World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149416
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.10.2018 10:40

Der Early-Access-Auftakt von World War 3 am gestrigen Freitagabend ist nicht sonderlich gut geglückt. Die Spieler des Multiplayer-Shooters beklagen sich reihenweise über endlose Ladepausen, viele Fehlermeldungen und massive Probleme mit der Server-Erreichbarkeit, wodurch der Titel quasi unspielbar wird. Daher fallen die Nutzerreviews bei Steam "größtenteils negativ" aus (39 Prozent von 1.298 Nutze...

Hier geht es zur News World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

4P_1423948560_53C0F
Beiträge: 1
Registriert: 14.02.2015 22:16
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von 4P_1423948560_53C0F » 20.10.2018 16:08

39% sind "Positiv" nicht negativ!!!

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6073
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von DonDonat » 20.10.2018 17:34

Ich würde ja auch gerne Leuten beim spielen zuschauen oder es selbst testen, leider funktioniert es auch Stand 17.30 Uhr am 20.10.218 nicht..
Etwas schade, dass man direkt zu Release so viel negative Publicity sammelt, das Spiel hätte zumindest nach dem was ich bisher gesehen und gehört habe eine Chance verdient.
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Janno1980
Beiträge: 423
Registriert: 22.01.2008 00:12
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von Janno1980 » 20.10.2018 18:33

Ich finde solche Reviews bei Steam allerdings auch mehr als ungerecht.
Klar ist es ärgerlich, dass die Server zum Start der Early Access-Phase nicht funktionieren, aber niemand bedenkt, dass sich die ganzen negativen Rezensionen auch auf die Zukunft des Shooters auswirken, da sicherlich kaum jemand seine Review ändern wird, anstatt 2-3 Tage mit dieser zu warten.
Gerade solchen verfrühten und unsinnigen Reviews können dem Spiel (oder sogar dem Entwickler) das Genickt brechen.
Bild

Boy Scout
Beiträge: 181
Registriert: 10.11.2009 13:41
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von Boy Scout » 20.10.2018 20:45

Janno1980 hat geschrieben:
20.10.2018 18:33
Ich finde solche Reviews bei Steam allerdings auch mehr als ungerecht.
Klar ist es ärgerlich, dass die Server zum Start der Early Access-Phase nicht funktionieren, aber niemand bedenkt, dass sich die ganzen negativen Rezensionen auch auf die Zukunft des Shooters auswirken, da sicherlich kaum jemand seine Review ändern wird, anstatt 2-3 Tage mit dieser zu warten.
Gerade solchen verfrühten und unsinnigen Reviews können dem Spiel (oder sogar dem Entwickler) das Genickt brechen.
Ich finde es beschissen und okay dass die reviews so schlecht sind. Ich selber warte noch mit einer Bewertung. Aber beschissen ist das.

Erst mal den ganzen 19.10 gewartet bis es erworben werden konnte. Irgendwann ab 19:30 dann. Dann konnte man es nicht downloaden, weil es mit 100 irgendwo rumgedümpelt hat. Also heute morgen geladen. Ich dachte cool. Nach 40 min fertig. Jetzt sitze ich hier doch rum und kann nicht spielen. Immerhin 25 Euro geblecht. Und mit early hat das nix zu tun, wenn das Spiel nicht gestartet werden kann. Macht euch da nix vor!! Early bedeutet den Entwicklungsprozess durch feedback zu begleiten. Aber es ist kein feedback, den entwicklern mit zu teilen, "hey hört mal, ich habe 25 Euro bezahlt und kann nicht spielen, bitte fixt das"!!

Halloo? gehts noch ????
Ich bin sauer.

