Universe at War: Angriffsziel Erde

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149408
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Universe at War: Angriffsziel Erde

Beitrag von 4P|BOT2 » 24.01.2008 17:51

Drei Fraktionen scheinen der heilige Gral im Echtzeit-Strategie-Genre zu sein! Nach StarCraft, Empire Earth III, Supreme Commander und C&C III kämpfen in Universe at War: Angriffsziel Erde ebenfalls drei Parteien um den blauen Planeten, jedoch klaffen die Unterscheide der außerirdischen Streithähne so weit auseinander, dass stellenweise Altmeister StarCraft übertrumpft wird. Doch abseits der D...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Universe at War: Angriffsziel Erde

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 11266
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Universe at War Test

Beitrag von LePie » 24.01.2008 17:51

Kurios ist auch, dass der Panzer "Friedensstifter" betitelt wird.
Wieso kurios? Ein Monsterpanzer, der alles hinwegfegt, das irgendwie Krieg führen könnte, sorgt doch zuverlässig für Frieden (wenn auch einen sehr einsamen). :wink:

Aber jetzt 'mal zurück zu ernsteren Themen: Ist die Verkaufsversion denn multilingual? Die englische Sprachausgabe ist nämlich (wieder einmal) deutlich besser als die deutsche...

Benutzeravatar
Skindel
Beiträge: 58
Registriert: 02.11.2007 05:29
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Skindel » 24.01.2008 18:46

das spiel sollte nen patch bekommen, einheiten greifen nicht an, bewegen sih wild ohne befehl durch die gegen und andere kleinere bugs die aber teilweise recht nerven.

mfg
Manchmal erinnern mich M$ und Sony an 2 kleine Kinder, die sich mit Bauklötzchen beschmeißen...
Wenn Spiele so gefährlich sind geht lieber gar nicht mehr aus dem Haus. Anhand der Spielerzahlen müsste draussen Kriegsähnliche Zustände herschen.

4P|Marcel
Beiträge: 843
Registriert: 18.08.2002 22:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 4P|Marcel » 24.01.2008 18:56

Huhu!

Japp, Universe at War ließ sich auch in englischer Sprache installieren, hatte aber weiterhin deutsche Schreibtexte und Menüführung ^^

Schöne Grüße
Marcel

Koenny
Beiträge: 193
Registriert: 12.10.2002 13:47
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Koenny » 24.01.2008 19:02

Bin mal gespannt, ob die wohl dringend benötigten patches noch nachkommen werden.
Tut immer wieder weh sowas zu lesen.
Bild
Bild
Bild

QUAD4
Beiträge: 412
Registriert: 23.03.2003 13:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von QUAD4 » 24.01.2008 21:48

Test: Gefahr für StarCraft?
ohne das ich den bericht gelesen hab hatte ich ein schmulzeln im gesicht als ich dies laß.
starcraft2 wird wieder in die vollen 90 punkten. da kann kein "universe at war" mithalten.
davon abgesehen muss sich das spiel gegen andere hochkarätige spiele durchsetzen wie zB "company of heroes" oder "dawn of war" und nicht zu vergessen "supreme commander".

s010010
Beiträge: 152
Registriert: 03.12.2007 17:58
Persönliche Nachricht:

Beitrag von s010010 » 24.01.2008 21:57

Aber 80% mit pacht wären evtl auch drin find ich... Oder zumindest 79%!

77% ist schon sehr knap kalkuliert.
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt."
"Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich, weil es so viele sind, und ihre Stimmen zählen genau wie unsere.
"Ein glücklicher Mensch ist zu zufrieden mit der Gegenwart, um sich viele Gedanken über die Zukunft zu machen.
"Der Mensch kann tun was er will; er kann aber nicht wollen was er will.
Albert Einstein
Bild

Benutzeravatar
GueffHELL
Beiträge: 194
Registriert: 07.06.2006 22:32
Persönliche Nachricht:

Beitrag von GueffHELL » 25.01.2008 00:26

s010010 hat geschrieben:Aber 80% mit pacht wären evtl auch drin find ich... Oder zumindest 79%!

77% ist schon sehr knap kalkuliert.
Naja, es werden die Spiele aber nicht mit Patch gewertet, sonder das Spiel was raus kam und somit vom Hersteller als fertig schien. Da kommen wir noch hin das Tests erst später gemacht werden. lol, erst alle Patches rauf und dann testen :lol:

Joshua1982
Beiträge: 1
Registriert: 25.01.2008 09:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Joshua1982 » 25.01.2008 09:45

Ich sehe es eher so...wer sowas mit dem Multiplayermodus abzieht sollte schon von Grund auf 10% verlieren...das mit dem Abosystem finde ich nett gesagt unter aller Sau. Vorallem da es nun schon auf dem PC soweit ist.

Da bleibe ich lieber bei der Konkurrenz wo ich nix monatlich bezahlen muß um alle Features zu genießen.

Auch sollte man sowas gar nicht erst unterstützen da die Folgen dann nur logisch sind...es wird immer mehr eingeschränkt bis es zum vollständigen Zwang wird.

Ich hätte deswegen maximal 65% gegeben da gerade Echtzeitstrategiespiele vom Multiplayer leben. Und damit von verschiednen Modis ausgeschlossen zu werden einfach nur Mist ist.

