - LoZ: Majoras Mask 3D; Luigis Mansion 2; Pokemon Alpha Saphir

Benutzeravatar
P0ng1
Beiträge: 456
Registriert: 02.09.2015 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von P0ng1 » 05.11.2018 20:03

Das Spiel ist zum morgigen Launch im Xbox Game Pass enthalten. :D

Benutzeravatar
yopparai
Beiträge: 11503
Registriert: 02.03.2014 09:49
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von yopparai » 05.11.2018 20:06

ronny_83 hat geschrieben:
05.11.2018 19:39
Hatte mich eigentlich gefreut, aber schon erahnt, dass die Switchumsetzung nicht mal solide wird. Schade, aber so kauf ich es nicht.
Jo. Hatte man schon mit dem Material von der PAX East sehen können. Der Patch der im Moment zur Zertifizierung bei Nintendo vorliegt soll das zwar etwas verbessern, aber wie sagen die Amis so schön? You can‘t polish a turd?

Ein bisschen peinlich ist es schon. Ich mein, man mag von FAST Neo RMX halten was man will, aber wenn man mal ausblendet, dass die Steuerung mehr in Richtung WipEout schlägt und sicher nicht jedermanns Sache ist: Rein technisch ist das meilenweit voraus, und das war ein Launchtitel mit 60 FPS...

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3135
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von Sn@keEater » 05.11.2018 20:12

Sauber dann habe mit mein EA Einkauf nichts falsch gemacht ;D Rollcage auf der PS1 war einfach der Hammer und als hörte das da eine art Remake erschien war mir sofort klar...das Spiel muss ich haben. Gekauft und der erst Eindruck war schon nice aber man merkte es war hier und da unfertig.

Auf jeden Fall sehr schön wird demnächst installiert und gezockt ;)
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Benutzeravatar
Freya Nakamichi-47
Beiträge: 230
Registriert: 09.09.2018 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von Freya Nakamichi-47 » 05.11.2018 20:39

Kommentare endlich erlaubt? Herr Schmädig, schon der Titel ist falsch! Das Substantivkompositum war fast richtig! Aber, ich muß als Rechtschreib-MacGyver leider nörgeln: Es heißt "zum An-die-Decke-Gehen" und nicht "zum An-die-Decke-gehen". Fast alles richtig gemacht, aber wie mein Vadder immer schon sachte: Knapp vorbei ist auch daneben. Ich sachsjanurso, weil's schon gleich im Titel falsch war. Bitte mal korragieren. Es heißt "zum An-die-Decke-Gehen", in neuer wie in guter Rechtschreibung, da wurde kein Unterschied gemacht.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 7188
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von Usul » 05.11.2018 20:47

Freya Nakamichi-47 hat geschrieben:
05.11.2018 20:39
Aber, ich muß als Rechtschreib-MacGyver leider nörgeln
Und ich als Komma-Fetischist muß dich darauf hinweisen, daß das Komma nach "Aber" falsch ist.

Benutzeravatar
UAZ-469
Beiträge: 1618
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von UAZ-469 » 05.11.2018 20:48

Ich hoffe nur, dass die Rennen nicht schon auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad so knallhart wie zu EA-Zeiten sind.

Aber ich bin schon gespannt auf die Neuerungen! :D

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 1820
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von Spiritflare82 » 05.11.2018 20:52

"Dass man trotz der durchdachten Wegführung nicht störungsfrei rast, liegt an Situationen, in denen der Wagen ohne ersichtlichen Grund zum Stehen kommt oder sich ebenso unerwartet dreht. Kleine Fehler im Zusammenspiel von Physik und Levelgeometrie scheinen die Übeltäter dieser ärgerlichen Vorkommnisse zu sein."

Hört sich ehrlich gesagt ziemlich schlecht an, also ich möcht kein Racer wo meine Karre auf einmal stehen bleibt oder sich dreht...

Dazu noch ohne Multiplayer getestet, also weiß man nichtmal wie die Server laufen...der Langzeitspass kommt doch mit dem Multiplayer modus und nicht solo...dazu sehe ich keine lange Halbwertszeit im Multiplayer, sowas spielen heute zuwenig Leute, siehe Wipeout Remastered und Onrush, beides kam ein paar Wochen nach Launch schon zum erliegen im Onlinemodus

das gönn ich mir mal für 15€ in einem Sale

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 44821
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von hydro skunk 420 » 05.11.2018 20:55

Hatte es ebenfalls vorbestellt, nur leider vermisse ich noch immer eine Versandbestätigung. Naja, hoffentlich geht's morgen dann raus. Bin schon recht gespannt, wenn auch leicht pessimistisch, da ich - was Rennspiele betrifft - oft ziemlich anspruchsvoll bin. Weniger was das Gameplay betrifft. Mehr in Sachen Aufbau.

Aber mal schauen.

Chilisidian
Beiträge: 18
Registriert: 18.04.2018 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von Chilisidian » 05.11.2018 21:03

Usul hat geschrieben:
05.11.2018 20:47
Freya Nakamichi-47 hat geschrieben:
05.11.2018 20:39
Aber, ich muß als Rechtschreib-MacGyver leider nörgeln
Und ich als Komma-Fetischist muß dich darauf hinweisen, daß das Komma nach "Aber" falsch ist.
Das ist leider falsch, eine Kommasetzung an der Stelle ist zur Betonung des „Aber“ durchaus erlaubt.

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1322
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: GRIP: Combat Racing - Test

Beitrag von 4P|Benjamin » 05.11.2018 21:08

Freya Nakamichi-47 hat geschrieben:
05.11.2018 20:39
Es heißt "zum An-die-Decke-Gehen"
Ja, das ist richtig. Danke für den total freundlich geschriebenen Hinweis!

Antworten