Benutzeravatar
4lpak4
Beiträge: 2551
Registriert: 26.08.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von 4lpak4 » 20.10.2018 23:58

Boy Scout hat geschrieben:
20.10.2018 20:45
Janno1980 hat geschrieben:
20.10.2018 18:33
Ich finde solche Reviews bei Steam allerdings auch mehr als ungerecht.
Klar ist es ärgerlich, dass die Server zum Start der Early Access-Phase nicht funktionieren, aber niemand bedenkt, dass sich die ganzen negativen Rezensionen auch auf die Zukunft des Shooters auswirken, da sicherlich kaum jemand seine Review ändern wird, anstatt 2-3 Tage mit dieser zu warten.
Gerade solchen verfrühten und unsinnigen Reviews können dem Spiel (oder sogar dem Entwickler) das Genickt brechen.
Ich finde es beschissen und okay dass die reviews so schlecht sind. Ich selber warte noch mit einer Bewertung. Aber beschissen ist das.

Erst mal den ganzen 19.10 gewartet bis es erworben werden konnte. Irgendwann ab 19:30 dann. Dann konnte man es nicht downloaden, weil es mit 100 irgendwo rumgedümpelt hat. Also heute morgen geladen. Ich dachte cool. Nach 40 min fertig. Jetzt sitze ich hier doch rum und kann nicht spielen. Immerhin 25 Euro geblecht. Und mit early hat das nix zu tun, wenn das Spiel nicht gestartet werden kann. Macht euch da nix vor!! Early bedeutet den Entwicklungsprozess durch feedback zu begleiten. Aber es ist kein feedback, den entwicklern mit zu teilen, "hey hört mal, ich habe 25 Euro bezahlt und kann nicht spielen, bitte fixt das"!!

Halloo? gehts noch ????
Ich bin sauer.
Wenn ich keine Negativreviews haben will weil mein EA-Spiel nicht funktioniert, dann setze ich es entweder a) erst in den EA wenn es übehaupt irgendwie funktioniert oder mache b) zuerst eine beta (OHNE Geld einzuheimsen) um zu sehen ob es funktioniert.

EA ist keine Ausrede um Geld (!!!!!!) für ein unspielpares (!!!!!!) Spiel zu verlangen.

Klar kann man jetzt jammern dass "die armen, armen Entwickler jetzt schlechte Reviews bekommen", aber wenn man bedenkt dass an einem unspielbaren Spiel nicht der Spieler schuld ist und wenn man weiter bedenkt dass es schon genug Helden gab die ein unspielbares Spiel in den EA gesetzt haben um sich mit den ersten Verkäufen kurz ein paar Kreuzer abzustauben und dann nie wieder was zu fixen, da habe ich 0 Mitleid.


Aber keine Sorge, Steam kümmert sich um seine EA-Kinder:
Wozu gibt es sonst bei den Bewertungen den Punkt "kürzöiche Reviews".

Also ist es nicht nötig die zu bemitleiden:
Wenn sie noch die Kurve kriegen steht bei den kürzlichen Revies "äußerst positiv", wenn sie es nicht schaffen: tja, Pech.


Ach, übrigens:
Boy Scout hat geschrieben:
20.10.2018 20:45
Aber es ist kein feedback, den entwicklern mit zu teilen, "hey hört mal, ich habe 25 Euro bezahlt und kann nicht spielen, bitte fixt das"!!
Doch, das ist es!
Das ist das exakteste und hilfreichste Feedback das sie im Moment bekommen können.

Boy Scout
Beiträge: 181
Registriert: 10.11.2009 13:41
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von Boy Scout » 21.10.2018 00:58

4lpak4 hat geschrieben:
20.10.2018 23:58
Boy Scout hat geschrieben:
20.10.2018 20:45
Janno1980 hat geschrieben:
20.10.2018 18:33
Ich finde solche Reviews bei Steam allerdings auch mehr als ungerecht.
Klar ist es ärgerlich, dass die Server zum Start der Early Access-Phase nicht funktionieren, aber niemand bedenkt, dass sich die ganzen negativen Rezensionen auch auf die Zukunft des Shooters auswirken, da sicherlich kaum jemand seine Review ändern wird, anstatt 2-3 Tage mit dieser zu warten.
Gerade solchen verfrühten und unsinnigen Reviews können dem Spiel (oder sogar dem Entwickler) das Genickt brechen.
Ich finde es beschissen und okay dass die reviews so schlecht sind. Ich selber warte noch mit einer Bewertung. Aber beschissen ist das.