Koenny
Beiträge: 193
Registriert: 12.10.2002 13:47
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Koenny » 25.01.2008 17:46

Habs nu mal angespielt... Son Dreck. Die Kameraperspektive langt mir, um den Schrott sofort wieder in den Müll zu werfen.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Tom1992
Beiträge: 80
Registriert: 26.07.2007 00:14
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Tom1992 » 25.01.2008 20:12

es wird ein patch kommen. die kamera wird um 22% höher.
siehe website.

gh0st00
Beiträge: 26
Registriert: 06.08.2006 18:49
Persönliche Nachricht:

Beitrag von gh0st00 » 26.01.2008 22:32

you made my day (den ha~periode spam schenke ich mir mal)

Eigentlich bin ich sehr oft mit den tests auf 4pl. zufireden, aber wenn ich weiss, dass ein spiel gut ist, aber dann sowas lesen muss... dann kommt der senf doch mal aus der tube..

-die kampagne ist gut erzählt, man weiss immer, worum es geht.. das tutorial in der story is sehr gut gelungen und erklärt so ziemlich alle features des spiels.. was für mich am wichtigsten ist.. denn zB. in starcraft (das ja wohl hier immer maß aller dinge ist) hatte damals auch viele stellen, an denen man in der kampagne einfach nichts forschen konnte und keine base hatte.. das ist teil einer kampagne, möchte ich alle features spiele ich skirmish..

-kamera wird gepatcht, aber hast iwie recht ^^ +++

- wegfindung ist nicht schlecht, die einheiten wissen, wos langgeht und wenn man in einem 3d spiel, das extra keine formationsoptionen hat, alle einheiten auf einen punkt schickt, dann muss man sich nicht wundern, dass sie wuseln ;)

- jaa.. keine formation etc. ist extra.. wenn man sowas als negativ wertet, dann ist aber auch negativ, dass man in starcraft vespin gas brauch, eine ressource reicht doch, echt mal, die leute von blizzard ham keine ahnung..

- feldzug-comment raff ich net ^^

-globale eroberung ist lahm.. hast recht.. ;) +++

-baumenüs werden geschlossen, wenn man andere einheiten angewählt hat, das ist als bug zu verzeichnen, klicke werden ignoriert = ? noch nicht aufgefallen.. hast recht +++

-die ki ist leider nicht gut gelungen, jedoch spreche ich nicht von "macken", sie ist einfach zu leicht.. das gibts aber in andren spielen auch.. dann kämpft man halt gegen mehr (in C&C generals musste ich auch gegen 6 schwere CPUs kämpfen).. aber ich gebe dir trotzedem recht +++

- ladezeiten = keine stocker gesehn, keine lags gehabt

-rush anfälligkeit = ölöl, wieder mal starcraft: alle rassen sind gegen zerg rush anfällig, imbaaa!!!11

-wieder: keine performance probs gehabt, auch nit mit DX°10

-GFWL: petroglyph weiss schon, dass sie das nie wieder machen werden, das hat ihnen die community in die birne gekloppt.. außerdem, welteroberung suckt, was will ich mit nem gold account ^^


insgesamt also nur 4 negativposts, die ich wirklich unterstützen kann.. nächstes mal den T@xtchef fragen, der kann sowas..

PS:
Also wer sich UAW kauft un es sofort innen müll kloppt, der sollte sich mal was bessres überlegen ums mit seinem geld zu machen

Benutzeravatar
Tom1992
Beiträge: 80
Registriert: 26.07.2007 00:14
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Tom1992 » 28.01.2008 16:21

ich finde den test auf etwas kmisch.
das sind überflüssige negative kritikpunkte.
entweder c&c tw bekommt 4 punkte weniger oder uaw bekommt 4 punkte mehr, weil uaw sehr viel länger spaß macht als das öde c&czzz.
bei dem spiel nehm ich immer ne decke und kissen mit.

A-maris
Beiträge: 5
Registriert: 07.06.2005 14:15
Persönliche Nachricht:

Re: Universe at War Test

Beitrag von A-maris » 29.01.2008 11:34

ApfelSaftSchorle hat geschrieben: Wieso kurios? Ein Monsterpanzer, der alles hinwegfegt, das irgendwie Krieg führen könnte, sorgt doch zuverlässig für Frieden (wenn auch einen sehr einsamen). :wink:
Finde es auch nicht "kurios". Der Panzer dürfte im englischen Original wohl "Peacemaker" heißen. Das ist der Name eines Revolvers aus den USA des 19. Jahrhunderts. Also keineswegs ein neuer oder sonderlich origineller Name.

ph34r
Beiträge: 35
Registriert: 14.06.2007 16:05
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ph34r » 29.01.2008 11:52

Ich schätze an solchen Tests Hinweise wie "Consolen Affinität", "Games For Windows Live Zwang für Online-Multiplayer-Modus" oder "Online-Multiplayer: Ranked Matches und Globale Eroberung bleiben GFWL-Gold-Usern vorenthalten mit speziellen Boni". Diese für den Publisher vieleicht belanglosen Faktoren sind für mich das Zünglein an der Waage zur Kaufentscheidung.

Antworten