Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.07.2018 17:20

Ein Mitarbeiter von IGN konnte die ersten zwei Stunden von Darksiders 3 anspielen und kommt zu dem Schluss, dass sich der dritte Teil weniger wie ein Zelda-Abenteuer anfühlen würde, dafür aber eine Prise mehr Dark Souls dabei sei. Fury soll die bisher umfangreichste Charakter-Story aller bisherigen apokalyptischer Reiter bekommen. Sie wirkt ehrgeiziger, unbändiger und hartnäckiger, als es Krieg od...

Hier geht es zur News Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 7711
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von Stalkingwolf » 14.07.2018 19:17

Wie immer viel Presseblabla, aber diesmal bin ich schon etwas mehr gehyped als zu Teil 2.
Hoffen wir das Beste.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
d4rkAE0n
Beiträge: 118
Registriert: 07.08.2014 09:11
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von d4rkAE0n » 14.07.2018 20:35

mir haben die Parallelen zu Zelda immer am besten gefallen an DS

Seppel21
Beiträge: 735
Registriert: 21.11.2014 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von Seppel21 » 14.07.2018 20:46

Zelda finde ich super, mit Dark Souls kann ich nichts anfangen. Klingt für mich also nicht so gut.

Benutzeravatar
master-2006
Beiträge: 596
Registriert: 12.11.2006 15:29
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von master-2006 » 14.07.2018 22:56

Aber wieso? Die Parallelen zu Zelda haben die ersten beiden Teile doch erst interessant gemacht.
Mit Dark Souls kann ich nichts anfangen, und ich habe auch den Eindruck, dass das mittlerweile bei allem was im Entferntesten mit 3rd Person-Kämpfen zu tun hat als Maßstab herhalten muss, warum auch immer.

Man hat doch auch an Spielen wie Bound by Flame oder Lords of the Fallen gesehen, dass nachgemacht nicht zwangsläufig gut nachgemacht heißen muss.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 35554
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von greenelve » 14.07.2018 23:06

Lustig. Gab es doch mit dem Erfolg von Dark Souls diverse Stimmen, die meinten, Zelda solle sich beim Kampfsystem ne Scheibe abschneiden. Und jetzt geht das Spiel, welches sich an Zelda orientiert hat, den Weg zu Dark Souls.

Ich halte das für reines Kalkül. Vermutlich waren die mit den Verkaufszahlen der Vorgänger nicht zufrieder oder was auch immer, mit dem Wechsel des Kampfsystems (samt vorsichtiger Erkundung der Korridore) erhoffen sie sich mehr Käufer. Dark Souls ist beliebt und wird immer wieder für Vergleiche herangezogen, also setzen sie auf das Pferd und hoffen auf höhere Verbreitung von Darksiders 3.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 44569
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von hydro skunk 420 » 14.07.2018 23:08

Bei mir ist's andersrum. Diese News ist Musik in meinen Ohren. Allerdings kommt es wie immer auf die Umsetzung an. Muss man einfach abwarten, wie das Endergebnis dann ist.

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 35554
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von greenelve » 14.07.2018 23:16

hydro skunk 420 hat geschrieben:
14.07.2018 23:08
Bei mir ist's andersrum. Diese News ist Musik in meinen Ohren.
Du magst ja auch Dark Souls + Klone und noch verweigerst du dich Zelda. :Blauesauge:
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Bild

Benutzeravatar
Redshirt
Beiträge: 5478
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von Redshirt » 14.07.2018 23:28

Ich habe ja nur Teil 2 gespielt... aber wenn DAS der Versuch war, Parallelen zu Zelda zu schaffen, war das in meinen Augen ein ziemlich schwacher Versuch der Entwickler. Ich wäre nichtmal auf die Idee gekommen, da überhaupt Parallelen zu ziehen. Darksiders 2 hat mir den Appetit an dem Franchise wohl für immer verdorben, obwohl ich schon öfters hörte, dass der erste Teil seine Vorzüge haben soll.

