Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149434
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 14.06.2018 07:36

Beeindruckend! Die Spielszenen aus Ghost of Tsushima gehörten zu den Highlights auf Sonys Pressekonferenz – und um überdeutlich klar zu machen, dass es sich dabei in der Tat um spielbare Inhalte handelt, zeigt man sie in den Präsentationen der E3 gleich noch mal. Nur dass sie dort live gespielt werden.  Weitergehende Einzelheiten gab Sucker Punch allerdings nicht bekannt. Offenbar sind nämli...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 43511
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von hydro skunk 420 » 14.06.2018 08:26

Kann die grenzenlose Begeisterung einiger Leute nicht nachvollziehen (aber es freut mich für sie).

Ich fand Gezeigtes eher schwach.
Das Souls-Spiel und Nioh 2 sehe ich für mich momentan klar vorne.

Benutzeravatar
Stormrider One
Beiträge: 2137
Registriert: 27.10.2002 06:38
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von Stormrider One » 14.06.2018 08:27

Ein kampf an Bushido Blade orientiert und Tenchu wäre die perfeckte kompination ,die glaubhafte welt (keine Fantasie gegner und Fabel wiesen) und eine story die nicht durch belanglose Quests gestreckt und ich bekomme wascheinlich und hoffentlich das beste Samurai spiel aller zeiten!!

Man darf ja noch träumen !!

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Diveti
Beiträge: 17
Registriert: 30.05.2006 15:48
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von Diveti » 14.06.2018 08:52

Ich finde die Bilder super, mich spricht der Stil alleine schon genug an, dass mir Gameplay und Story (wenn sie nicht gerade so schlecht sind, dass sie alles einreißen) fast egal sind. Das Einzige was ich blöd finde, sind die akzentuierten Sprecher. Das wirkt viel zu schlicht. Man sieht, bzw. hört doch bei genug Martial-Arts-Filmen, dass das überhaupt nicht nötig ist.
The right man in the wrong place can make all the difference in the world!

Billy_Bob_bean
Beiträge: 1044
Registriert: 23.07.2004 16:42
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von Billy_Bob_bean » 14.06.2018 09:39

hydro skunk 420 hat geschrieben:
14.06.2018 08:26
Kann die grenzenlose Begeisterung einiger Leute nicht nachvollziehen (aber es freut mich für sie).

Ich fand Gezeigtes eher schwach.
Das Souls-Spiel und Nioh 2 sehe ich für mich momentan klar vorne.
Weiß nicht was alle it dem souls kampfsystem haben.... das besteht nur aus rumrollen und auswendiglernen (bewegungsmuster und wie lang die waffe zum schlag braucht)

Das wars
"was bistn du für einer...jemand, der keinen geschmack hat, oder was. Der Zombie Modus ist an Black Ops das beste! Du spielst wahrscheinlich nur Cs oder so ein Müll, der für kleine Kinder gedacht ist"

-ein Forum-User

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 7766
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von 4P|T@xtchef » 14.06.2018 09:47

Bei dem Thema empfehle ich unseren Rückblick: Kampfsysteme im Wandel der Zeit. http://www.4players.de/4players.php/tvp ... _Zeit.html
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Spiritflare82
Beiträge: 1651
Registriert: 26.08.2015 04:08
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von Spiritflare82 » 14.06.2018 09:50

hydro skunk 420 hat geschrieben:
14.06.2018 08:26
Kann die grenzenlose Begeisterung einiger Leute nicht nachvollziehen (aber es freut mich für sie).

