Astro Bot Rescue Mission - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.10.2018 13:22

Sony versetzt PSVR-Besitzer mitten ins Geschehen: In Astro Bot Rescue Mission schwebt der Spieler durch eine bunte Plattformwelt und muss sich immer wieder umschauen, damit er den kleinen Rettungsroboter sicher durch alle Winkel, versteckte Grotten und Fallen steuert. Ein Kniff, der bemerkenswert gut funktioniert – der Überraschungshit für Virtual Reality?

Hier geht es zum gesamten Bericht: Astro Bot Rescue Mission - Test

Nelphi
Beiträge: 249
Registriert: 01.04.2014 08:53
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von Nelphi » 08.10.2018 13:41

Für mich hätte ja schon WipEout Omega VR schon nen Platin Award verdient, aber nun gut. Astro Bot kommt natürlich auch in meine Sammlung.
Super, dass 4Players weiterhin objektive VR Tests macht! Weiter so!
Leidenschaftlicher German Gaymer

Play with the L.O.V.E.

Wortgewandt
Beiträge: 190
Registriert: 02.06.2015 23:56
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von Wortgewandt » 08.10.2018 13:43

Saustark! Liest sich supertoll, vor allem für einen Plattformer-Junky wie mich.

Die meisten PSVR-Spiele kranken ja an der Spieldauer. Wie hoch ist die hier denn in etwa?

Benutzeravatar
D_Sunshine
Beiträge: 3998
Registriert: 09.03.2009 20:53
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von D_Sunshine » 08.10.2018 13:51

Respekt Sony 8O

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13687
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von dOpesen » 08.10.2018 13:57

ein vr spiel platin? und dann noch auf der ps4? oh gott, wenn pommern das sieht reißt er sich wie rumpelstielzchen die haare aus. :D

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Tooom
Beiträge: 31
Registriert: 01.04.2008 19:47
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von Tooom » 08.10.2018 14:05

Wow. JETZT, nach de Test und der Wertung, bin ich wirklich beeindruckt und hyped. Bei anderen Magazinen bin ich bei Wertungen immer sehr kritisch, aber wenn ihr es so lobt, bin ich wirklich gespannt. Hab es gerade direkt gekauft für 20€, kann es jetzt kaum noch abwarten.

Benutzeravatar
traceon
Beiträge: 1096
Registriert: 30.05.2007 10:59
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von traceon » 08.10.2018 14:09

Tooom hat geschrieben:
08.10.2018 14:05
Wow. JETZT, nach de Test und der Wertung, bin ich wirklich beeindruckt und hyped. Bei anderen Magazinen bin ich bei Wertungen immer sehr kritisch, aber wenn ihr es so lobt, bin ich wirklich gespannt. Hab es gerade direkt gekauft für 20€, kann es jetzt kaum noch abwarten.
Wo, z.T., gibt es das für 20€?
PS4: - | PS3: - | Vita: - | One: SotTR | 360: - | WiiU: - | 3DS: - | PC: -

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24042
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von Chibiterasu » 08.10.2018 14:12

Werde ich so schnell nicht spielen, kommt aber mal auf die Wunschliste. Klingt gut.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 1300
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von mafuba » 08.10.2018 14:12

Nice. Hat sich doch gelohnt sich ne PSVR zu kaufen. Werde mir das Teil holen

Benutzeravatar
Tooom
Beiträge: 31
Registriert: 01.04.2008 19:47
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von Tooom » 08.10.2018 14:13

traceon hat geschrieben:
08.10.2018 14:09
Tooom hat geschrieben:
08.10.2018 14:05
Wow. JETZT, nach de Test und der Wertung, bin ich wirklich beeindruckt und hyped. Bei anderen Magazinen bin ich bei Wertungen immer sehr kritisch, aber wenn ihr es so lobt, bin ich wirklich gespannt. Hab es gerade direkt gekauft für 20€, kann es jetzt kaum noch abwarten.
Wo, z.T., gibt es das für 20€?
Hab es bei eBay Kleinanzeigen für den Preis gefunden, suche da immer und finde Spiele oft günstig :) Man muss natürlich immer dem Käufer gegenüber einen Vertrauensvorschuss liefern, aber mit PayPal und der Absicherung geht das ja meistens klar (benutze ausschließlich PayPal, da es mir sonst zu riskant ist) :)

