devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von 4P|BOT2 » 19.08.2018 17:14

Wenn sich jemand mit God of War auskennt, dann ist es Cory Barlog, der als Game Director für Teil zwei und drei verantwortlich zeichnet und nach einem kurzen Arbeitgeberwechsel von Sony zu Crystal Dynamics in seine berufliche Heimat zurückkehrte, um das God of War für PlayStation 4 zu entwickeln. Auf diese Zeit hat Barlog zurückgeblickt, als er auf der diesjährigen devcom vor so vielen Zuhörern sp...

Hier geht es zur News devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 1477
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von Danny. » 19.08.2018 18:41

das ist aber auch eine Diva ey :Blauesauge:
würde könnte hätte sollte ... es ist ein Meisterwerk geworden, fertig :)
Bild

Benutzeravatar
Xyt4n
Beiträge: 1278
Registriert: 16.10.2010 17:36
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von Xyt4n » 19.08.2018 20:00

Clickbait, aber denoch interessanter text
Super Mario 64 | Mario Party 1 | Die Sims | Warcraft III | Jet Set Radio Future | Halo 2 | Dantes Inferno | Skate 2 | Heavy Rain | Harveys Neue Augen

Akutelle Gen: The Evil Within, The Witcher 3, Life is Strange

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4413
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von Serious Lee » 19.08.2018 20:30

Interessanter Artikel. Hat Spaß gemacht zu lesen.
ROUND 1 FIGHT: DIE BEAT 'EM UP STORY (Taschenbuch & eBook)
http://www.amazon.de/dp/151158260X

Benutzeravatar
Seth666
Beiträge: 3783
Registriert: 07.02.2003 11:04
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von Seth666 » 19.08.2018 21:23

Also die Headline hätte es wirklich nicht gebraucht, denn die bezieht sich ja nur auf dei E3-Demo.
4Players, ihr wolltet mit der Headline doch nur suggerieren, dass Barlog nie wieder ein God of War-Spiel entwickelt.
Warum sonst solch eine Headline.
Sowas kotzt mich ehrlich gesagt an. Da muss ich mir glatt überlegen, ob ich sowas noch finanziell unterstützen soll.
4Players hat sowas eigentlich nicht nötig. Falls doch, teilt es mir bitte mit damit ich PUR gleich canceln kann.

Benutzeravatar
masterofmuppets
Beiträge: 189
Registriert: 13.06.2005 14:06
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von masterofmuppets » 19.08.2018 21:36

Titel = Themaverfehlung.
Wer seid ihr? 4Players oder BILD?

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13490
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von dOpesen » 19.08.2018 21:44

Seth666 hat geschrieben:
19.08.2018 21:23
...
sehe ich genauso, bloß nicht abdriften 4players, es gibt genügende clickbaitschundseiten da draussen.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7071
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von Raskir » 19.08.2018 22:20

Clickbait musste echt nicht sein, aber juckt mich jetzt auch nicht so sehr. Fand den Inhalt der News dafür sehr cool, nette Trivia die mich ein wenig zum schmunzeln brachte. Hat mich ein wenig an das Making Of zu Shogun erinnert. Ich mag solche ehrlichen und teilweise witzigen Geschichten lieber, als die Selbstbeweihräucherung der meisten anderen Interviews/Statements oder Making Offs. Falls einer von euch Shogun (die kurz Serie mit Richard Chamberlain und Toshiro Mifune) kennt, so empfehle ich dringend das Making of, ich musste sehr gut lachen :)

Ansonsten, hut ab Herr Barlog. Ein so gutes Spiel abzuliefern ist schon beeindruckend genug, es unter so viel negativer Energie, Problemen, schlechtredererei und co zu bewerkstelligen, dass verdient größten Respekt. Freue mich auf das nächste Spiel von dem Mann, wird ein Day one kauf, den Vertrauensvorschuss hat er sich verdient.
Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
xAvalanchEx
Beiträge: 284
Registriert: 30.12.2008 21:15
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von xAvalanchEx » 20.08.2018 04:18

Seth666 hat geschrieben:
19.08.2018 21:23
Also die Headline hätte es wirklich nicht gebraucht, denn die bezieht sich ja nur auf dei E3-Demo.
4Players, ihr wolltet mit der Headline doch nur suggerieren, dass Barlog nie wieder ein God of War-Spiel entwickelt.
Warum sonst solch eine Headline.
Sowas kotzt mich ehrlich gesagt an. Da muss ich mir glatt überlegen, ob ich sowas noch finanziell unterstützen soll.
4Players hat sowas eigentlich nicht nötig. Falls doch, teilt es mir bitte mit damit ich PUR gleich canceln kann.
+1
"It isn't the rebels who cause the troubles of the world, it's the troubles that cause the rebels!"

Benutzeravatar
KalkGehirn
Beiträge: 1739
Registriert: 26.10.2014 22:05
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von KalkGehirn » 20.08.2018 10:07

Bitte reagiert doch und ändert die Überschrift. Das muss wirklich nicht sein!

Zum Inhalt
Aus großem Widerstand und vielen zweifeln ensteht halt oft was tolles :Hüpf:
Super Nintendo - PlayStation3 - PlayStation4 - Mega Drive - Sega Saturn



PogopuschelX
Beiträge: 247
Registriert: 07.09.2006 10:13
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von PogopuschelX » 20.08.2018 10:13

Finde auch, dass ihr, soweit euch bewusst möglich, solche gezielt suggestiven Überschriften lassen solltet. Diese sind IMHO mit ein Grund, wieso es immer schwieriger wird, Presse als seriös zu empfinden.
Grüße,
PogopuschelX

Benutzeravatar
SethSteiner
Beiträge: 7735
Registriert: 17.03.2010 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von SethSteiner » 20.08.2018 10:35

Solchen Clickbait habt ihr echt nicht nötig

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5580
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von Nuracus » 20.08.2018 10:43

PogopuschelX hat geschrieben:
20.08.2018 10:13
Finde auch, dass ihr, soweit euch bewusst möglich, solche gezielt suggestiven Überschriften lassen solltet. Diese sind IMHO mit ein Grund, wieso es immer schwieriger wird, Presse als seriös zu empfinden.
Völlig richtig, extrem unnötig und selbstzerstörerisch.
Schlimmer finde ich nur noch News als versteckte Werbung.

ronny_83
Beiträge: 7349
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von ronny_83 » 20.08.2018 10:57

Bild-Niveau bei den Überschriften. Ist ja echt schlimm. Kann man nicht einfach mal inhaltlich passende Überschriften krieren, die weniger reißerisch sind? Man hätte ja auch Schlagwörter wie Produktions-Zweifel, Entwicklungsrückblick oder Design-Kritik verwenden können, was sich auf den gesamten Inhalt bezieht und nicht ein Zitat, das nur für einen Textabschnitt steht und nichts mit dem restlichen Inhalt zu tun hat.

Benutzeravatar
Sid6581
Beiträge: 2308
Registriert: 11.06.2004 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: devcom 2018 - Cory Barlog (God of War): "Das werde ich wohl nie wieder tun!"

Beitrag von Sid6581 » 20.08.2018 11:14

Überschrift pfui, ansonsten schöne Zusammenfassung. Dass man sich keinen UX-Experten ins Boot holte, merkt man den Menüs an. Man findet sich zwar irgendwann zurecht, aber beim ersten Öffnen wirkt das alles überhaupt nicht intuitiv.

Antworten