Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149433
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von 4P|BOT2 » 15.06.2018 21:08

Xbox-Chef Phil Spencer deutete auf der großen E3-Bühne an, dass sie neue Konsolen (Plural) planen würden. In einem Interview bei Giant Bomb wurde Spencer im Anschluss befragt, warum er diese Ankündigung überhaupt gemacht habe, denn weitere Details verriet er zu der neuen Konsolen-Hardware nicht. Darauf entgegnete der Xbox-Frontmann, dass er dies getan habe, um den Leuten zu versichern, dass Konsol...

Hier geht es zur News Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Boelgstoff
Beiträge: 232
Registriert: 31.03.2016 14:10
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von Boelgstoff » 16.06.2018 05:41

Also zum Glück doch keine 8x 2,5 GHz Jaguar-CPU in der nächsten Gen, sondern eine 8x 2,5 GHz Zen-CPU.

Die Konsolen Hersteller können ja doch mitdenken.

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 1057
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von mafuba » 16.06.2018 06:29

Ja was Microsoft zur Zeit braucht ist auf jeden Fall neue Hardware.

Ist ja nicht so, dass Sie bereits die Leistungsstärkste Konole auf dem Markt haben aber nichts um darauf zu zocken :roll:

SHADOW6969
Beiträge: 420
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von SHADOW6969 » 16.06.2018 09:31

mafuba hat geschrieben:
16.06.2018 06:29
Ja was Microsoft zur Zeit braucht ist auf jeden Fall neue Hardware.

Ist ja nicht so, dass Sie bereits die Leistungsstärkste Konole auf dem Markt haben aber nichts um darauf zu zocken :roll:
Ja rein garnix. Die Armen Leute wie ich, die sich nur wegen RDR2 und natürlich allen anderen Spielen eine X zulegen haben wohl echt ein psychologisches Problem. Ich wünsche mir das die Lebenszyklen bei technischen Produkten nun wieder hinausziehen. Alle 3 Jahre ein neues iPhone. Alle 3 Jahre neue TV Modelle. Im Auto das Infotainment bitte nur alle 10 Jahre erneuern. Und Konsolen bitte wie früher alle 8 Jahre. Warum? Weil ich es so will und damit auch sicherlich jeder andere.

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7497
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von Leon-x » 16.06.2018 09:36

Nichts ist aber auch ein Witz. Wer eh zu 80% nur Multititel zockt hat ja genug Auswahl. Zumindest mehr als es Nintendo hat im Moment. Einige Koop/MP Games mit guter Netzwerkanbindung sind auch da. Halt Geschmacksache was man spielt. Etwas mehr Titel aus der eigenen Fabrik sollten jetzt kommen. Zumindest hat man das Problem erkannt. Dass man eime neue Konsole braucht wenn die PS5 erscheint wird ja wohl logisch sein. Da nicht ebenfalls am Start zu sein kannst die nächste Gen bei MS gleich vergessen.

Zumindest tritt jetzt dann ein was ich mir über Jahre gewünscht habe. Endlich CPU zur GPU ausgewogener zueinander stehen. MS auch langsam wert auf höhere Framerate legt.
Allein die E3 Aussage dass Forza Horizon 4 einen 60fps Mode für ein Open World Game bekommt fand ich stärker als irgendwelche Grafikgerede für die 30 Bilder nötig sind im es zu stemmen.

Man kann nur hoffen dass sie zur nächsten Gen einen besseren Start hinlegen und sich einen schönen Schlagabtausch mit Sony und Nintendo liefern.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 8539
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von DARK-THREAT » 16.06.2018 11:22

Er hat ja auch gesagt, dass Microsoft von nun an immer der Benchmark für Konsolen sein möchte. Das heißt wohl deutlich, dass es öfter und mehr Konsolenupgrades geben wird. Spiel werden dann halt auf die Leistung der Konsolen skaliert, wie auf dem PC.

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7062
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von Raskir » 16.06.2018 11:37

SHADOW6969 hat geschrieben:
16.06.2018 09:31
mafuba hat geschrieben:
16.06.2018 06:29
Ja was Microsoft zur Zeit braucht ist auf jeden Fall neue Hardware.