Benutzeravatar
mellohippo
Beiträge: 181
Registriert: 17.03.2017 09:08
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von mellohippo » 08.10.2018 14:20

Absolut verdiente Wertung. Ein Spiel wo man beim Zocken aus dem Grinsen nicht mehr rauskommt. Vor allem wie vollgestopft das mit wirklich originellen Ideen ist (die Pusteblumen z.B. - einfach genial!) für mich ist das hier wirklich so eine Revolution in dem Genre wie seinerzeit Mario 64. Vor allem hat "Captain Astro" auch endlich mal wieder das Potential für ein vernünftiges Playse-Maskottchen, dem womöglich noch ne grosse Karriere bevorsteht ☺

Hoffentlich hagelt das ordentlich Fortsetzungen...

d@ywalkr
Beiträge: 8
Registriert: 26.07.2018 08:09
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von d@ywalkr » 08.10.2018 14:30

Das Spiel ist wirklich megacool!!! Wer eine PSVR besitzt (oder eine Anschaffung plant) sollte sich das definitiv zulegen.

Zur Spielzeit: Hab es jetzt zur Hälfte durch und bis dahin ca. 3 1/2 Stunden gebraucht. Ich sprinte allerdings auch nicht nur durch, sondern versuche auch alle Bots und das Chamäleon jeweils zu finden. Halte daher ca. 7 Stunden für recht realistisch + noch einige Zeit mit den Herausforderungen. Preis-Leistung ist daher aus meiner Sicht auch ok.

Benutzeravatar
mellohippo
Beiträge: 181
Registriert: 17.03.2017 09:08
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von mellohippo » 08.10.2018 14:33

Wortgewandt hat geschrieben:
08.10.2018 13:43
Die meisten PSVR-Spiele kranken ja an der Spieldauer. Wie hoch ist die hier denn in etwa?
Wenn man nur die Stages der "Hauptstory" spielt, so 4-5 Std. Wenn man sich die Mühe macht, wirklich alle Robots zu finden (manche sind saugut versteckt) und die Chameleons (gibt in jedem Level eins), wodurch die Challenge-Stages freigeschaltet werden, und man da auch noch überall die Höchstpunktzahl schaffen will (ist sauschwer teilweise), kommt man locker auf 8 Std. oder so, würd ich mal schätzen.

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 890
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von 4P|Jan » 08.10.2018 14:40

mellohippo hat geschrieben:
08.10.2018 14:20
Absolut verdiente Wertung. Ein Spiel wo man beim Zocken aus dem Grinsen nicht mehr rauskommt. Vor allem wie vollgestopft das mit wirklich originellen Ideen ist (die Pusteblumen z.B. - einfach genial!)
Lustig auch, dass sie dabei offenbar sogar die Soundfrequenz abfragen. Schreien hat bei der Pusteblume nicht funktioniert, als ich's mal probiert habe - nur das "Puste-Rauschen" ;) Ist natürlich nur ne Kleinigkeit, aber diese Liebe zu Details zieht sich durch fast alle Aspekte des Spiels. :)

Benutzeravatar
mellohippo
Beiträge: 181
Registriert: 17.03.2017 09:08
Persönliche Nachricht:

Re: Astro Bot Rescue Mission - Test

Beitrag von mellohippo » 08.10.2018 14:46

4P|Jan hat geschrieben:
08.10.2018 14:40
mellohippo hat geschrieben:
08.10.2018 14:20
Absolut verdiente Wertung. Ein Spiel wo man beim Zocken aus dem Grinsen nicht mehr rauskommt. Vor allem wie vollgestopft das mit wirklich originellen Ideen ist (die Pusteblumen z.B. - einfach genial!)
Lustig auch, dass sie dabei offenbar sogar die Soundfrequenz abfragen. Schreien hat bei der Pusteblume nicht funktioniert, als ich's mal probiert habe - nur das "Puste-Rauschen" ;) Ist natürlich nur ne Kleinigkeit, aber diese Liebe zu Details zieht sich durch fast alle Aspekte des Spiels. :)
Ach so, über den Sound funktioniert das? Meine Vermutung wäre ja gewesen, das man beim Anpusten von etwas immer eine unwillkürliche Kopfbewegung macht, und das da registriert wird. Aber klar, stimmt, auf die naheliegendere Variante bin natürlich nicht gekommen. :)

Antworten