Erst mal den ganzen 19.10 gewartet bis es erworben werden konnte. Irgendwann ab 19:30 dann. Dann konnte man es nicht downloaden, weil es mit 100 irgendwo rumgedümpelt hat. Also heute morgen geladen. Ich dachte cool. Nach 40 min fertig. Jetzt sitze ich hier doch rum und kann nicht spielen. Immerhin 25 Euro geblecht. Und mit early hat das nix zu tun, wenn das Spiel nicht gestartet werden kann. Macht euch da nix vor!! Early bedeutet den Entwicklungsprozess durch feedback zu begleiten. Aber es ist kein feedback, den entwicklern mit zu teilen, "hey hört mal, ich habe 25 Euro bezahlt und kann nicht spielen, bitte fixt das"!!

Halloo? gehts noch ????
Ich bin sauer.
Wenn ich keine Negativreviews haben will weil mein EA-Spiel nicht funktioniert, dann setze ich es entweder a) erst in den EA wenn es übehaupt irgendwie funktioniert oder mache b) zuerst eine beta (OHNE Geld einzuheimsen) um zu sehen ob es funktioniert.

EA ist keine Ausrede um Geld (!!!!!!) für ein unspielpares (!!!!!!) Spiel zu verlangen.

Klar kann man jetzt jammern dass "die armen, armen Entwickler jetzt schlechte Reviews bekommen", aber wenn man bedenkt dass an einem unspielbaren Spiel nicht der Spieler schuld ist und wenn man weiter bedenkt dass es schon genug Helden gab die ein unspielbares Spiel in den EA gesetzt haben um sich mit den ersten Verkäufen kurz ein paar Kreuzer abzustauben und dann nie wieder was zu fixen, da habe ich 0 Mitleid.


Aber keine Sorge, Steam kümmert sich um seine EA-Kinder:
Wozu gibt es sonst bei den Bewertungen den Punkt "kürzöiche Reviews".

Also ist es nicht nötig die zu bemitleiden:
Wenn sie noch die Kurve kriegen steht bei den kürzlichen Revies "äußerst positiv", wenn sie es nicht schaffen: tja, Pech.


Ach, übrigens:
Boy Scout hat geschrieben:
20.10.2018 20:45
Aber es ist kein feedback, den entwicklern mit zu teilen, "hey hört mal, ich habe 25 Euro bezahlt und kann nicht spielen, bitte fixt das"!!
Doch, das ist es!
Das ist das exakteste und hilfreichste Feedback das sie im Moment bekommen können.
Das ist kein feedback- das ist ne Info!!

L!ght
Beiträge: 561
Registriert: 06.12.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von L!ght » 21.10.2018 03:10

Man sollte auch erwähnen das sie eigentlich den Early Access verschieben wollten und von der Community so massiv gehatet wurden, selbst Grafiker die sich wagten on-stream etwas anderes zu zocken das sie aus panik das spiel online gebracht haben und jetzt jeder über nen kaputtes game rumflamed.

Vielleicht in Zukunft es einfach mal hinnehmen wenn Publisher sagen sie verschieben etwas. Sowas hat wie in diesem FAll gute Gründe. Jetzt haben wir ein No Mans World War 3

Boy Scout
Beiträge: 181
Registriert: 10.11.2009 13:41
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von Boy Scout » 21.10.2018 09:56

L!ght hat geschrieben:
21.10.2018 03:10
Man sollte auch erwähnen das sie eigentlich den Early Access verschieben wollten und von der Community so massiv gehatet wurden, selbst Grafiker die sich wagten on-stream etwas anderes zu zocken das sie aus panik das spiel online gebracht haben und jetzt jeder über nen kaputtes game rumflamed.