Ich fand Gezeigtes eher schwach.
Das Souls-Spiel und Nioh 2 sehe ich für mich momentan klar vorne.
Sekiro hat mit Souls eher wenig gemeinsam. Soll wohl viel aggressiver sein, gibt eine Sprung Taste, Greifhaken für Vertikalität, keine Ausdauer sondern ein Meter wie in Nioh welches man wegklopft, danach kann man massiven Schaden machen oder der Gegner halt an einem selber wenn er den Balken der Spielfigur wegklopft. Die "stirb zweimal" Taktik kann genutzt werden um sich sterben zu lassen und dann Hinterhalte zu legen. Armprothese können verschiedene Tools angebracht werden (Axt, Kanone, Feuer um das Schwert mit Brandeffekt zu versetzten, Shuriken usw)

GOT ist für mich das "Uncharted der Samurai games". Style over Substance. Kampfsystem sieht schwach aus, aber die haben ja noch Zeit bis es rauskommt. Und so toll es aussieht, es hat itgendwie was künstliches vom Look her. Aber ist doch gut das so viele Samurai Games kommen, ist mir lieber als Military Zeug .-)

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 43511
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von hydro skunk 420 » 14.06.2018 10:01

Spiritflare82 hat geschrieben:
14.06.2018 09:50
hydro skunk 420 hat geschrieben:
14.06.2018 08:26
Kann die grenzenlose Begeisterung einiger Leute nicht nachvollziehen (aber es freut mich für sie).

Ich fand Gezeigtes eher schwach.
Das Souls-Spiel und Nioh 2 sehe ich für mich momentan klar vorne.
Sekiro hat mit Souls eher wenig gemeinsam. Soll wohl viel aggressiver sein, gibt eine Sprung Taste, Greifhaken für Vertikalität, keine Ausdauer sondern ein Meter wie in Nioh welches man wegklopft, danach kann man massiven Schaden machen oder der Gegner halt an einem selber wenn er den Balken der Spielfigur wegklopft. Die "stirb zweimal" Taktik kann genutzt werden um sich sterben zu lassen und dann Hinterhalte zu legen. Armprothese können verschiedene Tools angebracht werden (Axt, Kanone, Feuer um das Schwert mit Brandeffekt zu versetzten, Shuriken usw)

GOT ist für mich das "Uncharted der Samurai games". Style over Substance. Kampfsystem sieht schwach aus, aber die haben ja noch Zeit bis es rauskommt. Und so toll es aussieht, es hat itgendwie was künstliches vom Look her. Aber ist doch gut das so viele Samurai Games kommen, ist mir lieber als Military Zeug .-)
Hatte Souls-Spiel nur geschrieben, weil mir der Name gerade nicht einfiel. Aber hast schon recht, das geht in eine andere Richtung, wogegen ich aber nichts habe. Bin gespannt auf diesen Ausreißer und vertraue da FromSoftware vollkommen. :)

nawarI
Beiträge: 2520
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von nawarI » 14.06.2018 10:11

Ich bin gespannt drauf. Nachdem das Studio die Sly-Reihe auf der PS2 gemacht hat, hätte ich eigentlich schon eher mit so einer Art von Spiel gerechnet und nicht mit einem inFamous-Superhelden-Spiel.
Von dem was gezeigt wurde, würde ich das Spiel am ehesten mit den Arkham-Spielen vergleichen. Das schnelle Ausschalten im Schleichangriff gab es in Arkham Knight fast genauso.
Die Grafik find ich schon sehr beeindrucken. Das schöne ist, dass man Sony zur Zeit vertrauen kann, dass dies auch tatsächlich die Grafik sein wird, die wir zu sehen bekommen werden.

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5161
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von Alter Sack » 14.06.2018 10:14

hydro skunk 420 hat geschrieben:
14.06.2018 08:26
Kann die grenzenlose Begeisterung einiger Leute nicht nachvollziehen (aber es freut mich für sie).