Ist ja nicht so, dass Sie bereits die Leistungsstärkste Konole auf dem Markt haben aber nichts um darauf zu zocken :roll:
Ja rein garnix. Die Armen Leute wie ich, die sich nur wegen RDR2 und natürlich allen anderen Spielen eine X zulegen haben wohl echt ein psychologisches Problem. Ich wünsche mir das die Lebenszyklen bei technischen Produkten nun wieder hinausziehen. Alle 3 Jahre ein neues iPhone. Alle 3 Jahre neue TV Modelle. Im Auto das Infotainment bitte nur alle 10 Jahre erneuern. Und Konsolen bitte wie früher alle 8 Jahre. Warum? Weil ich es so will und damit auch sicherlich jeder andere.
Er hat schon nicht ganz unrecht, wenngleich es zu überspitzt formuliert ist. Aber man sollte doch nicht schon die nächste Konsole in Aussicht stellen, bevor man nicht das neueste Modell selber halbwegs gut befeuert. Ist doch unsinnig. Frei nach dem Motto, sollen die Thirds es richten.
Ist zwar auch etwas harsch formuliert aber es ist schon durchaus schade, dass bis auf forza noch kein Spiel seit der X erschienen ist wo man sagt, geil. Von MS aus natürlich. Und das erste kommt auch erst irgendwann 2019.

Aber gut, wenn die meinen, ist ihr Ding. Kritik darf man sich dann aber auch gefallen lassen ;)
Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7497
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von Leon-x » 16.06.2018 12:50

Der Sinn war doch klar ein Signal das MS im Konsolensektor auch weiterhin dabei ist. Da genug Stimmen laut wurden dass sie wohl bald aussteigen wenn keine großen Spielankündigungen kommen. Sie sich auf PC konzentrieren.

Daher finde ich es richtig es anzusprechen wenn auch Sony schon vom letzten Zyklus der PS4 anfängt und klar die 5. Gen in Aussicht stellt.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Benutzeravatar
Grunz Grunz
Beiträge: 323
Registriert: 19.09.2015 15:27
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von Grunz Grunz » 16.06.2018 13:20

Ohne schwergewichtige Exklusivtitel und ohne Japan wird das nichts. Da hilft keine Hardware-Leistungsschau, und auch kein "Immersions"-Geschwurbel. Spiele müssen her.

Benutzeravatar
sourcOr
Beiträge: 12702
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von sourcOr » 16.06.2018 13:21

Raskir hat geschrieben:
16.06.2018 11:37
SHADOW6969 hat geschrieben:
16.06.2018 09:31
mafuba hat geschrieben:
16.06.2018 06:29
Ja was Microsoft zur Zeit braucht ist auf jeden Fall neue Hardware.

Ist ja nicht so, dass Sie bereits die Leistungsstärkste Konole auf dem Markt haben aber nichts um darauf zu zocken :roll:
Ja rein garnix. Die Armen Leute wie ich, die sich nur wegen RDR2 und natürlich allen anderen Spielen eine X zulegen haben wohl echt ein psychologisches Problem. Ich wünsche mir das die Lebenszyklen bei technischen Produkten nun wieder hinausziehen. Alle 3 Jahre ein neues iPhone. Alle 3 Jahre neue TV Modelle. Im Auto das Infotainment bitte nur alle 10 Jahre erneuern. Und Konsolen bitte wie früher alle 8 Jahre. Warum? Weil ich es so will und damit auch sicherlich jeder andere.
Er hat schon nicht ganz unrecht, wenngleich es zu überspitzt formuliert ist. Aber man sollte doch nicht schon die nächste Konsole in Aussicht stellen, bevor man nicht das neueste Modell selber halbwegs gut befeuert. Ist doch unsinnig. Frei nach dem Motto, sollen die Thirds es richten.
Ist zwar auch etwas harsch formuliert aber es ist schon durchaus schade, dass bis auf forza noch kein Spiel seit der X erschienen ist wo man sagt, geil. Von MS aus natürlich. Und das erste kommt auch erst irgendwann 2019.

Aber gut, wenn die meinen, ist ihr Ding. Kritik darf man sich dann aber auch gefallen lassen ;)
Dass du das Getrolle überhaupt in Schutz nimmst :lol:

Vor allem wenn man mit Spencer über die nächste Xbox redet, soll er dann sagen "ja, Leute, wir haben ja keine Spiele also darf ich mich nicht über Hardware äußern"? Und das nach einer E3-Konferenz in der es tatsächlich wieder um nichts als Spiele ging.