Vielleicht in Zukunft es einfach mal hinnehmen wenn Publisher sagen sie verschieben etwas. Sowas hat wie in diesem FAll gute Gründe. Jetzt haben wir ein No Mans World War 3

Quelle??

Benutzeravatar
Skynet1982
Beiträge: 219
Registriert: 24.08.2012 13:37
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von Skynet1982 » 21.10.2018 11:25

Wusste ich es doch, das Spiel hatte ich schon anno 2001:

https://store.steampowered.com/app/2540 ... lack_Gold/

:)

Boy Scout
Beiträge: 181
Registriert: 10.11.2009 13:41
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von Boy Scout » 21.10.2018 14:27

Skynet1982 hat geschrieben:
21.10.2018 11:25
Wusste ich es doch, das Spiel hatte ich schon anno 2001:

https://store.steampowered.com/app/2540 ... lack_Gold/

:)
Kommst Du über den Connectionscreen drüber? Falls ja- kannst Du glücklich sein und ich beneide Dich. Will endlich spielen!!!!

Hatten ja wohl Zeit genug das Problem zu lösen, sodass jeder spielen kann.

L!ght
Beiträge: 561
Registriert: 06.12.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von L!ght » 21.10.2018 16:37

Boy Scout hat geschrieben:
21.10.2018 09:56
L!ght hat geschrieben:
21.10.2018 03:10
Man sollte auch erwähnen das sie eigentlich den Early Access verschieben wollten und von der Community so massiv gehatet wurden, selbst Grafiker die sich wagten on-stream etwas anderes zu zocken das sie aus panik das spiel online gebracht haben und jetzt jeder über nen kaputtes game rumflamed.

Vielleicht in Zukunft es einfach mal hinnehmen wenn Publisher sagen sie verschieben etwas. Sowas hat wie in diesem FAll gute Gründe. Jetzt haben wir ein No Mans World War 3

Quelle??
Twitter, schaffst es bestimmt selbst die Seite der Entwickler zu finden

Boy Scout
Beiträge: 181
Registriert: 10.11.2009 13:41
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von Boy Scout » 21.10.2018 17:52

L!ght hat geschrieben:
21.10.2018 16:37
Boy Scout hat geschrieben:
21.10.2018 09:56
L!ght hat geschrieben:
21.10.2018 03:10
Man sollte auch erwähnen das sie eigentlich den Early Access verschieben wollten und von der Community so massiv gehatet wurden, selbst Grafiker die sich wagten on-stream etwas anderes zu zocken das sie aus panik das spiel online gebracht haben und jetzt jeder über nen kaputtes game rumflamed.

Vielleicht in Zukunft es einfach mal hinnehmen wenn Publisher sagen sie verschieben etwas. Sowas hat wie in diesem FAll gute Gründe. Jetzt haben wir ein No Mans World War 3

Quelle??
Twitter, schaffst es bestimmt selbst die Seite der Entwickler zu finden
Ja, aber für Behauptungen, die angeblich existieren, gibt man immer eine Quelle an. Die suche ich mir jetzt nicht selbst raus.
Ich denke Du hast unrecht

L!ght
Beiträge: 561
Registriert: 06.12.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: World War 3: Early-Access-Auftakt wird von massiven Serverproblemen überschattet

Beitrag von L!ght » 22.10.2018 18:08

Boy Scout hat geschrieben:
21.10.2018 17:52
L!ght hat geschrieben:
21.10.2018 16:37
Boy Scout hat geschrieben:
21.10.2018 09:56



Quelle??
Twitter, schaffst es bestimmt selbst die Seite der Entwickler zu finden
Ja, aber für Behauptungen, die angeblich existieren, gibt man immer eine Quelle an. Die suche ich mir jetzt nicht selbst raus.
Ich denke Du hast unrecht
*schulterzuck* ok

Antworten