Hitman 2 - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149434
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Hitman 2 - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 21.06.2018 18:02

Nachdem Square Enix sein Entwicklerstudio IO Interactive und damit gleichzeitig auch die Marke Hitman zurück in die Unabhängigkeit entlassen hat, verrichtet Agent 47 seine Auftragsmorde jetzt unter der Obhut des Publishers Warner Bros. Interactive Entertainment. Wir haben den glatzköpfigen Killer auf der E3 nach Miami begleitet, um eine wahrhaft rasante Zielperson zu eliminieren...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Hitman 2 - Vorschau

Benutzeravatar
Danny.
Beiträge: 1406
Registriert: 25.12.2007 20:06
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman 2 - Vorschau

Beitrag von Danny. » 22.06.2018 11:41

jedes Mal hab ich Hitman auf der Liste, jedes Mal kaufe ich es und jedes Mal stoße ich es wieder ab, weil ich total enttäuscht bin :Hüpf:
es war meiner Meinung nach bisher immer so, dass es von Mission zu Mission immer lahmer wurde, als hätten die Entwickler keine Ideen mehr gehabt
während Absolution noch ging, war der letzte Ausflug abseits der Paris Mission für mich ein Graus
Zumindest sind sie vom blöden Episodenformat wieder weg
was mich aber schon wieder stört ist die 'Story' ... ich hätte ja lieber gar keine und nur zusammenhanglose Missionen, als irgendwas peinlich inszeniertes :Blauesauge:
auch die Animationen fand ich bisher neben der sterilen Optik eher mau
naja ... wird wohl wieder gekauft und 1 Woche später verkauft :lol:
Bild

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4337
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman 2 - Vorschau

Beitrag von Serious Lee » 22.06.2018 14:06

Mich juckt das Spiel schon irgendwo, auch wenn es nicht viel anders macht. Es wäre wahrscheinlich besser gewesen, man hätte die Ideen von dem Reboot in einem ganzen Produkt verpackt. Das Format war einfach scheiße und dieser ganze aufgesetzte Kram unnötig. Gut designte Missionen mit stringentem Story- Faden wären nicht so Barebone-mäßig rübergekommen. Man hatte immer das Gefühl eine Alpha zu zocken und lediglich die Spielmechanik zu testen.

Sollte das hier ähnlich sein und von Warner via DLC zerstückelt werden, bin ich definitiv erst später dabei,
ROUND 1 FIGHT: DIE BEAT 'EM UP STORY (Taschenbuch & eBook)
http://www.amazon.de/dp/151158260X

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 8285
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman 2 - Vorschau

Beitrag von casanoffi » 22.06.2018 14:43

Serious Lee hat geschrieben:
22.06.2018 14:06
Es wäre wahrscheinlich besser gewesen, man hätte die Ideen von dem Reboot in einem ganzen Produkt verpackt. Das Format war einfach scheiße und dieser ganze aufgesetzte Kram unnötig. Gut designte Missionen mit stringentem Story- Faden wären nicht so Barebone-mäßig rübergekommen. Man hatte immer das Gefühl eine Alpha zu zocken und lediglich die Spielmechanik zu testen.
Habe ich genau so empfunden.
Tolle Schauplätze, Gameplay fand ich sehr unterhaltsam - aber selbst wenn es bei Hitman eher seltem um eine besonders gute Handlung/Erzählung ging, hat mich dieses Episoden-Format ohne Zusammenhang tierisch genervt.

Wenn Reboot Teil 2 wieder so wird, dann lass ich es vermutlich aus.
Denn selbst wenn man Teil 1 als Gesamt-Paket kauft, merkt man diese Scheibchen-Taktik trotzdem viel zu stark.

Ja, hat mir "trotzdem" sehr viel Spaß gemacht, keine Frage.
Aber geil fand ich das Format sicher nicht.
Vor die Wahl gestellt zwischen Unordnung und Unrecht, entscheidet sich der Deutsche für das Unrecht.
- J. W. v. Goethe

Benutzeravatar
Guffi McGuffinstein
Beiträge: 1328
Registriert: 26.08.2002 19:38
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman 2 - Vorschau

Beitrag von Guffi McGuffinstein » 24.06.2018 19:27

So wie ich es verstanden hatte, war die Episoden Variante auch ein Experiment seitens IOI. Ich fand es nicht so schlecht, weil man dadurch die Level direkt mehrmals gespielt hat. Der Story-Zusammenhang blieb da sicher auf der Strecke, aber die Story hat für mich in Hitman seit Blood Money eh keine große Rolle mehr gespielt.

Was mich am neuen Reboot am meisten gestört hat war die Tatsache, dass selbst die absurdesten Kills schon als Achievement eingeplant wurden. Das hemmt die Experimentierfreudigkeit massiv, da ja so ziemlich jede Idee von den Entwicklern schon vorweg genommen wurde. Was hab ich in Blood Money oder auch im eher nur halbwegs guten Absolution gerne den absurdesten Quatsch ausprobiert und es war dann für mich persönlich was besonderes. Das wurde für mich im letzten Teil ziemlich kaputt gemacht.

Ich freu mich trotzdem auf den nächsten Teil. Hitman hat unter dem ganzen Wust an Games immer noch ein tolles Alleinstellungsmerkmal, was es einfach grundsätzlich spielenswert macht.
Time you enjoyed wasting isn't wasted time.

"Maus und Tastatur... manche würden auch sagen: Endlich mal was mit Skill." - Etienne Gardé

Benutzeravatar
Vin Dos
Beiträge: 530
Registriert: 06.09.2017 20:11
Persönliche Nachricht:

Re: Hitman 2 - Vorschau

Beitrag von Vin Dos » 24.06.2018 20:49

Es wäre schön wenn dieses mal direkt von Anfang an der höchste Schwierigkeitsgrad verfügbar wäre und nicht erst nachdem man ein bestimmtes Level erreicht hat. Das die ganzen "opportunities" vorher schon erwähnt werden und auch noch trackbar waren hat mich auch gestört. Die Level fand ich bis auf 1 Ausnahme eigentlich top, allerdings zu wenig. Hätten gerne mehr sein können. Wie andere schon erwähnt haben hätte ich, wenigstens wie in Blood Money, gerne den ein oder anderen roten Faden gehabt der die Levels miteinander verbindet. Und wenn es nur eine kurze Szene ist. Ansonsten freue ich mich drauf.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cudak, Stalkingwolf und 19 Gäste