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1022
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von HardBeat » 15.07.2018 02:03

Das Spiel (als Blades & Whip Edition inkl Remaster von 1 und 2) wartet schon auf der X1X auf den Download nachdem ich diese letztens durch einen Preisfehler für 19 Euro erwerben konnte :D
--------------------------------------------------------------------
Staatlich geprüfter Multi-Konsolero! Ich mag sie alle!

Benutzeravatar
winkekatze
Beiträge: 1650
Registriert: 26.12.2008 15:02
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von winkekatze » 15.07.2018 02:38

Redshirt hat geschrieben:
14.07.2018 23:28
Ich habe ja nur Teil 2 gespielt... aber wenn DAS der Versuch war, Parallelen zu Zelda zu schaffen, war das in meinen Augen ein ziemlich schwacher Versuch der Entwickler. Ich wäre nichtmal auf die Idee gekommen, da überhaupt Parallelen zu ziehen. Darksiders 2 hat mir den Appetit an dem Franchise wohl für immer verdorben, obwohl ich schon öfters hörte, dass der erste Teil seine Vorzüge haben soll.
Darksiders 2 war für mich nach dem ersten eine riesige Enttäuschung. Du solltest in Erwägung ziehen den ersten mal zu spielen. War wirklich grandios mMn. Der erste Teil ist definitiv nach dem Zelda Prinzip gestrickt und ist ein echter Hit. Dank des grandiosen Artstyle an den der zweite Teil auch nicht anknüpfen konnte, kann man das Spiel auch heute noch sehr gut genießen.
__________________________________________________________________
AmigaPcSNESN64DreamcastPS2GamecubeXbox360PS3WiiVitaWiiU3DSPS4Switch

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 5628
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von Nuracus » 15.07.2018 02:49

Die ersten Stunden von Teil 1 fand ich wirklich lahm. Es begann als schlechter God of War Klon, dann irgendwann ging es los mit den Dungeons und dem Zelda-Prinzip, ab dann wurde das Spiel tatsächlich ehrlich gut.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 6686
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von Hokurn » 15.07.2018 03:04

Schade...
Gute Zelda Klone gibt es ja mittlerweile im Indie Bereich, aber wenn man die Dark Souls Klone dem gegenüberstellt ist es schade, dass Darksiders "die Seite wechselt".

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7570
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von Leon-x » 15.07.2018 08:33

Da steht eine Prise mehr Dark Souls. Manche machen gleich eine komplette 180° Drehung daraus.

Sie hält weniger aus und muss daher mehr ausweichen. Steht ja so im Text. Deswegen wird das Game nicht vollkommen anders. Die ganzen Gameplayvideos zeigen genug Dungeon.
Statt Gegenstände aus Kisten erhält sie direkte Elemantarfähigkeiten nach einiger Zeit. Damit kann man dann neue Wege und Gebiete freischalten.

Ich denk mal nicht dass sie das Game komplett anders spielen wird.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
PickleRick
Beiträge: 2110
Registriert: 21.11.2004 14:23
Persönliche Nachricht:

Re: Darksiders 3: Etwas weniger Zelda, dafür etwas mehr Dark Souls

Beitrag von PickleRick » 15.07.2018 10:07

Hokurn hat geschrieben:
15.07.2018 03:04
Schade...
Gute Zelda Klone gibt es ja mittlerweile im Indie Bereich, aber wenn man die Dark Souls Klone dem gegenüberstellt ist es schade, dass Darksiders "die Seite wechselt".
Jesses, er hat ein sprachliches Bild verwendet, um auszudrücken, wie sich das Spiel aus seiner Sicht im Vergleich zu den Vorgängern verändert hat.

Das macht aus Darksiders 3 jetzt erst mal noch keinen Dark Souls-Klon.
Zuletzt geändert von PickleRick am 15.07.2018 12:35, insgesamt 1-mal geändert.
Nutze die Zeit, genieße den Augenblick, lerne aus Deinen Fehlern und geh mir nicht auf den Sack!

Antworten