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 13487
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von dOpesen » 16.06.2018 13:55

mafuba hat schon recht, im klassischen sinne definiert sich eine konsole über die exclusives, denn multi kann jeder.

obwohl sony die vermeintlich schwächere konsole hat, zeigen deren studios gnadenlos microsoft die grenzen auf, in quantität aber vorallem im grafisch qualitativen bereich.

aber gut, groß labern konnte microsoft ja schon immer, hab mich echt gefragt wann es mal wieder so weit ist und man meint den pc bereich stärken zu wollen, et voila, da is man wieder..

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Benutzeravatar
Arkatrex
Beiträge: 1769
Registriert: 07.12.2010 07:35
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von Arkatrex » 16.06.2018 14:34

dOpesen hat geschrieben:
16.06.2018 13:55
mafuba hat schon recht, im klassischen sinne definiert sich eine konsole über die exclusives, denn multi kann jeder.

obwohl sony die vermeintlich schwächere konsole hat, zeigen deren studios gnadenlos microsoft die grenzen auf, in quantität aber vorallem im grafisch qualitativen bereich.

aber gut, groß labern konnte microsoft ja schon immer, hab mich echt gefragt wann es mal wieder so weit ist und man meint den pc bereich stärken zu wollen, et voila, da is man wieder..

greetingz
Dem ist nichts hinzuzufügen...
Bild
Bild

ronny_83
Beiträge: 7349
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von ronny_83 » 16.06.2018 14:49

Als ob die Spoelperformance von der Leistung der Konsole abhängt. Das Argument kann man doch seit dieser Gen nicht mehr benutzen ohne sich lächerlich zu machen. Wenn du Leistung anbietest, wird es meistens in Grafik verpulvert.

Benutzeravatar
EvilTwin2017
Beiträge: 120
Registriert: 26.04.2017 17:58
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von EvilTwin2017 » 16.06.2018 14:50

dOpesen hat geschrieben:
16.06.2018 13:55
mafuba hat schon recht, im klassischen sinne definiert sich eine konsole über die exclusives, denn multi kann jeder.

obwohl sony die vermeintlich schwächere konsole hat, zeigen deren studios gnadenlos microsoft die grenzen auf, in quantität aber vorallem im grafisch qualitativen bereich.

aber gut, groß labern konnte microsoft ja schon immer, hab mich echt gefragt wann es mal wieder so weit ist und man meint den pc bereich stärken zu wollen, et voila, da is man wieder..

greetingz
Das jeder Multi kann sieht man ja bei der Switch, ne?! :lol:

Wenn man bei den Multis in dieser Generation die beste Qualität haben möchte, dann holt man sich eine One X ... So einfach ist das ... :wink:

Benutzeravatar
Leon-x
Beiträge: 7497
Registriert: 04.02.2010 21:02
Persönliche Nachricht:

Re: Xbox-Chef Phil Spencer über die nächste Konsolen-Generation: CPU, Immersion und Bildrate verbesserungswürdig

Beitrag von Leon-x » 16.06.2018 15:21

ronny_83 hat geschrieben:
16.06.2018 14:49
Als ob die Spoelperformance von der Leistung der Konsole abhängt. Das Argument kann man doch seit dieser Gen nicht mehr benutzen ohne sich lächerlich zu machen. Wenn du Leistung anbietest, wird es meistens in Grafik verpulvert.
Eben. Ich feiere technisch ein 60fps Game auf der Switch mehr ab als die nächste Grafikbombe wo ich mich nach 3-4 Stunden eh satt gesehen haben. Als PCler merkst du so oder so dass auf Konsolen getrickst werden muss. Dann bleibt nur noch die Gameplayperformance. Da ist mir eine direkte Eingabe und flüssige Darstellung in Bewegung lieber. Denn man kann auch sagen Grafik kann Jeder wenn er woanders zurückschraubt.

Finde es bei MS auch nicht schlecht dass man bei Halo die Optik für die Performance geopfert hat. Gears eine 60fps Option bekommt wie jetzt auch Forza Horizon.
Laut der Aussage scheint man in Zukunft wohl auch wert darauf zu legen.
-PC
-Playstation 4 Pro
-Nintendo Switch
-Xbox One X

Antworten