Ich fand Gezeigtes eher schwach.
Das Souls-Spiel und Nioh 2 sehe ich für mich momentan klar vorne.
Warum müssen alle Spiele die den Schwertkampf oder ähnliches beinhalten immer Soulslike sein damit sie gut sind.
Ich sehe den Schwerpunkt bei diesem Spiel auf ganz anderen Punkten als auf der "Komplexität" der Kämpfe.
Ich hoffe das sie eine gute Geschichte in eine historische Umgebung und andere Kultur mit glaubwürdigen Charakteren packen. Dazu ausgewogene Kämpfe bei denen ich nicht 5000mal sterbe damit der Fluss nicht verloren geht. Ähnlich dem letzten God of War.
Das war ne gute Mischung.
Bei den Soulsspielen (und deren Kopien) ist der Kampf die Geschichte und der Mittelpunkt des Spiels. Ich hoffe hier nicht.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 43511
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von hydro skunk 420 » 14.06.2018 10:27

Alter Sack hat geschrieben:
14.06.2018 10:14
Warum müssen alle Spiele die den Schwertkampf oder ähnliches beinhalten immer Soulslike sein damit sie gut sind.
Habe ich nirgends geschrieben.

Ich habe nichts gegen andersartige Schwertkampfspiele. Hellblade gefiel mir zum Beispiel gut was die Kämpfe angeht. For Honor macht sicher auch Spaß.

Ghosts spricht mich jedoch schlicht in seiner Gesamtheit nicht an.
Das soll euch aber nicht beirren.

Benutzeravatar
Gildarts
Beiträge: 419
Registriert: 21.05.2011 22:02
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von Gildarts » 14.06.2018 11:55

Finde nicht, dass das Kampfsystem schwach aussieht. Finde es auch gut, dass SP hier eher ruhigere "normale" Kämpfe inszeniert. Vorallem im Gegensatz zu Sekiro und Nioh, die deutlich schneller und mehr Fantasy erhalten. Die Kämpfe wirken wie die früheren Samurai Filme, wo jeder Zug direkt zum Tod führt. Man braucht nicht wirklich noch ein drittes gleiches Spiel (Nioh 2 & Sekiro)

Benutzeravatar
mafuba
Beiträge: 892
Registriert: 26.02.2017 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von mafuba » 14.06.2018 11:58

wird gekauft, wenn es nicht Souls Like mechanik hat.

Hab mittlerweile die Schnauze voll von Souls like spielen

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 6417
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von Raskir » 14.06.2018 12:02

Akira Kurosawa lässt grüßen
Ok gekauft. Den Eindruck hatte ich auch ein wenig, die Bestätigung hat mich schon im Vorfeld überzeugt. Wo kann ich vorbestellen?

@hydro:
Ich denke deine Wortwahl hat zu einer Verwirrung geführt ;)
Kann die grenzenlose Begeisterung einiger Leute nicht nachvollziehen (aber es freut mich für sie).
Ich denke hättest du "teilen" gesagt, hätte er es darauf beruhen lassen. Ist halt die Krux mit der geschriebenen Sprache :?

Ich für meinen Teil, sehe das Kampfsystem sogar eine ganze Ecke vor den FS games. Es fühlt sich authentischer und ästhetischer an. Nein, es sieht so aus, ob es sich so anfühlt kann ich (leider) nicht nachvollziehen :D
Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Müllpanda
Beiträge: 1482
Registriert: 18.09.2014 14:03
Persönliche Nachricht:

Re: Ghost of Tsushima - E3-Vorschau

Beitrag von Müllpanda » 14.06.2018 12:07

Ich freue mich auf das Spiel und fand die gezeigten Szenen durchaus gelungen. Die Umgebung steht hier natürlich deutlich im Vordergrund, aber ich hoffe auf eine ebenso spannende Erzählung. Solange die kämpfe nicht in Button-Mashing ausarten, soll es mir Recht sein.

Technisch habenich mir bei dem Titel eigentlich keine Sorgen gemacht, da Second Son schon vor 4 Jahren fantastisch aussah und noch immer aussieht.

Für mich das Highlight der E3.
|Now Playing - Tales of Berseria (PS4 Pro)
|Up Next - Tokyo Xanadu eX (PS4 Pro)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rebo20, Stalkingwolf und 18 Gäste